Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Amwaj Blue Beach Resort & Spa
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
1.138 $*
1.052 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
97 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Viva Blue resort & diving sports(Soma Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
100 $*
80 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
152 $*
145 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
131 $*
115 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
68 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Movenpick Resort Soma Bay(Soma Bay)(Großartige Preis/Leistung!)
87 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (1.425)
Bewertungen filtern
1.425 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
460
397
271
164
133
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
460
397
271
164
133
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
228 - 233 von 1.425 Bewertungen
Bewertet 5. Oktober 2011

Ja, das Hotel ist nicht komplett neu - es ist aber ein sauberes, serviceorientiertes Hotel mit freundlicher Atmosphäre, guter Unterhaltung und einem großen Angebot an schmackhaften Speisen, abwechslungsreichem Sport, Wellness und unaufdringlicher Animation. "Aufstrebend" würde ich sagen, denn ich war auch vergangenen Herbst hier und die positiven Veränderungen sind immens. Sicherlich zählt das Amwaj bald als Geheim-Tipp, denn im Gegensatz zu anderen Hotels wird hier verbessert, anstatt nach zu lassen. Nach über 15 Urlauben in diversen Hotels in Safaga und Hurghada meine ich, etwas Ahnung zu haben :-)
Ich verstehe auch die vernichtenden Kritiken nicht! Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen, und wer Ägypten kennt und schon andere Hotels besucht hat wird hier angenehm überrascht sein. Das Essen lässt keine Wünsche offen, immer frisches Obst, viele Fleischspeisen und unzählige Beilagen und Salate. Immer schmackhaft und abwechslungsreich! Dazu ein himmlisches Nachspeisenbuffet, lecker! Es gibt das Hauptrestaurant, das Strandrestaurant und auch am Pool wird Abendessen in romantischer Atmosphäre angeboten. Ich wurde immer freundlich und zuvorkommend bedient. Leider musste ich einige Touristen beobachten, die weder Freundlichkeit noch Anstand zeigten. "Wie man in den Wald hineinschreit...so schallt es zurück!". Ganz einfach. Am Strand wird auf Sauberkeit geachtet und die Poolbar lässt keine Wünsche offen. Für mich ein erholsamer, ruhiger Urlaub an einem sehr schönen Naturstrand mit einem wunderbaren Steg auf das Meer, wo auch weitere Liege- und Verweilplätze zum Genießen einladen. Und natürlich mehrere Möglichkeiten (Stufen) ins Meer, zum Schwimmen und Schnorcheln. Wer hier keine Erholung findet, wird wohl nirgendwo glücklich. Eines noch: Safaga und Abu Soma sind RUHIG gelegen und keine Großstädte, dass sollte man natürlich wissen. Wer Trubel sucht und aufregendes Nachtleben, der sollte sich für Hurghada entscheiden. Wer Erholung und Natur sucht, ist hier richtig. Ein besonderes Plus ist das Spa: Hier arbeiten professionelle Masseure, es ist sehr sauber und auch nicht überteuert. Es gibt auch Sauna und Jacuzzi. Die Sportgeräte im Fitnessraum sind neu und sehr modern (Crosstrainer, Laufband, Fahrrad etc.). Ausreichend Duschen sind auch da. Eines der besten und modernsten Spas die ich in Ägypten je besucht habe. Top!!

Zimmertipp: Wenn Sie mit Ihrem Zimmer unzufrieden sind, sollten Sie dies gleich zu Beginn an der Rezeption melden. Ich habe erlebt, dass hier immer Abhilfe geschaffen wurde.
  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, Marie S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juni 2011

Wir besuchten das Hotel im Juni 2011 für 12 Tage. Zum Glück waren wir tagsüber stets außerhalb des Hotels am Kitesurfen.

In unserem Bett lag zunächst eine tote Kakalake. Die Betten waren nicht sauber (schwarze Haare auf dem Bettzeug). Ebenfalls unsauber waren die Handtücher in Badezimmer.

Die Zimmer sind einfach eingerichtet, was grundsätzlich in Ordnung ist. Leider sehen die Bäder so aus, als seien sie schon über 50 Jahre alt.

Das Essen ist im Hotel nicht gut. Das Buffet variiert kaum, nach zwei Tagen hat man quasi alles einmal durch. Leider riecht es im Restaurant wie auf einem Schlachthof. Das Besteck, die Teller und Gläser sind allesamt nicht richtig sauber.

Am schlimmsten war jedoch der Service. Man merkt den Kellnern an, dass sie die Nase voll haben von den All-Inclusive-Gästen, die im Tanga am Pool liegen und im Restaurant am liebsten mit freiem Oberkörper essen gehen würden. Leider sind sie durch solche Gäste zu allen Gästen frech und nicht serviceorientiert. Uns wurden teilweise alte Getränke wieder als frische hingestellt.

Achtung vor den Strandhandtüchern - diese werden nur getrocknet, wieder zusammengefaltet und am nächsten Tag als frisch an andere Gäste ausgegeben.

Auch der Service an dem sonst sehr hübschen Beachrestaurant ist schlecht. Uns wurden gegen 10 Uhr abends die Gläser fast aus den Händen gerissen und das Tischtuch abgedeckt.

Fazit: Wir kommen nicht wieder. Hier muss grundsätzlich was passieren.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, kiteurlauber!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Dezember 2010

kein beheizter Pool ca. 10 - 14°, keine Bücherei, kein Internetcafe - Stick gibt es an der Rezeption gegen Gebühr 4 € 30 Min. keine Tennisplätze, " Fitnesscenter " - Geräte stehen am Pool, kein Strom - Stepper dadurch nur lehrlauf, an einem Gerät fehlen die Gewichte.
Wellnessbereich noch nicht fertig, keine Sauna, türk. Bad, Dampfbad oder, oder. Whirlpool total verdreckt. Die angebl. Diskothek steht mit Bretterboden am Strand, an Schlafen vor 3:00 Uhr nicht zu denken, wenn die Zimmer zu nah dran oder Balkontür auf. Die paar Basare vollkommen überteuert. Links und rechts nichts als Wüste. Massage am Strand in einem Pavillon. Von einer Gesichtsmassage würde ich absehen, die Masseure haben keine Möglichkeit zum Händewaschen im Pavillon, lecker! Da ich nur Poolbenutzerin bin, LEIDER 2 Wochen Urlaub nicht schwimmen. Hatte mich so auf die im Fernsehen vorgestellten Annehmlichkeiten gefreut!! Kein Sport, kein Spa Bereich und kein Schwimmen, kein "Promenadenlauf". Ich werde in Zukunft meine Reisen mit sehr viel VORSICHT aussuchen. Essen war gut, Zimmer groß, Matratzen sehr gut. Badezimmer naja, richt teilweise stark aus dem Siel, Wasser fällt auch mal 1 -2 Std. aus. Personal sehr nett und aufmerksam. Hurgarda 45 Min. mit dem Taxi (45€). Fahrer setzt bei Basar von Familie ab ... . Aufführungen durch Animateure auf Russisch, da sehr viele Russen im Hotel.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, petra1stricken!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. November 2010

Das Hotel ist leider nicht neu, wie beschrieben sondern scheint eine aufgekaufte Bauruine zu sein. Die neuen Teile sind sehr schön, die alten hingegen wirklich herunter gekommen. Dazu zählen leider die Bäder in den Zimmern, die in fürchterlichem Zustand sind und zeitweise auch stark nach Abwasser gerochen haben.
Zeitweise / Zu Stosszeiten (obwohl das Hotel nicht voll war) gab es kein Wasser im Zimmer, das Fernsehen ist regelmäßig ausgefallen.
Die Pool Landschaft ist sehr schön gestaltet und bietet viel Entspannung - solange das Animationsteam die Musik aus lässt - andernfalls war es teil sogar schwer sich zu unterhalten.
Hauptsächlich sind russische Gäste in dem Hotel, die auch tagsüber gern mal einen trinken. Insgesamt waren sie aber nie störend oder ausfällig.
Das Essen war in seiner Auswahl und Vielfältigkeit leider dürftig. Es gibt kaum frisches Obst, Fleisch und Fisch immer nur in gehäckselter Form.
Es gibt keinerlei Sportmöglichkeiten.
Nächstes Jahr könnten vielleicht alle versprochenen Features auch mal fertig gebaut sein - bis dahin ist das Hotel voll mit Bauarbeitern und Lärm.

Leider wurde unser letzte Abend durch eine Ratte im Restaurant getrübt - der Tropfen zum Überlaufen - ich war froh das Hotel am nächsten Tag verlassen zu können.

Alles in Allem ist die Anlage weit entfernt von 5 Sternen und nicht empfehlenswert.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 44sammi44!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 19. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen