Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (508)
Bewertungen filtern
508 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
74
157
125
95
57
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
74
157
125
95
57
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 508 Bewertungen
Bewertet am 31. Dezember 2017

Schönes Mittelklassehotel im Kolonialstil, sauber, Frühstück ausreichend. Swimmingpool sauber und gepflegt.Inmitten einer traumhaften Bergwelt wie Sie seinesgleichen sucht.Wer Sonne ,Strand,Meer und Berge liebt ist hier richtig.

Zimmertipp: Man ist kaum am Zimmer, jedoch mit Blick in die Berge ist Romantik gegeben
Aufenthaltsdatum: Januar 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, PeterH9765!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Guy T, Responsable relations publiques von Hôtel Le Cilaos, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Januar 2018

Vielen Dank

Ich freue mich darauf, Sie auf der Insel La Réunion zu sehen

Frohes neues Jahr 2018 und die besten Wünsche

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 25. November 2017

Das Hotel begrüßt mit einem hübschen kolonialen Eingangsgebäude - der ist aber auch das schönste an diesem Hotel. An der Rezeption bzw. der Bar wird man gerne vergessen oder eben einfach nicht verstanden, wenn es nicht fließendes Französisch ist. Die Zimmer sind recht groß und waren auch sauber, allerdings recht dunkel. Nun gut. Der beheizte Pool lädt nicht gerade zum Verweilen ein.
Was aber wirklich nicht zu empfehlen ist, ist das Restaurant. Trotz obligatorischer Anmeldung geht am Buffet schnell das mittelmäßige Essen aus. Wer also nicht schnell genug ist, hat Pech gehabt und kann nur mit viel Geduld darauf hoffen, dass doch noch etwas nachgelegt wird. Und wer noch größeres Glück hat, darf auch tatsächlich etwas zu trinken bestellen. Völlig überteuert für das, was da geboten wird. Unbedingt im Ort essen gehen.
Das Hotel liegt etwas abseits, also nicht mitten im Ort, aber das weiß man vorher. Vier Sterne hat dieses Hotel sicher nicht verdient - Wir kommen sicherlich nicht wieder.

Aufenthaltsdatum: November 2017
Reiseart: als Paar
Danke, Lilli237!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Dezember 2016

ein Hotel mit einem kolonialen Charme, ein guter Ort, um nach den anstrengenden Wanderungen im Cirque des Cilaos am beheizten Pool sich zu erholen.
Das Personal war sehr freundlich, Ein- und Auschecken waren super unkompliziert

Aufenthaltsdatum: Dezember 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Amin M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Dezember 2016

Das Hotel liegt etwas außerhalb des Zentrums hinter dem See und soll angeblich 4* haben. Die sind uns während unseres Aufenthaltes nicht begegnet. Check-in war unmotiviert und langsam, man lies uns 15 Minuten sitzen, bis man mit den Anmeldekarten kam und dann noch weitere Wartezeit. Unser Zimmer/ besser Suite war total verkitscht, alles in einem: Badewanne mittendrin, Säulennischen, 1 kleines Fenster nach hinten, weder Balkon noch Terrasse. Die offene Dusche hatte einen farblich wechselnden Sternenhimmel. In der Minibar befanden sich nur Soft-Drinks. Das Bett war schon länger nicht abgestaubt, da heißt es nur schnell die Augen zumachen. WLAN funktioniert nur in Bar + Lobby. Pool ist absolut nicht einladend und das Durcheinander an Kitsch setzt sich fort. Es gibt weder einen Room-Servie noch Snacks an der Bar und man kann nur ins Restaurant zum Essen gehen. Also besser auswärts essen, weil uns die Speisekarte nicht besonders zusagte. Geht man zu Bett, stellt man fest, wie hellhörig die Zimmer sind, insbesondere wenn dann China-Restaurant-Musik in Endlosschleife gespielt wird. Die Rezeption war da telefonisch nicht erreichbar (21:45) und es ging der Anrufbeantworter dran. Also Anziehen und Vorbeigehen. Die Rezeption war natürlich besetzt, aber der Kollege hatte wohl keine Lust. Zum krönenden Abschluss ging dann um Mitternacht der Wecker am Nachttisch an. Da kann jedes Hotel nur besser sein als Le Cilaos! Eine absolute Katastrophe!

Aufenthaltsdatum: November 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, amoebe13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. November 2016 über Mobile-Apps

Ich kann mir nicht erklären, wofür dieses Hotel 4 Sterne verdient hat. Es es absolut renovierungsbedürftig, strahlt den "Charme" der 1970er Jahre aus und ist sehr hellhörig. Das Personal ist (wahrscheinlich aufgrund der vielen Reklamationen) demotiviert. Ich hatte das Zimmer 307, man sagte mir jedoch, es sei in der ersten Etage; es war jedoch in der dritten Etage, die über einige verschachtelte Wege durch das Hotel zu erreichen war. Einen Aufzug gab es nicht. WLAN war nur noch in den Zimmern beginnend mit 1 zu empfangen! Aus der Minibar roch es nach Leberwurst. Eine Klimaanlage gab es nicht. Das Fenster war nicht fest zu verschließen, so dass man spät abends noch von Personen auf der Terrasse gestört wurde. Das Restaurant öffnete erst um 19h30, obwohl zuvor vom Rezeptionisten gesagt wurde, dass es um 19h öffnet. Obwohl man als Alleinreisender quasi den doppelten Zimmerpreis zahlt, wird einem ein unattraktiver Katzentisch zugewiesen; beim Frühstück würde ich sogar noch einmal umgesetzt. Getränkewünsche wurden gar nicht aufgenommen, nun ja, man konnte sich ja kostenlos an den sogenannten Cocktails bedienen. Die Essensqualität des Buffets lässt zu wünschen übrig, auch die Griffe der Essensbehälter waren versifft. Hier hilft nur noch: Gebäude abreißen, Neubauen, die Mitarbeiter ein Jahr ins Ausland schicken, um zu lernen, was Service ist, und am besten auch noch das Management austauschen!

Aufenthaltsdatum: November 2016
Reiseart: allein
Danke, testgirl1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen