Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Sie haben unsere Seite bisher besucht, um Bewertungen anderer Reisender zu lesen. Ab sofort können Sie auch Ihr Hotel direkt hier auf TripAdvisor buchen!

“Ein Juwel in der Wildnis” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Retreat Selous

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
The Retreat Selous
Baden, Schweiz
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
“Ein Juwel in der Wildnis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2013

Wir sind verzaubert von den Eindrücken die Tanzania hinterlassen hat. Das Abenteuer beginnt schon mit dem Flug von Dar Es Salaam zum Selous Wildreservat und der Landung auf dem Sumbazi Airstrip. Irgendwo im Nirgendwo.Die Fahrt im Jeep zum Retreat dauert ca. 20 Minuten und führt über Schotterpisten und steinige Anhöhen.
Der Empfang im Retreat ist ausgesprochen herzlich. Als wir in die wunderbare Lion River Suite geführt wurden, waren wir fast erschlagen vom Anblick der sich uns bot. Die Lage am Ruaha Fluss ist einzigartig und strahlt eine unbeschreibliche Ruhe aus, die lediglich durchbrochen wurde von der durchaus amüsanten Unterhaltung, die die Hippos boten, die sich den ganzen Tag im Fluss suhlten. Und Nachts war natürlich auch einiges los im Busch und an Schlaf die erste Nacht fast nicht zu denken.
Die Suite wie auch die anderen Zelte sind grosszügig und sehr geschmackvoll im afrikanischen Stil eingerichtet. Alle mit Sicht auf den Fluss.
Frühstück, Mittagessen und Abendessen wurden mit viel Liebe zubereitet und das Essen war immer ein kulinarisches Erlebnis. Höhepunkte waren das Frühstück im Busch, sowie das Abendessen am Hippo-Point. Wir wurden mit einer Aufmerksamkeit bedient, wie wir es in kaum einem anderen Hotel erlebt haben.
Die Safaris waren sehr eindrücklich. Die Landschaft im Selous ist faszinierend und die Szenerie unbeschreiblich abwechslungsreich und wunderschön. Tiere haben wir einige gesehen, sicherlich nicht in einer solchen Vielfalt wie in anderen Reservaten oder Parks. Dies bedingt durch die Grösse von Selous sowie die Regenzeit. Trotzdem hatten wir fast alle der Big Five vor den Augen. Geduld wird belohnt und das Erlebnis, wenn die Spurenlese und die lange Pirschfahrt uns plötzlich so nahe an die Löwenfamilie führte, dass man versucht war sie anzufassen, ist magisch. Ebenso die Einsamkeit die uns umgab, wir sahen während des ganzen Aufenthalts weit und breit keine anderen Touristen. Die Betreuung des Selou Teams war fantastisch. Jeder hat sein bestes gegeben um uns den Aufenthalt so schön wie möglich zu machen. Wer eine Kombination schätzt aus Weite, Vegetation, Einsamkeit, traumhafter Szenerie, Pirschfahrten, einer wunderschönen Lodge, sehr netten und aufmerksamen Mitarbeiter, der findet im Retreat ein unvergessliches Erlebnis fernab der Touristenströme. Wir können das Retreat wärmstens empfehlen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Jacky S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

54 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    47
    3
    1
    3
    0
Bewertungen für
14
34
Alleinreisende
0
Geschäftsreisende
0
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2012

Wir haben 4 Tage im Retreat verbracht und es war traumhaft. Unser grosses und sehr schönes Bungalow-Zelt war direkt am Ruaha River wo wir jeweils die Hippos, Warzenschweine, Wasserböcke und zweimal gar die Elefanten beobachten konnten. Man ist somit mitten drin in der afrikanischen Fauna. Nachts kann es natürlich auch mal etwas laut werden wenn ein Hippo neben dem Zelt mit grossem Schmatz- und Grunz-Konzert vorbeimarschiert. Ansonsten ist es die Ruhe und Erholung pur. Zwischen den Game-Drives kann man sich im privaten kleinen Pool jeweils abkühlen und ein Bier, Wein oder Saft geniessen. Einfach fantastisch.
Der Ausblick vom leicht erhöhten Hauptgebäude aus ist gewaltig. Man sieht über einen grossen Teil des Ruahaflusses und wir haben von da oben auch schon Elefantenherden zuschauen können. Ich habe mir im Spa auch einmal eine Rückenmassage gegönnt. Massage mit Blick auf die Hippos, das hat man nicht jeden Tag, und die Dame die mich massierte verstand ihr Handwerk, wirklich sehr zu empfehlen.
Was uns sehr gefallen hat ist auch die generelle Rücksichtnahme auf die Natur (Elektrizität wird im Retreat hauptsächlich mittels Sonnenkollektoren gewonnen), und dass das Personal aus der Region kommt.
Der Service des Personals war immer sehr entgegenkommend und äusserst herzlich. Das Essen war sehr gut und hat uns sehr gut geschmeckt. Fantastisch auch die verschiedenen Orte wo jeweils Abendgegessen wird. Unser Lieblingsplatz war der Hippo-Point. Ein Traum! Gemütlich Dinieren und keine 20m entfernt den Flusspferden zuschauen. Wo gibt’s das sonst?
Die Zimmer sind grosszügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Unser persönlicher Hausbutler hat auch immer dafür gesorgt, dass es uns an nichts fehlt, und dass das Zimmer immer sauber und so gut es ging auch Mückenfrei bleibt. Ein grosser Deckenventilator und Moskitonetz sind natürlich vorhanden, eine Klimaanlage sucht man vergeblich (wir haben diese jedoch überhaupt nicht vermisst).
Die Ausfahrten haben unsere Erwartungen übertroffen. Unser Guide Ole war nicht nur ein sehr geschickter Fahrer sondern auch ein sehr versierter Kenner der Fauna und Flora. Er hat uns viel erklärt und wir wissen nun einiges mehr über die verschiedenen Tiere und ihre Verhaltensweisen. Wir haben vier von den Big 5 gesehen, sogar den sehr scheuen und seltenen Leopard. Aber das ist natürlich Glücksache. Gerne hätten wir noch eine Flussfahrt unternommen, doch der Wasserstand lies dies leider nicht zu wegen der lang anhaltenden Trockenheit. Doch hier kann das Management nichts dafür und rät richtigerweise davon ab. Im seichten Wasser eine Kollision mit einem Hippo zu haben kann schwerwiegende Folgen haben.
Danke ans ganze Retreat Team inklusive Uma, die Eigentümerin, die uns viel Spannendes über Afrika erzählt hat. Wir wurden sehr verwöhnt und erlebten eine fantastische Zeit.
Das Retreat gehört sicherlich zu den teureren Camps im Selous, doch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt unserer Meinung nach. Wir können es vorbehaltlos empfehlen.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, meiered!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2012

Der Aufenthalt in diesem Camp hat uns leider sehr enttäuscht. Das Camp ist zwar effektiv sehr schön gelegen. Das Schlafzelt ist sehr geräumig und mit vielen Details geschmackvoll eingerichtet. Der Zustand des Hauptgebäudes hat uns nicht überzeugt: fleckige und zerrissene Überzüge. Beim Frühstück und Mittagessen Servietten aus Papier (beim Nachtessen immerhin aus Stoff). Das Essen war zwar geschmacklich gut, jedoch für den ausgesprochen hohen Preis weder schön angerichtet, noch von der Auswahl her befriedigend (Schweinskotelette, Pouletschenkel als Hauptgang zum Abendessen).
Unser Guide und Fahrer hatte keine ausreichende Kenntnis von Fauna und Flora. Auch zeigte er sich nicht sonderlich hilfreich: keine Hilfestellung beim Ei- und Aussteigen des Fahrzeugs. Die Sitztaschen waren regelmässig mit Abfällen vom Vortag gefüllt und wurden nicht ausgeräumt. Es wurden einem keine Getränke aktiv angeboten, man musste sich selber aus der Kühlbox bedienen.
Der Manager vor Ort war soweit freundlich, das Personal ebenfalls.
Wir haben auf unserer Reise im Selous und Ruaha 5 Camps besucht, das Retreat Selous war das teuerste und wir würden es auch nicht empfehlen, wenn es weniger gekostet hätte. Schade.

  • Aufenthalt August 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Tippi7_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RTMC, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von The Retreat Selous, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Oktober 2012
Sehr geehrter Gast. Danke für Ihre Bewertung. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst und es tut uns leid, dass Sie Ihren Aufenthalt offensichtlich nicht genossen haben. Ihre Kritikpunkte haben wir aufgenommen. Die Papierservietten hatten wir übrigens nur vorrübergehend. Auch sämtliche Stoffbezüge für Kissen etc. sind vor wenigen Wochen komplett ausgetauscht worden.
Herzliche Grüße
The Retreat Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
bern
Beitragender der Stufe 
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012

Mit einer Freundin verbrachte ich drei unvergessliche Tage in den beiden Suiten am Hippo Point. Nilpferde nur ein paar Meter von uns entfernt im Ruaha River - gegenüber zwei Elefanten am Ufer - und ein Krokodil, das sich der Nilpferdfamilie nähert...Und dies alles von der Veranda der privaten Suite aus. - oder vom eigenen kleinen Plunge Pool aus. Selous ist punkto Safari genauso spannend - Vorteil: er ist noch wenig bekannt, was das Gefühl von wirklich privater Afrikaerkundung vermittelt. Top Service, Top Suiten und das Haupthaus mit dem Swimmingpool - atemberaubende Sicht über den Ruaha River hinaus ins weite Land. Essen ausgezeichnet - mit viel Können und Liebe hergerichtet und serviert. Werde bestimmt wieder im The Retreat ein paar Tage der Ruhe und Entspannung geniessen!!!!

  • Aufenthalt Juni 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, bluewin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
berlin
Beitragender der Stufe 
38 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 173 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2012

wie schon andere gäste vor uns besuchten wir das retreat im anschluß an 7 tagen aufenthalt in der behobeho-lodge.unser urteil fällt allerdings etwas anders aus.
ja,es stimmt,die lage des resort direkt am fluss ist phantastisch und der empfang nett.
auch bekamen wir ein upgrade und wohnten in der sonst fast unerschwinglichen riversuite.aber andererseits kamen wir vor allem,weil wir,wie auf der homepage beschrieben,flussafaris unternehmen wollten.dies sei aber schon geraume zeit nicht mehr möglich,aufgrund von wassermangel und aus sicherheitsgründen wurde uns gesagt.die hier von anderen beschriebene ruhe war auch nicht vorhanden,weil in kurzer entfernung fleissig gebaut wurde,neue häuser für die lodge. da wurde gehämmert und gesägt,bis es richtig dunkel war. und die unterkünfte hatten es auch nötig! die zelte waren an einigen stellen zerrissen,das moskitonetz mit blutspuren versehen,die handtücher fleckig und grau.
dazu kam noch ein durchgelegenes bett.das von anderen gästen gelobte essen bedarf auch
einer relativierung. aus unserer sicht hatte es eher kantinenniveau und wenn auf der frühstückskarte yoghurt oder danish pastry aufgeführt sind,dann sollte es auch verfügbar sein...vielleicht sind wir auch etwas überempfindlich oder verwöhnt,aber ich mag nicht,
nach dem verzehr einer vorsuppe von 3 verschiedenen angestellten gefragt werden,wie es geschmeckt hat und danach bei jedem weiteren gang,weil- lügen kurze beine macht...
und wenn man rühreier und der partner toast bestellt,sollten der einfachheit halber nicht beide nur toast bekommen:zur erinnerung:es geht um einen vierstelligen betrag pro nacht und daher muss man auch erwähnen,dass die englichkenntnisse der guides ausbaufähig waren,vorsichtig ausgedrückt.alles in allem: wir waren froh,nach 3 tagen wieder abreisen zu dürfen und hätten wir länger bebucht,wären wir vorzeitig abgefahren.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 2 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
5 Danke, seefahrer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RTMC, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von The Retreat Selous, hat diese Bewertung kommentiert, 21. Februar 2012
Lieber "Seefahrer",
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst und es tut uns leid, dass Sie Ihren Aufenthalt offensichtlich nicht genossen haben.

Die Renvorierungsarbeiten, die wir durchführen, um den hohen Standard unserer Zeltsuiten zu halten und auszubauen, sind sehr bald abgeschlossen. Sie waren jedoch notwendig, da wir als Baustoffe ausschließlich natürliche Produkte aus der Region verwenden und diese witterungsbedingt in bestimmten Abständen ausgetauscht werden müssen.

Bootsafaris können derzeit nicht von uns angeboten werden, da der Wasserstand des Ruaha-Flusses in den vergangenen Wochen sehr niedrig gewesen ist. Damit erhöht sich die Gefahr, auf Grund zu laufen oder ein untergetauchtes Hippo zu rammen. Die Sicherheit unserer Gäste aber auch ein respektvoller Umgang mit der Natur geniesst bei uns immer höchste Priorität.

Ihre kulinarischen Kritikpunkte sind gemäß des hohen Anspruches an uns selbst natürlich nicht akzeptabel. Sollte dies wirklich so vorgefallen sein, so entschuldigen wir uns hierfür. Wir haben den Fall bereits an unser Service-Personal weitergegeben.

Wir würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns empfangen zu dürfen und Ihnen zu demonstrieren, dass wir Ihre Kritik ernst genommen haben und sich die Umbauarbeiten gelohnt haben.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
82041 Deisenhofen
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Januar 2012

Sehr schöne, traumhaft gelegene Lodge! Die großen, wunderschönen Zelte sind äußerst geschmackvoll und im klassischen Safari/Kolonialstil eingerichtet. Man kann wählen zwischen Zelten hoch oben auf dem "Hügel" (tolle Aussicht weit übers Land!) oder einem Zelt direkt am Fluß, wo man sich hautnah, fasziniert bei Tag und bei Nacht mitten im Treiben der afrikanischen Fauna und Flora befindet, inklusive nächtlicher Froschkonzerte, Grillengezirpe und umherstapfender Hippos! Buschromantik pur!
Ich habe noch an keinem Fleck dieser Welt so eine tiefe, heilsame Ruhe empfunden und so eine wohltuende Verbundenheit mit der Natur und all ihren Geschöpfen. Nach wenigen Stunden vergißt man allen "Zivilisationsstress" und genießt die totale Entschleunigung.
Das kann man noch steigern im SPA, welches ebenso in einem der traumhaften Zelte am Fluß eingerichtet ist. Man stelle sich vor: man liegt unter freiem Himmel, wird gepeelt, massiert und verwöhnt und wenige Meter weiter blickt man auf eine Gruppe badender, grunzender Hippos im Fluß oder vorbeifliegende Nilgänse, oder zitronengelber Webervögel, die ihre Nester in einen Strauch fädeln....mehr Paradies geht nicht, Entspannung ohne Ende...
Der Service des liebenswerten Teams sowie auch der Lodgeleitung war unschlagbar!Sehr herzlich und persönlich, jeder Wunsch wird erfüllt, und das, obwohl man fernab mitten im tiefsten Busch ist.
Wir können nur positives berichten, es hat uns ausgezeichnet gefallen!
Wir haben schon öfter Safaris unternommen, haben also Vergleichsmöglichkeiten. Das Retreat besticht durch unaufgeregten, subtilen Luxus mit einer behutsam in die Natur gebauten Architektur, mit authentischem Flair von Land und Menschen.
Die Tierbeobachtung bei gamedrives im Selous kann manchmal schwierig sein, da es sich um relativ dichten bush handelt und die Tiere eher scheu reagieren. Wir haben aber dennoch sehr viele Tiere beobachten können: Löwen, Giraffen, Krokodile, Hippos, Antilopen, Gazellen, Zebras, Gnus.....Man darf es sich jedoch nicht wie in einem Dokumentarfilm vorstellen, wo man ganze Herden vorbeiziehen sieht. Die Reservate sind kein Zoo und es gehört zu jeder Safari auch immer eine Portion Glück dazu, gerade zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein!
Die guides tun aber ihr bestes, um die Tiere zu finden.
Die Homepage des Retreat ist sehr der Realität nahe, die Fotos entsprechen unseren Eindrücken. Hervorragend angesichts der Hitze sind auch die drei großen Swimmingpools und die Tauchbecken, die in den Zelten vorhanden sind!

  • Aufenthalt Dezember 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
5 Danke, Nicole L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RTMC, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von The Retreat Selous, hat diese Bewertung kommentiert, 1. Februar 2012
Liebe Nicole,
es freut uns sehr, dass Euch der Aufenthalt im Retreat gefallen hat und hoffen natürlich, dass Ihr uns bald wieder mit Eurer Anwesenheit beglücken werdet. Dann werden wir Euch hoffentlich auch ein Rudel Afrikanischer Wildhunde zeigen können, das in letzter Zeit häufig nahe des Camps zu sehen ist.
Herzliche Grüße vom ganzen Retreat-Team!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2011

Wir besuchten das Retreat im Anschluss an andere Lodges im Norden Tanzanias und Beho Beho im Selous. Gleich bei Ankunft waren wir überwältigt von der traumhaften Lage der Lodge und fühlten uns sofort zu Hause. Wir hatten das Glück in der Lion River Suite untergebracht zu sein und verbrachten die meiste Zeit in der Suite, von welcher man direkt die Hippos, Elefanten, Krokodile, Warzenschweine und verschiedene Antilopen am anderen Ufer beobachten konnten. Es gibt etwas weniger Tiere als im Norden des Selous oder der Serengeti, was uns aber überhaupt nicht gestört hat, da wir bereits die meisten Tiere gesehen hatten und uns so voll und ganz auf "das Sein" und Erleben im Busch konzentrieren konnten. Der Ort hat etwas magisches an sich, dass sich schlecht in Worte fassen lässt; man muss es selbst erleben um es zu verstehen. Das Personal kommt aus der Region, ist deshalb nicht immer ganz professionell dafür umso herzlicher. Das Essen war besonders lecker. Wir haben uns wahnsinnig gut entspannt und erholt von den Strapazen der Tage zuvor. Für jeden Afrika-Fan und Wiederholungstäter absolut zu empfehlen.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
3 Danke, Safari_1174!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Selous Game Reserve angesehen:
16.9 km entfernt
Azura Selous Game Reserve
Azura Selous Game Reserve
Nr. 2 von 25 in Selous Game Reserve
5.0 von 5 Sternen 161 Bewertungen
0.0 km entfernt
Sable Mountain Lodge
Sable Mountain Lodge
Nr. 1 von 3 in Selous Game Reserve
4.5 von 5 Sternen 131 Bewertungen
24.6 km entfernt
Selous Serena Camp
Selous Serena Camp
Nr. 9 von 25 in Selous Game Reserve
5.0 von 5 Sternen 96 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.0 km entfernt
Africa Safari Camp Selous
Africa Safari Camp Selous
Nr. 16 von 25 in Selous Game Reserve
4.0 von 5 Sternen 94 Bewertungen
65.8 km entfernt
Selous Wilderness Camp
Selous Wilderness Camp
Nr. 15 von 25 in Selous Game Reserve
4.5 von 5 Sternen 45 Bewertungen
0.0 km entfernt
Selous Kinga Lodge
Selous Kinga Lodge
Nr. 19 von 25 in Selous Game Reserve
4.0 von 5 Sternen 22 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Retreat Selous? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Retreat Selous

Unternehmen: The Retreat Selous
Anschrift: Selous Game Reserve, Tansania
Lage: Tansania > Lindi Region > Selous Game Reserve
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 3 Hotels in Selous Game Reserve
Preisspanne pro Nacht: 1.364 € - 1.644 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Retreat Selous 5*
Anzahl der Zimmer: 12
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Die direkt am Ruaha River gelegene Lodge The Retreat Selous bietet mit ihren zwölf über 100 Quadratmeter großen Zeltsuiten eine einmalige Mischung aus luxuriöser Abgeschiedenheit und authentischem Afrika-Erlebnis. Wir legen sehr viel Wert auf persönlich zugeschnittenen Service; Es gibt keinerlei feste Zeitpläne für Game Drives, alle Aktivitäten werden täglich nach Absprache mit den Gästen arrangiert. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, Expedia, Hotels.com und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Retreat Selous daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel The Retreat Selous Selous Game Reserve
The Retreat Selous Tansania/Selous Game Reserve

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen