Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhaft schöne Insel mit Potenzial nach oben”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
The Sun Siyam Iru Fushi Maldives
Nr. 1 von 1 Hotels in Iru-fushi
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 29. November 2010

Das Hilton Iru Fushi ist erst wenige Jahre alt und entsprechend neu sind die Villen, die hinsichtlich Grösse und Aussatttung kaum Wünsche offen lassen. Flachbild TV, aber schlechter Satellitenempfang der Sender, BOSE Musikanlage mit iPod Station, aber die Boxen lieblos vom Fernseher verdeckt aufgestellt. Glaubensfrage, ob man eine Strandvilla mit tropischem Garten und deutlich mehr Privacy oder eine Wasservilla auf Stelzen, aber Haus an Haus bevorzugt. Letztere haben in der Tat den Vorteil, weniger Mücken einzuladen. Das halboffene Badezimmer ist wunderschön und verfügt über zwei Duschen und einen Whirlpool.
Die Tauch- und Schnorchelbasis ist professionell eingerichtet, aber die Schnorelspots am Hausriff sind für maledivische Verhältnisse eher enttäuschend. Die Anlage ist insgesamt sehr sauber. Die Villas werden mehrmals täglich geputzt oder/und gefegt. Auch am Strand wird mindestens einmal täglich Strandgut eingesammelt. Sehr schön sind auch die grossen Poolanlagen, sowohl der tropisch angelegte Familienpool, als auch der modern/schlicht angelegte Pool für Erwachsene. Gut ausgerüstet ist das Fitness Center, auch wenn von drei Laufbändern bei meinem Aufenthalt leider zwei kaputt waren. Tennisplätze sind in der Mittagshitze kostenlos nutzbar, am späten Nachmittag gegen Entgelt nutzbar.
Die Malediven sind teuer, das ist bekannt, und von daher gibt es da wenig zu meckern. Ob man für ein Beach Barbeque 180 USD pro Person oder das allabendliche Buffet 50 USD p.P günstig oder teuer findet, bleibt jedem selbst überlassen. Softdrinks, Bier und auch Cocktails an der Bar sind preislich leicht unter europäischen Preisen orientiert.
Eine freundliche Geste ist eine tägliche, kostenlose Flache Mineralwasser auf dem Zimmer, ebenso wie das kostenlos angebotene WiFi an den Pools und den Bars und auf dem Zimmer (hier nur mit Kabel).
Wer die Nespresse Machine in der Villa nutzen möchte und 3 USD pro Kapsel zu teuer findet, der sollte sich zu Hause eindecken.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Vielflieger747!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.098)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

57 - 63 von 2.099 Bewertungen

Bewertet am 22. Oktober 2010

Auf Grund einer Überbuchung des Zitahli Resort, wurden wir für 4 Nächte im Hilton Iru Fushi untergebracht.

Positiv:
- Sehr schöne, große Insel mit super Strand
- Hausriff zum Schnorcheln ok, besonders in der Nähe der Wasserbungalows
- Schnorchel-Equipment und alle nicht-motorisierten Wassersportarten for free!
- schöne Ausflüge zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis (Schnorchelsafari und Dolphin Cruise)
- Vergünstigungen für Honeymooner: Flasche Champagner, 1 Ausflug for free, 50% auf eine Spa Anwendung
- riesen Spa, sehr schön gestaltet
- Waters Edge Bar, sehr schöne Bar direkt am Meer mit Lounge Möbeln
- Reflections Pool ebenfalls direkt am Meer nur für Erwachsene
- Host auf der Insel für Fragen, etwas konfus aber sehr nett und wenn man fragt bekommt man viele Tipps und Insights
- Water Villa Jacuzzi, viel schöner wie Beach Villen, mehr Privatsphäre. Wenig Platz auf Terrasse durch Jacuzzi welches unseres Erachtens überflüssig ist. Guter Zugang direkt in Lagune
- Islanders Grill sehr schön am Strand mit frischem Fisch, 40,- € p.P. werden abgezogen bei HP, Essen und Atmosphäre viel besser wie im Hauptrestaurant
- Personal overall freundlich

Negatives:
- 3 verschiedene Zimmer bei 4 Nächten; das erste Zimmer war eine Beach Villa direkt neben einem der 4 Generatoren auf der Insel, dieser war extrem laut. Erst nach langem Beschweren wurde das Zimmer noch am ersten Abend gegen eine Jacuzzi Wasservilla getauscht. Leider war diese aber nach 2 Nächten belegt, danach wieder Umzug in eine Beachvilla in 2. Reihe, auch hier wieder laut, da die Klimaanlagen der 2 Nachbarvillen direkt vor dem Schlafzimmer waren
- Beach Villen allgemein schön gestaltet aber auch schon sehr verwohnt, Outdoor Badezimmer sehr schön aber ab Dunkelheit sehr viel Ungeziefer, im Zimmer allerdings keines. Jede zweite Beachvilla hat nochmal einen Strandpavillon, sehr schön. Wenig Privatsphäre da Beachvillen direkt nebeneinander stehen und Lärmbelästigung durch Klimaanlagen der Nachbarvillen
- Iru Restaurant bei HP mitten in der Insel, keine Sicht auf Strand. Essen für ein 5 Sterne Hotel sehr einfach und z.T. nicht sehr schmackhaft. Büffet ist zwar groß aber es gab nichts Spezielles. Räumlichkeiten riesig aber auch unpersönlich.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Resort auf einer sehr schönen, ungewöhnlich großen Insel liegt. Sehr schöner Strand und gute Schnorchelmöglichkeiten wenn man etwas raus schwimmt. Sehr gutes Angebot an Wassersportaktivitäten und Ausflügen. Schöne Bar und Pool.
Essen HP sehr einfach und nichts Besonderes.
Die Beach Villen sind schon sehr verwohnt und haben nicht viel Privatsphäre, Gestaltung ok. Die Wasservillen sind viel besser!
Mit Kindern ist das Resort empfehlenswert, da sehr groß, Kinderbetreuung und eigener Pool.
Honeymoon würde ich hier nicht buchen.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, ninchen79!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
JSKling, Front Office Manager von The Sun Siyam Iru Fushi Maldives, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. November 2010

Sehr geehrter,

Recht herzlichen Dank detailierten Eindruecke. Mein team & ich freuen uns sehr zu lessen, dass Sie sich bei uns im generellen wohlgefuehlt haben.
Selbstverstaendlich moechte ich mich aber gerne auf diesem Wege entschuldigen fuer die Unannehmlichkeiten, die Sie leider erleben mussten, durch die unangenehmen Geraeusche des Generatores und der Klimaanlagen. Hierzu wuerde ich Ihnen gerne mitteilen, dass wir all unsere Klimaanlagen komplett ueberholen lassen, welches in den naechsten 10 Tagen abgeschlossen sein wird und der Geraeuschpegel damit hoffentlich beseitigt ist. An unserem Hauprestaurant arbeiten wir auch schon und haben alle Vegetationen dort entfernt, Sand aufgeschuettet und hoffen am naechsten Montag mit einer kleinen Terrasse mit Blick aufs Meer eroffnen zu koennen.

Ich moechte Ihnen damit nur aufzeigen, dass die Kommentare unserer Gaeste uns stets weiterhelfen und geben uns immer wieder auf’s Neue die Moeglichkeit uns zu verbessern und an unserem Service weiter zu arbeiten, Tag fuer Tag, um dann fuer unserer Gaeste das Bestmoeglichste zu bieten.

Noch einmal, recht herzlichen Dank und alles Gute,

Sandra Meinicke
Front Office Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 11. September 2010

Das wunderschöne, neue Hotel liegt auf einem eigenen Atoll und besteht aus lauter kleinen eigenständigen Villen mit Garten und zum Teil direktem Privatweg zum Strand. Die Villen auf dem Wasser haben einen eigenen kleinen Pool, die Landvillen sind mit einem Jakuzzi ausgestattet. Die Räume sind selbstverständlich voll klimatisiert. Man erreicht das Hotel am besten per Wasserflugzeug direkt von Male aus. Sehr geschmackvoll gemacht !!!
Sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet. Romantisches Abendessen am Strand. Leider war dieses aber nicht ganz auf 5 Sterne Niveau.
Zwei getrennt Pools für mit/ohne Kinder. Ein Pool hat sogar Meerblick. Traumhaft schöner weisser Palmenstrand. In 35 Minuten ist man allerdings auch einmal um die Insel gelaufen. Vor Ort gibt es noch eine Tauchschule und die Möglichkeit die reichhaltige Fischwelt des Atolls (mit Rochen) zu bestaunen. Auf der Insel fahren nur Golfcars. Bei Regen, fahren die Angestellten die Gäste damit auch gerne bis an das Haus.
Nach dem Aufenthalt wussten wir warum die Malediven als die Badewanne Gottes gelten...
Das schönste Hotel was ich kenne.

  • Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, stuffel2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
JSKling, General Manager von The Sun Siyam Iru Fushi Maldives, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. September 2010

Sehr geehrter ....

Recht herzlichen Dank fuer Ihr Kommentare & Eindruecke. Mein team & ich freuen uns sehr zu lessen, dass Sie sich bei uns wohlgefuehlt
und gut erholt haben. Die Kommentare unserer Gaeste helfen uns steht’s weiter und gibt uns immer wieder auf’s Neue die Moeglichkeit
uns zu verbessern und an unserem Service weiter zu arbeiten, Tag fuer Tag, um dann fuer unserer Gaeste das Bestmoeglichste zu bieten.

Noch einmal, recht herzlichen Dank und alles Gute,

Jean-Sebastien Kling
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. August 2010

Das Hilton Iru Fushi ist ein super Hotel, wenn man das Zimmer auf der richtigen Seite hat. Da es scheinbar Probleme mit der Ausspülung des Sandes gibt, sind einige Stelle
vorm Aussenriff mit Sandsäcken verbaut. Bietet keinen guten Ausblick. Auf der Seite ohne Sandsäcke ist der Strand herrlich weiß. Die Bungalows sind sehr groß und mit riesigem Aussenbad und direkten Standzugang und Strandpavillion. Die verschiedenen Reaustaurants bieten für jeden Geschmack etwas (Mediteran, Asiatisch, Fisch, Buffett, etc.) Preise für Getränke und Aktivitäten sind ziemlich hoch.

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, ghuebi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
JSKling, General Manager von The Sun Siyam Iru Fushi Maldives, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. August 2010

Sehr geehrte/r Ghuebi,

Recht herzlichen Dank fuer Ihre Bewertung & Kommentare, wir wissen diese und dass Sie sich die Zeit dazu genommen haben sehr zu schaetzen.
Desweiteren ist es schoen zu lessen, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns im Hilton Maldives Irufushi Resort & Spa genossen haben.

In Bezug auf Ihre Beobachtung der Strandausspuelung handelt es sich um ein ‘Natur phenomaen’ welches wir zeitweilig mit Sandsaecken einzudaemmen versuchen.
Da die Stroemungsrichtung alle paar Monaten sich wieder aendert, somit natuerlich auch die Strandgegenden welche abgesichert warden muessen.
Die Sandsaecke sind natuerlich leider kein schoener Anblick, aber sehr hilfreich um das Resort selber, zu schuetzen und wiegesagt werden diese
auch immer nur kurzzeitig gebraucht – zum Glueck.

Ich bedanke mich noch einmal fuer Ihre Zeit und hoffe Sie mit meinem Team in naher Zukunft wieder bei uns begruessen zu duerfen.
Mit den besten Gruessen von den Malediven

Jean-Sebastien Kling
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 21. Juli 2010

Im Mai 2010 haben wir einen traumhaften 10 Tages-Urlaub auf den Malediven im Hilton Irufushi Resort & Spa verbracht. 9 von 10 Tagen war traumhaftes Wetter und Entspannung pur

Service
Der Service ist einem 5-Sterne Hilton absolut angemessen und wir waren über die Freundlichkeit des Personals sehr begeistert - dies war durch die Bank weg so, egal um welches Personal und welchen Level es sich handelt. Wo man hinging begegnete man uns mit einem Lächeln.
Guter Zimmerservice, der auf individuelle Bedürfnisse eingegangen ist und immer sehr zuvorkommend war
Der Service in den "Spezial"-Restaurants war immer sehr gut - besonders hervorzuheben war er im Flavours Restaurant (Asiatische Küche). Hier kamen wir auhc immer wieder mit dem Personal ins Gespräch und wurden rundum versorgt.

Zimmer
Die Zimmer (Beach Villas) waren phänomenal - ein großes Schlafzimmer mit wunderschönen Bett und viel Platz. Das dazugehörige Außenbad war ebenfalls sehr großzügig und schön - mit einer Dusche unter freiem Himmel (neben einer überdachten) und einer kleinen Lounge-Area.
Zu jeder Vill gehört eine kleine Terasse und weiter vorne direkt am Strand/Meer einen überdachten Pavillon mit zwei gemütlichen Stühlen und einer Couch. Am Strand direkt gibt es dann noch zwei Sonnenliegen, die exklusiv zu jeweiligen Villa gehören.

Lage / Ausstattung
Die Lage der einzelnen Villas muss man gestehen ist Geschmacksache und nach unserem Empfinden gibt es "Gute" und "Schlechte" - ausschlaggebend ist hier sicher die Nähe zum Wasserflugzeug "Landing Strip" - hier kann es bei Ankunft/Abflug von Gästen zum Teil sehr laut werden. Wir hatten glücklicherweise die Villa auf der abgewandten Seite, so dass keine große Beeinträchtigung gegeben war. Wir würden auch auf jeden Fall eine Beach Villa einem Wasserbungalow vorziehen. zwar kann man direkt ins Wasser doch hat man keinen Strand und die Nachbarn sind doch sehr nah.

Schönheitsfehler
Wie in anderen Reviews auch schon beschrieben scheint die Insel bei Russen sehr beliebt zu sein. In der ersten Hälfte der Woche hatten wir das gefühl, dass 90% der Gäste Russen sind. Dies hat sich dann zur 2. haälfte hin verändert und eine angenehme Diversifizierung gebracht.
Das Hausriff ist leider so gut wie tot - das war bereits in anderen Berichten vermerkt und ist leider wirklich so, zumindest, wenn man innerhalb der Grenzen der Insel schnorchelt. Dies war leider eine Enttäuschung, da wir einen Großteil unserer Zeit mit Schnorcheln verbringen wollten. Wir haben dann den Tauchanteil deutlich erhöht und sind so auf unsere Kosten gekommen.

Tauchen
Auf Irufushi befindet sich eine wirklich gute Tauchschule mit extrem freundlichem Personal. Wir haben uns so wohl gefühlt, dass wir in den 10 Tagen 11 Tauchgänge gemacht haben. In der Umgebung von max. 60 min per Boot gibt es wunderschöne Tauchplätze - wir haben von Haien, Schildkröten, Stingrays etc. sehr viel gesehen - auch Delfine, wobei diese leider nur von der Insel aus.

Essen
Das Hauptrestaurant bietet absolut gutes und abwechslungsreiches Essen und wenn man darauf mal keine Lust hat, geht man in eins der anderen Restaurants. Hier werden bei HP oder VP pro Person 40$ angerechnet, was absolut fair ist.
Unsere Favorit war das Flavours - sowohl das Essen als auch das Personal.

Alles in allem ein wunderschöner Urlaub mit den besagt Abstrichen - wenn man nur schnorchelt und nicht taucht, könnte das Riff eine Enttäuschung sein.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, FLEXXX!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juli 2010

Das Personal war sehr aufmerksam und liebenswert (über kleinere Schwächen habe ich dabei gerne hinweggesehen, nicht überall herrscht eben die deutsche Gründlichkeit). Ich hatte eine Beachvilla mit eingenen Strandliegen und Garten mit uneinsehbarer Open-Air-Dusche sowie Whirlpool. Die Insel kann man komplett barfuss umrunden in ca. 40 Min. An einer Seite musste mit Sandsäcken gegen das Meer angekämpft werden, welches viele Malediveninseln wohl in einiger Zeit überspülen wird. Es war sehr ruhig und ideal zum Entspannen, High Life sollte man woanders suchen.

  • Aufenthalt: Dezember 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, MunichMan74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2010

Wir waren im November 2008 dort, ein paar Monate nach der Eröffnung. Die Anreise per Wasserflugzeug ist ein Muss, ein tolles Erlebnis.

Die Insel selber ist großartig. Eine Top-Lagune. Wir hatten eine Jacuzzi-Wasservilla, die auch den höchsten Ansprüchen genügen sollte. Sehr viel Raum. Stylish, modern und mit sehr viel Geschmack eingerichtet. Vom eigenen Sonnendeck geht es direkt in den Indischen Ozean.

Die Einrichtungen (Villen, Pools, Restaurants) auf der gesamten Insel sind ebenfalls großartig. Das Problem war der Service. Zimmerreinigung, Bedienung, Reception - der gesamte Service ist sehr freundlich, aber defintiv kein 5-Sterne Niveau. Alles wirkte etwas unprofessionell. Dies gilt ebenfalls für die Restaurants. Traumhaft in der Lagune gelegen "The Trio". Leider auch extrem teuer bei sehr überschaubarer Qualität.

Mittlerweile gehört Irufushi zur Hilton-Gruppe und das ist wohl sehr gut so. Mit einem angemessenen Management, sollte Irufushi dann auch das sein, was es zu sein imstande ist.

  • Aufenthalt: November 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Halstenbeker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Iru-fushi.
6,1 km entfernt
Cheval Blanc Randheli
Cheval Blanc Randheli
Nr. 1 von 1 in Randheli Island
175 Bewertungen
26,8 km entfernt
Kuredu Island Resort & Spa
9,9 km entfernt
Soneva Jani
Soneva Jani
Nr. 1 von 1 in Medhufaru
73 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
30,1 km entfernt
Komandoo Maldives Island Resort
15,9 km entfernt
Velaa Private Island
Velaa Private Island
Nr. 1 von 1 in Velaa Island
197 Bewertungen
31 km entfernt
Kanuhura - Maldives
Kanuhura - Maldives
Nr. 1 von 1 in Kanuhura
150 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Sun Siyam Iru Fushi Maldives? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Sun Siyam Iru Fushi Maldives

Anschrift: (ehemals Iru Fushi Beach & Spa Resort)
Lage: Malediven > Noonu Atoll > Iru-fushi
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Iru-fushi
Preisklasse: 361€ - 1.912€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Sun Siyam Iru Fushi Maldives 5*
Anzahl der Zimmer: 221
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, Agoda, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., Ebookers, Weg, Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Sun Siyam Iru Fushi Maldives daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Irufushi Beach & Spa Resort
Hilton Maldives Iru Fushi Hotel Noonu Atoll
Irufushi Beach Resort
Hilton Maldives Iru Fushi Hotelanlage & Spa
Hilton Maldives Iru Fushi Resort And Spa
Hilton Noonu Atoll
Noonu Atoll Hilton

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen