Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Caldera Villas
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Pezoules(Oia)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Bewertungen (411)
Bewertungen filtern
411 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
184
109
64
30
24
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
184
109
64
30
24
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
10 - 15 von 411 Bewertungen
Bewertet 10. Juni 2010

Eigentlich hatten wir das Residence Suite Hotel in Oia gebucht , nachdem das Hotel allerdings überbucht war wurden wir ohne unseres Wissens in Caldera Villas eingebucht. Erst nach längeren Diskussionen mit einer sehr netten Rezeptionist haben wir erfahren, dass das Hotel zu einer Anlage aus 6 Hotels gehört, die sich Residence Resort nennen. Wie auch immer die Lage des Hotels, sowie die Terrasse sind einfach unglaublich schön. Allerdings ist das Wasser im Pool sehr trüb und schaut aus als ob es augenblicklich brechen könnte.
Unser Zimmer (108) war sehr eng, besonders im 1. Stock konnte mein Freund nicht gerade stehen, da die Raumhöhe viel zu gering war. Die Stiegen war auch extrem steil!
Unser Hauptkritikpunkt betrifft das Badezimmer, es glich eher einer Mienenhöhle als einem Luxusresort. Der Geruch im Zimmer war auch schrecklich, sowie die rauhen Handtücher.
Das Frühstück am nächsten Morgen war wirklich eine Frechheit, es gab ca. 3 Scheiben Wurst und 3 Scheiben Käse, Brot, Kaffee, Vanilletee (keinen anderen), Orangensaft aus Konzentrat, Marmelade. Auf die Frage ob wir Butter haben könnten, hat uns die Servicemitarbeiterin gesagt, dass es heute keine Butter gäbe. Das Hotel ist wirklich zu teuer, als dass man keine Butter zum Frühstück bekommt. Wir sind anschließend umgezogen.
Positiv erwähnen möchte ich den Gepächsservice des Hotels, der Umzug hat gut und schnell funktioniert.
Jedoch haben die Eigentümer sehr wenig Liebe zum Detail (im Gegensatz zum Internetauftritt). Ich war gerade auf der Homepage von Caldera Villas und hätte es nicht erkannt.
Abschließend möchte ich noch anmerken, dass das Hotel nicht schlecht ist, aber wenn es ca. 150€ / Nacht kostet erwartet man sich etwas anderes. Wir waren zuvor im Fresh Hotel in Athen, welches günstiger und einfach wunderschön war.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, RosaPfeffer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Juli 2009

Leider buchten wir das Hotel auf Grund der Fotos und der Lage im voraus über Internet. Ich musste sogar, bevor ich diese Bewertung schrieb, in meinen emails noch einmal nachschauen, da ich das Hotel beim besten Willen auf der Internetseite nicht wieder erkennen konnte. Gut ist definitiv die Lage direkt an der Caldera in Oia genau dort wo es wieder angenehm wird (nicht so voll auf dem Kraterweg und doch nur einige Minuten an Restaurants und Hotels vorbei zum "Sonnenuntergangsende" des Weges). Jedoch: Wozu an der Caldera wohnen wenn der Blick aus den Zimmern mehr als dürftig ist? Dadurch ,dass das Hotel das am tiefsten gelegene ist, wird man für die Qual des Treppensteigens mit wahrlich entäuschender Sicht auf den Eseltrampelpfad und Zero-Blick auf die ansonsten bezaubernde Kulisse der abends beleuchtenden Klippe belohnt. Wir hatten ein Honeymoon-Zimmer (extrem lieblos und einfach möbliert; billig qualitativ) mit Eseltrampelweg-Blick und Geruch und keiner privaten Terrasse wie im Internet gebucht. Andere Zimmer wurden uns zum Wechsel gezeigt aber auch dort Gemeinschaftsterrasse oder Durchgangsterrasse für andere Gäste und keine gute Aussicht (immer im Vergleich zu jedem anderen Hotel links oder rechts). Zur Not könnte man das billigste Zimmer mit Balkon ganz links auf oberster Ebene des Hotels (Blick hinauf; dieser Balkon ist auch auf den Bildern abgebildet) nehmen. Ausstattung ähnlich lieblos (auch die bemühte Reception musste dieser Einschätzung zu stimmen; "wie würden gerne Intereur ändern ... aber Besitzer lässt es nicht zu"). Swimmingpool ausreichend, aber sehr klein und ohne Liegen (nur wenige Liegesessel), Frühstück notfalls ausreichend (Tee war zB interessanterweise aus), Fliesen im Aussenbereich des Hotels waren mA etwas geschmacklos; Schlussbemerkung: Wir konnten uns "loskaufen" und wechselten das Hotel.

  • Aufenthalt: Juni 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, viennaresident9!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 5. August 2008

Wir übernachteten 7 Nächte in diesem kleinen fantastischen Hotel.

Als wir spät am Abend ankamen war niemand im Hotel außer Sam, der uns mit unserem Gepäck half. Er ist sehr nett. Unser Zimmer war klein, es hatte einen Rundgang, der mir nicht besonders gefiel.

Am nächsten Morgen sprach ich mit Monica (sie organisiert die Sachen hier) darüber und sie war sehr, sehr hilfsbereit. Sie gab uns ein fantastisches, sehr schönes Zimmer mit privatem Balkon.

Die Aussicht war absolut herrlich, so wie auch das Hotel. Wir hatten eine sehr schöne Zeit hier.

Und das ist der richtige Moment, den Angestellten "Danke" zu sagen. Es sind absolut wundervolle Leute mit großen Herzen. Wir vermissen Monicas Frühstück und Magdas Frappé, aber am meisten vermissen wir deren Freundlichkeit.

Sie machten unseren Urlaub so wundervoll. Also: VIELEN DANK. Wir kommen wieder, versprochen.

Wenn man in einem sehr schönen Hotel mit einer fantastischen Aussicht übernachten und nette Leute treffen will, sollte man in dieses Hotel gehen :)

Sisi & Gabor

Danke, Sisita!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 5 Wochen über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen