Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Four Seasons Resort Seychelles
Hotels in der Umgebung
Kempinski Seychelles Resort(Baie Lazare)
610 $*
Official Site
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
271 $*
251 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
100 $*
89 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
235 $*
207 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Banyan Tree Seychelles(Takamaka)
1.127 $*
BanyanTree.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
2.739 $*
2.427 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
184 $*
132 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
420 $*
375 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
AVANI Seychelles Barbarons Resort & Spa(Grand Anse)
409 $*
266 $*
AVANIhotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.179)
Bewertungen filtern
1.179 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
949
152
45
17
16
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
949
152
45
17
16
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
37 - 42 von 1.179 Bewertungen
Bewertet 7. Januar 2013

Nachdem wir im Sommer schon hier waren haben wir unseren Traum wiederholt: Eine Woche Top Hill Ocean View Villa (107) .

Nach acht Tagen La Digue und einer unvergesslich stürmischen Überfahrt mit Cat Cocos- selbst Einheimische sind mit komplett entleerten Mägen auf Mahé angekommen- sind wir sanft im Abendlicht in unserem zurzeitigen Lieblingsresort angekommen.

Nach superkurzem Check-in (kein Wunder es waren nur etwas mehr als 16 KW seit dem letzten vergangen) sind wir in unserer Villa angekommen. Die ersten Überraschungen lagen schon auf dem Tisch - das wiederholte sich täglich- und der Blick über die Bucht in die Abendsonne ist einfach unbeschreiblich. Wir schliefen fast etwas zu weich aber gut. Das rundum Mückennetz ist hilfreich, staut aber die Wärme etwas zurück- die Klimaanlage hilft.

Die riesigen Badezimmer bieten neben der Garderobe mit Safe zwei wunderschöne Schränke mit viel Platz und auch der Koffer kann darauf oder darunter schön weggepackt werden. Die Aussendusche ist genauso beeindruckend wie die Badewanne über dem Indischen Ozean und auch der Pool ist einfach fast zu schön um war zu sein.
Die leere Body Lotion wurde blitzschnell ausgetauscht und Badetücher hatten wir fast zuviele. Selbst unsere Tochter hat ein eigens altersgerechtes Kinderset Seife, Zahnbürste Lotion etc. erhalten. So eine Freude!

Wem auf dem Frühstücksbuffet etwas fehlt - was das wohl sein könnte? der soll sich bei mir melden! Ich habe jeden morgen Leckereien aus dem asiatisch arabischen Raum degustiert, die ich vorher so nie gegessen hatte. Selbst Papya und Melone werden frisch gepresst und alleine der Früchtestand ist sicher zwei Meter lang. Jetzt wären der Festtage gab es auch einen Schokoladen-Raum-Traum !! Noch nicht einmal bei Lindt habe ich soetwas gesehen.

Schon im Sommer haben wir am liebsten Sushi im ZEZ gegessen, das haben wir jetzt mehrfach zu unserer Begeisterung wiederholt. Ebenso unseren Asian-Lieblingssalat im Kennel.
Das Sylvesterbuffet hat seinesgleichen gesucht. Ich habe Champagner und Kaviar mit Blinis à discretion gegessen, respektive getrunken. Für uns Schweizer war alles sehr sehr glamurös und grosszügig. Mag sein, dass einige Russische Gäste mehr erwartet hätten? Für uns war es schon "fast zuviel des Guten". Wir haben es sehr, sehr genossen und wer gewöhnt sich nicht gerne an das Beste?

Der Bugy Service war zu jeder Zeit schnell und kurzfristig verfügbar. Sonderanfragen wie Villa in dining, Reparatur von China Kleid Knöpfen etc. wurden rasch und freundlich erledigt.

Mag sein, dass wir etwas länger auf das Abendessen in der Villa warteten und die Suppe etwas "undefiniert" war, aber bei allen anderen Grosszügigkeiten möchte ich nicht jammern. Das wären aufgebauschte Lappalien.

Unsere Tochter hat den Kidsclub geliebt; deren Programm ist ja auch Vielfältigst. Meine Bitte den TV nur im "Notfall" laufen zu lassen wurde sofort beherzigt, ich habe den Rest der Woche kein laufendes Gerät mehr gesehen.

Gibt es überhaupt etwas zu verbessern? Nun, ich hätte gerne ein Mückennetz draussen bei der Liege im Pavillon, dann würde ich ev. ganz draussen schlafen können.

Und einige wenige winzige Details im Zusammenhang mit dem Personal könnten noch optimiert werden. Unsere Tochter hätte im ZEZ gerne gemalt, aber Papier und Stifte waren nur - mühsam, repektive gar nicht- aufzutreiben. Das sind aber wirklich Details.

Am Strand wurden wir - wie immer- auf das Beste umsorgt. Und auch die Massagen - am Strand oder im Spa sind auf ganz hohem Niveau.

Wir freuen uns vorbehaltlos auf unseren nächsten Besuch!

Herzlichen Dank ganz besonders an Diarmud mit Team; besonders Christine und Liza
alle im Kidsclub und Richard mit seinen Leuten in den Restaurants besonders Fiorello



.

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, TheHinderFamily!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Dezember 2012

Am meisten begeistert haben uns die folgenden Tatsachen: hier ist u.E. wirklich eine sehr gute Symbiose zwischen Natur und Resort gelungen. Die traumhafte Hanglage in der wunderschönen Petite Anse Baie ist einfach ideal! Die Bungalows bieten eine hohe Privatsphäre und absolut ausreichenden Platz. Überdies findet sich eine praktische Beschriftung der Elektroschalter wie auch -endlich einmal- eine gute Beleuchtung der Badezimmerspiegel. Alle Mitarbeiter, wirklich alle, sind von Buggyfahrer bis Managment superfreundlich und zuvorkommend. Die Qualität und Quanität der angebotenen Speisen und Getränke sind über jeden Zweifel erhaben. Und, nicht zuletzt, möchten wir das Spa und die wirklich hervorragenden Behandlungen lobend erwähnen. Ja gibt es denn gar nichts zu beanstanden?! Nun, man sollte nicht gehbehindert sein, damit man auch einmal zu Fuß das wunderschöne Resort erkunden kann. Dieses ist sehr weitläufig, aber keine Angst: die Buggyfahrer erkunden mit Ihnen gemeinsam jeden kleinen Winkel des Resorts, wenn gewünscht.

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, docEunddocCGermany!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. November 2012

Ich kann dieses Hotel zu 100% weiterempfehlen! Sowohl der Strand als auch die Villen sind einzigartig. Wer keinen Blick aufs Meer benötigt wird mit den Gardenview Villen mehr als zufrieden sein, jedoch der Blick sowohl in der Früh als auch am Abend - gerade aus dem eigenen Pool oder der riesigen Badewanne den Aufpreis durchaus rechtfertigt. Wir haben jeden Tag sehr gut gegessen - Halbpension macht die Sache deutlich entspannter, da die Restaurants der Anlage entsprechen teuer sind.

Einzig die SPA Behandlungen entsprechen nicht den Kosten und das man bei dem Hotelpreis für einen Internetzugang zahlen muss - naja es sind € 10 pro Tag und macht damit am Endpreis nicht mehr viel unterschied und zum Sparen sollte man nicht auf die Seychellen fliegen.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Georg S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. September 2012

Wir haben mit unseren Kindern (9/11 Jahre) Sommer 2 Wochen in dieser wunderschönen Anlage verbracht: Absolute Spitze! Da Ruhe und Erholung im Vordergrund stand, haben wir sehr viel Zeit im Resort verbracht uns uns äusserst wohl gefühlt. Man wird sehr zuvorkommend und freundlich bedient, nach einigen Tagen vom Buggydriver sogar mit Namen angesprochen! Bob Suri und sein Team machen einen top Job. Bei Ankunft wurde uns für einige Stunden eine provisorische Villa zu Verfügung gestellt, in der definiven Villa (402) durften wir ohne Aufpreis bis zum check-out um 22 Uhr bleiben (Danke!). Unsere Seaview Villa war der Hammer und auch zu viert als Familie grosszügig dimensioniert. Den eigenen Pool haben wir viel weniger genutzt als angenommen - der Strand war einfach zu gut! Im Gegensatz zu andern Resorts hatten wir immer genug Platz und Privacy.
Die vordersten 2 Garden Villas (301/302?) Richtung Restaurant würde ich eher nicht empfehlen weil es dort vom Teich etwas modrig riecht .
Der Strand und der Spa (im oberen Preissegment) absolute Weltklasse!
Das Essen war absolut top (wo kriegt man Wagiu Rind in der HP?), Auswahl gut, einzig am Mittag hätten wir uns ein grösseres Angebot etwas leichterer Speisen gewünscht. Preise angemessen für die Qualität.
Es wird schwierig sein diese Qualität zu übertreffen - notfalls kommen wir einfach zurück ;-).

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Chickenhiller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. August 2012

Wir (Zwei Erwachsene und unsere Tochter 6 Jahre) hatten zwei Buchten weiter (Baie Lazare) im Kempinski Hotel gebucht. Irgendjemand empfahl uns das Restaurant ZEZ im Four Seasons für seine Sushi Küche.
Da wir einen Mietwagen hatten fuhren wir also in der Dunkelheit ins ZEZ's und haben die für uns feinsten California Inside out gegessen. Wir leben in Zürich und sind mit vielen hervorragenden Sushi Restaurants verwöhnt....
Am nächsten Tag, diesmal bei Tageslicht haben wir uns dann den Strand und das Hotel näher angeschaut.
Die Lage des Hotels, jede einzelne Villa, der Mainpool, alle Restaurants, die Mitarbeiter, einfach alles auf ganz, ganz hohem Niveau!
Uns gefiel es so gut, dass wir bei Frau Christina Meisl (Ass. Resort Manager) nachfragten ob wir als Tagesgäste willkommen wären.
Abgesehen davon, dass wir zwei Villen besichtigt haben und ich jetzt (kaum zurück in Zürich) gerade dabei bin für Weihnachten Angebote einzuholen ;-)) möchte ich folgendes erwähnen:

Restlos alle Mitarbeiter haben uns zu jedem Zeitpunkt - obwohl outsiders) auf höchstem Niveau geholfen oder uns bedient. Der Strandservice mit Christina, Diarmuid, Sherpa, Michel, etc. sucht seinesgleichen. Die Drinks (besonders die Fruit Fizzles) das Essen (vermissen auch den Asian Salad!) jederzeit tadellos. Laura hat im Restaurant Kannel jederzeit für ein Gefühl des Willkommen-seins gesorgt. Die Themenabende sind unvergesslich; unser nochmaliges herzliches Dankeschön an alle!

Wenn wir also nicht auf Erkundigung auf Nachbarinseln waren, haben wir im im Four Seasons gegessen, getrunken und gebadet. Der Mainpool war unserer Ansicht nach - entgegen anderer Kritiken- sauber und eben so wie die restrooms soweit wir sehen (und riechen) konnten jederzeit tadellos.

Wir reisen doch regelmässig auf hohem Niveau aber was dieses Resort, notabene unter schwierigen Bedingungen (Seychellen Distanz Protektion Regierung etc.) leistet hat einfach ein ganz grosses Bravo verdient !

Wir kommen wieder, diesmal gleich in die "richtige Bucht"!

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, TheHinderFamily!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen