Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (5.542)
Bewertungen filtern
5.542 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.824
546
129
37
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4.824
546
129
37
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
36 - 41 von 5.542 Bewertungen
Bewertet 1. April 2018 über Mobile-Apps

Wir sind ein junges Paar, reisen sehr viel und bewegen uns vorwiegend im 4-5 Stern Hotels. Wir waren mehrfach in Thailand, Bali, Malediven und BoraBora und habe also ein wenig Erfahrungen zum Thema Resort und Strandferien.

Wir waren 8 Tage im Lux Le Morne und haben viele positive wie auch negative Punkte festgestellt, welche wir mit euch teilen möchten.

Positive:
+ Das Essen ist von A-Z traumhaft gut. Vom Morgen Buffet Bis zur Bar ab Abend. Egal ob a la Carte oder Buffet, es war immer alles frisch und super angerichtet
+ Themenabenden am Buffet sehr abwechslungsreich und kreativ
+ Der Café ist sensationell, vor allem
im Lux Café
+ Die Anlage ist schön und vor allem sehr sauber und gepflegt
+ Die versschiedenen Wasser (mit Geschmack) die alle Gäste kostenlos beziehen können
+ Strand ist sauber und der Sand fein
+ Wifi ist gut und auf der ganzen Anlage verfügbar
+ die Mitarbeiter sind grösstenteils freundlich bis sehr freundlich
+ Crepes - immer ab 16.00h gibt es Crepes für alle im Café Lux
+ Grosse TV Screens in den Zimmer
+ Moderne Geräte im Fitnessenter
+ nette kleine Gesten für Honeymooners (Sekt, Kuchen, Cap, Blumen auf dem Bett)

Negativ:
- Die Mitarbeiter sind für ein 5* schlecht geschult und qualitiv mangelhaft
- Zimmer sind eher „ok“ aber in die Jahre gekommen. Auch wenig stylisch, kein Liebe zum Detail
- Erholung am Pool schwierig möglich, extrem Laut, viele Kinder, Geschrei und niemand sagt was, ausser genervte Gäste
- Kleiderordnung im Buffetrestaurant. Lange Hosen sind Pflicht. Begründung war 5* Hotel, wir wurden „gemahnt“ weil ich kurze elegante Chinos anhatte. Neben uns sassen Leute in Trainerhosen, verissenen Jeans - hauptsach lang. Verstehe ich nicht, da bei 30 grad um 20.00h kann es schwitzig werden. Dass keine Badehosen oder Tanktops erwuenscht sind voellig ok, aber Chinos resp. Stoffhosen faende ich angenehm.
- Roomservice war mehfach um
13.00 nicht gemacht.
- Poolservice nie Pro-Aktiv, mussten immer alles an die Bar bestellen gehen, die Poolboys wirkte demotiviert
- Externe, Nichthotelgäste lagen einfach am Strand, teilweise sogar auf den Liegen
- Keine Kinderbetreung resp. Kein Adult Pool
- Strandliegen alt und unbequem
- Betten sind mässig bequem

Informativ:
* Wer Geld im Hotel abheben will, muss 10% Provision zahlen, ein Bankomat in der Nähe gibt es nicht
* Le Morn Brabant Hike lohnt sich sehr, wir empfehlen einen privaten Guide für je Rs 2500 pP.
* Taxis nehmen nur Cash keine Karte
* Keine Deutschen TV Sender
* Tripadvisor scheint auf Mauritius nixht zu funktionieren, wenn Ihr etwas machen wollt, rausschreiben oder Printscreenen

Wir haben den Urlaub genossen, hatten eine gute Zeit aber Preis-Leistung für uns nicht passend. Zu viele kleine Dinge die wir in einem 5* Hotel in dieser Preisklasse vermisst haben.

Aufenthalt: April 2018
7  Danke, aeschbi85!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. März 2018

Wir waren das zweite Mal hier und haben uns wieder sehr wohlgefühlt.. wir können diese Anlage / Hotel guten Gewissens weiterempfehlen. wir wurden sehr gut betreut, sehr freundlich empfangen . Die Anlage ist sehr gepflegt und das Personal am Strand und in der ganzen Anlage sehr zuvorkommend und freundlich

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
5  Danke, jmkreit!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. März 2018

Den schönsten Tag des Lebens durften wir auf unserer Lieblingsinsel in dem Hotel Lux Le Morne erleben. Das Hotel besticht durch dessen einzigartiger Lage und der besonderen familiären Atmosphäre. Die Mitarbeiter gaben uns mit ihrer freundlichen, aufgeschlossenen und hilfsbereiten Art stets das Gefühl, Teil ihrer großen Familie zu sein. Im Restaurant wurde uns täglich ein Tisch für 10 Personen - wir reisten mit unseren Familien an - organisiert, an dem wir früh - mittag - abend speisen konnten. Besonders Manie, unsere - sehr gut deutsch sprechende - Hochzeitsplanerin stand uns zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir konnten uns voll und ganz auf sie verlassen. Sie war es - die unseren Tag so perfekt gemacht hat. Sei es der tolle Brautstrauß, der genau meiner Vorstellung entsprach oder auch die Strandlocation, die wunderschön, stilvoll und mit viel Liebe dekoriert war. Vielen herzlichen Dank nochmal dafür, liebe Manie! (Übrigens haben unsere selbstdekorierten Flaschen die Heimreise problemlos und ungeschadet überstanden und zieren nun unser Zuhause.) Erwähnenswert wäre zudem das professionelle Braut Make-up sowie meine Frisur. Beides sah klasse aus und war perfekt gelungen. Desweiteren möchten wir ein dickes Lob an den Hotelfotografen aussprechen, welcher einen fantastischen Job gemacht hat und uns wunderschöne Bilder präsentierte. Es war alles sehr entspannt und unkompliziert. Innerhalb von 2 Tagen hielten wir ein Fotobuch mit wirklich traumhaften Bildern in den Händen. Resümee: Es war eine Traumhochzeit in einem Traumhotel auf einer Trauminsel! Einzig die etwas zu dunklen Zimmer könnte man beanstanden.

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Janine180888!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. März 2018

Wir haben Oktober 2017 dort unsere Flitterwochen verbracht.

Das Hotel liegt traumhaft am Fuß des Le Morne und lässt keine Wünsche offen.

Die Umgebung ist sehr ruhig gelegen und es bietet sich an Tagestrips z. B. mit Taxi oder Mietwagen zu unternehmen um die lebhafteren Ecken von Mauritius kennenzulernen.

Zu erwähnen ist die spezielle Betreuung für Hochzeitspaare.

Während unseres Aufenthaltes wurden kleine Aufmerksamkeiten für uns organisiert.

Eine Massage, ein Kochkurs, ein Cocktailkurs und Kuchen mit Getränk aufs Zimmer wurden für uns organisiert und waren im Hotelpreis enthalten.

Die Unterkünfte waren sauber und wunderschön und die komplette Anlage ist märchenhaft angelegt. Abends kann man direkt am Strand Flughunde dabei beobachten wie sie die Früchte der Kokosnüsse essen.

Wir hatten Halbpension und bei den umfangreichen sehr leckeren Buffets morgens und Abends war dies vollkommen ausreichend.

Wir erinnern uns sehr gerne an diesen Aufenthalt und planen unsere Flitterwochen irgendwann an diesem Ort wieder aufleben zu lassen.

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, SpongebobSchwammkopf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Februar 2018

Wir waren für zwei Wochen im Hotel eingebucht. Wir wollten zwar zuerst in das neue Lux Hotel nach Grande Gaupe - Dieser hat jedoch die Renovierungsarbeiten noch nicht abgeschlossen daher wurden wir ins Le Morne umgebucht. Im großen und ganzen kann man über das Hotel nichts sagen.
Ein Paar Tipps für die Reisenden nach uns. Wir wohnten am Rande der Anlage (Zimmer 23). Dieser Bereich ist neben dem öffentlichen Strand. Da kann es ab und zu etwas lauter werden (Gerade am Wochenende).
Die Zimmer waren immer sauber. Teilweise musste man jedoch dem Personal immer hinter her sein. Einmal fehlte das Wasser am Zimmer, an einem anderen Tag der Kaffee usw... . Aber das stört nur sehr gering. Etwas Unangenehm war der Zimmerservice - Die Reinigung der Zimmer war immer sehr spät - so zwischen 15.00 und 16.00 Uhr -- dafür kam der Abendservice immer so um 19:30 Uhr ( also bereits 3 Stunden später)
Toll waren auch die Ausflüge mit dem Hotel Team (Radtour, Wandern in der Natur, Schwimmen mit Delphinen, Glasboot fahren und so weiter).

Die Hotelanlage selbst ist auch sehr sauber gehalten. Da wird den ganzen Tag geputzt und gesäubert. Super.

Einen Nachgeschmack hatte der Urlaub schon - Daher auch meine Bewertung mit 4 Punkten - Aus dem versperrten Hotelzimmer wurde uns die Speicherkarte aus der Kamera am vorletzten Urlaubstag gestohlen -

P.S. Eine Empfehlung an das Management - Eine Renovierung ist sicher in der nächsten Zeit anstehend.

Zimmertipp: Kein Zimmer am Randbereich - Beide Bereiche grenzen an den öffentlichen Strand
  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, Markus M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen