Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
LUX* Le Morne
Hotels in der Umgebung
361 $*
349 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa(Le Morne)
337 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Studio Brabant(Le Morne)
76 $*
Booking.com
zum Angebot
Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa(Le Morne)
378 $*
279 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Pingo Studios(Le Morne)(Großartige Preis/Leistung!)
70 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Riu Le Morne(Le Morne)
268 $*
180 $*
Trip.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Riu Creole(Le Morne)
231 $*
223 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
113 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Indian Resort(Le Morne)
288 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Mornea Hotel(Le Morne)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (5.283)
Bewertungen filtern
5.283 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.598
526
119
34
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4.598
526
119
34
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
606 - 611 von 5.283 Bewertungen
Bewertet 1. November 2011

Die Anlage ist sehr schön gelegen und ist zum Relaxen genau richtig. Wichtig ist für dieses Hotel, dass man ein all inclusive Paket bucht, da die Preise ein gehobenes Niveau haben. Für uns war es zum Ausspannen genau richtig, da wir zuvor 10 Tage auf La Reunion unterwegs waren. Wenn jemand die Insel erkunden will, muss unbedingt ein Mietauto nehmen, da die Lage eher dezentral ist. Alles im allem war es ein wunderschöner Honeymoon Urlaub und wir würden das Hotel jeder Zeit wieder besuchen.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, hp_steinkellner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Oktober 2011

Suite 244 (Prestige-Typ)
3er-Belegung (zwei Erwachsene, ein Klein-Kind) - mit Zustellbett recht eng
Ausstattung sehr gut, gediegene Einrichtung, neu(wertig)
grosses Doppelbett
Klima-Anlage und Decken-Rotor
TV mit DVD-Player
Minibar
Safe
Badewanne, Dusche, Aussendusche (mit extra Zugang - sehr praktisch, um nicht den Sand ins Zimmer zu tragen)
ruhige Lage, allerdings Neben-Flur mit 243 geteilt (andererseits sehr gut geeignet, wenn man mit zwei Paaren/Familien unterwegs ist) - empfehlenswerter sind Suiten 241 oder 251, da mit separatem Eingang (siehe auch Empfehlung unten)
schöne Anlage mit zwei tollen Pools (dritter Pool im Hauptbereich eher weniger zum Baden geeignet), auch kindergerecht
schöner Strand mit Palmen, nicht überlastet/belagert
Tauchschule innerhalb der Anlage
Wassersport-Center innerhalb der Anlage (Trettboote, Windsurfing, Glas-Bottom-Boat)
zwei Tennisplätze in akzeptablem Zustand
Kids-Club vorhanden (englisch/französisch) mit Möglichkeit, dort zu essen - passable Ausstattung
vielfältige Essensmöglichkeiten:
- Hauptrestaurant für Frühstück und Abendessen mit reichhaltigen Büffets
- zwei kleinere Restaurants für Mittag und Abend (gegen Aufpreis)
Achtung: recht hohe Kosten für zusätzliche Verpflegung, so dass sich ggfs. all-inclusive lohnt
insgesamt kein Eindruck von Massen-abfertigung, fast individuelle Behandlung

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, schlechtschlaefer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. September 2011

hochstehende erwartungen wurden erfüllt. angenehm grosse zimmer mit natürlichen materialien. grosse private gartenterrasse mit liegemöglichkeiten; nur wenige meter zum privaten hotelstrand, wo angenehme distanzen zum nächsten hotelgast sind, sehr freundlich und gepflegt. qualitativ gute materialien auch bei strandliegen (holzliegen und stoffmatrazen); abwechslungsreiche verpflegung, abwechslungsweise buffet und serviertes menu, innerhalb der 2 woche niemals das gleiche buffet! sehr gute weinauswahlt, romantisches dinner on-the-beach für hochzeitsjubilare. sehr gutes frühstücksbuffet. wermuthstropfen: wir haben bei der abreise ein teures, neugekauftes herren hemd und ein paar weitere kleidungsstücke im hotelzimmer liegen lassen. nach heimkehr sofort bemerkt und email and hoteldirektion gesandt: erste antwort, das nachgefragt und wieder orientiert werde....seither nichts mehr gehört. schade. die zwar netten angestellten, welche sich um die zimmer kümmern, sind wohl etwas schlecht entlöhnt, dass sie dann so unehrlich sind und zurückgelassene kleidungsstück behalten.....

Zimmertipp: bei buchung ocen view suites nehmen, sind auch grösser als deluxezimmer im 1.stock
  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, danchbr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. August 2011

Wir können dieses wunderbare Hotel sehr empfehlen. Durch unser Jubiläum haben wir verschiedenen Aufmerksamkeiten profitiert (u.a. ein romantisches Dinner bei Kerzenlicht wahlweise am feinen Sandstrand (obwohl andere Hotels besucht, war der gepflegte Sandstrand und Badebereich von Les Pavillons konkurrenzlos) oder auf der Insel in der Poolanlage). Jeden Tag war mindestens eine Hochzeit am Strand (hat überhaupt nicht gestört), wunderschöne Sonnenuntergänge erlebt, für das Essen hatte man bei drei verschiedenen Restaurants (im Hauptrestaurant jeden zweiten Abend Buffet, das sich nie wiederholt hat, ansonsten gibt es die Wahl aus drei verschiedenen Menues) grosse Auswahl und die Qualität war super, Folkloreabende oder fetzige Beats haben den Abend jeweils schön abgerundet. Halbpension ist mehr als ausreichend. Und falls man doch nicht auf eine dritte Mahlzeit verzichten kann, dann gibts gleich ausserhalb der Hotelanlage (ganz nördlich, gleich neben dem Boathouse) am Strand ein kleines Restaurant, in dem man zu fast einheimischen Preisen sehr günstig den Hunger und Durst stillen kann. Das Personal versucht immer die Wünsche von den Lippen abzulesen. Man fühlt sich wie im Paradies. Das Boathouse hat viele Wassersportarten (Wasserski, Glasbodenboot fahren, Schnorcheln, Kanu, Pedalo etc.) gratis im Angebot. Zusätzlich gibt es durch externe Anbieter die Möglichkeit, Reit-, Tennis- oder Golfstunden zu reservieren. Am Strand sind gepolsterte Liegen sowie separate Badetücher. Wir musste nie eine Liege suchen, da es für alle genug hat. Das sich im Bau befindende Nachbarhotel St. Regis ist noch immer nicht fertig gestellt, d.h. geringer Baulärm ist auf der Höhe der hoteleigenen Tauchschule (befindet sich ganz südlich auf der Hotelanlage). Taxistand für günstige Inselerkundungen gleich vor dem Hotel, Autovermietung im Hotel, in 10min. zu Fuss erreicht man einen Bankomaten (am besten man nimmt aber Bargeld in Euro mit und wechselt dieses in die Lokalwährung, damit man die Gebühren der Wechselstube im Hotel umgeht). Der Nachteil ist die Lage des Hotels: Es gibt keine Geschäfte, Bars oder Restaurants in der nächsten Nähe ausserhalb der Hotelanlage. Der Wein bzw. alle Spirituosen sind, wie im Grossteil der Hotels auf der Insel, überteuert. Tipp: Immer zuerst die Preisliste studieren, bevor man bestellt. Wireless Internet-Zugang hat man auf dem ganzen Hotelgelände gratis.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, mauchr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. August 2011

Wir haben eine Woche im Juli im Les Pavillons verbracht und können dieses Hotel zu 100% weiterempfehlen.

Lage
Die Lage am Berg "Le Morne" ist paradiesisch. Die Hotelanlage liegt direkt am wunderbaren Strand mit Palmen. Vom Hotel aus lassen sich schöne Halb- oder Ganztagsausflüge auf der Insel organisieren.

Zimmer
Die Zimmer sind über zweistöckige Häuschen entlang des Strandes verteilt. Wir hatten ein Deluxe Zimmer mit eigenem Whirlpool im 1. Stock und dadurch einen schönen Blick auf Palmen und Meer. Die Zimmer sind sehr schön ausgestattet mit grossem Bett und einem sehr schönen Badezimmer. Auch einen eigenen Balkon mit Sitzecke und Liege lud zum Entspannen ein. Das Zimmer wurde zweimal pro Tag gereinigt bzw. für die Nacht aufbereitet. Es wurden stets auf Sauberkeit geachtet.

Verpflegung
Wir hatten Halbpension gebucht und können rückblickend sagen, dass dies das beste Preis/Leistungsverhältnis bot. Die Getränke und Weine haben zwar europäische Preise aber für uns lohnte sich Vollpension bzw. All Inclusive nicht. Das Essen hat eine top Qualität. Im Hauptrestaurant wird meist ein grosses Buffet mit wechselnden Themen angeboten. In den anderen beiden Restaurant kann man gegen einen fairen Aufpreis a la Carte bestellen. Das Essen war in allen Restaurants sehr gut. Die Weinkarte bietet für jeden Geschmack etwas.

Wir können das Hotel besonders Paaren empfehlen. In unserem Urlaub waren vorwiegenden Paare und Honeymooners im Hotel. Dadurch hatte es eine angenehme entspannte Stimmung.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit clever-hotels.com
2  Danke, SebastianManthei!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen