Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Ruhe und Komfort mit Arabischem Flair” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Shangri La Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Shangri La Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn
Zertifikat für Exzellenz
Zürich
Beitragender der Stufe 
119 Bewertungen
101 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 56 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ruhe und Komfort mit Arabischem Flair”
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. Juni 2013

Ich nutze Das Al Husn für einen kurzen Zwischenstopp. Aus Asien kommend wollte ich vor meiner weiterreise etwas relaxen. der Ideale Ort wie sich herausstellte. Das gediegene Haus in dezent Arabischem Flair Thront oberhalb eines Felsen und bietet schöne rundumblicke. Die Zimmer sind sehr gut ausgestattet , gross und Komfortabel. Alle mit Balkon und teilweise herrlicher Sicht auf Felsformationen , Beach und Meer. ( kostenfreie Minibar ) Das Hotel war nur schwach Gebucht , da kam das private , Exklusive natürlich noch mehr rüber. Völlige Ruhe und dezenter Freundlicher Service. Die Privat Beach hat mir sehr gut gefallen . Die Liegen bequem mit genügendem Abstand. Strandservice mit eigener Kühlbox und Verteilung von Fruchtspiesschen. Das Meer eignet sich hervorragend zum Schwimmen. Nette Snackbar oberhalb der Beach. Es gibt auch einen ruhig gelegenen überlauf-Pool mit Meersicht. Das Frühstücksbuffet war gut sortiert und bietet alles was so zu erwarten ist in dieser Kategorie. Ein schöner Ort wo man es sich gut gehen lassen kann, aber auch viel Geld in die Hand genommen werden muss. ( Anfang Juni ist es eigentlich schon zu heiss ! )

  • Aufenthalt Mai 2013, Business
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Jucker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.588 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1.216
    267
    75
    15
    15
Bewertungen für
170
1.074
42
70
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von fünf Punkten
  • Ort
    4,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4,5 von fünf Punkten
  • Service
    4,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (32)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 86 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 29. April 2013

Nach etwa 40 Minuten im Auto erreicht man vom Airport Muscat das Shangri La. Es sind drei Hotels, wobei das Al Bandar und das Al Waha eher für Familien gedacht sind. Das Al Husn ist das eindeutig schönste Hotel der drei, aber auch das Teuerste. Der Bericht bezieht sich auf das Al Husn.


Empfang / Check-in

Aufgrund der mühsamen Immigration in Muskat (Anstehen für Visum, erneutes Anstehen für Passkontrolle, lange Wartezeiten), kamen wir erst spät in der Nacht an. Das Reception-Team war sehr freundlich, aber ein wenig überfordert mit dem Check-in von drei Zimmern gleichzeitig. Dementsprechend hat das Ganze ein wenig zu lange gedauert. Schade war auch, dass wir nicht alle drei Zimmer auf demselben Stock erhielten. Die Lobby wie die gesamte Anlage des Al Husn ist sehr schön, sauber und definitiv ein Ort zum Wohlfühlen.



Zimmer

Wir erhielten das Zimmer 1109, das nicht zu empfehlen ist. Erstens ist es auf dem ersten Stock, zweitens sehr nahe beim Restaurant, wo das Frühstück serviert wird und am Abend der Grill aufgebaut wird. So sehen etwa 3-4 Tische direkt auf den Balkon und man hat morgens und abends keine Privatsphäre. Zudem war das Zimmer auch nicht makellos gereinigt (Haare im Bett, in den Schubladen, verschmiertes Fenster). Wir beschwerten uns, erhielten aber erst nach drei Tagen ein Zimmer auf dem dritten Stock, da das Hotel über Ostern restlos ausgebucht war.

Nichtsdestotrotz: Nach diesem Fehlstart genossen wir von unserem neuen Zimmer auf dem dritten Stock eine wunderschöne Aussicht über die Bucht sowie auf die Berge und waren nun auch vor allzu neugierigen Blicken geschützt. Auch das Zimmer war nun auf Anhieb sauber. Im Allgemeinen sind die Zimmer schön eingerichtet, das Bett ist sehr bequem, das Bad genügend gross und mit allen Annehmlichkeiten bestückt, die man sich wünscht. Der Wow-Effekt wie in anderen Hotels blieb ein wenig aus, vielleicht auch, weil das Hotel schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Nett ist auch, dass die gut bestückte Minibar gratis ist. Sehr gut und eher ein noch seltener Service war, dass man dem Floor Supervisor die gewünschte Zeiten am Morgen und am Abend durchgeben kann, wann das Zimmer gemacht werden soll. Das ganze Housekeeping-Team ist sehr freundlich und Hilfsbereit und man wird auch regelmässig gefragt, ob alles in Ordnung sei.



Pool / Beach

Der Infinity Pool (ausschliesslich für Al Husn Gäste, Zutritt nur mit Zimmerkarte) mit wunderschönem Blick über den Ozean ist traumhaft. Der Pool ist angenehm temperiert und sehr sauber. Auch gibt es überall extra Handtücher. Am Pool wie auch am Strand gibt es bequeme Legestühle, die einem mit zwei Badetüchern und einer darunterliegenden Matte zurecht gemacht werden. Zudem erhält man eine kleine Kühlbox mit Getränken und einem Evianspray. Morgens wird einem jeweils ein gekühltes Handtuch gebracht, abends ein Fruchtdessert oder Eis. Ausserdem reinigt einmal täglich ein Angestellter die Sonnenbrille, sofern man wach ist.

Der Strand ist traumhaft und da er nur für Al Husn Gäste ist, hat es im Meer nie viele Gäste gleichzeitig und man ist ein wenig unter sich und kann die Ruhe geniessen, da im Al Husn keine Kinder erlaubt sind. Der Strand wird täglich gereinigt, das Meer ist klar und sehr schön. Man kann auch gratis Kanus mieten und ein wenig die umliegenden Buchten erkunden.

Da das Hotel ausgebucht war, waren auch viele Liegestühle besetzt und man musste ein wenig früher aufstehen, wenn man die besten Plätze wollte. Das war ein bisschen schade, denn wenn man ein Hotel in dieser Kat. bucht, will man genau das nicht.

Auch der Strand der anderen zwei Hotels ist ganz nett, aber nie so charmant wie die private Bucht. Der andere Strand und die anderen Pools sind eher auf Familien ausgerichtet, es gibt Rutschbahnen, einen Lazyriver, viel Trubel und Action.



Frühstück

Das Frühstück im Al Husn ist schön angerichtet und es gibt eigentlich alles was man sich wünscht. Jedoch hat der Wow-Effekt ein wenig gefehlt, aber auch das ist Kritik auf hohem Niveau. Man isst drinnen oder draussen auf der schönen Terrasse mit Blick über den Ozean. Auch hier geben sich alle Mitarbeiter Mühe und man fühlt sich auf Anhieb wohl.


Beachrestaurant

Entweder kann man direkt am Liegestuhl Lunch und Drinks bestellen oder, wenn man am Strand liegt, kann man auch ins Beachrestaurant Mahhara, welches sehr sehr schön über der Bucht unter Palmen liegt. Das Essen sowie der Service waren immer sehr gut, vielleicht auch deshalb, da wir jeden Tag dort unseren Lunch genossen haben und man uns kannte.



Dinner

Das Sultanah Restaurant im Al Husn war eine Sensation. Hervorragende Fleischqualität, sehr schönes Buffet, sehr nettes Personal und Köche. Auch hier stimmte alles. Da Ostersonntag war und das Hotel ausgebucht, hätte man bereits Tage im Voraus buchen müssen. Wir schauten spontan rein und erhielten nur mit ein wenig Glück und dank Golden Circle doch noch einen schönen Tisch auf der Terrasse.

Das Buffet Restaurant im Al Bander war ein wenig enttäuschend. Man merkt, dass für mehr Gäste gekocht werden muss und dass es zu den günstigeren Restaurants gehört. Hier essen vor allem die Halbpension Gäste der beiden anderen Hotels.


Darüberhinaus haben wir noch das Tapas Restaurant, das libanesische und das italienische Restaurant besucht. Das Essen war überall gut, aber nicht unvergesslich. Der Service gab sich jedoch immer ausserordentlich Mühe. Die Preise sind dabei eher im oberen Bereich angesiedelt.

Generell sollte man bereits mind. einen Tag im Voraus sein bevorzugtes Restaurant buchen, da es sonst ausgebucht ist bzw. man erst gegen 21:00 oder 22:00 Uhr essen kann. Ohne Reservation hilft einem ein guter Status im Golden Circle.

Jeden Tag gibt es zudem zwischen 16:00 und 17:00 Uhr Kaffee und Kuchen sowie am Abend zwischen 18:00 und 19:00 Uhr kostenlose Pre-Dinner Drinks.



Fazit

Manchmal war das Reception Team ein wenig überfordert und es klappte nicht immer alles bzw. erst nach hartnäckigem insistieren. Auch im Service waren einige überfordert. Aber das liegt sicher auch an der Auslastung in diesen hektischen Tagen. Aber: Wir verbrachten schöne Tage und genossen die Hotelanlage. Ich denke, wir würden wieder kommen, jedoch sicherlich nur ins Al Husn. Spannend wirds, wenn in zwei Jahren das sich jetzt im Bau befindende Hotel eine Bucht weiter eröffnen wird.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
7 Danke, ZRH_8001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Au, Österreich
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 25. April 2013

Das Shangri La Al Husn ist ein Top Hotel in einer wunderschön Bucht und bietet alle Annehmlichkeiten, Zimmer mit wunderschönen Meerblick in bester Ausstattung
Das gesamte Hotel ist ein Ort zum Wohlfühlen und entspannen, der dazugehörige Privatstrand
ist sehr gepflegt und einladend, dieses Hotel entspricht in jeder Hinsicht den Erwartungen welche man an ein Hotel dieser Klasse stellt.
Das Personal ist sehr aufmerksam und all gegenwärtig aber nicht aufdringlich.
Die Restaurant sind im gesamten Shangri La's Barr Al Jissah Resort ausgezeichnet wobei das Fischrestaurant in Hotel Al Waha besonders hervorzuheben ist.
Wenn Sie etwas besonderes suche dann kann ich dieses Hotel egal ob zu zweit oder mit Freunden nur empfehlen .

  • Aufenthalt April 2013, Freunde
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, glp-0852!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aarau, Schweiz
Beitragender der Stufe 
46 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 60 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 21. April 2013

Vorweg: Es gibt in dieser Shangri'La-Anlage drei verschiedene Hotelteile! Wir waren im kleinkinderfreien Teil "Al Husn" und können nur dazu Stellung nehmen. Voraussetzungen: Wir waren über Ostern 2013 dort für 10 Tage, es war uns bei der Buchung allerdings nicht bewusst, dass Ostern genau in unsere Reisezeit fällt. Unser Ziel war, uns möglichst unbeschwert zu erholen (Hotelkomfort, Strand geniessen, Lesen, gutes Essen). Daraus das Erlebnis HOTELKOMFORT: Können wir als ordentlich und einigermassen dem Preis angepasst einstufen. Es ist in gepflegtem Zustand, hat wohl schon ein paar Jahre auf dem Buckel, ist aber alles in allem in gutem Zustand. Die Zimmer waren grosszügig und zweckmässig eingerichtet. Einziger Punkt, den wir hier vermisst hatten, war eine Anschlussmöglichkeit für einen iPod. So sind wir ohne unsere eigene Musik durch den Urlaub gekommen. Eine andere Musikquelle konnten wir nicht entdecken. So begnügten wir uns mit Internetradio aus dem Handy. Nicht prickelnd aber da wir wenig auf dem Zimmer waren, spielte es eine untergeordnete Rolle. Eine kleine Klammer hier: Der Wi-Fi-Access ist in der gesamten Hotelanlage wirklich ausgezeichnet und hat positiv überrascht. Das Erlebnis STRAND: Der Al Husn Hotelteil verfügt über einen Privatstrand, der nur für die Gäste dieses Anlagenbereichs zugängilich ist. Er ist in einer natürlichen Bucht welche zur Hotelanlage gehört und zügig zu Fuss zu erreichen. Eigentlich stehen genügend Liegen zur Verfügung und auch Schatten ist reichlich vorhanden. Da das Hotel über Ostern jedoch bis auf das letzte Bett belegt war, hatten wir den Eindruck, dass das Personal - gelinde gesagt - leicht überfordert schien. Das Dienstleistungsangebot ist zwar attraktiv, nur wenn das Servicepersonal es nicht erbringt, dann nutzt das wenig. Wir kamen zu der Auffassung, dass wohl eine gewisse Faulheit, gemischt mit einer massiven Zerstückelung der Aufgaben und daraus eine "dafür bin ich nicht zuständig Mentalität" zu einem Servicelevel führte, das unter Berücksichtigung des Preises nicht mehr wirklich angemessen erschien. Zusammenfassend war der Strand toll, das Serviceerlebnis dort jedoch sehr durchzogen. Das Erlebnis ESSEN & TRINKEN: Ein Grund für die Wahl dieses Hotels war, dass die Anlage über mehr als 7 verschiedene Restaurants verfügt. Wir essen gerne gut, geniessen leidenschaftliche eine Flasche Wein dazu und sind davon ausgegangen, dass bei einem Hotel dieser Preislage die Vielfalt und deren Qualität im kulinarischen Bereich ein entsprechendes Niveau bieten würde. Für uns wurde dieser Bereich zur eigentlichen Enttäuschung, auch wenn wir hier auf hohem Niveau klagen. Durch die völlig ausgebuchte Anlage mussten wir bereits am Anreisetag feststellen, dass wir kaum mehr die Wahl hatten, wo wir essen wollten, da bereits alle Restaurants bis und mit Ostermontag ausgebucht waren. Da half nur eine sehr hartnäckige Aktion an der Rezeption um doch noch den einen oder anderen Reservetisch zu ergattern. Das Essen selbst war dann durchzogen von gut bis mässig und auch das Ambiente in den verschiedenen Restaurationsbereichen war sehr unterschiedlich. Alles in allem war das essen in Ordnung, die Weinauswahl sogar gut aber wenn wir's ins Verhältnis des Preises setzen, dann dürfte mehr erwartet werden. Entlastend kann man jedoch sagen, dass die Essenspreise dem Essen, entsprachen. Das Essen war aber für das Hotelniveau eher am unteren Rand dessen, was wir erwartet hatten. GESAMTFAZIT: Es waren wundervolle 10 Tag Auszeit von einem sehr kalten Winter und wir würden wohl wieder hinfahren. EMPFEHLUNG: Eignet sich vorwiegend für Paare und Menschen, die sich erholen wollen. Wer Action und Unterhaltung sucht, wird hier wenige Möglichkeiten finden, sich ablenken zu lassen oder andere Menschen kennenzulernen, auch wenn die gesamte Hotelanlage sehr gross ist. Einzelpersonen, die Anschluss suchen, sind hier schlicht verloren.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
5 Danke, funfactor1968!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. April 2013 über Mobile-Apps

Von A bis Z eine wunderschöne Anlage, Personal sehr aufmerksam, Essen ausgezeichnet, ruhig mit sehr sauberer Anlage, schöner Sandstrand, Mitte April lufttemperatur über 30 Grad, Wasser 27 Grad, wir kommen gerne wieder

  • Aufenthalt April 2013
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Blaser61!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
117 Bewertungen
51 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 146 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. März 2013

Ungefähr eine halbe Autostunde außerhalb Maskats liegt ein an sich aus drei Hotels bestehender Komplex der Shangri La Gruppe ganz allein in einer in die dramatische Landschaft des Oman gebetteten Bucht: al Waha - eher Familienhotel,
al Bandar - auch 5 Sterne aber eher Businesshotel
und das einzigartige al Husn.

Hier herrscht absolute Ruhe, strenge Exklusivität, extremer Luxus und totale Verwöhnung. Kinder sind grundsätzlich nicht zugelassen und der Zugang zu Innenhof, Poolbereich und privatem Beach durch Bindung an die (Zimmer)-Keycard ausschließlich Gästen vorbehalten, die aber ihrerseits alle Einrichtungen und Gelände der beiden anderen Hotels benützen können.

Der gesamte Komplex (öffentliche Bereiche wie Rezeption, Lobby, diverse Lounges und Restaurants,ebenso wie die geräumigen Zimmer) ist aufwendig und opulent mit dezent arabischem Touch ausgestattet ohne jemals ins Übertriebene oder Kitschige abzugleiten.

Die Zimmer sind riesig, durch eine - allenfalls mittels Schiebetür blickdicht zu machende -
Glaswand mit dem ebenso luxuriösem Badezimmer verbunden, mit allen nur denkbaren
Annehmlichkeiten versehen und werden zweimal täglich vom housekeeping betreut und mit frischem Obst und duftenden Orchideen versorgt. Die Minibar, die ausser Bier naturgemäß nur nichtalkoholische Getränke in reicher Auswahl, aber auch Snacks wie Schokolade, Nüsse, Knusperriegel und Chips enthält, wird täglich kostenlos neu befüllt.

Ebenso "complimentary", also gratis gibt es auf der Terrasse des hauseigenen Restaurants
"Sultanah" täglich von 3/4 4 bis 3/4 5 p.m. eine "very british teatime", zu der verschiedenste Sorten Tee und Kaffee samt einem Drei-Etagen-Tray mit Sandwiches, Muffins und Petites Fours serviert werden.

Gleiches gilt für die "pre-dinner-drinks" (hier auch Champagner, Weiss- und Rotweine nebst jeder Art alkoholfreier Getränke), die mit deliziösen Canapes zu angenehmer musikalischer Untermalung durch wechselnde arabische Künstler im Courtyard unter dem wolkenlosen
Sternenhimmel angeboten werden.

Wer danach und nach dem sensationellen Frühstücksbuffet noch freie Kapazitäten für richtiges
Essen hat, dem stehen die ausgezeichneten hausinternen Restaurants "Scheherezade" und
"Sultanah" mit original marokkanischer bzw. internationaler Küche, sowie das Fischrestaurant
"Bait al Bahr" oder das "Tanoor" mit wechselnden Themenabenden im Nachbarhotel Al Bandar
(beide probiert und empfehlenswert) sowie mehrere andere, nicht getestete Lokale, asiatisch,
libanesisch etc. im Bereich des Soukhkomplexes der Anlage zur Verfügung. In der Sultanah-
Lounge steht zudem rund um die Uhr original arabischer Kaffee mit Kardamom und eine Kassette mit köstlichen Datteln zur freien Entnahme bereit.

In unseren Breiten unvorstellbar auch der Verwöhnservice durch das vornehmlich asiatische Personal rund um den Infinity-Pool und den Strand: kaum in Sichtweite wird die bevorzugte Liege unverzüglich mit schneeweissem Frottee bezogen, Sonnenschirm je nach Wunsch eingerichtet und vormittags wie nachmittags je eine Kühlbox voll Eis, Mineralwasser, Fruchtsäften und - meines Erachtens der Clou - einem eiskalten Spray Evian Water zum Kühlen und Befeuchten der Haut gebracht, sollte man eventuell zu faul sein, um sich zur selbsttätigen Abkühlung aus der Liege zu erheben. Daß in kurzen Abständen immer wieder unaufdringliches Servicepersonal vorbeihuscht, um kleine Schüsselchen mit Nüssen oder eisgekühlten Obststückchen am Spieß anzubieten, bzw. den Gästen die Brillen zu putzen (!),
ist nur Detail eines umfassenden Verwöhnprogramms.

Bücher in den dort gängigsten Sprachen, also in Arabisch, Englisch und Deutsch stehen am
Pool zur Entlehnung zur Verfügung, Zeitungen aus dem Herkunftsland des Gastes (für mich "Presse" und "Standard") werden auf Wunsch - entgeltlich - besorgt, Ansichtskarten plus Porto werden vom Hotel kostenlos in beliebiger Menge zur Verfügung gestellt.

Mit kleinen Golfbuggies wird man auf Wunsch an den Strand, in die beiden anderen Hotels oder in den Soukhbereich der Anlage, bzw. in ein Restaurant außerhalb des eigenen Hauses chauffiert und wer nach Maskat möchte, hat die Möglichkeit, sich eines mehrfachen täglichen
Shuttleservices des hoteleigenen Trollybuses zu bedienen.

Klar, dass unter diesen Umständen der Zugang zu den diversen amenities auf tatsächliche Gäste beschränkt werden muss.

MEHR LUXUS GEHT NICHT.

  • Aufenthalt März 2013, Allein/Single
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, larla3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Beitragender der Stufe 
33 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. Februar 2013

Eine großartige Anlage. Erstklassiger Service. Hervorragend ausgestatte Zimmer. Im Poolbereich, wie ueberall eigentlich, absolute Sauberkeit. Nette Geste: abends gegen 18 Uhr im Innenhof kleiner Empfang mit Snacks und.... Sekt, Wein. Einfach grossartig. Nachmittags außerdem teetime im Restaurant. Privatbeach sehr empfehlenswert. Nur kleiner Fußweg. Ich empfehle Mietauto. Hotel liegt abseits. Wir sind bereits zum zweiten Mal hier.Das Niveau ist unverändert geblieben. Nettes, internationales Publikum. Also, sehr empfehlenswert, wenngleich die Preise etwas über dem Durchschnitt liegen. Achten Sie darauf, dass zu Ihrer Buchungszeit nicht die Omanradrundfahrt läuft.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Lippendorf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Barr Al Jissah.
27.1 km entfernt
The Chedi Muscat – a GHM hotel
4.7 km entfernt
Al Bustan Palace, A Ritz-Carlton Hotel
19.8 km entfernt
Crowne Plaza Muscat
Crowne Plaza Muscat
Nr. 6 von 49 in Maskat
4.0 von fünf Punkten 1.432 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
22.8 km entfernt
Grand Hyatt Muscat
Grand Hyatt Muscat
Nr. 7 von 49 in Maskat
4.0 von fünf Punkten 1.286 Bewertungen
21.0 km entfernt
InterContinental Hotel Muscat
37.6 km entfernt
Hormuz Grand Hotel, Muscat
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Shangri La Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Shangri La Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn

Unternehmen: Shangri La Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn
Anschrift: Barr Al Jissah 113, Oman
Lage: Oman > Maskat > Barr Al Jissah
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 3 Hotels in Barr Al Jissah
Preisspanne pro Nacht: 232 € - 619 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Shangri La Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn 5*
Anzahl der Zimmer: 170
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Ltur Tourism AG als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Shangri La Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Shangri La's Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn Maskat
Shangri La's Barr Al Jissah Resort & Spa Husn
Shangri La's Barr Al Jissah Hotelanlage & Spa-Al Husn
Shangri La's Barr Al Jissah Resort And Spa-Al Husn
Shangri La`s Barr Al Jissah Resort & Spa-Al Husn Hotel Muscat Governorate
Shangri Las Muscat
Shangri Las Al Husn

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen