Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der Weg ist das Ziel”
Bewertung zu Anse Source D'Argent

Platz Nr. 2 von 32 Aktivitäten in La Digue
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
heidelberg
Beitragender der Stufe 2
7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Weg ist das Ziel”
Bewertet am 5. April 2014

Zwischen den beeindruckenden Felsen zu wandeln, ist fast schöner als hier am Strand zu liegen. Mittags gegrillter Thunfischspieß mit Früchten auf Bananenblatt in Strandhütte, für manche bißchen dekadent, aber für uns ein Traum.

Aufenthalt März 2014
Hilfreich?
Danke, oiccul!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.526 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.746
    512
    205
    47
    16
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 3
13 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Szenerie”
Bewertet am 4. April 2014

Traumhaft aber, die Anse Cocco fast noch schöner und vor allem Menschenleer! Etwas mehr Touristen an Source d'Argent aber vertragbar.

Aufenthalt April 2014
Hilfreich?
Danke, A M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
24 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beindruckende Felslandschaft”
Bewertet am 28. März 2014

Eine wunderschöne Strandlandschaft die aber kommerziell schon recht erschlossen ist. Was aber der Naturschönheit keinen Abbruch tut!
Hier findet man fast täglich in der Hitze und Luftfeuchtigkeit leidende Brautpaare die sich dem Fotografen beugen und größere Touristengruppen, die ihre Ausflüge hier her machen. Aber es verläuft sich alles und man findet dennoch immer ein schönes Plätzchen im Schatten. Super für Kinder, weil das Wasser weit und flach rein geht.
Ebenso kann man super Schnorcheln, wird aber nicht sehr viel zu sehen bekommen ;-)
Man sollte mal dagewesen sein!

Aufenthalt März 2014
Hilfreich?
Danke, Ilka412!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rüdesheim am Rhein, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
“schön, aber die Buchten vorher sind attraktiver”
Bewertet am 24. März 2014

Wir sind zu diesem Strand gelaufen. Leider hatten wir im März sehr wenig Wasser und die Touristen sind leider auf den Korallen herumgetrampelt, was dazu führt, daß der Korallenabfall am Strand liegt. Schade für die Korallen. Die Buchten vor dem Anse Source dÁrgend wären bedeutend schöner und dort war man zumeist alleine.

Aufenthalt Februar 2014
Hilfreich?
Danke, Gabi S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gengenbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
70 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mein La Digue”
Bewertet am 18. Februar 2014 über Mobile-Apps

Am fünften Tag meiner Reise, wurde ich pünktlich zum weiteren Transfer von Praslin nach La Digue abgeholt. Von Praslin aus waren es ca. 30 Minuten Überfahrt.
Auf La Digue wartete schon ein Ochsenkarren für den Transport zur Pension Michel. Diese Pension hatte drei sehr gut ausgestattete Zimmer.
Ich machte mich sofort auf den Weg ein Fahrrad zu leihen. Soweit ich mich erinnere lag der Preis für 4 Tage bei umgerechnet ca. 70 €(Mountainbike). Bis auf 2 oder drei Autos herrscht so gut wie kein Autoverkehr auf La Digue. Da La Digue verhältnismäßig klein ist, ist es gleich in welche Richtung man geht, jeder Punkt ist spielend in einer Stunde zu erreichen. Anders ist es wenn man die Strände ablaufen möchte. Von der Anse Source D’argent aus, wohl jedem aus der Werbung und von Fotos bekannt, hat man die Möglichkeit zu Fuß die Buchten abzulaufen, allerdings nur bei “Ebbe”.
Wer keine nassen Füße bekommen möchte, geht von der Pte Source D’argent aus (Teilweise durch den Wald) bis zur Anse Bonnent Carre.
Die Bucht Grand Anse ist leicht mit dem Fahrrad zu erreichen. Das Fahrrad können Sie getrost an einem Baum abstellen ohne abzuschließen. Von hier kann man die einzelnen Buchten ablaufen bis zur Anse Caiman. Diese Tour sollten sie früh machen, damit sie alle Buchten sehen können, denn hier ist eine schöner als die andere. Ich empfehle einen Rucksack und viel Wasser mitzunehmen. Das Wasser können Sie ruhig aus der Leitung nehmen, es hat eine sehr gute Qualität. Außerdem ist an der Grand Anse eine Strandbaar mit Dusche. Die Anse Patates sollte man ebenfalls gesehen haben, mit dem Fahrrad in ca. 15 Minuten vom Hafen aus zu erreichen. Erwähnenswert ist auch die L‘ Union, wo Cocosnüsse zu Cobra verarbeitet werden.
In der Nähe können sie Riesenschildkröten beobachten, die in einem Gehege gehalten werden. Beim vorbeifahren an den Strand, habe ich diese mit Grünzeug und Kokosnußfleisch gefüttert. Zur Höchsten Erhebung von La Digue, kommt man vom Hafen aus hin (333 Meter). Allerdings nicht ganz ohne Schweiß zu vergießen und ohne Abschürfungen, wenn man wie ich keine langen Hosen trägt. Dafür wird man mit einem grandiosen Blick auf die umliegenden Inseln entschädigt. Gut Essen können sie in allen Restaurants auf La Digue. Die Preise sind ungefähr gleich wie in Deutschland.
Zum Abschluß muß ich sagen, daß La Digue mein Favorit ist. Hier hat man alles was man braucht, um einen erholsamen Urlaub in Paradiesischer Umgebung zu verbringen.

Aufenthalt Dezember 2013
Hilfreich?
2 Danke, Armin S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Anse Source D'Argent angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
La Digue, Seychellen
 

Sie waren bereits im Anse Source D'Argent? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen