Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wahnsinnig wohlgefühlt”
Bewertung zu Savute Safari Lodge

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Savute Safari Lodge
Zertifikat für Exzellenz
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wahnsinnig wohlgefühlt”
Bewertet am 3. Dezember 2013

Nach einer aufregenden Selbstfahrer Tour durch Botswana, haben wir in der Savute Safari Lodge 2 Nächte verbracht. Es war gigantisch: Die Lodge ein wahrer Traum mit fantastischem Blick auf die Wasserlöcher, zu denen zahlreiche Tiere kommen. Die Guides Metal & Gee hatten ein sehr gutes Auge und tiefgreifendes Wissen über die Tier- & Pflazenwelt. Das ganze Team um Priscila und Juan haben sich fürsorglich um uns und die anderen Gäste gekümmert. Ich würde jederzeit wiederkommen...

Zimmertipp: Zimmer 7 & 8
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, sebastianthu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

317 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    273
    38
    5
    0
    1
Bewertungen für
56
181
19
6
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Baesweiler, Deutschland
Beitragender der Stufe 
46 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 21. November 2013

Vorweg: Die Bewertungstexte der drei Lodges im Zuge unserer Reise werden sich zum Teil ähneln; Die Bewertungen sind natürlich relativ zu betrachten (ein Zimmer kann auch hier bzgl. der Größe als "sehr gut" bewertet werden, wobei diese Bewertung dann natürlich einen anderen Charakter aufweist als bei einem 7*-Hotel in Dubai)

Die Savute Safari Lodge war die letzte Lodge im Zuge unserer Hochzeitsreise in Botswana. Von Maun aus beträgt die Flugzeit mit einer kleinen Propellermaschine (kleiner Tipp: immer rechts oder links aus dem Fester schauen und die Landschaft fixieren) ca. 50 Minuten, von Camp Moremi aus flogen wir ca. 30 Minuten. Am Flugplatz wurden wir von einem der Guides empfangen und in einer ca. zwanzigminütigen Fahrt (welche bereits einer kleinen Wildbeobachtungsfahrt glich) durchs Gelände zur Lodge gebracht, wo wir von den Managern herzlichst begrüßt wurden.

Wie auch alle anderen Lodges hat uns der Aufenthalt hier ausgezeichnet gefallen. Die Angestellten, egal ob Management, Guides, die Mitarbeiter im Restaurant oder die Reinigungskräfte, waren immer äußerst freundlich und stets kompetent. Es wird natürlich Englisch gesprochen. Jeder Mitarbeiter konnte sich nach einmaligem Hören den Namen der Gäste merken. Man wurde stets mit Namen begrüßt, auch wenn man die Person vorher noch nicht gesehen hatte (z.B. beim Wechsel eines Guides etc.).

Die abwechslungsreichen Wildbeobachtungsfahrten fanden zweimal täglich statt, von 06:30 Uhr bis 10:45 Uhr und von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Ein leichtes Frühstück gab es um 06:00 Uhr (Weckruf: 05:30 Uhr), Mittagessen um 11:00 Uhr, Kaffee und Kuchen um 15:30 Uhr und Abendessen um 20:00 Uhr. Zum Abendessen wurde man zu einer vorher dem Guide kommunizierten Zeit (man wird am Ende der zweiten Wildbeobachtungsfahrt gefragt) aus Sicherheitsgründen (Raubtiere könnten theoretisch aufs Gelände) abgeholt. Das Ambiente war sehr familiär. Alle Gäste saßen bei den Mahlzeiten zusammen mit den verschiedenen Mitarbeitern an einem großen Tisch im Speisesaal oder auf dem Sonnendeck (je nach Wetter). Direkt neben dem Sonnendeck war ein Platz, an dem abends ein Lagefeuer angezündet wurde. So konnte man auch nach dem Abendessen noch gemütlich zusammensitzen und den Elefanten zusehen. Da der Lodge bekannt war, dass wir uns auf unserer Hochzeitsreise befanden, wurde am letzten Abend ein separater Tisch für uns gedeckt (mit Sekt, Blumen usw.). Jeden Abend wurden die einzelnen Mitarbeiter (mit Funktion) inklusive Gesangseinlage vorgestellt und die verschiedenen Gänge (Vorspeise, Hauptspeise, Dessert) ausführlich beschrieben. Nach dem Essen wurde man, sobald man gehen wollte, wieder zum Zimmer begleitet.
Alle Getränke (auch alkoholische) waren inklusive. Während der Wildbeobachtungsfahrten erhielt man vom Guide bei Bedarf Wasserflaschen. Im der Lounge konnte man zudem jederzeit eine vorher ausgehändigte Flasche mit Wasser auffüllen. Während der Pause auf der morgendlichen Wildbeobachtungsfahrt gab es Tee, Saft oder Kaffee und selbst gebackene Plätzchen. Beim Sundowner (abendliche Wildbeobachtungsfahrt) gab es herzhafte Kleinigkeiten und gekühlte Getränke, die man sich im Vorhinein aussuchen konnte.

Die Chalets mit Terrasse lagen direkt am Ufer eines Wasserlochs/Kanals. Fast den ganzen Tag lang befanden sich Elefanten in unmittelbar Nähe zum Zimmer. Es roch gelegentlich etwas streng. Zimmer und Bad waren sehr geräumig, sauber und gut ausgestattet. Das Bett befand sich unter einem großen Moskitonetz. Im Schlafraum gab es einen eingebauten Safe im Schrank, einen Decken- und einen Standventilator.
Das Wasser war zum Duschen, Händewaschen und im Gegensatz zu z.B. Leroo La Tau auch zum Zähneputzen geeignet. In jedem Zimmer befand sich eine Alarmsirene für Notfälle, Insektenvernichtungsmittel und ein Spray zum Auftragen auf die Haut zur Abwehr von Moskitos. Im Bad haben wir drei bis vier dieser Blutsauger eliminieren müssen. Der Wäscheservice war sehr gut. Zu waschende Kleidung wurde innerhalb eines halben Tages gewaschen und gebügelt aufs Zimmer geliefert.
Auf dem Gelände gab es einen Pool mit Ausblick auf den Kanal/das Wasserloch, den wir jedoch nicht benutzt haben. Auch gab es einen kleinen Curio Shop neben dem Office. Öffentliche Toiletten befanden sich hinter dem Office. Die Lodge legte Wert auf Barrierefreiheit, so dass sie auch als Urlaubsziel für Menschen mit Handicap gut geeignet sein dürfte.

Die Wildbeobachtungsfahrten waren ein wenig abwechslungsreicher (sowohl landschaftlich, als auch bzgl. der gesichteten Tiere) als im Leroo La Tau, was aber auf Grund der Größe des Reservats (z.B. Savute Marsh) nicht verwunderlich war. Bei jeder Ankunft gab es wie in den anderen Lodges auch (je nach Wetter gekühlte oder lauwarme) Waschlapppen.

Fazit: Eine unvergessliche Zeit an einem unvergesslichen Ort

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, brainstorm1984!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Steinhausen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 18. September 2013

Wir waren im Juli 2013 zum zweiten Mal in dieser Lodge, da uns diese Lodge auf unserer ersten Botswana Reise im 2009 am besten gefallen hat. Das Manager Paar MC und Michelle, die wir vom Moremi her bereits kannten und in bester Erinnerung hatten, waren zwar leider nicht mehr im Savute. Das neue Management Team mit Mash, Angie und Obie war aber auch äusserst freundlich und hilfsbereit - wir fühlten uns sehr gut betreut. Auch Score, der beste Barman der Welt, hat uns mit seinen ausgezeichneten Weinen sehr verwöhnt (Thank you again!). Etwas enttäuscht waren wir zu Beginn, weil die von uns gebuchte (und bestätigte) Lodge Nr. 8 bereits vergeben war. Wir konnten dann aber für die 2. und 3. Nacht das Zimmer wechseln und hatten wunderschöne Sicht auf die Elefanten.
Die Qualität der Lodge (Unterkunft, Essen, Service und Team) hat sich in den 4 Jahren seit unserem ersten Besuch kaum verändert und ist nach wie vor ausgezeichnet. Dass man den ganzen Tag die Elefanten aus nächster Nähe von der Veranda aus beobachten kann, ist einzigartig. Einen Unterschied konnten wir allerdings feststellen: Die Anzahl Autos/Touristen im Chobe Park hat eindeutig zugenommen. Als wir Löwen beim Fressen eines Hypos beobachten konnten, taten das sehr viele andere auch. Deshalb war es besonders schön, dass wir am zweiten Tag anstatt 2 game drives eine Tagestour unternahmen und lange eine Löwenmutter mit 3 Babies (6 Wochen alt) und daneben ein Löwenpaar bei der Paarung aus nächster Nähe beobachten konnten. Wir waren das einzige Auto, da zu diesem Zeitpunkt alle in der Lodge bei Lunch und Siesta waren. Das war das absolute Highlight im Savute, wir konnten wunderbare Fotos machen und haben es sehr genossen. Wir hatten mit Baba einen sehr guten und lustigen Guide, der sehr hartnäckig nach dieser Löwenmutter gesucht und auch gefunden hat. Dieses Erlebnis werden wir wohl nie vergessen. Auch unsere Sundowner mit Baba waren immer sehr unterhaltsam.
Die Savute Safari Lodge können wir vorbehaltlos empfehlen, weil der Ort auch Garant für schöne Tierbeobachtungen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Beatrice G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
bern
Beitragender der Stufe 
117 Bewertungen
109 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 53 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 12. September 2013

Wir waren auf unserer Safari in Botswana auch zwei Nächte in diesem wunderschönen Camp. Es war alles perfekt: das sehr freundliche und hilfreiche Personal ist besonders hervorzuheben. Der ganze Staff hat immer gelächelt, freundlich gegrüsst und die Kellner und das Management wussten von allen Gästen die Namen und man wurde auch so angesprochen!
Am Wasserloch hat es ab dem Mittag immer viele Elefanten die zum Baden und trinken kommen. Diese können auch gut vom Pool aus beobachtet werden.
Bei unserm Aufenthalt konnten wir von der eigenen Veranda aus sogar einen Leopard beobachten! Einmalig schön!
Das Essen ist wie in allen von "Dessert ans Delta" geführten Lodges sehr gut.
Sehr gut hat uns auch der ganze Style der Lodge gefallen.Sehr schöne Einrichtung!
Wir empfehlen die Savute Lodge!

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Beatly!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wollerau, Schweiz
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 10. August 2013

Waren zum zweiten Mal da. Lodge ist wunderbar gelegen und mit der Savuti Channel jetzt mit Wasser hat es auch sehr viele Elefanten.
Zimmer : Sehr gross mit eigener Veranda, sehr gut eingerichtet.
Wasserloch: Viele Elefanten, ist immer was los
Tagesprogramm: Typisches Lodgeprogramm mit frühem Aufstehen und frühem Schlafengehen. Etwas Freizeit so zwischen 12 und 15 Uhr.
Gamedrives: Sind sehr afrikaerfahren und das sind bis jetzt die kompetensten Guides gewesen die wir je hatten - grosses Lob.
Savuti: Ist praktisch ein Garant für Löwen und oft auch Leoparden

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Swiss C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
102 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 56 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 20. Juni 2013

In unmittelbarer Nähe des Savute-Kanal gelegen und direkt an einem Wasserloch, an dem sich nachmittags und abends Impalas, weitere Antilopen und vor allem natürlich die beeindruckenden Dickhäuter bis hin zum jüngsten Familienmitglied ein Stelldichein geben, baden und sich bespritzen. Einfach traumhaft. Tagsüber sehr schöne Gamedrives mit kompetenten Guides, die wissen, wo sie ihre "Kandidaten" finden ! Wie konnten wunderbare Aufnahmen einer Leopardin mit ihren 2 Jungen machen ... keine 20 m entfernt ! Sehr engagierter Service - also eingentlich alles gut. Aber das Essen ... nach der Enttäuschung im Xakanaka Camp wollten wir hier nun die herrliche einheimische Küche mit Wild vom Grill ( so wie wir es in weitaus preiswerteren Camps in Botswana und Namibia immer erhalten haben ) geniessen. Aber wieder Fehlanzeige! Europäische Küche; nicht schlecht - aber wir waren ja nicht in Europa, sondern in Afrika ! In einem solchen Kamp kann man anderes erwarten.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, JuergenP677!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
walbots, Director of Sales von Savute Safari Lodge, hat diese Bewertung kommentiert, 24. Juni 2013
Mit Google übersetzen
Many thanks for your review of Savute Safari Lodge. We are very pleased that you enjoyed your stay with us and that you experienced the true attraction in Savute, the wildlife. We certainly hope that we will be able to welcome you back again some time in the future. With regards your comments on the food - many thanks again for these - we endeavor as and when produce is available to supply venison. As you can imagine, Savute Safari Lodge is very remote and all the fresh produce is sourced from Maun and transported by light aircraft to the lodge. When venison meat is available we supply the lodge with it. It is against National Park regulations to source our meat from within the National parks. With many thanks and best wishes, Obie, Angie and the Savute Safari Lodge Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 24. Oktober 2012

Unglaubliche Lodge am beleuchteten Wasserloch und dem Savuti Channel. Lunch und Dinner werden auf der Terasse am von Elefanten besetzten Wasserloch eingenommen. Ein kleiner Pool und Liegestühle stehen gleich daneben zur Verfügung. Modernes Haupthaus mit Bar und Frühstücksraum.Aus fast allen Cottages (feste Häuser, keine Zelte), die grosszügig geschnitten und geschmackvoll eingerichtet sind kann man (selbst aus der Dusche mit Glastüren heraus) die Elefanten um das Camp herum wandern sehen (und hören). Zimmer komplett mit Fliegengittern Insektenfrei gehalten. Grosse Terrassen, Tagsüber und bis zum Schlafengehen Strom vom Generator. Nachts einige Lampen mit Batteriebetrieb.
Gutes, abwechslungsreiches Essen. Symphatisches junges Managerehepaar, Team ist ständig ansprechbar und zuvorkommend. Wie in allen Lodges können alle Tiere ausser Elefanten (Elektrozaun) durch das Camp laufen, daher müssen nach Einbruch der Dunkelheit alle Gäste von einem Guide begleitet werden.
Sehr schöne Gamedrives mit erfahrernen und freundlichen Guides per Safariwagen. Grosse Tierviefalt in unterschiedlicher Umgebung, von Wasserflächen, über Marsch bis hin zu tiefem Sand.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Andreas-HH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Chobe National Park angesehen:
22.2 km entfernt
Ghoha Hills Savuti
Ghoha Hills Savuti
Nr. 1 von 20 in Chobe National Park
245 Bewertungen
97.7 km entfernt
Ngoma Safari Lodge
Ngoma Safari Lodge
Nr. 2 von 20 in Chobe National Park
427 Bewertungen
20.8 km entfernt
Camp Savuti
Camp Savuti
Nr. 12 von 20 in Chobe National Park
122 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
140.6 km entfernt
Sanctuary Chobe Chilwero
Sanctuary Chobe Chilwero
Nr. 6 von 20 in Chobe National Park
265 Bewertungen
145.1 km entfernt
Tilodi Safari Lodge
Tilodi Safari Lodge
Nr. 13 von 20 in Chobe National Park
37 Bewertungen
127.1 km entfernt
andBeyond Chobe Under Canvas
andBeyond Chobe Under Canvas
Nr. 9 von 20 in Chobe National Park
79 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Savute Safari Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Savute Safari Lodge

Unternehmen: Savute Safari Lodge
Anschrift: Savute Channel | Savuti Area, Chobe National Park, Chobe National Park none, Botswana
Lage: Botswana > North-West District > Chobe National Park
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Suiten Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 5 von 20 Sonstigen Unterkünften in Chobe National Park
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Savute Safari Lodge 4*
Anzahl der Zimmer: 12
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Traveltool, S.L.U. und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Savute Safari Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Savute Safari Hotel Chobe National Park
Savute Safari Lodge Botswana

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen