Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Actionsgeladenes Mittelalter-Wrestling ideal für Familien”
4 von fünf Punkten Bewertung zu Tournament of Kings

Tournament of Kings
Im Voraus buchen
Weitere Infos
84,99 $*
oder mehr
Tournament of Kings im Excalibur Hotel und Casino
Platz Nr. 47 von 222 Konzerte & Shows in Las Vegas
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Rheinland-Pfalz
Beitragender der Stufe 
33 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“Actionsgeladenes Mittelalter-Wrestling ideal für Familien”
4 von fünf Punkten Bewertet am 30. Juli 2007

Wer mit Kindern nach Las Vegas reist, sollte das Tournament of Kings nicht verpassen. Wir haben es Anfang Juli 2007 besucht und selbst meine Frau und ich waren begeistert, unsere Kinder sowieso. Wir haben den Besuch von Deutschland aus über das Internet direkt beim Excalibur-Hotel gebucht. Das geht problemlos und die Karten bekommt man ohne langes Warten direkt am Ticketschalter im Hotel. Die Rittershow selbst ist echt heftig - ein bißchen wie Mittelalter-Wrestling: Die Arena ist in Hufeisenform angelegt, man sitzt auf Bänken mit Ablageflächen für das Essen vor sich. Die Zuschauerblöcke sind jeweils einem "König" zugeteilt, dem man zujubelt. Wir saßen bei den "Russen", unterstützten also "unseren" Zar. Der war natürlich der "Böse" und arbeitete bei den Kämpfen gegen die anderen Könige mit unlauteren Mitteln - er wurde aber trotzdem von unserem Block angefeuert. Bei der Show selbst schenken sich die Ritter nichts: Sie kämpfen mit Schwertern, Äxten und Morgensternen - es sieht überhaupt nicht einstudiert aus. Dazu gibt es Lanzenreiten, bei dem sogar die Lanzen wegen der Wucht des Aufpralls abbrechen. Also alles sehr realistisch - ein bißchen Rauch und Explosion ist auch dabei. Außerdem tritt eine Akrobaten-Truppe auf, die Menschen-Pyramiden baut. Ich habe - wegen meiner Ritter-begeisterten Jungs - schon einige Rittershows in Deutschland gesehen. Aber keine kann mit dem Spektakel im Excalibur mithalten. Das gilt auch für das Essen: Getafelt wird mit den Händen. Es gibt eine Tomatensuppe in der Henkel-Tasse, danach ein ganzes Hähnchen mit Broccoli und Potato-Wedges. Dazu kommen Softdrinks. Das Essen mit den Händen ist zwar gewöhnungsbedürftig, gehört aber wohl dazu. Meine Familiy schmeckte es jedenfalls und die Kids fanden es toll. Fazit: Das Ritter-Spektakel im Excalibur ist zwar nicht ganz preiswert, aber für Familien mit Kindern unbedingt empfehlenswert. Da es manchmal heftig knallt, würde ich aber nicht mit KIndern unter acht Jahren reingehen.

Hilfreich?
1 Danke, MarcoProlo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.310 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    595
    500
    154
    47
    14
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Tournament of Kings angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Tournament of Kings? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen