Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena)
Heute geöffnet: 08:00 - 23:00
Speichern
Im Voraus buchen
Von Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena) angebotene Touren sind in der Regel sehr beliebt. Reisende empfehlen, im Voraus zu buchen!
  
Möglichkeiten, Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena) zu erleben
ab 89,00 $
Weitere Infos
ab 95,00 $
Weitere Infos
ab 150,00 $
Weitere Infos
ab 99,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.255)
Bewertungen filtern
1.240 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
841
252
76
45
26
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
841
252
76
45
26
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 1.240 Bewertungen
Bewertet 20. Juni 2016

jeder Urlauber der dort ist, sollte auf jeden Fall diese Ausflüge mit machen, diese Erinnerungen bleiben für immer in deinen Gedanken, man erinnert sich gerne + oft daran zurück. Wir fühlten uns bei dem Personal oder Reiseführern sehr gut aufgehoben, verstanden und wir hatte sehr viel Spaß alle zusammen, unser Guide war Alberto :) wir waren Mitte Mai 2016 im Be Live Collection in Playa Dorada, wir kommen gerne wieder (Y) lg an euch alle, Tina + Erich König aus Freilassing

Danke, Tina K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Juni 2016

Eine wunderbare Postkarten-Insel.. und viel mehr:
ein herrliches Riff, das sich zum Schnorcheln ausgezeichnet eignet.
Die Fahrt durch die Mangroven im Anschluss lässt einen eintauchen in eine ganz besondere Flora und Faune und ist wirklich beeindruckend.

Danke, GiselaO62!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. April 2016

Diesen Ausflug würde ich sofort weiterempfehlen.
Preis Leistung stimmt total.
Dies ist einer der besten Ausflüge die wir je gemacht haben

Danke, 559nadja!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. April 2016

Wir haben wir den Ausflug bei Einheimischen am Hotel Strand gebucht. Wir haben 35 Euro pro Person bezahlt, all inklusive. Wir wurden morgens um ca. 6.00 Uhr am Hotel abgeholt. Es ging in einem sehr beengten Bus, der mit den unterschiedlichsten Nationalitäten gut besetzt war, los Richtung Punta Rusia. Man passiert Puerto Plata und dann geht es durch das Hinterland, durch Dörfer und an der Küste entlang. Die Fahrt dauert ca. 2,5 Stunden. Es ist eine Fahrt, durch eine tolle Natur, vorbei an Kakao Plantagen und Zuckerrohrfelder. Man fährt durch kleine dominikanische Dörfer bei der man viele unterschiedliche Eindrücke von Land & Leuten mitnimmt. Zum Ende der Fahrt hatten wir eine kurze Pause und letzten "WC STOPP". Tipp: Unbedingt die Toiletten wahrnehmen. Es ist die letzte Möglichkeit. Auf der Insel gibt es später keine Möglichkeit mehr. Dann geht es weiter bis zu Bucht von Punta Rusia. Als wir dort eintreffen, sind außer ein paar Einheimischen und Hunden, keine weiteren Menschen am Strand. Es ist ein traumhafter Ausblick in einer idyllischen Bucht, der einen erwartet.
Dann geht es in die Schnellbote. Man bekommt Schwimmwesten angelegt und los geht es. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten über das Meer. Eine traumhafte Fahrt und ganz plötzlich erblickt man "Paradise Island", eine Sand Bank mitten im Meer.
Ein paar Stroh Hütten befinden sich auf der Insel. Diese spenden Schatten. Es werden Früchte und Getränke serviert. Ebenso kann man sich hier sein Schnorchel Equipment abholen.
Man bleibt ca. 3 Stunden auf der Insel. Man kann sich stärken. Es gibt leckeren Rum, Cubra Libre und nicht alkoholische Getränke wie Wasser, Cola und Limo. Für den kleinen Hunger werden Melonen, Ananas und andere Früchte serviert. Man kann sich Schnorchel, Flossen und Taucherbrille abholen. Man bekommt Brot um die Fische zu füttern Dann geht es zusammen mit einem Guide in die Unterwasser Welt und kann schnorcheln. Neulinge können sich am Riff Eingang aufhalten, wo das Wasser nur hüfthoch ist und können hier die Unterwasserwelt beobachten. Es ist ein beeindruckendes Erlebnis. Hunderte von Fischen, wie z.B. Papageien Fische, tummeln sich hier. Man sieht bunte Korallenriffe. Man kann sich Stunden im Wasser aufhalten, auch nach der geführten Riff Tour hat man Zeit zum schnorcheln. Hat man dazu keine Lust mehr kann man die Seele beim Schwimmen oder Sonnen durch baumeln lassen. Die Insel bietet sich auch optimal als Kulisse für Urlaubsfotos.
Zurück ging unsere Tour durch die Mangroven. Ein Erlebnis der anderen Art. Hier wird einem noch mal ein anderer Eindruck der Dom Rep vermittelt. Bäume, die auf Stelz Wurzeln aus dem Wasser ragen, eine Stille umgibt einen, in der Ferne sieht man Ibise. Die Fahrt hat einen ganz besonderen Flair.

Dann fährt man zurück nach Punta Rusia. Am Strand angekommen fährt man mit dem Bus zurück, zur letzten Raststätte von der Hinfahrt. Hier befindet sich im ersten Stock ein Restaurant. Wir haben typisch dominikanisches Essen in Buffet Form bekommen. Reis, Hühnchen, Salat usw. waren dabei. Das Essen war im Preis inklusive. Hier mussten wir nur die verzehrten Getränke selber bezahlen. Ein Bier hat ca. 2,50 Euro gekostet. Dann ging es auf direktem Weg zurück zur Playa Dorada.

Fazit
Paradise Island ist ein ganz besonderes Erlebnis und darf nicht verpasst werden. Die Strapazen der langen Fahrt sind schnell vergessen. Der Tag hinterlässt bleibende Erinnerungen. Es ist ein Highlight im Norden der Dominikanischen Republik, welches einen verzaubert. Wir haben im Laufe der Zeit mit vielen anderen Touristen gesprochen. Alle die Paradise Island besucht haben, waren begeistert. Egal ob sie die Tour mit dem Katamaran, Schnell Boot oder auf eigene Faust gemacht. Es werden unterschiedliche Modelle für die Tour angeboten. Für Leuten mit Rücken Problemen eignen sich die Katamarane besser. Diese sind jedoch teurer. Luxus auf dem Katamaran sind die sanitären Anlagen. Da es auf der Insel keine Toiletten gibt, ist das ein klarer Vorteil, gegen die Fahrten mit dem Schnellboot.

2  Danke, Sandra S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. April 2016

Die Tour an sich war sehr toll. Die Crew des Bootes war äußerst freundlich und gut gelaunt. Die Insel ist aber eher eine überfüllte Sandbank, es gibt keinerlei Sonnenschutz oder Liegemöglichkeiten. Ohne Sonnenhut und "Schutzkleidung" gibt es auf jedenfalls einen Sonnenbrand, trotz starker Sonnencreme. Vorsichtig sollte man jedoch beim Essen im Strandrestaurante sein (warmgehaltene Langusten und altes Fett). Auch der Abstecher zu der Tabakfabrik war eher eine Touristenfalle. Die Verkäufer dieser Fabrik waren sehr aufdringlich und unfreundlich. Außerdem war die Ware sehr überteuert, obwohl es keine bekannten Marken Zigarren waren. Der Bus der VIP Tour war für den Preis der Tour eine Zumutung und vor allem eine Frechheit. Die Sitze waren eng und sehr klein, so dass ein 1,70 Mensch Probleme hat seine Beine und Schultern unterzubringen.

Danke, Carina0912!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen