Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mehr Schein als sein”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Sheraton Lincoln Harbor Hotel
Nr. 1 von 1 Hotels in Weehawken
Öko-SpitzenreiterBronze-Status
Bewertet am 10. Dezember 2011

Abends angekommen, eingecheckt und auf das gebuchte Zimmer mit dem Blick auf die Skyline vin Manhattan gefreut. Man machte erst gar nicht den Versuch einen Mitarbeiter zu bemühen, den Weg zum Zimmer zu zeigen oder bei den Koffern behilflich zu sein. Das Zimmer lag im Westflügel in der zweiten Etage. Blick auf die Skyline war zwar vorhanden, aber getrübt durch die Parkplatzbeleuchtung, wobei einige der dortigen Scheinwerfer so clever angebracht waren, dass man auch Nachts die Aussicht lieber nicht ohne Sonnenbrille geniessen sollte. Am zweiten Tag tauschten wir das Zimmer, da deutliche Vibrationen im Zimmer vom Boden aus vorhanden waren. Nun in der dritten Etage, war die Aussicht, mangels direktem Blick in die Scheinwerfer, besser. Toll das gleich zwei grosse Flachbildfernseher vorhanden waren, da gibt es sicher Sinnvolleres als Inventar woran aber gespart wurde. Keine Minibar oder Kühlschrank und das in dieser Preisklasse!
Günstig zu erreichen, Bushaltestelle und Fähranlegestelle gleich vor der Tür. Eine Überfahrt nach Manhattan schlägt mit 9 $ zu buche, so dass es sich rentiert für 76 $ eine Zehnerkarte zu kaufen.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Mario B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.359)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Sheraton Lincoln Harbor Hotel
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

20 - 26 von 1.359 Bewertungen

Bewertet am 2. Oktober 2011

Gute Lage für den Stadtbesuch, ein Bus fährt in 50m Entfernung ab und direkt zur Port Authority.

Die Aussicht auf die Skyline ist unglaublich

Große Zimmer

Zum Frühstücken nicht ganz einfach, da zwar gegenüber ein Bürokomplex mit Foodstore aber wenn man mit Jetlag dort früh dran ist, schlechte Auswahl und Qualität, also besser gleich reifahren

Weckservice hat nicht funktioniert

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Axel1960!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. September 2011

Dieses Hotel ist absolut perfekt für einen Trip nach New York! Die Zimmer sind frisch renoviert und scheinbar hat man von fast jedem Zimmer einen Blick auf die Skyline. Hatten ein Zimmer seitlich heraus und trotzdem eine super Sicht vom Empire State Building bis zum linken Ende Manhattans. Leider war der Pool und der Firnessbereich während unseres Aufenthaltes noch geschlossen, da die Renovierung erst einen Tag nach unserer Abreise fertig werden sollte, was völlig egal war, denn es gibt wichtigeres zu sehen in NY, als den Hotelpool! Das italienische Restaurant sah auch ganz gut aus und war in der Regel abends auch gut gefüllt, aber wir hatten fast jeden Tag in Manhattan gegessen. Roomservice gibt es auch aus dem Restaurant zu eigentlich erschwinglichen Preisen.

Die Hafenpromenade wird derzeit umgebaut, daher ist es ein kleiner Umweg, zu Fuß nach Hoboken zu kommen, wo die nächsten Geschäfte und der nächste Starbucks ist. Dauerte trotzdem nur ca. 20 Minuten Fußweg. Wäre die Baustelle nicht, wäre man in 5 Minuten da. Es gibt eine Tankstelle mit kleinem Shop um die Ecke vom Hotel.

Unser Zimmer hatte übrigens keine Küche, wie auf einigen älteren Bildern zu sehen ist. Kann an der Renovierung liegen, oder am Zimmer selber. Dafür waren im Zimmer zwei große Flat-TVs… WIFI gibt es in der Lobby kostenfrei, auf dem Zimmer gegen Gebühr von AT&T. Da lohnt für Business eventuell ein Monatszugang für glaub ich $19,-? Den kann man wohl an allen Hotspots, also auch im Flughafen nutzen. Ich habe mich täglich in der Lobby einmal mit Smartphone und mit Netbook connected und hatte dann bis in die neunte Etage 24 Stunden lang Empfang, wenn auch schwach, aber im Urlaub reicht es. In der Lobby gab es sonst auch vier oder fünf kostenfreie PCs mit Internetzugang.

Zum Transfer nach Manhattan und JFK:

20 Meter vom Hoteleingang fährt die „Fähre“ (nur Personen, keine Autos) ab und ist in ca. 10 Minuten (mit einem Zwischenstopp in Hoboken) auf der anderen Seite des Hudson Rivers in Manhattan. Die einfache Fahrt kostet $9,- wobei auch der Transitbus von der Anlagestelle zu verschiedenen Zielen in Manhattan inbegriffen ist. Die Tickets gibt es an der Rezeption zu kaufen.

Alternativ ist 30 Meter vom Hotel die Bushaltestelle der Buslinie 158 der New Jersey Transit Gesellschaft (NICHT dieselben Busse, wie in Manhattan, daher keine Fahrt mit der Metro-Card möglich!). Der Bus braucht ca. 12-15 Minuten je nach Verkehr durch den Lincoln Tunnel, für die eine Station bis auf die andere Flussseite. Die Busstation ist Port Authority Bus Terminal 42nd Street/8 Av. Einen Block vom Time Square entfernt. Die einfache Fahrt kostet $ 3,20 und bezahlt wird beim Fahrer.

Ebenfalls fährt nur ca. 100 Meter vom Hotel die NJ Transit Straßenbahn (Light Rail) nach z.B. Pavonia-Newport (Gelbe Linie nehmen, die anderen fahren nur bis Hoboken Terminal!) für $2,10 Fahrplan hier: http://www.njtransit.com/pdf/bus/T0100.pdf . Dort ist eine ganz vernünftige Mall. In NJ ist das das Shoppen wesentlich günstiger als in NY, da es dort steuerfrei ist, während in NY die New York State Tax anfällt! Auch in der Straßenbahn eine Fahrkarte kaufen und ABSTEMPELN, wir wurden kontrolliert und hatten zum Glück eine. Sonst kostet das $ 100,-.

Für die Anreise von JFK: GANZ WICHTIG!!!!!!:
Egal, wie ihr nach Manhattan gekommen seid, fahrt auf gar keinen Fall mit dem Yellow Cab von Manhattan zum Hotel. Nicht nur, dass die Taxifahrer an totalem Gedächnisverlust leiden und von New Jersey noch nie etwas gehört haben wollen – geschweige denn, von Weehawken – knöpfen die einem auch noch unverschämte Minimum $40,- ab, weil die die Fahrt zurück und die Tunnelmaut ($8,-/Auto) mit einkalkulieren. Und in Manhattan hätten sie in der Zeit fünf Fahrten mit jeweils allein $3,- Grundgebühr gehabt…
Am besten, man nimmt einen Airportshuttle zu Port Authority (z.B. NYC Airporter http://www.nycairporter.com/. Der kostet $15,50 one way und $28 Roundtrip plus $1 pro Gepäckstück Tip für den Fahrer. Man kann auch ein anderes Unternehmen nehmen, aber man wird schon ganz schön lästig am Flughafenausgang von den Transferverkäufern angesprochen. Der NYC Airporter war echt am Seriösesten und fährt auch alle 15 Minuten. Tickets können online oder am Bus gekauft werden.) Ab Port Authority dann den 158 Bus Richtung Fort Lee. Wie gesagt, der kostet $3,20 und fährt sogar schneller, als das Taxi, weil er den Weg kennt!

Zimmertipp: Die Zimmer scheinen den Fotos der anderen Bewerter nach fast alle gleich zu sein. In den unteren Eta ...
  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
6  Danke, BG_CGN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Mai 2011

Wenn die Aussicht auf Manhattan das zentrale Kriterium ist, kann man kein besseres Hotel finden. Das Hotel selbst bietet schon einen tollen Blick auf Downtown. Besser wird es noch, wenn man einen ausgedehnten Spaziergang auf der Uferpromenade Richtung Norden unternimmt, das Empire State Buiding immer im Blick. Das Hotel ist zudem gut durch Wassertaxi und Linienbus (billiger) mit Manhattan angebunden. Die Zimmer sind großzügig, modern und komfortabel eingerichtet, das Personal sehr freundlich. Kleines Highlight am Rande: Nautische Karten des Hudson River im Rezeptionsbereich.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, braunschweigtraveler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. März 2011

Wir hatten ein Standardzimmer gebucht, da aber wenig los war haben wir ein Zimmer mit Aussicht bekommen. Ich würde dieses Hotel jedem weiterempfehlen. Wunderschöne Aussicht auf Manhattan. Es ist so super anzusehen, wenn frühmorgens die Lichter über New York ausgehen und die Sonne aufgeht. Ein super Erlebnis. Aber auch das Hotelzimmer war spitze. Das Bett mit total super gemütlichen Matratze und wunderschöner weißen Bettwäsche. Das italienische Restaurant haben wir leider nicht ausprobiert, da wir in Manhatten von Deli zu Deli gezogen sind. Aber Lokale sind in der Nähe, zu Fuß zu erreichen. Die Fähre geht wochentags alle 20 Minuten, total easy und vom Pier dann mit den Gratisbussen ins Zentrum.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, christined64!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Februar 2011

Das Hotel liegt direkt gegenüber von Manhattan auf der anderen Seite des Hudson River in New Jersey. Es ist ein ganz normales 3,5 Sterne Business Hotel, nicht mehr und nicht weniger. Die Umgebung ist unspektakulär, halb Industrie-, halb Wohngebiet. Um die Ecke befindet sich ein kleines Einkaufszentrum. Wir hatten ein geräumiges Businesszimmer im 3. Stock mit 2 großen Betten, Flachbildschirm, Telefon sowie Sitzecke und Schreibtisch, mit seitlichem Blick auf Manhattan. Das Bad war relativ klein, für einen Kurzaufenthalt jedoch ausreichend. Sehr angenehm war die Starbucks-Kaffeemaschine auf dem Zimmer. Die Klimaanlage war sehr laut und schwer zu regulieren, wir haben einfach den Stecker rausgezogen. Im Erdgeschoss befindet sich ein italienisches Restaurant, in dem man auch frühstücken kann. Die Anlegestelle für die NY Waterway Ferry ist direkt am Hotel. Die Überfahrt nach Manhattan (Endpunkt: Midtown / W 39th Street) dauert 5 Min. Von gibt es kostenlose Anschlussbusse zu allen wichtigen Punkten in Manhattan. Achtung: An Bord der Fähre kein Ticketverkauf (gibt es z.B. im Hotel), Preis ca. 8 US-$ pro Strecke. Leider geht die Fähre nur werktags (Mo-Fr), Abfahrtszeiten alle 30 Min. Eine gute Alternative, um nach Manhattan zu kommen, ist die Buslinie Nr. 185, die Haltestelle befindet sich in der Nähe des Hotels vor dem Einkaufszentrum. Der Bus fährt durch den Lincoln Tunnel zum großen Port Authority Busterminal, 42nd Street. Fahrtzeit ca. 10 Min. Tickets gibt es im Bus. Für die Rückfahrt kann man die Tickets im Busterminal kaufen.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, GumboLimbo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Februar 2011

In diesem Hotel ist es schwer, einzuschlafen. Nicht, weil es Laut ist oder man Angst hat, auch nicht weil ständig irgendwas vor dem Fenster rumflackert. Nein! Es liegt einfach daran, dass die Aussicht so genial ist, dass man Angst hat, etwas zu verpassen, wenn man schläft.

Das Hotel wurde uns von einer Freundin empfohlen, die sich im Reisebusiness auskennt. Eigentlich wollte ich "nur" eine Rundreise durch den Indian Summer in Neuengland und Ostkanada machen, aber nachdem sich noch jemand zum mitfahren gefunden hat, der unbedingt NY sehen wollte, stellte sich die Frage: Wohin mit dem Auto?!

Der Parkplatz ist im Zimmerpreis inbegriffen. Mit Tante Navi an Bord war die Einrichtung leicht zu finden. Das Einchecken hat dank langer Warteschlange recht lang gedauert.

TRANSFER
Der Transfehr nach Manhattan ist relativ unkompliziert. Die Fachfrau hatte mir den Bus nahegelegt, aber die Fähre, etwa dreimal so teuer wie der Bus, ist für mich dann doch das Mittel der Wahl gewesen. Man sieht einfach mehr als das Schwarz im Tunnel. :o)

Die Fähre hat eine Anlegestelle, 20 oder 30 Meter vom Hotelausgang entfernt. Tickets gibt es an der Rezeption, die Anlegestelle wird allerdings am Wochenende nicht bedient. Da muss auf das größere Terminal ein paar hundert Meter nördlich ausgewichen werden, wo allerdings auch ein Shuttlebus vom Hotel hinfährt.

DAS ZIMMER
Wir hatten im 8. Stock ein Zimmer mit Blick direkt nach Osten, eine superhochgeniale Aussicht auf die Skyline. Wie oben schon erwähnt, einzigartig. Die Etagen darunter bieten das teils nur bedingt, da der Appartementkomplex, der hier in den Hudson River hinein ragt, ein bisschen von der Sicht nimmt. Aber Midtown mit dem Empire State Building und Downtown sind auch dort zu sehen.

RUND UMS HOTEL
Es gibt zwar eine kleine Mall, aber zu den Zeiten, zu denen ich dort und hungrig gewesen wäre war alles zu. Von wegen "keine Ladenschlusszeiten". Das Restaurant im Haus ist etwas dürftig: Wir haben (weil wir einfach zu kaputt waren zum hübschmachen und "ausgehen") eine Pizza aufs Zimmer bestellt. Dafür hat man sich 45 Minuten ausgebeten, die für sich schon relativ viel Zeit sind.

Nach 45 Minuten klingelte das Telefon, man hätte festgestellt, dass eine Zutat gerade nicht da ist und was man uns alternativ anbieten könnte. Das hat dann nochmal eine halbe Stunde mehr gekostet. Nicht gerade das, was man von einem Sheraton erwartet. Daher Punktabzug beim Service.

ZIMMER
Die Zimmer sind riesig und sauber. Die Aussattung angenehm, ein riesiger Fernseher in einer kleinen Büroecke, auf deren gegenüberliegender Seite ein gemütliches Sofa steht. Die Aussicht ist Tag und Nacht genial, wobei wir "Tag" eigentlich nur am Tag der Abreise zu sehen bekamen.

GESAMTEINDRUCK, FAZIT
Das Sheraton Lincoln Harbor (vormals Sheraton at the Hudson) ist eine feine, unbekannte Adresse. Die Preise sind nichts für Sparfüxe, aber wer sich mal für ein paar Tage das Besondere gönnen will findet hier einen Geheimtipp.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, TomDerElch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Weehawken.
2.2 km entfernt
W Hoboken
W Hoboken
Nr. 1 von 2 in Hoboken
1.199 Bewertungen
4.7 km entfernt
Hyatt Regency Jersey City
Hyatt Regency Jersey City
Nr. 1 von 14 in Jersey City
2.814 Bewertungen
2.2 km entfernt
Best Western Premier NYC Gateway Hotel
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3.9 km entfernt
The Westin Jersey City Newport
The Westin Jersey City Newport
Nr. 2 von 14 in Jersey City
1.462 Bewertungen
4.0 km entfernt
DoubleTree by Hilton Hotel & Suites Jersey City
2.2 km entfernt
Holiday Inn Express North Bergen - Lincoln Tunnel
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Sheraton Lincoln Harbor Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sheraton Lincoln Harbor Hotel

Anschrift: 500 Harbor Boulevard, Weehawken, NJ 07086
Telefonnummer:
Lage: USA > New Jersey > Weehawken
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Weehawken
Preisklasse: 165€ - 378€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Sheraton Lincoln Harbor Hotel 3.5*
Anzahl der Zimmer: 343
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., Weg, TUI DE, Evoline ltd, HotelsClick und HotelQuickly als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sheraton Lincoln Harbor Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sheraton Lincoln Harbor Weehawken
Sheraton Lincoln Harbor Hotel New Jersey/Weehawken

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen