Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (907)
Bewertungen filtern
907 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
429
371
81
18
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
429
371
81
18
8
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 907 Bewertungen
Bewertet 10. Juni 2018 über Mobile-Apps

Embudu Village hat alles was man für ein- zwei Wochen Inselidylle benötigt - Restaurant mit Buffet, eine Bar, kleiner Souvenierladen (führt auch Zigaretten, Sonnencreme etc.), Schmuckladen ist auch zu finden (braucht man den?). Eine Tauchschule sowie Kanu- und Bretterverleih für alle, die mehr als Schnorcheln vor haben. Apropos Schnorcheln: die Insel hat ein Hausriff, also unbedingt Flossen und Schnorchel einpacken - es lohnt sich - wenn alle Stricke reißen: kann man auch vor Ort kaufen oder leihen. Das Service Personal war freundlich und bemüht. Top: unser Zimmer wurde zweimal täglich gereinigt. Das Essen war o.k., die Vielfalt war da, v.a. beim Dessert, zusätzlich wurde „life“ gebraten, gegrillt, frittiert. Geschmacklich mal mehr, mal weniger ein Hit. Ich empfehle immer „all inclucive“ zu buchen, da gerade die Verpflegung und (alkoholischen) Getränke ins Geld gehen. Wehmutstropfen: W-lan ist kostenpflichtig, was weder serviceorientiert noch zeitgemäß ist, 20 USD/Woche, yay. Wir sind Mitte bis Ende Mai gereist und damit erst Beginn der Regenzeit, waren die Niederschläge häufig und mit wechselnder Intensität, ein paar schöne Tage dazwischen. Tipp: zu dieser Jahreszeit unbedingt Moskitoschutz einplanen, es gibt vor Ort keine Netze und wenn es welche gäbe: die kleinen Biester stechen 24/7.
Fazit: einfach mal die Seele baumeln lassen - das geht auf Embudu gut, die 3 Sterne-Insel erfüllt ihre Kategorie voll und ganz.

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: mit Freunden
Danke, Majsani C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mohamed R, Salesmanager von Embudu Village, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Dear MajsaniC,

Sunny greetings from Embudu Village!
Thank you for writing this review highlighting your experience at Embudu Village.
We hope to see you again in the near future.

Warm regards,
Rasheed

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. Mai 2018

In nur 15 Minuten Bootsfahrt erreichten wir die kleine Barfußinsel. Die Bungalows waren sauber und das vielseitige Buffet sehr reichhaltig. Das wichtigste war uns das Hausriff. Schon nach einigen Metern schwimmen einem die Schwarzspitzenriffhaie entgegen. Sehr viele Rochen und Großfische dort . Wir würden diese Insel wieder buchen

  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, nemo_at!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mohamed R, Salesmanager von Embudu Village, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Dear Nemo_at,

Sunnu greetings from Embudu Village!
Thank you very much for taking the time to write your review.
We hope to see again soon.

Warm regards,
Rasheed

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 19. Mai 2018

Geheimtip - kleine aber feine Barfußinsel.
Wir waren jetzt das 3. Mal auf der Insel und kommen gerne wieder.
Von den Mitarbeitern der Rezeption bis zu den Gärtnern bekommt man nur freundliche Worte.
Das Servicepersonal erfüllt jeden Wunsch.
Unseren Tischkellner Muaz haben wir nun schon das 3. Jahr und sind mehr als zufrieden.
Es gibt nichts aber auch wirklich nichts zu beanstanden auf der Insel
Essen war wieder super lecker - Unterkunft blitzblank - die Jungs von der Bar machten ihren Job perfekt
Schnorcheln war auch Top, schade dass die Korallen so gelitten haben. Wir hoffen, dass diese sich schnell wieder erholen.
Wir kommen wieder!!!

Aufenthalt: Mai 2018
2  Danke, kerstinwidder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mohamed R, Salesmanager von Embudu Village, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Dear Kerstin,

Sunny greetings from Embudu Village!

Thank you very much for taking the time to write a review. We are glad you enjoyed your stay on Embudu Village again. We hope to see you soon and give you a warm welcome again.

Warm regards,
Rasheed

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. April 2018

Wir waren im Dezember auf Embudu.

Wetter war etwas rauer, aber dennoch fast jeden Tag sehr gut.
Essen, Trinken, Tauchen - alles top.

Leider sind an den Stränden mehrere Steinwälle ins Meer gebaut worden, so wie Priele, um den Sand zu fangen.
Außerdem wird eine neue Insel am Rand des Wadhoo-Kanales aufegeschüttet, zwischen dem Kanal und Embudu, was die Sicht ein wenig trübt und wodurch die Unterwasserwelt wohl sehr leiden wird.

Das war aber eigentlich das einzige Manko.

Aufenthalt: Dezember 2017
1  Danke, TimWag911!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mohamed R, Salesmanager von Embudu Village, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Dear TimWag911,

Sunny greetings from Embudu Village!

Thank you for taking the time to writ this review and we are glad you enjoyed your stay with us.

Warm regards,
Rasheed

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 19. April 2018 über Mobile-Apps

Die Insel ist klein und lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein.
Super sind die Adlerrochen am Hausriff, die regelmäßig vorbei schwimmen, allerdings ist der Korallengarten gänzlich abgestorben und es sind auch nur winzige Haie um die Insel zu sehen. Das Tauchen ist ziemlich teuer und nur mit non Limit Tauchen und drei oder mehr Tauchgängen pro Tag erschwinglich zwischen 45 und 70$ pro Tauchgang ist heftig.
Ausflüge kosten noch extra!
Das Essen im Resort ist durchwegs gut, es wiederholt sich allerdings recht oft und gegrilltes Fleisch ist meist zäh. All in empfiehlt sich, da die Getränke ganz schön zu Buche schlagen können. ZB. 0,3 Bier 6$, Cuba Libre 17$.
Sehr lästig sind die Moskitos, die unentwegt auch tagsüber zustechen. Die Auflagen auf den Betten sind schmuddelig und sie werden auch nicht entfernt wenn gegen Insekten Gift verspritzt wird. An mehreren Tagen hintereinander wurde gespritzt, die Moskitos stachen aber noch immer. Die Standard bzw. Promo Bungalows sind abgewohnt aber auch mit Klimaanlage. Die teureren Beach Bungalows sind deutlich netter aber alle extrem hellhörig, dass man mit dem Nachbarn bei geschlossener Tür gut sprechen kann.

Aufenthalt: April 2018
1  Danke, Wiener_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mohamed R, Salesmanager von Embudu Village, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. April 2018
Mit Google übersetzen

Dear Wiener_10,

Sunny greetings from Embudu Village!
Appreciate your time taken to review us and share your experience!

Warm regards,
Rasheed

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen