Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.662)
Bewertungen filtern
1.662 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
734
546
199
102
81
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
734
546
199
102
81
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 1.662 Bewertungen
Bewertet am 23. August 2015 über Mobile-Apps

Top Hotel mit Blick auf die Fälle, einen kostenlosen Parkplatz und nur wenige Gehminuten zu beiden Seiten der Niagara Fälle. Nett, sauber und sehr großzügige Zimmer, leider ohne Frühstück aber in der Shopping Mall gibt es einen schönen Backshop mit fairen Preisen für ein gutes Frühstück im Shop einfach aber ausreichend.

Aufenthaltsdatum: August 2015
Danke, derbritzer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. September 2014

Das man sich in einem Hotel nicht unbedingt wohlfühlen soll, ist vielleicht so gewollt. Die Atmosphäre in diesem Koloss mit Spielgeräten auf einer Fläche, so groß wie eine Kleinstadt in Deutschland, ist nur widerwillig zu ertragen. Einchecken geht nur von 16.00 frühestens bis 18.00 eventuell, auch dafür wird keine Garantie gegeben. Einfach nur schlechter, wenn überhaupt vorhandener Service und das in dem Land, das Service so groß schreibt und auch von den Trinkgeldern erwartet. Das hat uns nicht gefallen.

Zimmertipp: Wenn es sich doch nicht vermeiden lässt, dass man die amerikanische Seite der Fälle bewundern will, sollte es wenigstens ein Zimmer mit Blick auf die Fälle, ab dem 24 Stock sein.
Aufenthaltsdatum: August 2014
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, RabbitAachen_Germany!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. August 2014

Grundsätzlich hat uns das Seneca sehr gut gefallen. Erstmal lieben wir Hotels mit Casino da dort im Vegas-Feeling aufkommt. Dann sind die Niagara-Fälle nur einige Gehminuten entfernt. Unser Zimmer selbst war gediegen und luxuriös. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu den Aufzügen war der Schlafkomfort eher schlecht, da diese doch sehr laut waren, wir konnten uns aber mit Ohrenwachs behelfen und für ab der zweiten Nacht hätten wir, auf Nachfrage hin, auch das Zimmer wechseln können, da wir uns aber schon komplett eingerichtet hatten blieben wir dann doch hier.

Die Betten selbst waren sehr bequem. Ein Kühlschrank war auf dem Zimmer auch vorhanden auch wenn dies in keiner offiziellen Beschreibung zu finden ist.

Die Sauberkeit war schlecht. Dies ist uns zuerst im Bad aufgefallen, da dort viele lange, schwarze Haare (die nicht von uns stammen können) auf dem Boden lagen und auch in der Dusche. Ausserdem waren auf dem Teppich drei klebrige Flecken vorhanden, die auch nach Anbringung von Hinweisschildern nicht entfernt wurden, was ich dann später selbst tat.

Zweimal haben wir uns Frühstück bestellt (gefüllte Omeletts), dieses war sehr gut und der Preis auch in Ordnung.

Die Servicekräfte mit denen wir zutun hatten (Rezeption, Zimmer- und Car-Valet-Service) waren durchweg bemüht und sehr freundlich.

WLan ist vorhanden und kostenfrei, da dies in der obligatorischen Resort-Fee enthalten ist.

Fazit: Aufgrund der mangelnden Sauberkeit und der ersten Zuweisung eines schlecht gelegenen Zimmers (trotz früher Buchung, aber mit AAA-Rabatt) vergebe ich vier Punkte anstatt volle fünf.

Zimmertipp: Aufzugsnähe vermeiden!
Aufenthaltsdatum: August 2014
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, LasVegas62010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juni 2014

Bei unserem Aufenthalt an den Niagara Fällen habe ich mich für das Seneca entschieden, da ich bisher immer Glück hatte mit Hotels, bei denen ein Casino angeschlossen war.
Hier bekam man immer gute Qualität zu günstigen Preisen um Spieler anzulocken.
Im Seneca ist dies leider nicht der Fall.
Das Publikum ist mehr als fragwürdig. (Am morgen unserer Abreise lagen zwei ziemlich abgerissene Typen in der Rezeption und schliefen).
Die kostenlosen Parkplätze sind eine Schotterpiste auf denen jeder sein Fahrzeug abstellt wie er will und auf dem Abends betrunkene, seltsame Gestalten rumlungerten.
DIe Zimmer an sich sind in Ordnung, aber man fühlte sich irgendwie unwohl und unsauber.
Auf dem Hotelflur war es Nachts sehr laut, wenn betrunkene Gäste von den Spieltischen kamen.
Im Casino und allen angehängten Restaurants stank es nach rauch und es wurde viel getrunken.
Zudem wurde uns das Hotel doppelt abgebucht.
Alles in allem würde ich für einen Aufenthalt an den Fällen ein anderes Hotel empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Mai 2014
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Stuggi8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Oktober 2012

Wer die Niagarafälle besuchen will, ist mit dem Seneca gut bedient. Das Hotel hat einen sehr guten Standard bei vergleichsweise günstigen Preisen. Das liegt daran, dass ein Casino angeschlossen ist, und man durch günstige Hotelpreise Gäste anlocken möchte. Die Anlage ist gepflegt, wir waren täglich morgens im Pool. Wer nichtraucher ist, sollte auf ein Nichtraucherzimmer achten; leider ist auch der Casinobereich Raucherzone - das hat uns weniger gestört, da wir nur durchgehen mussten, um zu den Fällen zu gelangen.
Parken ist kostenlos, die valet-Parking-Leute erwarten lediglich ein Trinkgeld. Man sollte etwas Geduld mitbringen, da besonders gegen Spätnachmittag die Zocker einfallen und ebenfalls bedient werden müssen (ich denke, die sind für das Hotel "wertvoller", als die Hotelgäste).

Die heftig diskutierte Frage, welche Seite - die amarikanische oder die kanadische - bessere Sicht auf die Wasserfälle bietet, haben wir so beantwortet, dass wir auf beiden Seiten waren. Es ist u.E. Geschmacksache, so groß sind die Unterschiede nicht. Die amerikanische Seite hat einen schön angelegten Park, durch den man zu der Aussichtsplattform geht mit guter Aussiicht auf die amerikanischen Fälle - und mit dem Zugang zum Lift zum Boot "Maid of the Mist". Die fahrt ist auf jeden Fall empfehlenswert. Außerdem kann man zu Fuß über zwei Brücken auf Goat Island gehen und von dort die kanadischen Horseshoe Fälle gut sehen. Wenn man noch nicht genug Wasser geschöpft hat, kann man auch von hier auf einem befestigten Steg etwa 10 m in die Fälle "hinein" laufen - man wird bei Sonne mit tllen Regenbogen-Fotos belohnt. Die kanadische Seite erschien uns besser touristisch organisiert. Man sieht natürlich die Horseshoe Fälle besser, da man näher dran ist - wird aber auch hier nass. Bootsfahrten sind auch von der kanadischen Seite möglich.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2012
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Klaus B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen