Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf des Königs Spuren ”

Brau- und Brennhaus Altlandsberg
Platz Nr. 1 von 10 Restaurants in Altlandsberg
Restaurantangaben
Bewertet 31. März 2018 über Mobile-Apps

Es war alles fantastisch, das leckere Bier und die schön angerichteten Speisen. Wir kommen gerne wieder.

Besuchsdatum: März 2018
1  Danke, Hamm12345!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (37)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 15 von 37 Bewertungen

Bewertet 2. Februar 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten einen Tisch bestellt. Was super klappte. Das war es aber auch schon. Nach der Bestellung wartet wir 1 Stunde auf unser Essen obwohl mir alleine da waren. Vorspeisen war ok, aber auch nur ok. Leider nicht Preis entsprechend. Dann dauerte es wieder 30 min bis das Hauptgericht kam. Und da geht es los. Rinderfilet war zäh. Leider denn Preis nicht wert. Dann das Zanderfilet, es bestand nur aus Gräten. Nach 2 Bissen haben wir es zurück gegeben, da man es nicht essen konnte. Keine Entschuldigung! Nur die Frage ob man das alte noch mal wollen oder ein neues. Wir entschieden uns für ein neues. Das neue Stück war noch schlimmer als das alte. Als wir es noch mal reklamierten war es ganz mit der Freundlichkeit die Ansicht schon nicht doll war vorbei. Essen würde abgeräumt ohne ein Wort der Entschuldigung,und dann kam der Koch um uns zu erklären das es nun mal so ist. Und wenn wir keine Ahnung haben sollen wir kein Fisch essen. Zanderfilet hat immer Gräten. Auf die Aussage das wir öfter Zanderfilet essen und es da nie so ist,würde gesagt das man bei andern Restaurant wenn man Zander bestellt immer nur Pengasius bekommt. Mir ist klar das ein Fisch Gräten hat aber bei einem Filet was 4cm dick ist, pro Bissen an die 10 Gräten zu haben geht nicht.Nachdem der Koch uns dann mehrfach laut stark erklärt hat das wir keine Ahnung haben. Verschwand er in der Küche! Es gab keine Entschuldigung oder Wiedergutmachung. Ein neues essen kam auch nicht mehr. Seit dem würden wir komplette ignoriert. Als wir die Rechnung bestellten, stand natürlich das Zanderfilet drauf. Und schon ging die Diskussion los. Wir sollen es bezahlen. Nach einer Zeit wurde uns eine neue Rechnung auf denn Tisch geschmissen, ohne das Zanderfilet. Wie hier mit Gästen umgegangen wir ist der Hammer. Da spiegeln sich die anderen schlecht Bewertungen aus dem Netz wieder. Wir können sag das wir da nie wieder hin gehen.

Besuchsdatum: Februar 2018
5  Danke, Nico1100!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Januar 2018

kurz zusammengefasst
Ambiente ist sehr schön, das Bier ist Geschmacksache(Das Cupfer fand ich lecker),
das Essen war sehr enttäuschend.
Die Onlinespeisekarte war nicht aktuell, Gänsekeule war aus(Der eigentliche Grund unseres Besuchs)
Wir haben über eine Stunde auf das Essen gewartet. Dann kam eine Portion, die größenmäßig eher einer Vorspeise entsprach.
Ein Wechsel der Beilagen (von Kartoffelsalat auf Kartoffelstampf) gestaltete sich schwierig und kam dann zusätzlich).
Geschmachlich war es gut, aber nicht außergewöhnlich.
Fazit:
Völlig überteuert und überbewertet.
War wohl das letzte Mal

Besuchsdatum: Januar 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
6  Danke, wurche!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. November 2017

Wir hatten bestellt und bekamen in diesem schönen Ambiente auch einen angenehmen Sitzplatz.Das "Cupferbier" ist sehr empfehlenswert, nur leider war das Essen nicht so:-))Wir hatten uns Altlandsberger Cupferbraten bestellt, nur leider konnte man das Essen nicht sehen...ein Riesenberg schwarzer Soße und darunter Fleisch, Kraut und Stampf - geschmeckt hat das leider nicht.

Besuchsdatum: November 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, Conny K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. August 2017 über Mobile-Apps

Wir hatten Freunde eingeladen und waren begeistert vom Ambiente und vom Bier. Das Bier ist sehr lecker ( Kupfer)
Nun zum Essen, das Tagesmenü, der Kupferbraten, war gut. Das Kalbsschnitzel war total enttäuschend. So dünn und sehnig, dass ich denke man hat beim Flachklopfen durch den Tisch geschlagen. Der Salat aus Kartoffeln, Gurke und Blaubeersoße war der Gipfel. Habe hungrig den Tisch verlassen. Fazit: " AUßER SPEESEN NIX GEWESEN" , denn die Preise sind fürstlich.
Essen gehen wir in Zukunft woanders
S. Kulitzscher/ Altlandsberg

Besuchsdatum: August 2017
2  Danke, Kulilinde!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Brau- und Brennhaus Altlandsberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Altlandsberg, Brandenburg
Altlandsberg, Brandenburg
 
Altlandsberg, Brandenburg
 

Sie waren bereits im Brau- und Brennhaus Altlandsberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen