Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (141)
Bewertungen filtern
141 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
117
8
9
4
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
117
8
9
4
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 141 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 8. Januar 2007

Das Hotel ist sowohl gemütlich als auch elegant, perfekt für einen Kurztrip am Wochenende. Der Service war super und das Essen unglaublich. Der Lachssalat zum Mittagessen in der Bibliothek und der Schwarzmeerbarsch zum Abendessen waren besonders gut. Die Badezimmer waren mit tiefen Wannen und Duschen ausgestattet. Kleine Details wie jeden Abend frisches Wasser am Bett, eine große Kanne Kaffee mit Zimmerservice und aufmerksame Zimmermädchen haben hier für einen komfortablen und entspannenden Aufenthalt gesorgt. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal.

Danke, NYC10128!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 18. Oktober 2006

Wir waren vorher für zwei Nächte im fabelhaften Hotel Le St. James in Montreal, wo für die 400$/Nacht alles perfekt war und so waren auch unsere Erwartungen an das Wheatleight sehr hoch. Und wir wurden zum großen Teil auch nicht enttäuscht. Das Hotel selbst ist prachtvoll, in einer eleganten, dezenten Art und Weise. Aber als wir dann ins Bett gingen, bereuten wir, dass wir unsere Pyjamas im Koffer gelassen hatten, denn die Laken waren von recht niedriger Qualität. Sie waren sogar so rau, dass man sich nachts gar nicht traute, auf die andere Seite zu legen. Wie kann es sein, dass ein Haus dieses Kalibers so etwas den Gästen anbieten kann? Wir werden wegen der Laken und dem nicht gut ausgebildeten Personal nicht mehr ins Wheatleigh gehen. Das Zimmer (und vor allem die Badezimmer) waren aber wirklich wunderschön. Und die Lage ist auch unglaublich. Wenn es Ihnen also nichts ausmacht, in Laken von JC Penney aus dem Jahre 1979 zu schlafen – das Gefühl ist etwa, als wenn Sie auf dem Sofabett von Ihrer Tante schlafen würden – dann können Sie ruhig ins Wheatleight gehen.

3  Danke, misssnootysnoots!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 3. August 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Juli 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juni 2017

  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen