Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena)
Heute geöffnet: 08:00 - 23:00
Speichern
Im Voraus buchen
Von Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena) angebotene Touren sind in der Regel sehr beliebt. Reisende empfehlen, im Voraus zu buchen!
  
Möglichkeiten, Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena) zu erleben
ab 89,00 $
Weitere Infos
ab 95,00 $
Weitere Infos
ab 99,00 $
Weitere Infos
ab 150,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.255)
Bewertungen filtern
521 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
365
107
26
16
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
365
107
26
16
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 521 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 25. April 2018

Sie müssen diesen Ausflug machen und schnorcheln gehen. Schöne Fische und schauen Sie sich den Ausgangspunkt an! Erstaunlich. Winziger, aber schöner Strand in der Mitte des Ozeans. Schöne Katamaran- und Partystimmung. Champagner, Snacks und ein gutes Buffet an Land. Höhepunkt des Urlaubs. Das darf man sich nicht entgehen lassen! Sehr viel Geröll, es ist eine lange Fahrt und sehr holprig. Aber wenn man einmal am Strand angekommen ist, sind es nur ein paar Stunden Fahrt, aber man kann die Landschaft und die kleinen Dörfer entlang des Weges genießen. Sehr schöne malerische Kulturlandschaft. Die Stadt ist pulsierend, wenn Sie von einem ganztägigen Ausflug in die Natur zurückkehren.

Danke, Lilytree!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 18. April 2018

Mein Freund (DR Einheimischer) und ich nahmen die Speedboat-Tour nach Paradise Island und es war UNGLAUBLICH! Dieser Ort ist idyllisch! Unser Reiseleiter brachte sogar Brot, damit wir die Fische füttern können. Wir sollten uns entspannen und die Sonne genießen und genau das konnten wir auch tun. Sie können auch eine Schnorchelausrüstung leihen, aber wir entschieden uns dafür, am Strand zu liegen. Das Wasser hat eine unwirklich-türkise Farbe, aber es war ein wenig kalt. Auf dem Rückweg nahm uns unser Reiseleiter mit durch die Mangroven und machte sogar ein fantastisches Video für uns. Wir konnten keine Manatee sehen, von denen man uns sagte, dass sie manchmal auftauchen würden. ||||Vorsicht: Der Trip ist lang und die Straßen sind in schlechtem Zustand, daher dauert es lange, dorthin zu kommen; sie sind schmal, kurvig, voller Schlaglöcher und Bodenschwellen. Mein Freund (DR Einheimischer) und ich mieteten ein Auto und fuhren dorthin, aber es dauerte so lange, dass unser Tagesausflug zu einem Ausflug mit Übernachtung wurde. (Siehe meine Rezension zum Hotel- Paraiso Ecolodge) Wenn Sie noch nie in DR gefahren sind, empfehle ich Ihnen nicht, dies zu tun. ||||Dennoch war es genau das, was wir suchten -tolle Ausblicke, Sonne, Sand und Erholung.

1  Danke, Monica R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
paradiseislandrd, Director de Recepción von Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. April 2018
Mit Google übersetzen

Many thanks for your great comments, wait for your early visit.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 23. Februar 2018

Ich muss diesen Erfahrungsbericht in zwei Teile unterteilen. Die eine ist die eigentliche Attraktion und die andere die Anreise. Also, Paradise Island (eigentlich eine Sandbank) ist eine tolle Location! Die Anzahl und Vielfalt der Fischarten ist fantastisch! Sie können fast vollständig um die Insel herum schwimmen, außer dort wo die Boote einlaufen. Wohlgemerkt, einige Dumm Dumms schwammen auch dort, sehr zum Ärger der Guides und zum Entsetzen der anderen Gäste, die zusehen, wie sich drehende Propeller ihnen nähern. Es ist zu voll, zu beschäftigt. Du triffst Menschen sowohl im Wasser als auch an Land. Die Führer sind nicht organisiert, es herrscht Chaos. Wir genossen die schnelle Fahrt durch die Mangroven auf dem Rückweg. Links und rechts drehen und in offene Bereiche zippen, um dann wieder in einen schmalen Spalt zu gleiten. Guter Spaß. Das bereitgestellte Mittagessen war okay - nichts Besonderes, aber es war auch nicht schlecht.S o bekommt die Attraktion selbst eine sehr gute Punktzahl. Jetzt die Reise....oh Junge...wir sind von Puerta Plata angereist – tun Sie es nicht. Mehr als zwei Stunden bis zum Ziel und weitere zwei Stunden zurück. Wir waren um 07:30 Uhr in der Lobby, wurden aber erst um 08:00 Uhr abgeholt und kehrten erst um 19:00 Uhr ins Resort zurück. Die Straßen waren furchtbar. Nicht genug Klimaanlagen. Der Führer war jedoch sachkundig. Und es gab einen ungeplanten Stopp auf dem Rückweg zu einer großen Hütte, um zu versuchen uns Sachen zu verkaufen - das wurde nicht beworben und nicht gewollt. Wir hatten Mitgäste im Resort, die 30 Minuten die Straße runter zu einer Bucht gingen und stundenlang schnorchelten - ja, das wäre besser gewesen.

3  Danke, Wyliefamily!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.ca auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 19. Februar 2018

Die Fahrt zur Insel war lang (mehr als vier Stunden) und die Insel war interessant. Allerdings ist es eine Sandbank im Zentrum der Karibik. Keine Vegetation. Am Tag, an dem wir gingen, war das Wasser etwas unruhig und ich wurde in der Tat von einer Welle getroffen und weg von der Insel getrieben. Ich würde vorschlagen, dass der Wind wirklich ruhig sein sollte, um den Riff wirklich genießen zu können. Das Wasser war nicht klar und machte es schwierig, den Eindruck des Riffs wirklich sehen zu können. Außerdem mochte ich die vielen Touristen an diesem Tag nicht, die nicht zu glauben schienen, dass ”alles, was Sie von der Insel mit aufs Festland nehmen, im Müllcontainer landet". Wir begannen, etwas Müll aufzusammeln und gaben auf, als es uns zu überwältigen schien. DR muss die Zahl der Besucher reduzieren, um den Atoll schützen zu können.

Danke, CyberKat_CB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.ca auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 18. Februar 2018 über Mobile-Apps

Laut Beratungen ist der Februar eine gute Zeit, um die Karibik zu besuchen, doch wir waren überrascht, wie bewölkt und regnerisch es war! Und der Guide sagte, es ist Winter dort und ganz normal! Wie der vorherige Bericht schon sagte, verbrachten wir zweieinhalb Stunden in einem Bus, um zum Katamaran zu gelangen und drei Stunden, um zurück zum Hotel zu kommen. Wir haben uns für die VIP-Version entschieden und die Rettung war, dass der Katamaran bis zu 60 Personen fasst und es nur 8 waren! Der Guide hieß Henny, denke ich, und war sehr sachkundig und freundlich. Auf der langen Fahrt gab er uns jede Menge Infos über Land und Leute und Lebensweise, was gut war, aber wir wollten einen Tag in der Sonne auf einer Bootsfahrt! Das Essen war gut. Das Bootspersonal ist sehr fröhlich. Die Insel ist ein Stück Sand. Das Meer ist sehr kalt und wellenreich. Schnorcheln ist ok, nichts Besonderes. Alles in allem ist es nicht wert jeweils £125 dafür zu zahlen.

2  Danke, vicky w!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 19. Januar 2018

Der Ausblick ist Traumhaft, leider war die Insel überfüllt mit Touristen. Gegen Ende unseres Trips waren wir plötzlich die einzige Gruppe und hatten viel Platz und Ruhe. Tipp: Brot oder Bananen mitnehmen und in das Wasser werfen, die Fische kommen in Massen angeschwommen.

Danke, monia_b_monia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
paradiseislandrd, Director de Recepción von Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. Januar 2018

Vielen Dank für Ihre guten Kommentare, wir hoffen, Sie bald wieder besuchen zu können.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 22. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Wir waren wieder auf eigene Faust unterwegs. Man kann die Tour vom Playa Ensenada aus starten. Zu viert haben wir 2400 Pesos für das Boot und Tour bezahlt. Man kommt mit dem Auto von Cabarete nach ca 2,5 Stunden am Playa Ensenada an. Dieser Strand ist wunderbar und belebt. Man kann hier sehr gut essen für wenig Geld. Die Fahrt durch die Mangroven ist sehr schön und die kleine Insel ein Erlebnis.

Danke, Corinna L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
paradiseislandrd, Director de Recepción von Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Januar 2018

Vielen Dank für Ihre guten Kommentare, wir hoffen auf Ihren frühen Besuch

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 21. Dezember 2017

Wuuunderschön ! Ich hätte ewig dort bleiben können .Schade dass es so überfüllt war .Ich war vor einigen Jahren schon einmal dort und wir hatten die Insel fast für uns alleine .Ich würde trotzdem nochmal hin fahren

Danke, imreisefieber123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
paradiseislandrd, Director de Recepción von Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Januar 2018


Vielen Dank für Ihre guten Kommentare, wir hoffen auf Ihren frühen Besuch

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Das war der allerschönste Ausflug und Ausflugsziel des gesamten Urlaubs. Mit einem Bus von Puerto Plata nach Punta Rucia, von dort mit einem Katamaran nach Paradise Island. Versorgung und Crew waren einfach nur super. Man muss aufpassen, dass man nicht abgefüllt wird. Die Insel super schön, eine Traumkulisse für tolle Fotos. Weiterhin könnte man unter Führung schnorcheln, dabei sieht man eine Vielzahl an bunten Fischen. Auf dem Rückweg hält der Katamaran nach einem Ausflug in den Mangrovenwälder mitten in einem "Swimmingpool" im Atlantik (eine weitere Sandbank) in türkisblauem Wasser zum Baden, natürlich mit Rumcola in der Hand. Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Mittagessen in Punta Rucia. Zuletzt mit dem Bus noch ein Stop in einer "Zigarrenmanufaktur". Empfand ich persönlich eher nur als Verkaufsmasche, aber ein bissel Kommerz ist ja immer dabei. Man würde aber nicht bedrängt. Alles in allem: absolut weiter zu empfehlen!

Danke, Doreen S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
paradiseislandrd, Director de Recepción von Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. Dezember 2017

Vielen Dank für Ihre Kommentare, wir hoffen, Sie bald wieder besuchen, Grüße.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. Oktober 2017

Die Tour zu Paradise Island begann mit einer eintönigen Busfahrt. Der Trip zur Insel war dann sehr gut. Die Fahrt mit dem Speedboat macht viel Spaß. Paradise Island selber ist leider ein Produkt des Massentourimus mit einer Menge Urlauber auf dem kleinen Eiland. Der Schnorchelausflug mit den Guides um die Insel war gut. Wir bekamen eine Menge an Fischen zu sehen. Die Rückfahrt mit dem Speedboat ging durch die Mangroven und war wieder mit viel Spaß verbunden. Nach einem Essen kam der schlechteste Teil der Tour. Die Rückfahrt mit dem Bus. Die Fahrt war noch eine Stunde länger, da wir noch bei einer Zigarrenmanufaktur vorbei gebracht wurden. Meiner Meinung sind solche "Verkaufsstopps" überflüssig und verderben den Gesamteindruck.

Fazit: Gerne wieder, aber dann mit Taxi und zu einer Touristenfreien Zeit.

Danke, norbertd604!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
paradiseislandrd, Director de Recepción von Paradise Island & The Mangroves (Cayo Arena), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. Dezember 2017

Vielen Dank für Ihre Kommentare, wir werden das berücksichtigen. Grüße

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen