Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tempelbezirk auf einem erloschenen Vulkan.”

Phanom Rung Historical Park (Prasat Hin Phanom Rung)
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet am 26. Mai 2013

Diese vor rund 1000 Jahre von den Khmer errichtete Tempelanlage steht auf einem zirka 380 Meter hohen Huegel, weswegen auch die Architektur an die natürlichen Gegebenheiten angepasst wurde. Ueber den 225 km langen Ancient Khmer Highway war dieser Tempel mit der Tempelstadt Angkor-Wat im heutigen Kambodscha und dem Prasat Hin Phimai (Thailand, noerdlich von Korat) verbunden. Es gibt Plaene, diese alte Strasse (heute zum Teil nur Dschungel) wieder aufleben zu lassen. Der Tuersturz über dem Osteingang ist sehr berühmt wegen seinen sehr schoenen Details und die sehr bewegte juengere Geschichte. Er wurde gestohlen, tauchte in den 60er Jahren in Chicago auf und wurde schliesslich 1988 an seine rechtmaessige Heimat Thailand ausgeliefert. Das geschah aufgrund einer hochkaraetigen Kampagne seitens von Thailand, deren Hoehepunkt das Album der beruehmten Thai-Rock-Band Carabao mit dem Titel Thap Lang (Tuersturz) war. Auf dem Cover des Albums ist das Bild von der Freiheitsstatue zu sehen, die den Tuersturz haelt. Im Lied heisst es in etwa "lass uns euren Michael Jackson gegen unsere Phra Narai tauschen"! Im Gegensatz zu Phi Mai, das sehr nett restauriert wurde (zu nett?!) lebt fuer mich hier die Geschichte noch.

Danke, hannwe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (296)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

13 - 17 von 296 Bewertungen

Bewertet am 10. Oktober 2012

Sehr beeindruckende schön gelegene Tempelanlage der Khmer Kultur an der Grenze zu Kambodscha. Es waren keine großen Besuchergruppen vor Ort ,lediglich eine Schulklasse.
Die Tempelanlage liegt auf einer Anhöhe ,die man aber mit dem KFZ erreichen kann.
Zur Tempelanlage kommt man über eine lange nicht allzu steile Treppenanlage

Danke, Erich M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. September 2011

Der Prasat Hin Khao Phanom Rung zwischen Korat und Surin in der Provinz Buriram bietet eine Abwechsung zu der sonst sehr eintönigen Landschaft. Auf einen Hügel (ca 300-400 Meter) gelegen, beherrscht der Berg auf dem dieses Bauwerk errichtet wurde die Umgebung, da das Land sonst sehr flach ist. Der Tempel und die Ruinen des Khmerbauwerks ist ein Naherholungsgebiet und Ausflugsziel. Man hat von dort einen sehr schönen und weiten Ausblick auf die Umgebung. Der Eintritt ist nicht kostenlos!

Danke, FaxeK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. August 2011

In der Provinz Buriram liegt dieser Geschichtspark. Hier befindet sich eines der einer der beeindruckendsten Tempel der Khmer-Kultur in Thailand. Eine sehr lange Treppe führt herauf zum Tempel. Bemerkenswert sind die sorgfältig ausgeführten Steinmetzarbeiten, die mehrere Szenen zeigen. Man wird sehr an Angkor Wat erinnert. Hier sind allerdings viel,viel weniger Besucher.

Nicht allzu weit entfernt befindet sich die „kleine Schwester“ dieser Anlage: „Prasat Muang Tam“. Hier findet man auch einen Khmer-Tempel. Im Inneren befinden sich künstliche Teiche. Diese Tempelanlage ist kleiner und hat noch weniger Besucher.

Danke, tudiedo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. August 2010

Phanom Rung ist eine beeindruckende Tempelanlage im Osten Thailands nähe der Grenze zu Kambodscha. Errichtet wurde die Anlage meinem Führer nach zwischen dem 10. bis 13. Jahrhundert und erinnert an die großartigen Tempelanlagen der Khmer in Angkor Wat/Kambodscha. Ein wesentlicher Unterschied -abgesehen von der geringeren Größe- besteht darin, dass man diese Tempelanlage ruhig und ohne Touristentrubel genießen kann. Bei unserem Besuch (im November 2009) waren wir neben einer kleinen japanischen Reisegruppe allein auf dem großzügigen Gelände. Eine lange Treppen und Wegeanlage führt in das Herz der Tempelanlage. Da die Anlage auf einer Anhöhe liegt, hat man auch einen schönen Blick in die Umgebung. Anreise sollte man im Leihwagen oder mit einer der eher seltenen Reisegruppen machen, da die Anlage etwas abseits liegt.

1  Danke, sukanya5!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Phanom Rung Historical Park (Prasat Hin Phanom Rung) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Prakhon Chai, Buriram Province
Khu Mueang, Buriram Province
 
Nang Rong, Buriram Province
Non Din Daeng, Buriram Province
 

Sie waren bereits im Phanom Rung Historical Park (Prasat Hin Phanom Rung)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen