Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Catalonia Playa Maroma
Hotels in der Umgebung
605 $*
589 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
833 $*
519 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Amarte Hotel(Playa Maroma)(Großartige Preis/Leistung!)
98 $*
76 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Belmond Maroma Resort & Spa(Playa Maroma)
615 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kin Sol Soleil(Playa Maroma)
447 $*
401 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
562 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Iberostar Paraiso Maya(Playa Paraiso)
292 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
259 $*
Iberostar.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Iberostar Paraiso Beach(Playa Paraiso)(Großartige Preis/Leistung!)
246 $*
Iberostar.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
IBEROSTAR Paraiso Del Mar(Playa Paraiso)(Großartige Preis/Leistung!)
291 $*
247 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (8.435)
Bewertungen filtern
8.435 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.095
2.946
833
329
232
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4.095
2.946
833
329
232
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
54 - 59 von 8.435 Bewertungen
Bewertet 28. Mai 2013

Wir waren ab 24.04.2013 für 2 Wochen mit 2 Kindern (5 und 0,5 Jahre) im Hotel Catalonia Playa Maroma. Den Aufenthalt haben wir sehr genossen und würden jederzeit wieder hinfahren.

Der Strand ist wunderschön und absolut kindertauglich. Die Hotelanlage ist sehr schön eingebettet in den ursprünglichen strandnahen Bewuchs, daher sehr grün mit vielen bunten Vögeln und Tieren (Guatis, Waschbären, Leguane). Die Zimmer sind sehr gut durchdacht: Klimaanlage und Propeller an der Decke mit Moskitonetzterassentür, Minibar all inclusive, etc.
Auch das Personal ist ausnehmend freundlich und sehr aufmerksam.
Das Essen ist hauptsächlich international ausgerichtet und schmeckt in der Regel gut bis sehr gut. Wir können das Hotel absolut weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Augustiner_rulez!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Januar 2013

Das Hotel befindet sich an einem der schönsten Strandabschnitte Yucatans. Weisser feiner Sand und karibisches türkisblaues Meer-einfach perfekt!!

Das Essen im Hauptrestaurant sowie in den drei à la carte Restaurants war sehr abwechslungsreich und köstlich. Die Zimmer sind sehr komfortabel mit viel Platz. Die gesamte Hotelanlage ist sehr gepflegt und wurde kürzlich neu renoviert. Die Haustiere Wasch- und Nasenbären, Leguane und Affen sind sehr niedlich und absolut nicht ängstlich.
Das Personal war immer zuvorkommend und sehr hilfsbereit.

Gesamtbeurteilung 1A!!!

Wir werden bald wieder kommen!!

  • Aufenthalt: Januar 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, salentina90!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Januar 2012

Wir waren nun zum dritten Mal drei Wochen im Catalonia und haben diese Entscheidung nicht bereut. Top ist nach wie vor der Traumstrand und der extrem gute Service. Wermuthstropfen: Trotz Magen-Darm-Prophylaxe hatten wir von Anfang an gesundheitliche Probleme. Immer wieder Magendrücken oder Durchfall. Auch ein vor Ort gekauftes Hammerzeug schlug nicht an. Wir vermuten, dass an irgendwelchen Stellen immer wieder Keime ins Essen gelangten. Das war insofern schade, da das Buffet als auch die Restaurant wirklich ausgezeichnete Speisen präsentieren. Diesmal war das Hotel komplett ausgebucht, aber zum Glück ist das wirklich nicht störend. Angenehmes Publikum: Franzosen und Italiener. Einige wenige Amerikaner.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Andi19671967!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Dezember 2011

Wir hatten das Honeymoon Privileged-Zimmer gebucht. Aufgrund eines technischen Defektes musste unser Flugzeug auf den Azoren notlanden und wir haben von der
Airline keine weitere Information darüber bekommen, wann wir in Cancun ankommen
werden. Dies haben wir dem Catalonia Playa Maroma per E-Mail mitgeteilt. Schließlich sind wir mit einem Tag Verspätung in Cancun angekommen. Das Problem war jedoch, dass unser gebuchtes Zimmer nicht mehr verfügbar war. Der Herr an der Front Desk sagte, dass sie in dieser Zimmerkategorie überbucht sind und da wir zu spät sind, steht uns ohnehin kein Zimmer zu, wir hätten ja nicht bescheid gegeben, dass unser Flieger Verspätung hat. Als wir ihn darauf hinwiesen, dass wir eine Email gesendet haben, mussten wir ihn diese nochmals senden, da im Hotel untereinander wohl nicht kommuniziert wird. Die Folge war, dass wir die Nacht zahlen mussten, obwohl wir nicht anwesend waren!!!!! Wieso nehmen die denn als Sicherheit die Kreditkartennummern von den Gästen, wenn sie das Zimmer dann sowieso weggeben? Und was sind das für Geschäftsmethoden den Kunden das Zimmer bezahlen zu lassen, obwohl wir das Hotel informiert haben?!?!?! An der Front Desk hat es überhaupt niemanden interessiert was wir gebucht haben oder was wir bekommen möchten, man war im Gegenteil überrascht, dass wir uns nicht mit einem Privileged-Zimmer abgefunden haben. Zudem wurde uns als Gästen die Schuld gegeben, dass wir das Zimmer nicht bekommen haben, weil wir ja zu spät kamen. Erst nach einer 1,5 Stündigen Diskussion hat uns der Herr an der Front Desk gesagt, dass er sich um ein Honeymoon-Zimmer bemüht. Es kam keine
Entschuldigung, nichts von seiner Seite. Ein paar Stunden später war dann doch ein
Zimmer verfügbar, wo haben die das denn „gefunden“ so plötzlich?! Hinzu kommt, dass
man im Internet noch weiter die Honeymoon-Zimmer buchen konnte, obwohl uns
gesagt wurde, dass alles ausgebucht ist. Das ist nicht besonders kundenfreundlich
das Verhalten.
Als wir dann am nächsten Tag das gebuchte Zimmer beziehen konnten, war der
Zustand so miserabel, dass wir uns gewünscht haben, in dem Standardzimmer
geblieben zu sein. Im Honeymoon-Zimmer hat es am ersten Wochenende in den
Kleiderschrank reingeregnet, so dass die Jacke von meiner Frau völlig nass war.
Wenn zwei Menschen hintereinander duschen, dann läuft das Wasser draußen im
Flur aus und läuft wieder ins Zimmer zurück. Das Bett hat bei jeder Umdrehung
gequietscht. Das Bad sieht generell aus wie aus den 70ern, sehr abgenutzt und
nicht gemütlich, zudem riecht es unangenehm dort. Die Kissen und die Vorhänge im
Zimmer haben unangenehm gerochen. Das Bügeleisen ist unbrauchbar. Auf eine
Beschwerde an der front desk wurde, welch Wunder, auch nicht reagiert.

Das Niveau der Zimmerreinigung hing immer davon ab, wie viele Pesos man
da lässt. Bei 10 Pesos wurde nur das Bett gemacht, bei 15-20 Pesos wurde
gewischt, aufgeräumt und die Handtücher gewechselt. Ab 20 Pesos wurde zudem
schön dekoriert. Eine Reinigungsdame hat zudem einen gekauten Kaugummi
neben unseren Trinkbechern bei der Kaffeemaschine, die beiden Bademäntel
wurden ungefragt aus unserem Zimmer entwendet. Und die Kippen Reste von
den Gästen zuvor wurden erst nach 5 Tagen weggeräumt, obwohl mehrfach
daran erinnert haben. Die Badartikel wurden den gesamten Aufenthalt niemals
nachgefüllt und es gab auch keinen Badetücherservice im Zimmer, entgegen ihrer
Zimmerbeschreibung.
Das Honeymoon-Package hätten wir uns lieber gespart. Den Champagner, den sie in dem Honeymoon-Package anbieten, mussten wir wegschütten weil er ungenießbar war. Zum Glück haben wir die versprochenen Honeymooner T-Shirts nicht bekommen, die uns an diesen Aufenthalt erinnern!
Zum Schluss mussten wir bereits um 1 pm auschecken, obwohl unser flug um 8 pm
ging und wir um 4:30 pm abgeholt werden sollten. Nach dem check out haben wir
an der front desk gefragt, ob es möglich wäre, dass sie an einer Gebührenfreien
Nummer in Mexico anrufen und unserem Fahrer sagen, dass er uns früher abholt.
Das war auch nicht möglich, wir sollen doch im Zimmer anrufen. Aber wie denn,
wenn wir ausgecheckt haben?! Dann sollten wir eine Telefonkarte kaufen, um an
dieser gebührenfreien Nummer anzurufen. Das ergab für uns wenig Sinn, für eine
gebührenfreie Nummer eine Telefonkarte zu kaufen, also haben wir noch einen
anderen Mitarbeiter gefragt, der nicht an der front desk gearbeitet hat. Er hat es
geschafft, dass jemand von der front desk für uns anruft. Es scheint, dass die front
desk nur dazu da ist, die Kunden abzukassieren und darüber hinaus nicht mehr
belästigt werden möchte. Das ist er erste Eindruck eines Urlaubers und wenn dieser
schief läuft, dann kann man den Eindruck nicht mehr rückgängig machen. Sie sind
nicht hilfreich und geben dem Gast das Gefühl, dass er stört und unmögliche Dinge
verlangt, die in einem anderen Hotel selbstverständlich sind.

Anschließend haben wir noch eine Beschwerdemail an das Hotel selbst und an die Zentrale geschrieben, es kam natürlich KEINE Antwort...

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Sadat D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2011

Es gibt ausser Allinclusive als Steigerung noch "Privilleged", was nicht unbedingt erforderlich ist-es sei denn, man braucht unbedingt Flatscreen und Bügeleisen und möchte beim Essen in einem extra abgeteilten Bereich sitzen(Büffet ist das gleiche).Die Zimmer werden täglich inspiziert und sehr gründlich gereinigt sowie die Minibar mit alkoholfreien Getränken aufgefüllt.Der Pool und Strand sind nicht überlaufen, am Pool kanns ab 10 Uhr mit Liegen allerdings mal knapp werden.Das Essen ist vielfältig, mit verschiedenen Thementagen(Italienisch,Französisch,Mexikanisch auch Chinesisch).Jeden Tag gibts mehrere Sorten Pasta und Pizza, morgens schon Fleisch-und Fischgerichte.Empfehlenswert ist eher schlechtes spanisch als gutes englisch zu sprechen, deutsch wird kaum verstanden.Die Hotelangestellten arbeiten aber dran, wir sind ständig nach der deutschen Bezeichnung für dies und das gefragt worden.Trinkgeld in Form von 1 Dollar oder 20 Pesonoten mitzunehmen ist ratsam,die Geldautomaten geben bloß große Scheine aus.Aber auch ohne Trinkgeld wirst du nicht schlechter behandelt und auch ohne silbernes Band (privilleged) werden schon morgens fleißig Cocktails an Strand und Pool rangeschleppt.Im Hoteltheater gits jeden Tag ein anderes Programm, Disko täglich und Bar 24 Stunden geöffnet...Wir sparen schon fürs nächste Jahr

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, KerstinundLutz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen