Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Halali Resort
Hotels in der Umgebung
Epacha Game Lodge and Spa(Etosha National Park)
396 $*
Hotwire.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Mokuti Etosha Lodge(Etosha National Park)(Großartige Preis/Leistung!)
210 $*
203 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Onguma Bush Camp(Etosha National Park)
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Onguma the Fort(Etosha National Park)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.041)
Bewertungen filtern
1.041 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
107
379
406
117
32
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
107
379
406
117
32
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
140 - 145 von 1.041 Bewertungen
Bewertet 5. November 2013

Die Halali Lodge bietet einfachere (aber saubere und zweckmässig eingerichtete) Bungalows, aber auch Luxus Bungalows. Es gibt ein schönes Restaurant, einen kleinen Laden, ein Infozentrum, sowie eine Tankstelle. Obwohl das Restaurant recht schön und sauber ist, ist das Essen eher durchschnittlich. Es wird in Büffetform angeboten (Mittag- und Abendessen), wo täglich die gleichen Beilagen zu finden sind. Nur das Fleischangebot variiert. Da man unbedingt mehrere Nächte im Camp verbringen sollte (tolle Beobachtungsmöglichkeiten in der Nähe), wird das Essen eher eintönig.
Beim Camp gibt es eine Wasserstelle, wo man bequem beobachten kann (liegt etwas erhöt am Hang eines Hügels und ist teilweise mit einem Dach versehen).
Für Morgenbeobachtungen (und zum Fotografieren) sind folgende Wasserstellen empfehlenswert: Salvadora (im Nordwesten gelegen) und Goas (im Osten gelegen). Für den Nachmittag bietet sich die schönste Wasserstelle im Park an: Nuamses (die Zufahrt erfolgt auf einer recht holperigen Piste, ca. 6 km von der Hauptstrasse entfernt).

Zimmertipp: Günstiger sind die Reihenbungalows, die Nahe der Rezeption und dem Restaurant liegen. Wer es luxuriöser möchte, bucht eines der einzel stehenden Luxusbungalows.
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, tierfilmer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Oktober 2013

Das Halali Camp liegt im Ostteil des Etosha Parks.
Es ist ein staatliches Camp, entsprechen halten sich Charme und Service in Grenzen.

Wir waren im September 2013 hier für eine Nacht in einem Bungalow - der sogenannten Hochzeitssuite.
Diese verdient ihren Namen unserer Meinung jedoch nicht und ist absolut nicht empfehlenswert.

Winzig, mit offenem Bad und WC, welches nur durch eine kleine Wand vom Bett getrennt ist. Nicht grad sehr privat...
Die Ausstattung war eher schlecht.
Klimaanlage, Sessel, (leerer) Kühlschrank.
Das Bett war jedoch ordentlich und es gab ein Moskitonetz.

Es gibt zwar einen eigenen kleinen Garten mit Whirlpool. Dieser war jedoch nicht hergerichtet und irgendwie auch nicht einladend. Alles aus Plastik und einfach nur lieblos vor der Gartentür platziert.

Das Essen war in unseren Augen eher mittelmäßig, der Speisesaal des Camps hat Kantinenflair.

Wir werden Halali bei unserer nächsten Namibiareise meiden.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, zwei_muc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. September 2013

Wir haben eine Nacht in Halalo übernachtet um die Entfernung zwischen Okaukujeo und dem Von Lindwuist Gate zu überbrücken. Hierfür eignet es sich sehr gut und man hat viel Zeit für die Tierbeobachtung. Unser bush chalet war sehr schön und sauber. Das Essen war in Buffetform und das gegrillte Fleisch war sehr gut, der Rest ok. Allerdings waren der Service und die kaputten Tischdecken im Restaurant nicht seht überzeugend. Das Wasserloch ist sehr schön gelegen und man hat das Gefühl nahe an den Tieren zu sein. Allerdings ist der Weg dorthin, vorallem wenn es dunkel ist, etwas holprig.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Co F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. September 2013

Das Camp Halali hat mir gut gefallen. Es liegt zentral im Etosha Park, und im Gegensatz zu Okaukuejo ging es hier viel ruhiger und gelassener zu. Das Zimmer war sehr schön eingerichtet und gar nicht abgewohnt. Es hatte eine Terrasse, auf der man bequem sitzen konnte.
Das Wasserloch wurde von vielen Tieren frequentiert, wir sahen u.a. Elefanten und sogar Löwen. Das Essen war durchschnittlich, allerdings hatte ich hier das leckerste Omelette der Reise. Der Braii-Abend am zweiten Tag war sehr nett gemacht, und das Fleisch (Impala!) sehr zart und wohlschmeckend. Der Service im Restaurant war manchmal sehr schleppend. Im Shop waren die Soft-Drinks teilweise ausgegangen, auch Mineralwasser war ausverkauft.
Das Personal an der Rezeption war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.
Alles in allem hat mir das Camp besser gefallen als Okaukuejo, und daher würde ich hier wieder übernachten.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Hein G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Juni 2013

Halali liegt mitten im Etosha Nationalpark und ist das ruhigste und kleinste staatliche Camp.

Die Renovierung 2007 hat Halali sehr gut getan - die Bungalows sind sehr ordentlich, sanitäre Anlagen und Betten sind wirklich gut.

Insgesamt ist die Anlage des Camps toll gepflegt, es gibt einen großen Swimming Pool, ein schönes Wasserloch (mit leider nicht mehr so vielen Tieren wie früher) und einen kleinen Laden, der allerdings unterdurchschnittlich gut ausgestattet ist.

Das Frühstück ist für ein Camp sehr gut - die Einrichtung des Restaurants innen und außen hat Renovierungsbedarf.

Sehr positiv waren die Mitarbeiter im Camp: Sehr freundlich, zuvorkommend wurden wir immer behandelt.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Frank Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen