Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.571)
Bewertungen filtern
1.571 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
484
686
229
104
68
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
484
686
229
104
68
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 1.571 Bewertungen
Bewertet am 24. Januar 2019

Wir hatten ein Deluxe Zimmer (Nr. 142) - das Zimmer war sehr groß, sauber und hat eine tolle Terrasse!

Das gesamte Personal war ausgesprochen freundlich und zuvorkommend.
Mit dem Essen (in Buffettform) war ich nicht ganz zufrieden - leider meistens lieblos hingestellt und öfter nicht besonders warm. Die Suppen waren täglich sehr gut!!!
Am Silvesteraben hatte ich das Gefühl in einem anderen Hotel zu sein: ein Wahnsinnsbuffett mit allem was das Herz begehrt :-) man hat gesehen, dass es auch anders geht!!!!

Der Strand ist sehr schön (ja man muss eine Straße queren) - die Liegen am Strand sind alte Plastikliegen, welche ausgetauscht gehören!

Aufenthaltsdatum: Dezember 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, birgitployer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RajeshButon, General Manager von Casuarina Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. Januar 2019
Mit Google übersetzen

Dear birgitployer,

Thank you for your review of our property.

We are pleased to learn that your overall experience of the hotel was agreeable and that you liked the size of the room and the hotel staff. On another note, we are sorry to learn that you had slight issues with the food.

Kindly note that our Restaurant Supervisors are ever present and ready to give you satisfaction, should the food not be to your taste.

Looking forward to welcoming you, once again, at our property.

Cordially yours,

~ The Management ~

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. Dezember 2018 über Mobile-Apps

Nette freundliche Menschen
Immer hilfsbereit
Die Zimmer entsprechen der Beschreibung
Einziges Manko ist die Straße zwischen Stand und Hotel...10m vor dem Balkon
Der Lärm ist deutlich zu hören
Haben Halbpension... Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich
Heilig Abend hat sich das Hotel selbst übertroffen...siehe Bilder

Aufenthaltsdatum: Dezember 2018
Reiseart: als Paar
Danke, schweizman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RajeshButon, General Manager von Casuarina Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Dezember 2018
Mit Google übersetzen

Dear Scheizman,

Many thanks for this great review of our property.

We were delighted to learn that you had a most enjoyable and memorable stay and that we were able to exceed your expectations.

We look forward to having the pleasure of welcoming you at our resort.

Regards

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 8. Dezember 2018 über Mobile-Apps

wir waren auf Grund eine Kombireise (Bavaria Reisen - Südafrika Mauritius) einige Tage in diesem Hotel

4 Sterne Bewertung absolut nicht gegeben
Sauberkeit - eine Zumutung
All-Inclusiv-Service : Sodawasser gibt es nicht zum Frühstück ...
Essen: ebenfalls ein Zumutung - geschmacks- und lieblos
Frühstück OK - einmal war der frische Fisch jedoch wirklich lecker

Personal: insbesondere an der Rezeption aber voralle an der Bar - wirklich schrecklich
unmotiviert unfreundlich alles andere als serviceorientiert - hier stinkt der Fisch am Kopf/Management

Anlage Pool (Vorsicht legen Sie sich nicht mit dem Bademeister an - eine Verschiebung eines Sonnenschirms reicht - echt bedrohlich) Garten ansprechend und soweit gepflegt - Strand schön aber ungepflegt - PVC Liegen und Auflage
Handtuchausgabe kann bis 50 min dauern

wenn nicht zwingend notwendig sollten Sie dies Hotel meiden - es gibt so tolle Alternativen auf diese wunders hönen Insel

Tipp: ganz in der Nähe ein tollllllles Restaurant: Le Pescatore
Sie werden es geniesen - nicht billig aber sichere 5*

Aufenthaltsdatum: Dezember 2018
Danke, georgg411!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. August 2018

Wir raten jedem ab dieses Hotel zu buchen. Das Zimmer war eine Katastrophe, etwa 20 Quadratmeter und nicht wie im Katalog beschrieben mit 38 Quadratmeter. Unser Zimmer wurde nach 5 Tagen das erste mal gereinigt und auch nur weil wir die Reiseleitung und den Manager kontaktiert haben. Alles sehr abgewohnt und schmutzig.Es gab nicht einmal eine WC-Bürste. Auch im Speisesaal,sind die Tische klebrig und besonders die Vitrinen vom Obst und Salat sind sehr schmutzig. Beim Frühstück gibt es immer das gleiche, eine Sorte Käse und eine Sorte Kochschinken. Mittag und Abendessen war ok aber es schmeckte irgendwie immer gleich und die Speisen sind meist lauwarm. Für die Kinder gab es jeden Abend Pommes und Nuggets. Als ich mir auch Pommes holen wollte wurde ich weggeschickt mit dem Argument " das Essen geht für die Kinder aus ". Atmosphäre von einer Kantine. Zum Essen bekommt man Leitungswasser was einen sehr komischen Geschmack hat, Im All Inklusive ist kein Wasser aus der Flasche, kein Cappuccino oder Espresso enthalten, da heißt es selber zahlen. Da für uns das Wasser ungenießbar war kauften wir uns Flaschen mit Wasser im Supermarkt. Die Anlage wäre toll wenn man ein bisschen was investieren würde, z.B neue Auflagen für die Liegen. Alles sehr zerschlissen und schmutzig. Der Strand ist ok, wobei dort eine kleine Bar und eine Toilette nicht schlecht wäre. So kann man jedes mal über die Straße zum Hotel laufen, was nervt. Über das Personal ist ein Urteil sehr schwierig. Die einen sind super freundlich und die anderen sehr unfreundlich. Mit einem anderen Hotel wäre Mauritius perfekt gewesen..

Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Silke H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RajeshButon, General Manager von Casuarina Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. September 2018
Mit Google übersetzen

Dear Silke H,

Further to your review, we would like to clear out the following points:-
- None of the rooms at the Casuarina Resort & Spa have a surface area of 20 sq mts.
- We have a maid service for the cleaning up of the room on a daily basis. However, if you put a Do Not Disturb sign on the door knob, it goes without saying that the room will not be cleaned.
- We do not provide toilet brush.
- Dining rooms : the tables are systematically cleaned every day. The hotel is situated in the north-west region with a very high level of humidity and this could make the tables appear sticky.
Fruit showcase: it does happen that when clients serve themselves, some food falls out around the dishes. However, we have a staff dedicated to the cleanliness of the showcase, to ensure that it is up to standard..
- Breafkast : our breakfast buffet is American style with a variety of delicatessen and cheese.
- Lunch & dinner : variety during lunch and themed buffet at dinner every night
- Your package is subject to a contractual agreement between the Tour Operator and the hotel based on a defined budget to provide specific services. Bottled water as well as espresso and capuccino do not form part of this package.
- Filtered tap water is provied all day long in carafes.
- Kids corner : for the sole purpose of children with specific menus. However, in case an adult wishes to have some chips, he can order same from a waiter.
- The restaurant is built open air, with great dimensions and overlooking the lagoon of Trou aux Biches. As such, we do not understand how you can describe it as a canteen.
-As for deck chairs, they are constantly under the supervision of 2 of our staff who ensure that they are in good condition.
- When you booked the hotel, your Tour Operator did mention that the resort was situated across a secondary road.
- We have daily reviews which praise the professionalism and kindness of our staff.

Regards

~ The Management ~

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 3. August 2018

Es ist mir noch nie so schwer gefallen ein Hotel zu bewerten wie dieses Mal….

Ich versuche unsere Erfahrung so gut wie möglich zu erklären :-)

Das Hotel trennt eine schon oft befahrene Straße vom „Strand“ - Strand kann man hier nicht unbedingt sagen, denn man muss über große Steine versuchen ins Wasser zu kommen. Das war uns nicht ganz so „grob“ bewusst. Aber das kann man gut wegstecken…. Man geht einfach 20 Meter weiter nach links und schon hat man einen besseren „Einstieg“ ins Wasser. Geht man ca. 50 Meter nach links um die Ecke ist es perfekt…. Alles machbar ohne großen Aufwand! Was sehr stört ist, dass es am Strand keine Strandbar gibt um sich mit Getränken zu versorgen. Man muss immer zurück über die befahrene Straße – rauf zur Bar - um etwas zu trinken. Es ist nicht gestattet Getränke von der Bar mit an den Strand zu nehmen – die Wachleute am Ausgang des Hotels gestatten das nicht – Also echt nicht so schön – denn einen Cocktail am Strand fällt somit ins Wasser :-)

Wir sind in den frühen Morgenstunden gelandet und haben trotz All in erst um 14 Uhr etwas zu trinken bekommen - Essen dann erst mit dem Nachmittagssnack bzw. richtig durften wir erst mit dem Abendessen beginnen. Das war für uns das erste Mal nach ganz vielen Reisen das uns so etwas passiert ist. Es ist unschön und nicht gerade zur Weiterempfehlung geeignet. Man sieht dass es hier wohl nur „ums Geld“ geht und der eigentlich Tourist / Gast nicht so viel zählt. Aber auch das kann man verkraften, denn es gibt einen Supermarkt in der Nähe und man verdurstet nicht.

Wir hatten das einfache Zimmer gebucht – ohne WLAN - dafür mussten wir immer zur Rezeption, oder zur Bar um Emails zu verschicken - etwas nervig aber auch gut zu machen. Diese Zimmer sind auch in der Ausstattung sehr sehr einfach – Plastikstühle auf dem Balkon…….Im Zimmer gibt es einen Kühlschrank wo jeden Tag je 1 Flasche Coco Cola, Sprite, Wasser kostenlos aufgefüllt wird.
Die besseren Zimmer sind meistens um den schon oft beschriebenen Froschteich, und da muss ich sagen, ich hätte dort nicht schlafen wollen - man hat zwar WLAN auf dem Zimmer – aber mit gut schlafen ist da nicht viel…..

Die Mitarbeiter an der Rezeption sind leider sehr kühl und nicht gerade motiviert – aber auch hier, man muß keine Freundschaft mit ihnen schließen ….

Die Mitarbeiter an der Bar hingegen sind der absolute Hammer! Jeder, wirklich jeder einzelne ist bemüht, gut drauf, immer ein Lächeln…. ja, einfach spitze! Vielen Dank noch mal an jeden einzelnen von Euch – Ihr seit wirklich spitze und habt uns immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert J An der Bar macht man auch Unterschiede was All in angeht - es gibt einige Cocktails die bei All in inbegriffen sind aber eben nicht alle…. Auch hier kommt wieder das „es geht ums Geld“ durch . Aber das liegt nicht an den Mitarbeitern sondern am Management !!!!

Das Frühstück ist relativ einfach gehalten - Eier, Würstchen, Speck gab es ab und an , Brot , Marmelade, Honig , Croissants, Müsli, Bananen, Ananas, Melone, ab und an Obstsalat und 2 Sorten Joghurt. Man wird also satt.

Über die Qualität beim Mittagessen und Abendessen kann man gar nicht meckern! Es war immer gut! Besonders beim Abendessen gibt es eine spezielle indische Ecke …- Grüße an den netten jungen Koch der für das indische Brotbacken zuständig ist…… richtig lecker. Abwechselnd wurde immer Fisch oder Fleisch frisch gegrillt…. Also hier absolut Daumen hoch! Das Personal ist wirklich zuvorkommend! NUR: Es gibt im Restaurant 3 Manager – einen älteren – er ist wirklich sehr nett und zuvorkommend , einen jüngeren - auch sehr nett und zuvorkommend und LEIDER einen etwas kräftigeren ( großer Bauch J sein Name ist Schrei – oder Schrein… oder so ähnlich ) Dieser Mann verbreitet eine wahnsinnige Unruhe – er scheucht die Mitarbeiter regelrecht durch das Restaurant – wobei es hierzu gar keinen Grund gab. Richtig unangenehme Stimmung wurde immer durch ihn verbreitet….Ruhig essen konnte man da nicht weil einen die armen Leute echt Leid getan haben ---Urlaubsfelling geht da ganz schnell verloren…..und es muss auch nicht unbedingt sein, dass die Mitarbeiter vor den Augen der Gäste so rund gemacht werden und regelrecht durch die Gegend gescheucht werden - NICHT SCHÖN !

Jeden Abend gab es Musik im Hotel durch verschiedene Live Bands und DJ. Die Musik ist wirklich spitzenmäßig und man konnte den Abend schön ausklingen lassen….

Hätte es die netten Mitarbeiter an der BAR und im Restaurant nicht gegeben - und am Abend keine Unterhaltung durch die Musik gegeben würde unsere Bewertung mit 2 Sternen ausfallen - aber wir sehen es ja als gesamt ......

Aufenthaltsdatum: Mai 2018
Reiseart: als Paar
5  Danke, Reisemaus1308!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen