Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Kombo Beach Hotel
Hotels in der Umgebung
99 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
66 $
Hotwire.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
61 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
161 $
64 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
57 $
47 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
69 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Bewertungen (1.158)
Bewertungen filtern
1.158 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
389
538
158
44
29
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
389
538
158
44
29
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 1.158 Bewertungen
Bewertet 16. März 2013

Hotel Kombo Beach:

Zimmer (Premium) gross, gut möbliert, grosses Bett, AC individuell einstellbar (leise), TV, Kühlschrank, Haartrockner, Safe, Wasserkocher, Sofa, grosse Terrasse mit Liegebetten und Stühlen, geräumiges Badezimmer (Douche/Badewanne).
Negativ: Douchgel oder Neskaffee-Beutel mussten stets „erbettelt“ werden.

Frühstück in Buffetform, abwechslungsreich, vielseitig (Eier, Käse, Wurst, Speck, Waffeln, Crepe, Müesli, Säfte, div. Brote, Joghurt etc.). Kaffee und Tee in Selbstbedienung. Lediglich die Sauberkeit könnte besser sein. Getränkepreise beinahe oberes europäisches Limit, d.h. für Afrika zu teuer!

Anlage: Zwischen den Wohnblöcken grosszügige Rasenflächen. Relativ kleiner Pool mit Kinderbecken. Anlage für Kinderbetreuung. Feinsandiger Beachstrand (bewacht), Liegebetten mit Auflagen kostenlos, Palm Sonnenschirme, Badetücher gratis (einschreiben), bei Wechsel des Badetuches wird ein kleiner Beitrag erhoben. Diverse kleine Restaurants entlang des Badestrandes. Früchte- und Fruchtsaftangebote durch Private.

Internet gebührenpflichtig, medizinischer Dienst, Shop, Zeitungen, Coiffeur- und Schönheitspflege vorhanden. Unterhaltung am späteren Nachmittag und abends, tagsüber Animationsangebote.

Von mir nicht genutzt: Abendbuffet, Spezialitätenrestaurants, Unterhaltung.

Gästestruktur: Vorallem ältere britische Gäste, Gäste aus Nordeuropa, Deutschland, mehrheitlich 55+, z.T. Familien mit kleineren Kindern, einige einheimische Kongressbesucher und Geschäftsleute.

Freundlichkeit: Im Restaurant (Frühstück) nicht besonders, Rezeption gut, Zimmer und Strand auch gut. Persönlich habe ich die afrikanische Herzlichkeit vermisst.

Zimmertipp: Premium Zimmer sind viel grösser, auch das Badezimmer ist besser und grösser.
  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Vissoux!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. April 2012

Wir waren im Februar für eine Woche in diesem Hotel.
Als wir ankamen konnten wir nicht gleich in unser Zimmer
und mussten bis zum Mittag warten. Leider gab es von der
Hotelleitung kein Erfrischungsgetränk,was bei ankommenden Reisegruppen
selbstverständlich war.
Sonst aber war der Service ok.
Der Strand war herrlich,wenn man keinen Kontakt zu den Strandverkäufer
haben wollte kamen gleich die Securety Läute und passten auf.
Wurst gab es wirklich nur zwei Sorten zum Frühstück,was aber nicht
schlimm war denn es war alles da was man wollte.Müsli usw.
Die Unterbringung in der dritten Hausreihe ging soDiese Häuserreihe war noch nicht renoviert,was dringend notwendig ist.Eins, zwei und drei sollen renoviert sein..Das Zimmermädchen
Aibi war klasse.
Ausflüge haben wir von den Jungens vor dem Hotel gebucht was wirklich gut
war .Handeln ist aber sehr wichtig.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Sonnenschein069!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. März 2012

Wir waren im Kombo im Rahmen einer über Berge und Meer gebuchten 8 -tägigen Rundreise.
Da eine Nacht im Senegal im Programm war und wir daher ausgecheckt haben, waren wir in zwei unterschiedlichen Zimmern untergebracht.

Hotel:
Direkt am feinen Sandstrand von Kotu gelegen. Baujahr 1984, also schon etwas in die Jahre gekommen. Dafür ist die Gartenanlage ausgesprochen schön und üppig. 
Im ersten Gebäudekomplex sind Rezeption, Bar und Restaurants untergebracht, daran schließt sich der Pool an.
Die Zimmer sind in vier einzelnen Gebäuden untergebracht, die in zwei Bauabschnitten entstanden sein könnten. Die Zimmer sind großzügig.
Zunächst sind wir im 3. Gebäude im 1. Stock in Zimmer 339 unter, renoviert mit Meerblick und schönem Garten, gehobene Mittelklasse ist angemessen. 
Es gibt einen kleinen Fernseher, einen Kühlschrank (Getränke sind außerhalb des Hotels problemlos zu bekommen), einen Mietsafe (kann für 2,50€ pro Tag gemietet werden, auch in Dalassi oder in $, bar zu zahlen). 
Als zweites Zimmer beziehen wir die 201 im EG des zweiten Gebäudes. Mir scheint, dass die ersten beiden Zimmergebäude direkt 1984, die beiden anderen später entstanden sind. Die Grundrisse sind etwas anders, die Zimmer scheinen größer. Hier ist einiges was wackeliger, am Antennenkabel muss man was ruckeln, die europäischen Stromstecker sind was versteckter, etwas verwohnter. Der  kleine Fernseher hat schon nostalgischen Wert, immerhin gibt es 7 Sender, darunter BBC und 3 Spielfilmsender. Hier getrennte Betten, in 339 Doppelbett. 
Der (hier abschließbare) Kühlschrank brüllt so laut, dass wir ihn nachts lieber ausmachen. Dafür haben wir eine schöne Terrasse, die wir kräftig nutzen. 
Auch hier steht eine Klimaanlage auf der Terrasse, aber sie ist nicht so nah wie auf dem Balkon und damit auch nicht so laut. 
Der Garten ist schön angelegt, viele Vögel sind zu sehen. 
Nachts löschen unsere Nachbar leider nicht die Balkonleuchte, so dass es ziemlich hell hereinscheint. 
Von der Luxusklasse des Eröffnungsjahres ist das Hotel entfernt, wie soll es aber auch anders sein. Renovierungen werden so durchgeführt wie überall (außerhalb Deutschlands). Für alleinigen Badeurlaub wäre 339 ok gewesen, 201 eher nicht. 

Verpflegung
Wir hatten keine Vollpension gebucht. 
Das Frühstück war im wesentlichen gleich, ich war jedoch sehr zufrieden. Mehrere frische Brotsorten, drei Sorten Obst, je eine Marmelade, Käse- und Wurstsorte, Cerealien, eine Waffelbackstation und frisch zubereitete Eierspeisen nach Wunsch zubereitet.
Ein mal gab es mittags im Hotel Buffet, das war nichts dolles, aber auch nicht schlecht. Getränke waren auch im Hotel preiswert, 55 D (ca. 1,40€) für 1,5 l Wasser oder 0,33  l leckeres Julbrew Bier.
Essen waren wir abends außerhalb des Hotels, wo wir mit Lady Boss (direkt über die Straße) und Captain's Table (50m) sehr zufrieden waren.

Service und Gäste 
Wir waren überall sehr zufrieden und wurden freundlich und fröhlich umsorgt. Als Gäste gab es viele Briten, Niederländer und Skandinavier. Angenehme Atmosphäre.

Umgebung
Etwas abgelegen, umgeben von mehreren weiteren Hotels. Einkaufsmöglichkeiten in direkter Umgebung (kleiner Supermarkt, kleiner Lebensmittelladen, Handwerksmarkt, mehrere Restaurants).
Man kommt keine zehn Meter, ohne (nett) angesprochen zu werden von Taxifahrern, Verkäufern oder Führern. Entspannte Atmosphäre.

Fazit
Wir waren zufrieden. Gambia hat ein für uns sehr günstiges Preisniveau und eine sehr gute Küche. In Kombination mit der Rundreise war das Kombo Beach sehr gut.

  • Aufenthalt: Februar 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, CvdW_Mo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Februar 2012

Sehr angenehmes Hotel. Viel freundliches Personal, dass sich sehr bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Aber immer wieder kleine Mängel, mal funktioniert die Dusche nicht, mal das WC. Alle Mängel werden sehr schnell abgestellt. Gute Küche, auch Salat konnte problemlos gegessen werden. Viele Veranstaltungsangebote, toller Strand mit genügend Liegen.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Elbe109!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 15. Januar 2009

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Mehr Bewertungen anzeigen