Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Okaukuejo Rest Camp
Hotels in der Umgebung
Epacha Game Lodge and Spa(Etosha National Park)
396 $*
Hotwire.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Mokuti Etosha Lodge(Etosha National Park)(Großartige Preis/Leistung!)
168 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Onguma Bush Camp(Etosha National Park)
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Halali Resort(Etosha National Park)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Namutoni(Etosha National Park)
Bewertungen (1.715)
Bewertungen filtern
1.715 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
226
669
558
182
80
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
226
669
558
182
80
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
212 - 217 von 1.715 Bewertungen
Bewertet 9. Januar 2014

Also zur Lage und dem super tollem Wasserloch brauch nicht weiter nichts zu sagen. Haben auf der Campside übernachtet. Anmeldung zum Park und der Campside erinnert eher an eine KFZ ZULASSUNGSSTELLE mit entsprechenden Wartezeiten. Pool und Abendessen sind gut. Camp leider im mangelhaften Zustand. Sitzbänke Kaputt lose Wasserhäne etc.etc. macht halt den Eindruck als würde jeder seinen Job ohne wirkliches Interesse machen. Lieblos ist glaube ich der richtige Begriff. Zum Nächtigen kann ich Eher die Eldorado Campside kurz vor dem Parkeingang empfehlen. Nicht halb so teuer aber doppelt so gut.

  • Aufenthalt: Januar 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, homer2906!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Dezember 2013

Wir hatten ein Waterhole Chalet. Diese sind schön eingreichtet aber so klein, dass zwei Koffer nicht hinenpassen. Wir waren das zweite Mal da und wussten also, dass nur ein Koffer genutzt werden konnte. Das Essen war miserabel, wie beim ersten Mal und der Service unteriridsch. Sicher werden wir aber wieder kommen, da das Wasserloch einfach zu schön ist und Okaukuejo einfach ein toller Stop für einen Besuch im Etosha Natinalpark ist.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Ulrike H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. November 2013

Das Highlight des Camps ist das beleuchtete Wasserloch, an dem sich abends Nashörner, Löwen, Giraffen und Elefanten getummelt haben. Das Zimmer selbst war einfach, aber sauber und zweckmäßig. Das Restaurant und Buffet glich einer Massenabfertigung, jedoch wurde frisch gegrillt. Unsere Bedienung war sehr aufmerksam und freundlich. Die Pools waren mega verdreckt, wahrscheinlich hätte man sich was geholt, wenn man dort reingegangen wäre.
Man merkt, dass das Camp unter staatlicher Betreuung ist, alles geht etwas langsamer voran und die ein oder andere Renovierung ist auch überfällig (z.B. fehlende Zaunlatten). Für 1 Nacht aber ok.

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 21Isa08!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. November 2013

Dieses grosse, staatliche Camp liegt auf der Westseite des Etosha Nationalparks hinter dem Anderson Gate. Wir hatten ein Bush Chalet und waren damit zufrieden. Das Wasserloch in diesem Camp ist gut zugänglich und man kann eine relativ grosse Fläche einsehen. Nachts ist es beleuchtet und es kommen, egal zu welcher Tageszeit, eigentlich immer Tiere zum trinken. Erst im Restaurant zu den Essenszeiten merkt man, wie viele Gäste eigentlich im Camp wohnen. das Frühstück ist ok, mehr aber auch nicht. Abends gibt es Buffet, wobei Fleisch und Fisch immer frisch zubereitet werden. Keine Haute Cuisine, aber für uns war immer etwas dabei. Sehr störend ist eine umständliche Tischzuteilungsprozedur, die einem zur Sicherheit auch vorher nicht erklärt wird. Generell gilt hier wohl: willst Du wissen wie es geht, finde es heraus! Fragen werden, wenn überhaupt, nur sehr einsilbig beantwortet...
Alles in allem ist dieses Camp aber eine ordentliche Alternative, den westlichen Teil des Parks mit dem eigenen PKW zu erkunden.

Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
1  Danke, Panic04!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. November 2013

Das Wasserloch mit den Tieren war perfekt! Der Wasserlochbungi in Ordnung ( für Anspruchslose). Der Pool eine Frechheit, verdreckter geht nicht mehr! Das Essen - die Tischtücher seit Wochen nicht gewaschen, das Essen so, dass mein Mann ordentliche Magenkrämpfe und Durchfall hatte, als Veggi mit Kartoffel, das ging! Das Frühstück, grindiges Obst aufgeschnitten, dreckiges Buffet,....! Wir verzichteten aufs Essen!

Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
3  Danke, Irmgard K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen