Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Geheimnisvoller Ort”

Platz Nr. 1 von 8 Aktivitäten in Mustang Region
Zertifikat für Exzellenz
Neuhausen, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
72 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 73 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geheimnisvoller Ort”
Bewertet am 22. August 2012

Muktinath ist einer der wichtigsten Pilgerorte der Buddhisten und Hindus. Er liegt auf der Annapurna- Trekkingtour auf ca. 3500 hm. Wir empfanden den Besuch sehr spannend und haben dort einige Stunden verbracht. Da die Atmosphäre auch auf uns nach der langen Trekkingtour Entspannung und Friede gab. Viele Hindus reisten extra aus Indien an um an diesen Ort zu beten.

Die Trekkingtour vom Annapurna aus kommend ist landschaftlich sehr reizvoll. Jedoch von Muktinath in Richtung Pokhara weniger spannend. Man läuft eine ewiglange Sandstrasse entlang. Der aufwirbelnde Staub der vorbeifahrenden Jeeps ist mehr als unangenehm.
Wir waren dort im November 2009.

Aufenthalt September 2011
Hilfreich?
2 Danke, Angie_1a!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

86 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    64
    19
    3
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Pforzheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
127 Bewertungen
38 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 104 "Hilfreich"-
Wertungen
“fazinierender und spiritueller Ort!”
Bewertet am 5. Januar 2012

Am Eingang zum Tempelbezirk steht eine riesige Gebetsmühle. Uns empfängt ein malerisches Bild von Tempelanlagen in einem Hain aus Birken und Pappeln. Überall hängen Gebetsfahnen an den Bäumen.
Die Stimmung im Klosterbezirk empfinde ich spirituell und friedlich, stimmt mich nachdenklich, gibt mir innere Ruhe. Muktinath ist Heiligtum und Wallfahrtsort für Hindus und Buddhisten und das schon seit tausenden von Jahren. hier leben Buddhisten und Hindus schon lange Zeit in friedlicher Koexistenz.

Der große Vishnu-Tempel ist von 108 Wasserspeiern in Tierkopfform umgeben. Wir schlendern weiter durch den Chörten-Garten. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf den Dhaulagiri (8167m). Wir erreichen die buddhistische Jollo Muki Gompa. Die ewigen Flammen im Tempel, gespeist durch austretendes Naturgas, brennen auf Stein, Wasser und Erde! Brahma soll durch Entzünden des Feuers auf dem Wasser die unvereinbaren Elemente verbunden haben. Die Flammen sind unterhalb eines Altars, in einem kleinen Voraltar hinter Vorhängen verborgen. Es sind nur kleine, bläulich tanzende Flämmchen zu sehen. Als Opfer für die Götter stehen kleine Butterlämpchen bereit.

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
3 Danke, 11mustang!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Trier
Beitragender der Stufe 5
44 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tempel in den Bergen”
Bewertet am 6. November 2010

Muktinath-Chumig Gyatsa ist einer der wichtigsten Pilgerorte von Nepal für Buddhisten und Hindus. Es ist ein heiliger Platz, der von den Anhängern von zwei Weltreligionen geteilt wird. Er liegt 3750 m hoch. Hier sind alle Elemente zusammen:Erde,Luft,heiliges Wasser und Feuer. Der Trek dorthin ist landschaftlich besonders schön.

Hilfreich?
2 Danke, Ingrid_2010_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Muktinath Temple (Chumig Gyatsa) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mustang Region, Dhaulagiri Zone
Mustang Region, Dhaulagiri Zone
 
Mustang Region, Dhaulagiri Zone
Mustang Region, Dhaulagiri Zone
 

Sie waren bereits im Muktinath Temple (Chumig Gyatsa)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen