Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Ramada Jersey City
Hotels in der Umgebung
294 $*
Hyatt.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
The Holland Hotel(Jersey City)(Großartige Preis/Leistung!)
203 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
276 $*
212 $*
Westin.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
366 $*
306 $*
Courtyard
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
248 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
182 $*
CandlewoodSuites
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Fitnessstudio
Rodeway Inn(Jersey City)
101 $*
86 $*
RodewayInn
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
294 $*
Hyatt.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
299 $*
258 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
143 $*
HIExpress.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.191)
Bewertungen filtern
1.191 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
263
528
241
79
80
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
263
528
241
79
80
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
29 - 34 von 1.191 Bewertungen
Bewertet 17. Juli 2014

Wir haben zum zweiten Mal dieses Hotel gewählt, da das Preis- Leistungs-Verhältnis angemessen ist und die Verkehrsanbindung über die U-Bahn recht gut ist. Die Umgebung ist recht einfach, es gibt einige Billigshops und Lebensmittelläden in der Nähe. Im Hotelzimmer ist ein recht großer Kühlschrank und eine Mikrowelle, so dass man sich zwischendurch recht gut selber verpflegen kann. Die Zimmer werden über einzelne Klimaanlagen im Fenster klimatisiert, die leider recht lautstark sind, also nichts für empfindliche Gemüter. Dafür sind die Zimmer recht groß, die Einrichtung nicht ganz neu, aber in Ordnung. Das Frühstück ist ausreichend, aber gewöhnungsbedürftig. Es ist typisch amerikanisch, Selbstbedienung, alles auf Einweggeschirr, aber immerhin gibt es auch frisches Obst, Jogurt, diverse Sorten Corn Flakes, Porridge (Haferflocken), Eier und Rührei (in der Mikrowelle aufzuwärmen) und diverse Kuchenstücke. Der Aufzug ist abartig langsam, so dass wir sehr häufig lieber die Treppe benutzt haben. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Hotel verfügt über einen kostenlosen Flughafenshuttle zum Newark.

Zimmertipp: Möglichst nicht direkt neben dem Aufzug.
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Lutz S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Juni 2014

  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Ramada
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet 19. April 2014

Servie war sehr nett & hilfsbereit, An- und Abreise alles problemlos funktioniert. Zimmer (Schafzimmer mit Schlaf/Wohnzimmer, Bad und Abstellraum) war groß, nicht mehr alles auf dem neuesten Stand aber sauber. Bettcouch war okay, aber nicht berauschend. W-Lan war umsonst und hat immer einwandfrei funktioniert. Frühstück war ausreichend da, sollte für jeden was dabei sein. Plastikgeschirr muss man in den USA in kauf nehmen, ist halt so. Verbindung nach Newark mittels kostenlosem Shuttle perfekt, JFK bisschen umständlich aber auch problemlos machbar (JFK->Howard Beach Station->WTC->Journal Square). 5 min zu Fuß zur PATH, dann 10 min zum WTC bzw. 20 min zur 33. Straße. Das Viertel ist vielleicht nicht das schönste, habe mich aber nie unwohl gefühlt.

Für Reisende, die auf den Geldbeutel achten perfekt, für denjenigen, der alles wie in Deutschland haben will (Frühstück, Stadtviertel) nicht optimal.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Schmolti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. April 2014

Der Empfang war sehr freundlich und hilfsbereit. Unser Zimmer erhielten wir umgehend, erfreulicherweise im Erdgeschoss und zum Hinterhof gelegen, aber auch die Hauptstraße vor dem Hotel war nicht stark befahren, allerdings war es auch nachts nie leise in dem Gebäude mit 5 Stockwerken. Das Zimmer war zwar klein, aber enthielt alles was man für einen kurzen Urlaub nahe bei NY brauchte. Zur Sauberkeit konnten wir nichts Negatives sagen, auch der Teppichboden war nicht verschlissen. Das Zimmer war ausgestattet mit einem (großen) Kühlschrank, einem modernen großen TV-Bildschirm, ein Schreibtisch mit Stuhl für die Nutzung des kostenfreien WLAN am eigenen Notebook war vorhanden, sowie eine Mikrowelle und ein Coffeemaker mit dem notwendigen Kaffee und Tee. Ein Sessel mit Fußteil rundete das Bild des Zimmers positiv ab. Das große „Kingsizebett“ gefiel uns sehr gut, war hatten wunderbar darin geschlafen. Es gab auch genügend Platz für die Ablage der persönlichen Sachen.
Das kleine Bad machte einen zufrieden stellenden Eindruck, auch wenn eine Renovierung notwendig wäre, das galt besonders für die Ablage der Handtücher, die lose in der Wand befestigt war. Eine Klima-Anlage und getrennt davon eine Heizung waren vorhanden.
Der kleine Frühstücksraum war nicht leicht zu erreichen, entweder über den einen Fahrstuhl in den Keller oder man geht aus dem Hotel hinaus und sucht sich dann den Weg dorthin. Die Auswahl ist nicht gerade üppig, die Speisen sind kalt in Schalen gelegt (auch die abgeschälten Eier), allerdings steht eine Mikrowelle zur Verfügung. Über das Plastikgeschirr wurde hier schon reichlich negativ berichtet – insgesamt ein ausreichender Start für den Tag.
Trotz allem eine gute Hotelwahl, auch wegen der Lage zum Big Apple.

Zimmertipp: Zu der U-Bahn (PATH) Verbindung in der Nähe vom Hotel sollte erwähnt werden, dass die „rote“-Strecke vom Journal Square am Wochenende nicht befahren wird, aber die „gelb/blaue“-Strecke zum Empire State Building ohne Unterbrechung möglich ist. Von dort ist es notwendig später mit der Metro zum WTC zu fahren um dann danach z.B. bei der PATH-Station Christoper Street einzusteigen, damit man wieder am JS die U-Bahn verlässt um zum Hotel zu gelangen.
  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Impressionen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. März 2014

Wir waren 4 Nächte im Ramada Jersey City. Die Gegend ist zwar nicht berauschend, die Lage aber sehr gut. Man kommt bequem mit dem PATH train nach Downtown und Midtown Manhattan für nur 2,50 USD pro Strecke. Auch die Verbindung zum Newark Airport ist sehr gut, allerdings gibt es auch eine stündliche Shuttlebus-Verbindung. Tip: Direkt bei Ankunft im Hotel anrufen, dann geht es etwas schneller. In unmittelbarer Umgebung gibt es einige günstige Geschäfte, einen Liquor-Store :-)) und einige Restaurants in Little India (ca. 150 m). Hier kann ich das Restaurant Rasoi empfehlen. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Unser Zimmer war nicht gerade schön, dafür aber sehr zweckmäßig eingerichtet. Es gab ein Bügelbrett, ein Bügeleisen, einen Safe, Fön und eine Mikrowelle. Für alle, die etwas Geld sparen möchten, gibt es im Lobby Store die dazugehörigen Mikrowellengerichte und einige Snacks zu kaufen. Im Lower Level gibt es eine Münzwaschmaschine und einen Münztrockner. Ein großer Nachteil unseres Zimmers war, dass man das Badezimmer nicht separat heizen kann. Wir waren bei Minustemperaturen da, wollten aber trotzdem nicht mit eingeschalteter Heizung schlafen. Daher sind wir morgens im Badezimmer fast erfroren.
Das Continental Breakfast ist für amerikanische Verhälntisse sehr gut. Ja, es gibt nur Plastikgeschirr, aber dafür gibt es eine Auswahl an Bagles, Muffins, Obst, Hamburger, verschiedene Säfte und Kaffee. Für uns absolut ausreichend!
Die Leute an der Rezeption waren extrem freundlich und hilfsbereit.
Fazit: Das Preis-/Leistungsverhältnis ist unschlagbar, daher ist das Hotel eine echte Alternative zu den teuren Hotels in Manhattan. Die Verkehrsanbindung ist sehr gut, wer allerdings abends in unmittelbarer Nachbarschaft ausgehen und essen möchte, sollte mal nach Hotels an der Grove Street Ausschau halten. Das ist eine PATH-Haltestelle weiter in Richtung Manhattan und bietet abends richtig viel! Wegen der heruntergekommenen Gegend und des kalten Badezimmers trotzdem nur eine DREI von uns.

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Elke W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen