Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (172)
Bewertungen filtern
172 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
120
38
12
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
120
38
12
1
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 172 Bewertungen
Bewertet 14. Mai 2017

Wir (4 Personen) waren zu Beginn unsere 10-tägigen Botswana-Aufenthalts für zwei Nächte im Gunn's Camp und sind absolut begeistert. Das Camp liegt mitten im Busch und direkt am Fluss. Man kann die Tents als Luxuszelte beschreiben - Licht, eigenes WC, Außendusche mit Warm- und Kaltwasser sowie ein richtiges Bett vorhanden. Das Team war super, die beiden Chefs sehr freundlich und sehr gut organisiert (An- und Abreise, Planung der Aktivitäten etc.). Das Essen war gut - die Speisen sind abwechslungsreich und auf ausländische Gäste abgestimmt.
Wir wurden gemeinsam mit zwei weiteren Gästen und zwei Guides auf Entdeckertour geschickt. Die Guides waren bestens vorbereitet, verfügen über ein großes Wissen über Natur, Land und Landschaft und hatten auch den Wunsch, uns etwas beizubringen bzw. zu vermitteln. Wir waren in den zwei Tagen mit dem Motorboot und dem Mokoro unterwegs und haben trotz des vielen Wasser (wir waren Anfang Mai im Camp) auch einen "Busch-Walk" gemacht. Wir haben dank der super Guides diverse Tiere gesehen und sind von der Schönheit des Okavango Deltas noch immer beeindruckt. Wir können das Camp nur empfehlen!

  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, LuluAusS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Mai 2016

Angekommen folgt spätestens bei der erstem Mokoru-Fahrt das Eintauchen in eine andere Welt,die innere Uhr bleibt stehen und die eigenen Wahrnehmungen beschränken sich auf hören, sehen und riechen. Die Unterkünfte selbst unterstreichen diese Eindrücke und weil ja nix fehlt, würde ein über das vorhandene Angebot gehender Luxus nur stören, es geht einem aber auch nichts ab. Und die Nächte, hören, hören, hören und mit Glück steht um 2 Uhr ein Elefant vor der Veranda......, ach ja, das kulinarische Angebot geschmacklich einwandfrei, Frühstück very british.

Zimmertipp: Tent # 6: Elefantengarantie
  • Aufenthalt: April 2016, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ak61ak66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. März 2016

Wir wurden sehr herzlich begrüßt. Leider waren wir zu einem Zeitpunkt hier, als noch recht wenig Wasser im Delta war. Offenbar waren wir deshalb auch die einzigen Gäste. Trotzdem war der Service perfekt, wir genossen die volle Aufmerksamkeit und alle Angebote konnten genutzt werden. Sogar 100m Mokoro-Fahrt- weiter reichte der Wasserlauf nicht-dann ging es zu Fuß weiter.Die tents unterstreichen das Gefühl, als "Entdecker" unterwegs zu sein.Das Essen war sehr gut und reichlich, der Pool sauber und alle Bereiche ringsum gepflegt. Es waren 2 tolle Tage.

  • Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Matthias W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. September 2015

Zum Abschluss 2 Übernachtung im Okovango Delta. Alles war sehr schön wenn die Boote wenigstens nicht immer mit Vollgas fahren wurde.
Es war ein andere Art Tiere zu suchen und sehen, die Wanderungen auf Chiefs Island sind nicht zu missen.

  • Aufenthalt: August 2015, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Peter M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juli 2015

Das Gunn's Camp liegt mitten im Delta und ist nur per Propellermaschine zu erreichen. Das Camp besteht aus 6 großen Zelten, die direkt am Wasser stehen. Dazu kommt noch das Hauphaus, welches etwas abseits und nur über einen langen Steg zu erreichen ist. Dort werden auch die Mahlzeiten serviert und man hat noch eine schöne Sitzecke und eine Bar.
Das Zelt ist sehr gut ausgestattet und gemütlich eingerichtet. Vom Zelt aus hat man einen wundervollen Blick in die Natur. Mit etwas Glück kann man auch gleich Flußpferde und Elefanten beobachten, die dort vorbeiziehen. Die Geräuschkulisse in der Nacht ist überwältigend.
Das Essen ist sehr gut und das Personal ist super freundlich und kümmert sich um alles. Gegessen wird überigens mit allen Gästen an einem Tisch, was wir sehr schön fanden, weil man so am besten mit den anderen Gästen in Kontakt kommt. Nach dem Essen sitz man noch gemütlich um eine Feuerstelle.
Wer hier im Camp übernachtet, wird feststellen, dass die Nacht sehr früh zu Ende ist. Um 6:30 Uhr wird man mit Kaffee oder Tee direkt am Zelt geweckt. Um 7 Uhr ist Frühstück und dann geht die erste Tour mit dem Boot oder Mokkoro los.
Die Touren waren alle perfekt organisiert. Man sieht sehr viel vom Boot aus und man kommt den Flusspferden ganz nah.

  • Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Peter B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen