Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Musentempel am Mississippi” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Saint Louis Art Museum

Saint Louis Art Museum
Platz Nr. 7 von 243 Aktivitäten in Saint Louis
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: Snack- und Getränkeangebot, WC, Rollstuhlgerechter Zugang, Treppe / Aufzug
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Snack- und Getränkeangebot, WC, Rollstuhlgerechter Zugang, Treppe / Aufzug
Engen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 55 "Hilfreich"-
Wertungen
“Musentempel am Mississippi”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2010

Auf unserer Tour nach Westen kommen wir heute voll auf unsere Kosten: Wir gehen in einen Musentempel und zwar ins „St. Louis Art Museum“. Bereits 1879 gegründet – übrigens als erstes öffentliches Museum in USA – befindet sich das Museum, ein mächtiger klassizistischer Sandsteinbau, seit der Weltausstellung 1904 am heutigen Platz im „Forest Park“. In großen Lettern über dem Säuleneingang in Stein gemeißelt ist zu lesen: „Dedicated to Art and Free to All“. Gemäß diesem Leitmotiv soll also jeder die Gelegenheit haben, Kunst ganzjährig bei freiem Eintritt zu genießen zu können.

Das Museum rühmt sich, über 30.000 Exponate zu beherbergen und zählt damit zu den führenden Kunstmuseen der USA. Einer der Ausstellungs-Schwerpunkte liegt bei den deutschen Malern des 20. Jahrhunderts und hier insbesondere bei Max Beckmann, der dem Museum viele seiner Werke geschenkt hatte, nachdem er drei Jahre vor seinem Tod 1950 in St. Louis an der „Art School“ der „Washington University“ lehrte. In jenen Jahren hat ein Sammler mit dem Aufbau einer Beckmann-Sammlung begonnen, die sich zur umfangreichsten der Welt gemausert hat. Beckmanns Werke erzielen sehr hohe Preise. 2001 wurde sein „Selbstbildnis mit Horn" für 22,6 Mio. Dollar ersteigert.

Wir verbringen den Tag bis zur Schließung im Museum und sind fasziniert über die Vielfalt, die sich uns Kunst Interessierten hier bietet. Wer St. Louis, das Tor zum Westen, besucht, sollte unbedingt auch ein Besuch in diesem Museum einplanen.

Hilfreich?
1 Danke, Bernie0405!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

857 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    637
    185
    32
    1
    2
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Saint Louis Art Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Saint Louis Art Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen