Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (5.588)
Bewertungen filtern
5.588 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.866
550
129
37
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4.866
550
129
37
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
634 - 639 von 5.588 Bewertungen
Bewertet am 9. November 2011

Wir haben im Oktober 2011 zwei wunderbare Flitterwochen im Hotel Les Pavillons verbracht. Das Hotel ist der ideale Ort für Honeymooner. Die schöne Lage des Hotels ist einmalig: blaue Lagune voller farbiger Fische (man muss unbedingt Schnorcheln!), sehr gepflegte Gartenanlage voller Palmen und Blumen und im Hintergrund der eindrückliche Mont Brabant (Weltkulturerbe) mit seiner traurigen Sklavengeschichte.
Der Service im Hotel ist äusserst freundlich und kompetent. Am Morgen wird am Strand sogar die Sonnenbrille gereinigt!
Der Strand ist lang und es hat viel Platz. Was auch eindrücklich ist, ist die Ruhe (ausser die Baustelle neben dem Diving-Center ist manchmal laut; es wird nebenan ein anderes Hotel gebaut).
Unser Zimmer (wir hatten eine Juniorsuite) hat uns sehr gefallen: Blick auf den Garten und die Lagune und abends wunderschöne Sonnenuntergänge. Die Zimmer sind sehr sauber und sie werden 2x am Tag gereinigt. Abends wird im Zimmer eine Duftlampe angezündet mit einem herrlichen Duft (Hotelduft: Vanille-Patchouli) und auf der Terrasse wird eine Kerze angezündet. Diese Aufmerksamkeiten, sowie die vielen Geschenken (Flip-Flops, Poloshirts, Mützen, Strandkorb, Pareo) sprechen für den Service dieses Hotels, sowie auch das leckere Essen in den verschiedenenen Restaurants. Wir hatten Halbpension gebucht aber haben 2x im Obergine für einen Aufpreis das Hummermenü gegessen: absolut zu empfehlen!
Für Honeymooner gibt es die Möglichkeit ein Romantic-Dinner zu geniessen und zwar entweder am Strand (bei Kerzenlicht und mit Fackeln) oder im Gazebo des Pools (Kerzenlicht, Kissen etc.). Wir hatten die zweite Variante und es war wirklich sehr romantisch! Man muss den Gazebo aber bei Ankunft sofort reservieren, da er immer ausgebucht ist.
Was auch ein grosser Pluspunkt dieses Hotels ist, ist der SPA-Bereich. Das Hammam und die Sauna sind zwar klein, aber das Massageangebot ziemlich gross und die Angestellten dort sehr freundlich und kompetent.Wir haben uns 4 Massagen pro Person gegönnt (die Paare werden im gleichen Raum massiert) und es war ein erholsames Erlebnis.
Die Direktion hat an einem Abend zu einem Aperitif eingeladen und so hatte man auch die Möglichkeiten, mit den Führungspersonen zu schwatzen und sie ein wenig kennenzulernen.
All dies und noch viel mehr (man muss es erlebt haben) lassen uns sagen, dass wir nicht das letzte Mal dort gewesen sind. Les Pavillons wir kommen wieder!

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Patrizia V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. November 2011

Wir haben traumhafte Ferien im Les Pavillons verbringen dürfen. Da wir bereits im Oktober 2010 unsere Ferien in diesem Hotel verbrachten, waren die Erwartungen entsprechend hoch. Diese wurden aber auch dieses Jahr wieder erfüllt und wir können dieses Hotel bestens empfehlen.

Lage
Das Hotel befindet sich auf der Halbinsel Le Morne im Südwesten von Mauritius und am Fusse des 556 Meter hohen Berges "Le Morne Brabant". Das Hotel liegt inmitten einer paradiesischen Gartenanlage und an einem wunderschönen Sandstrand. Neben dem Les Pavillons befinden sich noch drei weitere Hotels (Le Paradis, Dinarobin und das neue St. Regis) auf der Halbinsel. Ansonsten gibt es nichts in unmittelbarer Nähe. Vor dem Hotel stehen jedoch Taxis zur Verfügung.

Zimmer
Wir hatten eine wunderschöne Ocean Junior Suite, welche alle ca. 5 - 10 Meter vom Strand entfernt liegen. Das Zimmer ist geschmackvoll eingerichtet, verfügt über ein grosses Doppelbett und ist mit verschiedenen Annehmlichkeiten ausgestattet (Klimaanlage, TV-Flachbildschirm, DVD, Minibar, Kaffemaschine Nespresso). Ein besonderes Highlight ist das Badezimmer, welches viel Platz bietet und edel ausgestattet ist. Die Zimmer werden zweimal täglich gemacht und sind wie die ganze Hotelanlage stets sehr sauber.

Gastronomie
Wir hatten wiederum Halbpension gebucht. Obwohl die Preise relativ hoch sind, hätte sich der Zuschlag auf All-Inclusive von ca. 100 CHF pro Person und Tag für uns nicht gelohnt. Das Essen ist in allen Restaurants ist von ausgezeichneter Qualität. Im Hauptrestaurant Horizon wird das Frühstück und das Abendessen serviert. Dieses wird entweder in Buffetform mit wechselnden Themen oder als Menu (es kann jeweils zwischen drei Menus ausgewählt werden) angeboten. An Abenden mit Menus kann aus drei Vorspeisen, drei Hauptspeisen und drei Desserts je eine ausgewählt werden. Das Essen im thailändischen Spezialitätenrestaurant Nipa und im Strandrestaurant Obergine sind bei Halbpension nicht inbegriffen und müssen separat bezahlt werden.

Service
Alle Angestellten sind sehr freundlich und stets um das Wohl der Gäste bemüht. Einziger Kritikpunkt ist die Tatsache, dass die Tische manchmal abgeräumt wurden, obwohl man nur mal kurz zum Buffet gegangen war. An den Abenden mit Menu werden die einzelnen Gänge teilweise schnell serviert, so dass man kaum Zeit hat das Essen entsprechend zu geniessen und sich etwas Zeit zu lassen.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Werner B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2011

Die Anlage ist sehr schön gelegen und ist zum Relaxen genau richtig. Wichtig ist für dieses Hotel, dass man ein all inclusive Paket bucht, da die Preise ein gehobenes Niveau haben. Für uns war es zum Ausspannen genau richtig, da wir zuvor 10 Tage auf La Reunion unterwegs waren. Wenn jemand die Insel erkunden will, muss unbedingt ein Mietauto nehmen, da die Lage eher dezentral ist. Alles im allem war es ein wunderschöner Honeymoon Urlaub und wir würden das Hotel jeder Zeit wieder besuchen.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, hp_steinkellner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Oktober 2011

Suite 244 (Prestige-Typ)
3er-Belegung (zwei Erwachsene, ein Klein-Kind) - mit Zustellbett recht eng
Ausstattung sehr gut, gediegene Einrichtung, neu(wertig)
grosses Doppelbett
Klima-Anlage und Decken-Rotor
TV mit DVD-Player
Minibar
Safe
Badewanne, Dusche, Aussendusche (mit extra Zugang - sehr praktisch, um nicht den Sand ins Zimmer zu tragen)
ruhige Lage, allerdings Neben-Flur mit 243 geteilt (andererseits sehr gut geeignet, wenn man mit zwei Paaren/Familien unterwegs ist) - empfehlenswerter sind Suiten 241 oder 251, da mit separatem Eingang (siehe auch Empfehlung unten)
schöne Anlage mit zwei tollen Pools (dritter Pool im Hauptbereich eher weniger zum Baden geeignet), auch kindergerecht
schöner Strand mit Palmen, nicht überlastet/belagert
Tauchschule innerhalb der Anlage
Wassersport-Center innerhalb der Anlage (Trettboote, Windsurfing, Glas-Bottom-Boat)
zwei Tennisplätze in akzeptablem Zustand
Kids-Club vorhanden (englisch/französisch) mit Möglichkeit, dort zu essen - passable Ausstattung
vielfältige Essensmöglichkeiten:
- Hauptrestaurant für Frühstück und Abendessen mit reichhaltigen Büffets
- zwei kleinere Restaurants für Mittag und Abend (gegen Aufpreis)
Achtung: recht hohe Kosten für zusätzliche Verpflegung, so dass sich ggfs. all-inclusive lohnt
insgesamt kein Eindruck von Massen-abfertigung, fast individuelle Behandlung

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, schlechtschlaefer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. September 2011

hochstehende erwartungen wurden erfüllt. angenehm grosse zimmer mit natürlichen materialien. grosse private gartenterrasse mit liegemöglichkeiten; nur wenige meter zum privaten hotelstrand, wo angenehme distanzen zum nächsten hotelgast sind, sehr freundlich und gepflegt. qualitativ gute materialien auch bei strandliegen (holzliegen und stoffmatrazen); abwechslungsreiche verpflegung, abwechslungsweise buffet und serviertes menu, innerhalb der 2 woche niemals das gleiche buffet! sehr gute weinauswahlt, romantisches dinner on-the-beach für hochzeitsjubilare. sehr gutes frühstücksbuffet. wermuthstropfen: wir haben bei der abreise ein teures, neugekauftes herren hemd und ein paar weitere kleidungsstücke im hotelzimmer liegen lassen. nach heimkehr sofort bemerkt und email and hoteldirektion gesandt: erste antwort, das nachgefragt und wieder orientiert werde....seither nichts mehr gehört. schade. die zwar netten angestellten, welche sich um die zimmer kümmern, sind wohl etwas schlecht entlöhnt, dass sie dann so unehrlich sind und zurückgelassene kleidungsstück behalten.....

Zimmertipp: bei buchung ocen view suites nehmen, sind auch grösser als deluxezimmer im 1.stock
  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, danchbr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen