Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Europa-Park zu erleben
ab 163,64 $
Weitere Infos
ab 563,13 $
Weitere Infos
Bewertungen (13.632)
Bewertungen filtern
13.632 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
11.052
1.913
373
147
147
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
11.052
1.913
373
147
147
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
39 - 44 von 13.632 Bewertungen
Bewertet am 5. August 2020 über Mobile-Apps

Bei den Achterbahnen, die schon Spass machen, steht man wie bei solchen Parks üblich für 2 Minuten Ride meist über eine Stunde in der brütenden Hitze an.

Die gemütlichen Rides für Familien sind zT sehr in die Jahre gekommen. Man meint die Deko fäll jeden Moment auseinander. Die Tiere verlieren ihr Fell usw.

Neuere Attraktionen sind hingegen noch sehr ansehnlich und machen auch Spass, zB Pirates.

Erlebnisdatum: August 2020
Danke, marccS3032SF!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2020 über Mobile-Apps

Wir kommen immer wieder in Europa Park seit über 20 Jahren, ist schön zu sehen wie der Park wächst und halt zusammen mit die ganze Technologie Entwicklung, und wie er sich anpasst im Laufe der Zeit. Wir Lieben Europa-Park

Erlebnisdatum: August 2020
1  Danke, julianrusu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. August 2020

Ich schreibe ja nicht viele Bewertungen, aber wenn ich lese, was hier so einige vom Stapel lassen in Bezug auf Falschinformationen wie Park zu voll, keine Umsetzung der Hygienevorschriften etc. dann will ich mich doch einmal zu unserem Besuch äußern.

Wir waren mit 5 Personen (2 Erwachsene, 3 Kinder) für 4 Tage im Europapark und sind in dieser Zeit 84 Attraktionen gefahren (davon alle Top-Attraktionen mehrfach und ohne Anstehen). Dazu gleich mehr. Übernachtet haben wir im Bell Rock in einer Penthouse Suite. Zum Hotel kann ich sagen, dass hier aus meiner Sicht alles reibungslos läuft. Klar, das Frühstück ist etwas anders organisiert als das bekannte Buffet aber es läuft gut und wenn man, wie gefordert, reserviert hat bekommt man auch ohne Wartezeiten einen Tisch. Wir haben auch Abends verschiedene Restaurants (Antica Roma, Don Quichotte, Harborside, Sala Santa Isabel) im Park getestet und waren mit dem Service und der Umsetzung zufrieden.

Zum Park: Wir waren jeden Morgen gg 08:30 Uhr im Park. Durch die frühe Öffnung konnten wir z. B. Blue Fire oder den Alpenexpress ohne Anstehen fahren. Wer sich dann einen Plan zurecht legt, der kann ohne Anstehen alle Top-Attraktionen fahren. Beispiel: Ab in den Park und direkt zu Blue Fire (hier war Morgens so wenig los, dass meine Kinder quasi immer in Reihe 1 fahren durften). Im Anschluss direkt zu Wodan und während dem Einsteigen in Wodan per Virtual Line Tickets für Arthur buchen. Nachdem Einsteigen bei Arthur das nächste Virtual Line Ticket buchen z. B. bei CanCan Coaster o.ä. Davor am besten noch ein Zeitticket für das Voletarium ziehen. Wir sind so gut wie nie länger als 15-20 Minuten angestanden. Wichtig: Ab ca. 11 Uhr sind die Virtual Line Tickets alle vergeben, also nicht warten sondern direkt machen. Ok, wir haben auch jeden Tag knapp 20 Km per Fuß zurück gelegt (Alter der Kinder 8,8,5), aber für uns war es ein Riesenspaß. Auch empfehlenswert die Wasserbahnen alle vor 12 Uhr zu fahren, dann ist so gut wie nichts los. Zwischen 13:30 und 15:40 Uhr haben wir in der Regel sogar eine Pause u.a. am Hotelpool gemacht und sind dann noch einmal 2 Stunden in den Park zurück. Gerade ab 17:30 Uhr kann man bei der Schweizer Bobbahn und den nicht mehr ganz so gehypten Attraktionen durchmarschieren.

Bzgl. Hygienemaßnahmen. Wer für sich gewillt ist, die Hygienemaßnahmen einzuhalten kann dies auch. Man kann sich die Finger nach jeder Fahrt selbst desinfizieren, man kann selbst Desinfektionsmittel mitnehmen, man kann selbst entscheiden ob man durch das skandinavische Dorf läuft wenn es voll ist oder drum herum geht. Bei manchen Bewertern hier hat man das Gefühl, das Einhalten der Hygienemaßnahmen muss durch den Parkbetreiber vollumfänglich sichergestellt werden ohne eigenes Zutun.

Für uns war es eine super Alternative für den ausgefallenen Urlaub. Klar, 5 Tage Europapark ist nicht jedermanns Sache, aber wir sind auf unsere Kosten gekommen. Und gemessen an unserer Schlussrechnung die Betreiberfamilie Mack wohl auch...;-)

Erlebnisdatum: Juli 2020
5  Danke, Randalator!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. August 2020 über Mobile-Apps

Wir haben einen super Tag im Europa-Park verbracht. Es gibt eine große Auswahl von roller coasters und Animation, welches perfekt für unser Familie war.
In allen ist der Park sehr sauber, sicher und viel versprechend.
Nur zum empfehlen!

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, danielakrause1975!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juli 2020 über Mobile-Apps

Beim Essen wünsche ich mir mehr abwechslung und mehr Vegane Alternativen. Dort wo es leckere Sachen gibt, gibt es eine lange Schlange. Süssigkeiten gibt es zu viele. An einem Tag gab es Flammkuchen, am anderen Tag war geschlossen. Hier und da sieht man auch die ein oder andere Spinnwebe im ansonsten perfekten Freizeitpark.

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, buellrider985!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen