Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (303)
Bewertungen filtern
303 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
237
39
16
6
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
237
39
16
6
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 303 Bewertungen
Bewertet am 4. Juli 2017

Besuchen Sie dieses Hotel nur, wenn Sie Urlaub in einem Retreat machen wollen. Als Hotel ist die Anlage ungeignet. Und Vorsicht: es gibt nur veganes Essen und das meist roh. Eine Scheibe Brot zum Essen dazu muss teuer bezahlt werden. Natürlich keinen Alkohol! Das Hotel liegt 30 Autominuten von Ubud entfernt, direkt an einem reißenden Fluss. Uns hat das Geplätscher die ganze Nacht eher gestört. Personal ist nicht sehr freundlich uns sehr wenig hilfsbereit.

Zimmertipp: Die ZImmer sind alle offen zur Natur. Bäder im Freien. Nur für Naturliebhaber geeignet.
  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, familieruoff!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. August 2014

Hier ist es so beeindruckend schön, dass wir (meine Frau und ich) jetzt schon, am 3. Tag unseres 14-tägigen Aufenthalts, unsere Erfahrungen schildern möchten.

Die Ankunft wurde nach einem knapp einstündigen Transfer vom Flughafen (durch ein Hoteltaxi) sehr freundlich gestaltet. Wir erhielten einen köstlichen Frucht-Cocktail und durften dann das erste Mal ein 3-gängiges Festessen genießen, was bisher alles bis dahin gegessene in den Schatten stellte!!! Und wir haben schon vorher in sehr guten Restaurants gespeist.

Aber hier, nachdem wir nun schon 2 mal zu Abend und 2 mal Mittag gegessen haben, ist alles von bester Qualität und sehr geschmackvoll angerichtet und schmeckt vorzüglichst!
Da wir seit 6 Jahren Vegetarier, bzw. Veganer sind, kennen wir schon viele Rezepte, aber hier wird alles auf die köstlichste Spitze getrieben!

Auch Rohköstler kommen hier ins lukullische Paradies.

Abgesehen von den Speisen sind unbedingt die phantastischen antialkoholischen (es gibt auch nur diese) Cocktails zu empfehlen! Insbesondere der Super-Antioxidant mit rohem Kakao ist unser absoluter Geschmackshöhepunkt!

Zur Unterkunft gibt es ebenfalls nur Positives zu berichten, denn sie liegen märchenhaft schön am Fluß, sind sehr geräumig, haben eine sehr große farblich unterschiedlich zu beleuchtende Außenbadewanne mit Blick auf den Fluß, eine Außendusche mit leckerst duftenden Shampoos und Duschgelen versehen. Alles in Allem eine hervorragende architektonische Komposition mit dem wundervollsten Wohlfühleffekt!

Da ich seit 25 Jahren in der Touristik tätig bin, freut es mich nun nach so langer Zeit von unzähligen Hotelaufenthalten hier den absoluten Favoriten gefunden zu haben!!!

Und vielen Dank an die Hotelleitung und auch, nicht zu vergessen, an die vielen überaus netten und aufmerksamen Mitarbeiter hier!
Dies haben wir in vielen 5-Sterne-Häusern schon ganz anders erlebt!

Als absoluter Tipp zum Abschluß noch die dringende Empfehlung Anwendungen im SPA zu buchen und zu genießen!

Hier ist wahrhaft der Himmel auf Erden!!!

Namasté

  • Aufenthalt: August 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Hyazinthenelfe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. August 2011

Die Villen im Hüttenstil sind aussergewöhnlich, erstklassig im Einrichtungs- und Sauberkeitsstandard und in exzellentem Zustand. Ihre Lage an einem reißenden Dschungelfluss ist sicher einmalig. Das gleiche gilt auch für den Pool. Luxus in der Natur.
Allerdings ist "Fiveelements" nur für Reisende zu empfehlen, die wirklich Wert auf pseudo-spirituelles Yoga-Ambiente legen und gleichzeitig nur veganisch - und in kleinen Portionen - essen wollen. Alle anderen werden dieses Hotel maßlos überteuert finden.
Service findet nach dem Prinzip statt, dass es nichts umsonst gibt (nicht einmal ein Stück Brot zum kargen 50 Dollardinner). Das Motto ist "kleinherzig" statt "großzügig". Die US-amerikanischen Betreiber wissen die geographische Abgelegenheit des "Fiveelements" trefflich zu nutzen. Nur wer mit eigenem Auto kommt, hat eine Chance, ihnen zu entrinnen.
Fazit: Ein Auftenthalt hier ist vielleicht gut fürs Charma und Chakra. Aber nicht für den Geldbeutel. Meditieren geht billiger. Und Luxus gibt's auch woanders in der Gegend von Ubud (mit erheblich großzügigerem Service).

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Jeh W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 1. September 2018 über Mobile-Apps

Aufenthalt: August 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
chicco t, Manager von Fivelements Bali Retreat, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. September 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 28. August 2018

Aufenthalt: Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen