Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa
Hotels in der Umgebung
272 $*
235 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
336 $*
252 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
342 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Savoy Resort & Spa(Beau Vallon)
428 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
282 $*
238 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
196 $*
182 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
1.079 $*
596 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
804 $*
Cancelon
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Ocean View Guest House(Bel Ombre)(Großartige Preis/Leistung!)
141 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Inklusive Frühstück
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (1.278)
Bewertungen filtern
1.278 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
836
270
102
44
26
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
836
270
102
44
26
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
105 - 110 von 1.278 Bewertungen
Bewertet 18. Januar 2014

Liebe Seychelles Reisenden, ich fange lieber mit den positiven Aspekten: Das Hotel ist schön gelegen, das Anwesen ist angenehm, die Zimmer wunderschön. Aber das hört tatsächlich da auf, wieviele andere Besucher bereits festgestellt haben: Das Personal ist für ein solches Hotel nicht ausgebildet. Ich verbrachte dort 4 Nächte zwischen Weihnachten und Neujahr und freute mich auf meine letzten Tage auf den Seychellen. Stattdessen, obwohl in einer schönen Villa untergebracht, Baustellenlärm ab 07h30 morgens bis 18h15 nachmittags und das sogar am 1. Januar! Beschwerden bei der Rezeption wurden ggf. wahrgenommen (angeblich schrieb man den zukündtigen Eigentümern des Hauses neben ein MS...) aber an der Situation hat dies nichts geändert und das die ganze Woche. Ich verliess also meine wunderschöne Terrasse, größtenteils auch um die Blicke der Gastarbeiter der Baustelle, die mich beobachteten, zu vermeiden, die neugierig auf eine wenig angezogene Frau starrten. Null Privacy. Aber schlimmer noch als die Baustelle war das Personal, das sehr schlecht ausgebildet ist und seine Arbeit nicht nachkommt: Trotz Ankunft um 14h00 war mein Zimmer nicht fertig, wie andere Gäste wurde ich zum Lunch geschickt, und est gegen 15h30 war mein Zimmer soweit. Service beim Lunch an der Ocean View Bar ist freundlich aber der langsamste den ich je erlebt habe. Egal was man bestellt, auch einfache Drinks oder Gerichte, dauert es fast immer mindestens eine 1/2 Stunde, bis serviert wird. Weitere Beispiele vom Service:

1) Zum gemeldeten Baulärm hat man viel gelächelt und doof gegrinst, bis ich mich aufregte, dass es sich um ein ernstzunehmendes Probleme handle wenn am 01. Januar auf einer Baustelle gearbeitet wird, was Lärm in einem idyllischen Ort verursacht.
2) Angefragte Badetücher um zu kleinem Strand zu gehen, der direkt unter meiner Villa lag, wurden nie gebracht! Ich musste also einen aus dem Badezimmer mitnehmen
3) Handtücher im Zimmer wurden nie ausgetauscht, bis ich einen Zettel im Zimmer hinterliess mit der Bitte um Austausch.

4) Die Fernbedienung des DVD Players fehlte. Fragte nach dieser telefonisch bei Rezeption, nach einer Stunden und weiteren 3 Nachfragen meinerseits war die Fernbedienung immer noch nicht da. Ich zog mich abends wieder an lief den ganzen Weg zur Rezeption. Es stellte sich heraus dass ein sehr judegendlicher Mitarbeiter im blauen Overall meine Fernbedienung die ganze Zeit in seiner Tasche hatte, alle möglichen anderen Errands erledigt hatte aber dabei meine Fernbedienung vergessen hatte. Ich nahm ihm diese aus der Hand und ging. Das war ein erster Abend.

5) Da ich Halbpension gebucht hatte, ass ich abends im Hilltop Restaurant. Für meine 4 Tage bestellte ich mir eine Flasche Sancerre für ca. 100 EUR. Auf meine Bitte am letzten Tag diese Flasche aufs Zimmer zu bekommen und den restlichen Glas auf meiner Terrasse zu geniessen, musste ich wie bei den Badetüchern dreimal nachtelefonieren. Bis mich Room Service nach einer Stunde zurückrief, um mir mitzuteilen, dass man meine Flasche wieder gefunden hatte. Rezeption hatte keine Ahnung wie sie meine Anfrage behandeln sollte, nannte mir alle möglichen Weine am Telefon, während ich wiederholte, welcher Wein und dass der Wein meine Villa Nr trug.

6) Jeden Abend zwischen ca. 18h30 und 19h30 andauerndes und lästiges Klopfen an der Tür vom Hauspersonal. Das Personal verteilt Flugblätter mit dem Wochenprogramm des Hotels. Es dauerte dreimal bis sie verstanden und das Flugblatt unter der Tür schoben.

7) Kellner, im Hilltop Restaurant sind schwer vom Begriff. An einem Morgen beim Frühstück versuchten 4 verschiedene Kellner und Kellnerinnen die sich langweilten, meinen Tisch abzuräumen, bis ich mcih aufregte, und denen mitteilte, dass alles auf dem Tisch zu bleiben hat, bis ich fertig gegessen habe, und meinen Tisch verlassen habe. Wie ungemütlich, dieser ständige Teller-Abräumen.

8) Am Abend vor der Abreise wollte ich meine Extras bezahlen gehen, da ich am nächten Tag das Hotel früh verlassen musste. Wegen angeblich defekter Kreditkartengerät musste ich warten. Ich ging um 18h00, da war niemand an der Rezeption der autorisiert war, Zahlungen entgegenzunehmen! Ich ging um 19h00, da war die Kolleging Sharifa immer noch nicht da. Ich ging erneut nor vor dem Abendessen, das ging noch nicht. Ich ging ein letztes Mal nach dem Abendessen und musste wegen des Geräts nochmals 20 Minuten warten. Auch Chip Lesen funktionierten nicht und es musste eine manuelle Lesung der Karte erfolgen..

9) Bei Abreise (ich stand um 05h30 morgens auf, Taxi zum Flughafen um 06h30) wurde um 05h45 von einem sehr schlecht ausgebildeten Mitarbeiter geklopft, der die Minibar prüfen wollte!! Ich kam gerade aus der Dusche und schickte ihn weg. 15 Minuten später klopfte er erneut. Dabei wurde die Minibar nie nachgefüllt. Ich hatte fast jeden Abend Snacks und hatte an dem Abends zuvor beim Bezahlen den Verzehr von Pistazios erwahnt. Die wurden auch m.E. in Rechnung gestellt. Da ich es besonders unverschämt fand, die Minibar auf diese Art und Weise bei Abreise zu kontrollieren, öffnete ich anschließend eine Dose Tonic Water und trank einen einzigen Schluck, denn wie andere Gäste musste ich noch kurz vor Abreise einen Zettel an der Rezeption unterschreiben gehen.

Fazit: Das Hotel ist schön, die Villas auch, aber das Personal macht alles kapput. Ich möchte lediglich unterscheiden zwischen dem asiatischen Personal (freundlich und kompetent) und dem lokalen seycheillois Personal (oft unverschämt, zu langsam vom Begriff, zu langsam bei Umsetung, manche auch arrogant)

Zimmertipp: Ich hatte Ocean View Villa Nr 113, die wirklich schön ist, aber Vorsicht: Baustelle direkt neben an mit besonders neugierigen Bauarbeiter aus Sri Lanka..
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, stefescal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. November 2013

Mit den 40 Villen hat das Hilton Northolme eine angenehme Zimmerzahl. Die Villen sind mit viel Liebe zum Detail und hochwertig ausgestattet. Entspannung und Service standen immer im Vordergrund. Das Essen war morgens wie abends perfekt, hatte aber auch seinen Preis. Der Pool bietet eine tolle Aussicht über die Bucht und der Strand neben der Hotelanlage wurde nur durch Hotelgäste genutzt, war schön ausgestattet mit Liegen und Hängematten, sowie freie Nutzung der Schnorchelutensilien. SPA und Fitness haben wir nicht genutzt, war aber auch sehr gut ausgestattet. Insgesamt können wir das Hotel uneingeschränkt empfehlen.

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hilton Hotels & Resorts
Danke, Birgit H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. November 2013

Für einen kurzen Aufenthalt geeignet. Nicht für längere Ferien geeignet. Gut geeignet als Transithotel bevor man auf eine weitere Insel in den Seychellen reist. Wenn möglich eine Ocean View Villa buchen. Der Preisunterschied lohnt sich. Erstaunlicherweise ist das Buffet Restaurant besser als das Gourmet Restaurant.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hilton Hotels & Resorts
1  Danke, Thomas S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Oktober 2013

Wunderschöne Anlage an schöner Bucht. Service perfekt, sehr zuvorkommend. Strand eher klein, dafür ideal zum schnorcheln. Poolanlage ok, eher klein. Essen sehr gut. Weitere Restauranzs nicht in Gehdistanz erreichbar. Chalets mit einmaliger Aussicht und viel Charme.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Abegglen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. September 2013

Ich kann das Hilton Northolme uneingeschränkt weiterempfehlen. Abends gibt es traumhafte und wirklich malerische Sonnenuntergänge erleben z. B. von der OceanView-Bar.
Von den Villen aus hat man ebenfalls einen wunderschönen Blick auf den Ozean. Traumhaft waren auch die Bade- und Schnorchelbedingungen ,die kleinen Badebuchten sind klein und sehr geschützt. Nach wenigen Schritten ist man umgeben von viele neugierigen Fischen, wie in einem Aquarium.
Das Hotel selbst liegt sehr ruhig, das SPA direkt mit Meeresrauschen und Sonnenuntergang ist sehr inspirierend.

Die Villen mit viel Holz empfand ich als sehr hochwertig, der Service war toll, immer sehr sauber und liebevolle Details, abends ein Betthupferl etc. Das Personal an der Rezeption und vor allem im Restaurant war sehr gut ausgebildet, freundlich und vor allem sehr aufmerksam. Überhaupt ist man sehr daran interessiert, den Urlaubern ein hohes Maß an Komfort zu bieten, hatte ich den Eindruck. Das wechselnde Buffet im Hilltop war wirklich lecker und top. Ganz besonders schön war das Candle-light-Dinner, das wir in einem liebevoll dekorierten Pavillon direkt am Strand genossen haben, das kann ich nur weiterempfehlen. Wir als Paar hatten einen unvergleichlich schönen Aufenthalt.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, ARTE01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen