Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekte Safari, prima Lodge”
Bewertung zu Umkumbe Safari Lodge

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Umkumbe Safari Lodge
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 21. April 2014

Umkumbe bietet genau das, was wir von einer Safari-Lodge erwarten. Das Zimmer ist ansprechend mit bequemen Betten und sauberem Bad. Als wir von unserer Abendsafari zurückkamen, war es extra für die Nacht hergerichtet. Das Essen am Abend in toller Atmosphäre am Lagerfeuer ist sehr stimmungsvoll und lecker. Was aber für uns die wirkliche Qualität einer Safari Lodge ausmacht, sind die Safaris selber, und die beiden Touren am Spätnachmittag und frühmorgens waren ausgezeichnet. Das lag an unserem erstklassigen Guide Michael, der äußerst kundig über die verschiedenen Tiere und ihr Verhalten Auskunft geben konnte. So waren selbst die Begegnungen mit den kleinen Tieren wie einer Spinne oder Vögeln, die er mit künstlichen Vogelstimmen seines Handys zu antworten provozierte, schon ein richtiges Erlebnis. Und im Dunkeln ein kleines Chamäleon im Busch zu entdecken, ist wirklich eine Leistung! Solche Eindrücke kann man nur mit einem hervorragendem Guide gewinnen, und das findet man in der Lodge. Auch sonst wurden wir sehr aufmerksam betreut, in die Abläufe auf der Lodge eingeführt, alle Fragen wurden freundlich beantwortet. Die Tatsache, dass man sich die Getränke selber nehmen durfte und nur in eine Liste eintragen musste, zeigt die offene und vertrauensvolle Atmosphäre.
Die Lage ist übrigens auch super - von einer weiten Veranda mit kleinem Pool und bequemen Liegestühlen kann man auf den breiten Sand River schauen, der gerne auch mal von Tieren durchquert wird - sogar von einem Leopard!
Also - was die Lodge zu einem im Vergleich mit den anderen Lodges günstigen Preis anbietet, ist genau etwas für diejenigen, denen die Begegnungen mit den Tieren wichtig sind. Wer allerdings besonderen Luxus möchte, sollte sich eine andere Lodge aussuchen.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, braunschweigtraveler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (321)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Umkumbe Safari Lodge
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

22 - 28 von 321 Bewertungen

Bewertet am 21. März 2014

Wir haben eine 6wöchige Rundreise in Südafrika,Mosambik und Swaziland geplant und gemacht. Eine unserer ersten Destination war die Umkumbe Safari Lodge. Ankommen und wohlfühlen - das ist die Kurzbeschreibung der Bewertung.
Im Detail, das Zimmer war perfekt, super Bad mit toller Aussendusche und immer super sauber. Sowohl das Frühstück als auch das Abendessen war perfekt mit Obst, Eier und Schinken, alles frisch zubereitet.
Und die Game drives mit Mike und Jason waren sehr informativ und erfolgreich. Es hat grundsätzlich geregnet auf allen Drives, aber wir sind jedesmal in Hochstimmung wieder an der Lodge angekommen. Einfach perfekt, danke an die beiden Ranger.
Natürlich ist das keine Luxus Lodge in der man mit goldenen Löffel isst, aber wir haben in den 6Wochen viele Unterkünfte gehabt, keine kam in der Einzigartigkeit an diese Lodge. Hilltop Camp in Hluhluwe war ein unsauberes Chalet und ein schlechtes Essen, die Game Drives im Krueger nicht so informativ.
Wir kommen wieder - Susi und Lothar

Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
1  Danke, Lothar und Susa... B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Dezember 2013

Also als erstes bin ich erstaunt über doch weit verbreitete schlechte Bewertungen.

Leute, die sich das anschauen, sollten möglicherweise gucken um welche Altersgruppe und Nationalität es sich handelt. Ich denke, da gibt es große Unterschiede.

Es war unser erster Afrika Urlaub und unsere ersten Safaris. Das private game Reservat wurde von einem südafrikanischen Reiseveranstalter empfohlen. Wir haben dann gefragt, welche Unterkunft die billigste ist und dann war ich erstmal geschockt, dass ca 300 Euro die Nacht scheinbar billig sind.

Aber wir haben das einfach investiert. Dadurch haben wir auch keinen Luxus erwartet, weil ich gesehen habe, dass man in anderen Unterkünften teilweise ab 4000 Euro die Nacht bezahlt!!! Und mal ehrlich, das ist doch dann keine Wildnis mehr. Eine Luxus Unterkunft kann ich mir in Kapstadt suchen, aber im Dschungel hatten wir doch mehr Lust auf dieses Feeling.

Um mal Dinge von anderen Leuten anzusprechen:

Das Personal war sowas von unfassbar freundlich! Und wirklich alle! Wir haben uns gefühlt, wie in einer Familie.

Das Essen war völlig in Ordnung. Mich hat es schon gewundert, dass es im Dschungel überhaupt so etwas gutes gibt :-) und ich bin punkto essen doch sehr wählerisch.

sogar WLAN gab es für die Süchtigen.

Das Zimmer was wir hatten, war scheinbar wirklich die schlechteste Kategorie. Wir haben auch mitbekommen, dass es noch zwei bessere gibt. Aber trotzdem war es sauber und das Bad für uns ausreichend, weil wir halt kein Luxus erwartet hatten und davon ausgegangen sind, dass die anderen Zimmer noch teurer gewesen wären.

Wir hatten das Vergnügen mit Jason unsere Drives zu machen und waren am Ende sehr zufrieden. Er hatte auf jede Frage eine Antwort, hat uns viel wissenswertes beigebracht und hat versucht - manchmal auch mit Moses- Spuren von Wildkatzen aufzunehmen. Außerdem war Jason wirklich sehr nett, da wir insgesamt an den Tagen eine junge Gruppe waren, hat das zwischenmenschlich super gepasst.

Auf jeden fall kann man in dem Park die BIG 5 sehen, das ist den Touristen meistens ja wichtig. Das meiste Glück hatten wir in der ersten Tour mit einer Leoparden- Mami und ihrem Nachwuchs. An den Tagen haben wir wirklich hautnah alle Tiere gesehen und uns fehlte dann nur noch der Löwe. Den hatten wir schon abgeschrieben und dann passierte es tatsächlich beim letzten Drive: wir sahen nicht einen Löwen, sondern gleich drei. Ich denke das war insgesamt auch ein Punkt, warum wir sehr zufrieden waren. Wir hatten an den Tagen einfach Glück mit den ganz tollen tierbeobachtungen und die Tiere waren manchmal nur noch Zentimeter von Fahrzeug weg!

Manche Menschen haben nicht immer das Glück!

Ich kann das Umkumbe nur wärmstens empfehlen . Wir sind Mitte 20 und haben vielleicht andere Ansprüche, aber wir waren wirklich rundum zufrieden.

Vielen Dank noch einmal an Jason und falls du das liest, wir hoffen, dein Urlaub in Sambia war schön!

  • Aufenthalt: November 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, JosiMD!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. August 2013

Seit 1997 bereisen wir das südliche Afrika 1-2 Mal jährlich und haben in Südafrika bisher neben den Nationalparks ca. 15 Private game lodges im 3-5 Sternebereich besucht. Die Umkumbe Lodge ist die weitaus schlechteste Lodge die wir in all den Jahren kennengelernt haben, dabei preislich keinesfalls günstiger als andere Lodges, die hervorragend geführt waren. In diesem Urlaub z.B. die Jackalberry Privat Game Lodge und die Makalali Privat Game Lodge.

Unsere Unterkunft in der Umkumbe Lodge war schrecklich.Siehe Bilder! Chalets 5 und 6 muffig, schmutzig,dunkel. Stroh an der Decke schwarz verschimmelt, Dachstreben hingen zum Teil herunter, Schränke zerbrochen. Nach Beschwerde bekamen wir ab 2. Nacht die Chalets 2 und 3, die zumindest heller waren .
Wir haben festgestellt, daß es drei verschiedene Kategorien von Unterkünften gibt. Dieses geht allerdings weder aus der Homepage der Lodge, noch z.B. aus der DER Tour Reisekatalogbeschreibung hervor.
3 Chalets No.4,5 und6 höchstens 2 Sterne und unseres Erachtens gesundheitsgefährdent, siehe z.B.Toiletten.
3 Chalets No 1, 2 und 3 etwas besser, da heller und teilweise erneuert.No3 hat eine Terrasse mit Blick auf den Hinterhof.
1 Chalet entsprach der Beschreibung und ist auf der Homepage auch ausgiebig abgebildet.
Allerdings hat man auf die Zuteilung keinerlei Einfluss!! Schlimmstenfalls muß man bei Vollbelegung seinen Urlaub in den von uns abgebildeten Chalets verbringen!

Das Essen war qualitativ und quantitativ sehr schlecht. Zum Frühstück einfachste Angebote. Kein Filterkaffee nur Instant Kaffeeersatz, den man sich vom Eingangsbereich der Lodge zum Frühstücksbereich holen mußte. Rührei aus Eipulver. Spiegeleier wurden nicht angeboten. Keine Wurst, kein Käse.
Zum Lunch keine Auswahlmöglichkeiten.
1. Tag: Fisch mit Reis
2. Tag: Hamburger
3. Tag: 2 Stückchen Pizza
Geworben wird mit typisch afrikanischem Essen!
Keine Vorspeise, kein Salat, kein Dessert.
Zum Abendessen keine Auswahlmöglichkeiten.Zu wenig Essen, wer nicht schnell genug war,bekam zum Beispiel keinen Salat mehr. Am ersten Abend waren ca. 10 Gäste die nicht in der Lodge wohnten beim Abendessen.Personal restlos überfordert. Getränke mußten wir uns selber holen. Bestecke,Gläser und Servietten schmutzig.

Auf den Safaris waren in unserm Fahrzeug keine erfahrenen Tracker. Straßenverhätnisse größtenteils katastrophal im Vergleich zu anderen Lodges. Keine Traversing Rights, deshalb keine "Verfolgung" von gesichteten Tieren möglich.
Oft wurden die Grenzen abgefahren, sodaß man ständig an den Schildern "Privat Propertie, Keep Out" entlang fuhr.

Bei der Benutzung der Gemeinschaftsanlagen störte der ständige Baulärm durch Bauarbeiten zur Herstellung eine neuen Hütte.Auf den Liegen und Sitzmöbeln gab es keine Auflagen. Mit Getränken mußte man sich selber bedienen.Bis auf die Ranger sehr unfreundliches Personal.

Da es für den gleichen Preis in der Nähe wunderbar geführte andere Lodges gibt weden wir diese Lodge zukünftig unbedingt meiden. Es mag Zufall sein,aber auch die Tiersichtungen sowohl in Makalali als auch in der Jackelberry Lodge waren unvergleichlich besser.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, Anke R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
umkumbe-brett, Public Relations Manager von Umkumbe Safari Lodge, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. August 2013
Mit Google übersetzen

Thank you for your concerns and for your feedback. We have taken your feedback seriously and will respond to each of the points made. Firstly, let me apologize for the bad experience you had at Umkumbe. We have addressed the issues with management and the lodge; and will make amendments where necessary.

With regards to the accommodation, Umkumbe does offer rooms with interleading doors. This is stated on the Umkumbe website under the accommodation section and all of the room images are in the gallery section. We were not aware that there was a honeymoon couple travelling in your party, hence us changing the room to provide more space and privacy. We have taken your suggestions about the room you were intially booked into and will institute improvements where possible.

With regards to the drinks, we have an honesty bar. Guests make themselves at home by selecting their own beverages and writing down their drinks. Umkumbe does not offer silver service and the focus is on creating a home environment. Despite this, you were still served drinks throughout your stay. You mentioned that there was too little variety of meats being served in the buffet and concern centred around "not liking the choice of meats". We take our guests' dietary requirements seriously. There were no specific dietary requirements specified upon your arrival. The condements provided with the buffet were not to your liking, so additional sauces were served to your party. I am sorry that you did not feel the buffet was adequate. Your issue of utensils not being clean enough has been logged - thank you for your concerns.

You stated to our senior ranger that you were not interested in seeing anything except big cats on your game drives. Our ranger specifically started the game drives earlier to and locate the lions. Our ranger, Jason, would have driven to where the cats were seen previously. We do not use a tracker on every game drive. Often, the ranger can act as both a tracker and guide. The ranger report stated that you enjoyed big cat sightings two days in a row. There was also a complaint about sharing a vehicle with other guests - had we known prior to your arrival that this was an issue we would have arranged a private vehicle. This generally incurs a further cost. However, we still offered you a private vehicle for the last two game drives at no extra cost.

With regards to the staff being unfriendly, apart from Jason, we'd like to hear more about this issue. Once again, than you for your feedback - we are constantly looking to improve where we can.

The Umkumbe Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 1. März 2013

Wir haben 3 Nächte in der Umkumbe Lodge verbracht. Wir wollten Safari pur und die haben wir bekommen. Wie umkumbe auf der Homepage schreibt, wer Wellness sucht ist dort falsch.
Beim Buchen habe ich auf den Bilder gesehen, dass teilweise die Betten auseinander stehen. ich habe den Hinweis beim Buchen mit untergebracht und als Ergebnis haben wir die "Honeymoon" Suite bekommen. Tolles Zimmer, Dusche unter freiem Himmel. Genial. Die beiden Ranger Jason und Oliver haben einen tollen Job gemacht. Kulinarisch wird man nicht verwöhnt, aber ok.
Wir haben 4 der Big5 gesehen. Einfach ein tolles Erlebnis!
Wir würden jederzeit wieder dort hin!

Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
Danke, Benjamin J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Februar 2013

Wir haben zwei Nächte hier verbracht. Wie auch schon andere Reisende berichten, waren die Safaris sehr gut organisiert, wenngleich wir auch oft die gleichen Strecken abgefahren haben. Jason war ein sehr guter Ranger und hat gut erklärt. Kulinarische Ansprüche dürfen wirklich nicht gestellt werden. Das Zimmer war klein, das Bad einfach, aber sauber. Auch wir hatten den Eindruck, dass die Eigentümer kein Interesse daran haben, Kontakt mit den Gästen aufzunehmen. Sie saßen bei allen Mahlzeiten am letzten Tisch und machten einen eher unfreundlichen, reservierten Eindruck.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Detlef W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2011

Wir haben hier durch die erstklassige Führung unseres Rangers Peter einige wundervolle Tage erlebt.
Peter war der Mann für Alles. Vom Weckdienst zu Sonnenaufgang bis zum Aufräumen nach dem
Abendessen. Durch ihn wurden unsere vier Tage dort zum großen Erlebnis. Wer hier allerdings den
allseits geprießenen Luxus einer solchen Lodge sucht, wird diesen hier nicht finden. Die Zimmer sind
sehr einfach ausgestattet (aber da verbringt man eh' nicht viel Zeit); aber das Essen war grauenvoll.
Verkochte Nudeln mit so etwas wie Käse darüber, dazu eine Art Karottensalat mit ganz viel
Sahne (??); abends so eine Art Curry mit Knochen am Fleischstück; undefinierbare verkochte Beigaben Hirsebrei/Kartoffelbrei? Von all diesen Köstlichkeiten gab es dann auch immer noch zu wenig und am 4 Tag gab es dann das Gleiche wie am Ersten. Ein Gourmet würde sich ganz sicherlich in die Büsche stürzen und nach verwertbaren Gräsern und Kräutern und Beeren suchen. Also am Besten ein bisschen was Gutes selbst mitbringen (aber Vorsicht es gibt keinen Kühlschrank) oder diese rustikale Art der Speisen einfach hinnehmen. Selbst Engländer, die wir dort trafen (und bekanntermaßen auf der Welt nicht als Gourmets gelten), fanden dieses Essen grausam. Aber wie gesagt Schwerpunkt Safaris: waren einfach Spitze mit einem Ranger, der seinen Job über alles liebt!! Auch Herrmann der Besitzer ist sehr freundlich, aber das Essen ist wirklilch was für Leute deren Geschmacksnerven ziemlich reduziert sind.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Astrid P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Sabi Sand Game Reserve.
13.3 km entfernt
Protea Hotel by Marriott Kruger Gate
19.5 km entfernt
Inyati Game Lodge, Sabi Sand Reserve
Inyati Game Lodge, Sabi Sand Res ...
Nr. 1 von 1 in Inyati Private Game Reserve
422 Bewertungen
9.7 km entfernt
Londolozi Private Game Reserve
Londolozi Private Game Reserve
Nr. 3 von 42 in Sabi Sand Game Reserve
450 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
16.3 km entfernt
Nkorho Bush Lodge
Nkorho Bush Lodge
Nr. 13 von 42 in Sabi Sand Game Reserve
409 Bewertungen
15.9 km entfernt
Elephant Plains Game Lodge
Elephant Plains Game Lodge
Nr. 15 von 42 in Sabi Sand Game Reserve
842 Bewertungen
6.0 km entfernt
Sabi Sabi Bush Lodge
Sabi Sabi Bush Lodge
Nr. 10 von 42 in Sabi Sand Game Reserve
503 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Umkumbe Safari Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Umkumbe Safari Lodge

Anschrift: Luilekker Farm | Sabi Sand Game Reserve, Krüger-Nationalpark, Südafrika
Lage: Südafrika > Krüger-Nationalpark > Sabi Sand Game Reserve
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Pensionen in Sabi Sand Game Reserve
Preisklasse: 346€ - 800€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Umkumbe Safari Lodge 3*
Anzahl der Zimmer: 10
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Umkumbe Safari Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Umkumbe Safari Hotel Sabi Sand Game Reserve

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen