Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Lion Sands River Lodge
Hotels in der Umgebung
Londolozi Private Game Reserve(Sabi Sand Game Reserve)
1.800 $
SA Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Leopard Hills Private Game Reserve(Leopard Hills Private Game Reserve)
2.303 $
2.204 $
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Umkumbe Safari Lodge(Sabi Sand Game Reserve)(Großartige Preis/Leistung!)
512 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Ulusaba Safari Lodge(Ulusaba Private Game Reserve)
1.152 $
SA Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Sabi Sabi Bush Lodge(Sabi Sand Game Reserve)
1.782 $
SA Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Dulini Lodge(Sabi Sand Game Reserve)
2.265 $
SA Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Notten's Bush Camp(Sabi Sand Game Reserve)
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
MalaMala Main Camp(Mala Mala Private Game Reserve)
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Idube Game Reserve Lodge(Sabi Sand Game Reserve)
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Elephant Plains Game Lodge(Sabi Sand Game Reserve)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (802)
Bewertungen filtern
802 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
723
51
17
5
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
723
51
17
5
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 802 Bewertungen
Bewertet 6. September 2016

Eine sehr luxuriöse Lodge direkt am Sabi-Fluss. Es gibt unterschiedliche Haus-Kategorien; natürlich sind die teuersten die besten (River-View): Sehr groß, ein Traum-Bad, Außendusche und u.a. eine jederzeit gut gefüllte Minibar. Auch das Housekeeping, mit dem man über eine kleine Schiefertafel kommuniziert, ist hervorragend. Hervorzuheben sind aber vor allem die grandiosen Tierbeobachtungsmöglichkeiten: Die Big Five sind in der Umgebung beheimatet, auch die recht selten zu findenden Wildhunde konnten wir beobachten. Das lag vor allem an der großartigen Guide Tovi und ihrem Tracker und Spotter Tony. Sie beeindruckten uns jeden Tag aufs Neue durch ihr äußerst profundes Wissen, ihr Engagement (sie setzten wirklich alles daran, die Wildhunde zu finden) und ihre außerordentliche Freundlichkeit. Tovi gehört wohl zu den besten Guides überhaupt.

Zimmertipp: Zu empfehlen sind die River-View-Häuser, sie sind sehr luxuriös und geräumig.
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, astridreiss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juni 2016

Ist schon irre, im Pool sitzen und sich plötzlich einem Elefantenrüssel der mitbauen will erwehren zu dürfen. Schöne Lodge mit tollen Touren und schönen Bungalows. Entspannung und Spannung ist gegeben m it tollem Essen aus einheimischen Produkten.

Aufenthalt: März 2016
Danke, 792hans!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Dezember 2014

3 unvergessliche Tage in dieser Lodge hatten wir zum Abschluss unserer fast 4 wöchigen Südafrika Reise.Es stimmte einfach Alles.Unglaublicher Komfort in den Unterkünften,super tolle Ranger,hier Danke an Nyathie und Toni(mein Mann behauptet er hies John...),die uns mindestens 20-30 Tiere zeigten.Das Essen war sehr toll,nicht zu Viel aber mehrere Mahlzeiten, ausreichend und extrem gut.Was man als Reisender beim Planen und Buchen beachten sollte ist,das es einen langen Weg zum Resort gibt,der unsinnigerweise von unserem Veranstalter gebucht wurde.Dieser dauert 90min,der direkte 30min.,und kostet hin und zurück den Eintritt in den Krügerpark,den man aber nur durchfährt,den Fahrer bezahlt man ebenfalls vor Ort,obwohl wir eigentlich Alles vorab gezahlt hatten.

  • Aufenthalt: November 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, elaphilli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. November 2014

Lodge allgemein: Sehr stylische Lodge in toller Lage direkt am Fluss. Gute Lage zum Flughafen (nur ca 30 min Fahrt nach Skukuzza Airport, die meisten Lodges in Sabi Sand liegen deutlich weiter entfernt zum Flughafen).
Publikum: überwiegend Amerikaner
Zimmer: sehr moderne, große Zimmer
Essen: Hauptkritikpunkt dieser Lodge gilt dem Essen: Das Frühstück wird serviert, wenn man keine Eispeisen, sondern etwas Leichteres, wie Obst, Cornflakes, Brot mit Marmelade mag, hat man schlechte Karten. Zum Mittagessen stehen ca. 6 kleine Gerichte zur Auswahl. Diese waren nicht schlecht, aber für den Preis der Lodge erwartet man mehr als zb Nudeln mit Tomatensauce, einen normalen gemischten Salat oder ähnliches. Das Abenessen fanden wir qualitativ einfach schlecht. Es sah zwar immer alles ganz toll aus, war aber nicht gut, weil meistens kalt, das Fleisch zäh, die Ente noch innen überwiegend roh usw.
Weiterer großer Kritikpunkt war der Service, der gewollt, aber nicht gekonnt war und dem Preis und dem Anspruch der Lodge bei weitem nicht gerecht wird. Wir sind diesbezüglich eigentlich auch nicht überempfindlich (vorher waren wir in einer deutlich günstigeren Lodge, in der wir den Service hervorragend fanden). Zum Beispiel bietet die Lodge eine tolle Weinkarte mit vielen Weinen aus der Region um Kapstadt, es kannte sich aber niemand aus, um einen zu beraten und etwas nach dem eigenen Geschmack zu empfehlen, unser Butler meinte nur, wir sollen doch den Hauswein nehmen, weil er inklusive ist. Diverse Weine von der Weinkarte waren dann überhaupt nicht vorrätig... Die Tische werden nicht abgeräumt, wenn Leute nach dem Essen gehen, was einfach schrecklich ausschaut. Wenn man selbst gerne einen bestimmten Tisch (zB ganz vorne am Wasser) möchte und die Leute vorher erkennbar schon fertig mit essen und weg sind, darf man sich dort trotzdem nicht setzen, weil der Butler gerade keine Lust/Zeit hat abzuräumen. Bei der Abfahrt haben wir die Abreise mehrerer Richtung Flughafen verzögert, weil das Personal es nicht geschafft hat, unser Gepäck pünktlich zur Abreise aus dem Zimmer zu räumen, obwohl wir schon ca 2 Stunden vorher das Zimmer geräumt und ausgecheckt hatten. Es gab noch mehr Sachen, die einzeln alle nicht so schlimm, in der Summe bei dem Preis aber nicht sein dürfen.
Safari: Es gibt täglich 2 Ausfahrten (6.00 bis ca 9.00 und 16.00 bis ca 18.30). Unser Ranger ist seit vielen Jahren in der Lodge tätig und kannte sich sehr gut aus. Wir haben zwar nicht so viele Tiere gesehen, dafür war das, was wir gesehen haben, wirklich besonders (Leoparden beim Fressen, Nashorn mit Baby, Babyelefanten, Löwen mit Beute). Man fährt in sehr komfortablen Defendern mit max. 6 Personen, auch offroad. Bei 2 Ausfahrten hatten wir Glück und waren sogar nur zu zweit. Der Ranger hat uns ermöglicht, weil er wusste, dass wir gerne Hippos mögen, zu Fuß bis zum Wasser zu den Hippos zu gehen und diese aus nächster Nähe zu sehen, was wirklich ein tolles Erlebnis war.
Reisezeit/Wetter: Wir empfanden den September als perfekte Jahreszeit für Safari, es ist sehr trocken und wenig belaubt, so dass die Tiere sich nicht gut verstecken können. Vor Sonnenaufgang ist es noch kühl (Fleece, Mütze erforderlich), dann wird es jedoch schnell warm (tagsüber über 30 Grad).
Sonstiges: Free Wifi in der gesamten Anlage.
Insgesamt würden wir die Lodge wegen des schlechten Preis-Leistungsverhältnisses nicht weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: September 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
5  Danke, 789Juliane123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. September 2014

Out of Africa-Atmosphäre, Zimmer fast wie in einem Luxus-Resort und die „Big Five“ Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard – das bietet die „Lion Sands River Lodge“ in geradezu perfekter Weise.

Wir entschieden uns auf Empfehlung des übrigens auch sehr empfehlenswerten, in Südafrika ansässigen, deutschsprachigen Reisebüros „Rhino Afrika“ für die Lion Sands River Lodge. Sie verbindet sehr komfortable, stylische Zimmer in reetgedeckten Hütten mit einem weitgehend offen gestalteten Hotel-, Empfangs- und Restaurantbereich, einer guten Küche und einem guten, freundlichen Service. So stellt man sich seine Afrika-Reise vor und man wird nicht enttäuscht.

Morgens zum Sonnenaufgang geht es los mit unserem ganz besonders netten, sehr erfahrenen Führer Enock und seinem Land Rover. Wer statt der kleineren Parks an der Garden Route den Weg zum Krüger Nationalpark und der Lion Sands River Lodge auf sich nimmt, wird mit einem unvergleichlichen Naturerlebnis und ganz selbstverständlich mit den „Big Five“ belohnt. Für andere mag ihre Sichtung eine große Sache sein, wir sahen Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und auch die seltenen Leoparden diverse Male und mit Leichtigkeit.

Man fährt durch die unendlichen Weiten des privaten „Game Reserves“, weit und breit kein Mensch und dann steht er da, der erste Löwe. Gelangweilt trottet er auf den offenen Land Rover zu und schlendert keinen Meter von uns entfernt vorbei. In den nächsten Tagen sehen wir eine große Vielzahl von Tieren aus allernächster Nähe, als ganz besonderes Highlight Löwen mit frisch erlegtem Zebra und einen Leoparden beim Anpirschen und Blitzspurt auf seien Beute.

Eine Reise in die Lion Sands River Lodge ist ein unvergessliches Erlebnis.

Zimmertipp: Wir hatten die Standard-Bungalows gebucht und sie waren ausgezeichnet.
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, JansTippp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen