Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Leopard Hills Private Game Reserve(Leopard Hills Private Game Reserve)
2.341 $
2.245 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Londolozi Private Game Reserve(Sabi Sand Game Reserve)
1.841 $
SA Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Sabi Sabi Bush Lodge(Sabi Sand Game Reserve)
1.823 $
SA Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Umkumbe Safari Lodge(Sabi Sand Game Reserve)(Großartige Preis/Leistung!)
588 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Dulini Lodge(Sabi Sand Game Reserve)
2.317 $
SA Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Ulusaba Safari Lodge(Ulusaba Private Game Reserve)
1.178 $
SA Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Lion Sands River Lodge(Sabi Sand Game Reserve)
3.686 $
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Elephant Plains Game Lodge(Sabi Sand Game Reserve)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (376)
Bewertungen filtern
376 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
337
29
5
4
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
337
29
5
4
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 376 Bewertungen
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 15. November 2008

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 1. Juni 2008

Vor kurzem waren wir in dieser Lodge gewesen und unsere Erwartungen bzgl. Komfort, Luxus und Essen sind bei weitem übertroffen worden. Unsere Fährtensucher fanden für uns nicht nur die Big Five (Löwe, Leopard, Büffel, Elefant, Nashorn), sondern wir hatten auch Glück und konnten einen Leoparden dabei beobachten, wie er seine Beute tötete. Wir sahen, wie der Leopard seine Impala-Beute hoch in einen Baum schleppte. Diese reine Kraft war unglaublich. Die Fährtensucher in dieser Lodge müssen zu den besten gehören.

Wir waren auch in zwei gleich luxuriösen Lodges in Botswana - dem Chiefs Camp im Okovango-Delta und dem Chobe Chilwero am Chobe-Fluss. Ohne diese Lodges vorher zu kennen und mit so vielen Transfers schulden wir unseren Dank go2africa, die unseren Reiseplan organisierten.

Simbambili war ein Höhepunkt, besonders mit den wundervollen großen Katzen.

1  Danke, petranne!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 21. Februar 2008

Für einen Preis von ca. 300 Euro p.P. hatte ich große Erwartungen, die leider nicht erfüllt wurden.

Obwohl ich vor Abreise email-Kontakt mit der Lodge hatte, habe ich nie eine Wegbeschreibung erhalten. Auch die Wegbeschreibung von Dertours war nicht hilfreich. Wir waren davon ausgegangen, dass sich die Lodge unmittelbar in Nähe des Krüger Parks befinde, doch tatsächlich liegt sie am nördlichen Rand des Sabi Sands Reserve und wir hatten große Schwierigkeiten trotz Wegbeschreibung des Lodge Personals unseren Weg zu finden. Die gegebenen Instruktionen waren verwirrend und nicht sehr hilfreich.

Als wir schliesslich ankamen, war kein Mensch da, mit Ausnahme eines anderen Pärchens, die ebenfalls angereist waren und bereits über 30 Minuten vergeblich gewartet hatten.

Als endlich jemand vom Management kam, entschuldigte sich niemand für die Nichtanwesenheit, wir wurden von einer unterkühlten desinteressierten Dame nicht wirklich begrüßt aber ausgelacht, weil wir trotz Navigationssystem unseren Weg nicht direkt gefunden hatten. Es gab noch nicht mal einen "Wellcome Drink"

Uns wurde kurz das Zimmer gezeigt, was von der Einrichtung her großzügig gestaltet war. Allerdings nahm das Bett den grössten Teil des Raumes ein und der Rest war somit eher beengt. Die Sauberkeit liess zu wünschen übrig, so stand z.B. eine Karaffe mit Wasser bereit, an der sich jede Menge Kalkflecken befanden. Der Pool war so schmutzig, dass ich mich nicht hineinbegeben wollte und die Decke des Tagbettes hatte Flecken und wurde im Laufe der Tage nie gewechselt.

Das Essen war sehr enttäuschend. Es gab 2x Menue und 1x Bueffett zum Dinner. Lunch wurde in Bueffettform gereicht. Das Geschirr zeigte erhebliche Mängel (siehe Foto). Der Chef Koch war anscheinend zuvor der Gärtner, wie man uns stolz berichtete. Irgendwann fing er wohl an, sich mit dem Kochen zu beschäftigen. Er wäre besser beim Gärtnern geblieben. Ich hatte zuvor um vegetarisches Essen gebeten und der Chefkoch erwähnte bei seiner Presentation auch ein "very special meal" für mich, und zwar: Spagetti mit Tomatensauce! Ich hatte mir doch etwas Anderes vorgestellt. Am zweiten Abend bekam ich eine spezielle Lasagne. Das Nicht-vegetarische-Essen sah besser und landesspezifischer aus aber wurde auch nicht wirklich einer 5-Sterne-Lodge gerecht.
Die Auswahl des Frühstücks war traurig (siehe Foto). Nur das Mittagessen war ok, aber auch nicht mehr als das.

Die Preise für Getränke waren wie überall in Südafrika moderat. Wasser zu den Mahlzeiten wurde kostenlos serviert. Mineralwasser auf den Zimmern war kostenpflichtig.

Der Service war miserabel. Anscheinend war der Manager im Urlaub. Ausser dem Wildhüter Dean (der einen seltsamen Humor hatte und ein echter Charmebolzen war) schien sich niemand für uns zu interessieren. Die Teller wurden ohne Kommentar und ohne ein Lächeln serviert (wenn man das überhaupt so nennen kann). Obwohl nur 4 Pärchen anwesend waren fragte man uns nach unserer Zimmernummer. Ich hätte eigentlich bei der geringen Anzahl von Gästen erwartet mit Namen angesprochen zu werden.

Wecken war um 4:30! Wie fanden das viel zu früh, schliesslich ist man im Urlaub. Am nächsten Morgen haben wir auf den Morning Game Drive und das Wecken verzichtet und trotzdem klopfte es pünktlich um 4:30 an unserer Tür.

Auch die Massage-Anwendungen kann ich nicht empfehlen. Es gab keine Musik, kein Ambiente und noch nicht mal sanitäre Einrichtungen oder eine Umkleide. Die Massage selbst war ok aber mit ca. 60 Euro im landesspezifischen Vergleich und in Hinsicht auf das schlechte Gesamtprodukt viel zu teuer.

In drei Tagen haben wir auch während der Regenzeit die Big 5 gesehen. Im Reserve sind mehrere Game Drives von verschiedenen Lodges unterwegs, die sich untereinander per Funk über Tierfunde informieren.

Fazit:

Simbambili Game Lodge wird einer 5 Sterne Lodge nicht gerecht. Länger als drei Tage sollte man nicht bleiben, da die Game Drives schnell langweilig werden und sonst gibt es nichts zu tun.

Wer noch nie eine Safari gemacht hat und keine großen Ansprüche an gutes Essen, Sauberkeit und perfekten Service hat kann hier ein paar schöne Tage verbringen. Für die Hälfte des Preises wäre meine Kritik sehr viel milder ausgefallen, aber für den Preis kann man einfach mehr erwarten.

Mein Tip für Naturbewusste, die Spass an Außergewöhnlichem haben:
Serenety Forest Eco Serverve bei Malelane, zu buchen über Dertours. Tolle Chalets inmitten des Waldes, perfekter Service und Spitzenküche.

  • Aufenthalt: Januar 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, ninaregenbogen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 23. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Candice W, Community Manager von Simbambili Game Lodge, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 11. Juni 2017

  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen