Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Secrets Maroma Beach Riviera Cancun
Hotels in der Umgebung
833 $*
519 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Catalonia Playa Maroma(Playa Maroma)
381 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Amarte Hotel(Playa Maroma)(Großartige Preis/Leistung!)
76 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Belmond Maroma Resort & Spa(Playa Maroma)
614 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kin Sol Soleil(Playa Maroma)
447 $*
401 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
563 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Iberostar Paraiso Maya(Playa Paraiso)
292 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
259 $*
Iberostar.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Iberostar Paraiso Beach(Playa Paraiso)(Großartige Preis/Leistung!)
246 $*
Iberostar.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
IBEROSTAR Paraiso Del Mar(Playa Paraiso)(Großartige Preis/Leistung!)
291 $*
246 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (13.393)
Bewertungen filtern
13.393 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10.895
1.768
501
158
71
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
10.895
1.768
501
158
71
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
49 - 54 von 13.393 Bewertungen
Bewertet 20. Februar 2012

Super Hotel, das Essen war top, Service top. Nichts zu meckern. Jeden Tag gab es ein anderes Thema. Das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Einziges Minus waren die amerikanischen Hotelgäste die sich nicht zu benehmen wussten und eigentlich nur am Alkohol interessiert waren, den es umsonst gab. Ich kann dieses Hotel nur weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, pb13de!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Oktober 2011

Das Maroma Secrets ist ein wirklich tolles Hotel. WIr waren in diesem Hotel für 10 Tage und es gab kaum ein Anlass zur Klage. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das ganze ist sehr großzügig gebaut und übersichtlich. Beim einchecken wird man wie im Flugzeug mit einem waremn Handtuch begrüßt und erhält auch anschließend ein Glas Sekt.

Die Zimmer sind groß und wirklich sehr schön. Die beiden Betten sind gut und es läßt sich wunderbar dariin schlafen.

Da dies eine All inclusive Anlage nur für Erwachsene ab 18 Jahren ist, benötigt man kein Armband etc., man kann einfach in ein Resataurant gehen, gibt dort seine Zimmernummer an und schon kann man dort essen. Zur Verfügung stehen ein Seefood und Steakrestaurant, ein Mexikanisches, ein Französisches und ein Italienisches Restaurant, sowie ein Asisches Restaurant. Für das Frühstücksbuffett steht noch das World Cafe zur Verfügung. Das Niveau des Essens ist sehr gut, aber nicht überragend. Vom Steakrestaurant hatten wir uns mehr erhofft. Am besten hat uns das Asiatische gefallen. Einmal in der Woche (Dienstags) wird ein mexikanisches Buffett im Freien veranstaltet. Darauf freuen sich alle Amerikaner, scheint es wohl in den USA nicht zu geben. :-) Dann gibt es noch einen Barfoot Grill direkt am Pool bei dem man sich zwischen 12 Uhr und 16 Uhr kleine Leckereien besorgen kann.

Auch bietet das Hotel tagsüber verschiedene Aktivitäten an, leider wiederholen diese sich nach 1 Woche, wer also länger als eine Woche bleibt, kennt einen Teil bereits schon, oder hat die Möglichkeit verpasstes nachzuholen. Besser wäre es allerdings einen 2 Wochen Rythmus einzuführen.

Das Hotel kann man wie gesagt uneingeschränkt empfehlen, wäre da nicht das Heer der vielen Amerikaner, die dort machen was diese in den USA nicht dürfen. Vermutlich werde ich nun von allen Amerikanern gesteinigt, obwohl ich nichts gegen diese habe und unheimlich gerne in die USA zum Urlaub gehe. Aber das was dort abgeht ist eigentlich nicht schön. Originalton eines Ami-Päärchens an der Bar neben dem Pool: Sie. "Du Schatz wie heißt denn der Drink den ich letztes mal hatte? Er: "Ist mir doch schießegal, hauptsache es ist genügend Alkohol im Glas" Sie: stimmt Du hast recht." Sie an den Barkeeper: "kippen Sie einfach noch etwas mehr Alkohol rein" Meiner Meinung nach ist das unterstes Niveau. Auch sind am Pool nur die Amerikaner laut, es wird leider keinerlei Rücksucht auf andere genommen. Nach dem Motto, ich bin jetzt da, was interessieren mich die anderen, die sollen sehen wo sie bleiben. Auch wird bei jeder Gelegenheit geraucht, am und im Pool, beim Essen im Restaurant einfach überall. Es werden morgens die Liegen reserviert, ich dachte das gibt es nur in Malle etc. Leider kümmert sich das Hotel nicht darum und läßt dies einfach gewähren. Spricht man mit den Angestellten, hört man heraus, das man sich für die Amis schämt wie diese sich benehmen. Dennoch bringen diese das Geld, da das Hotel zu gut 95% mit Amis voll ist, 1% Mexikaner, 1% Kanadier und 2 % Engländer, der Rest ist der Rest der Welt.

Schön ist das die Amis sich um den Pool von morgens bis abends ansiedeln, so ist der Strand so gut wie befreit von den Amis und das ganze stört nicht so ganz.

Das Hotel selbst wird sehr viel von Hochzeitsreisenden oder mit Jubiläen gebucht. Denn im täglichen Newsletter der Abends vom "Sandmann" gebracht wird ist das dann aufgedruckt, auch wird an den Tären ein jeweiliges Schild angebracht, damit es jeder sieht. So erntet man großes Erstaunen wenn man sagt man ist nur zum Urlaub hier.

Der "Sandmann" Service ist auch nett. Abends während man beim Essen ist, kommt der Sandmann und deckt das Bett auf, bringt einen den Wetterbericht und die News für den nächsten Tag vorbei, legt die Hausschuhe auf eine spezielle Matte vor dem Bett, legt 2 Täfelchen Schokolade aufs Bett und schaltet im TV einen Wellness Kanal ein. Netter Service kann man nur sagen.

Auf alle Fälle kann man diese Hotel jederzeit empfehlen. Was ich nicht mehr dazu buchen würde ist Meerblick. Man hat diesen zwar von jedem oberen Zimmer ohne Probleme, dennoch hält man sich ja nicht im Zimmer auf sondern in der Anlage. Somit ist es sinnvoller dieses Geld in etwas anderes zu stecken. Allerdings würde ich ein Zimmer im obersten Stockwerk empfehlen. Oder aber im Erdgeschoss, dann hat man seinen eigenen privaten Aussenpool zur Verfügung.

Erwähnenswert ist auch das es dort Unmengen an Mosquitos gibt, es empfiehlt sich dringend ein Anti-Mosquito Mittel vor Ort zu kaufen, wer anfällig ist und gerne gestochen wird. Wir haben einen gesehen der locker 50 Stiche am Körper aufzuweisen hatte. Und die Stiche beissen wirklich richtig stark. Im Walmart gibt es ein Anti-Mosquito Mittel zum einreiben, kostet ca. 7 Dollar und auf Ökobasis, es ist eine grüne Tube. Dieses Mittel hilft perfekt und schützt zuverlässig.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, sky1111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2011

Das Secrets Maroma Beach ist eine große Hotelanlage mit zu kleiner Poolarea und einer Reihe von Restaurants, die durchweg höchstens mittleres Niveau haben. Das Hotel versucht, mit einem überteuerten Spa Bereich und einer nachgerade lächerlichen Weinkarte einen zusätzlichen Schnitt zu machen. Die meisten Zimmer sind eher klein und in vierstöckigen Wohnanlagen untergebracht. Meerblick heißt hier, man sollte sich über die Balkonbrüstung legen. Nach Kakerlakenfund im Zimmer und zahlreichen weiteren Beschwerden wurden wir auf eine honeymoon suite upgegraded, was dann wirklich eine gute Unterbringung ist, aber eben für dieses Hotel die absolute Ausnahme. Das Personal war überwiegend überfordert, unfreundlich und bürokratisch. Der Strand war ungepflegt und vermüllt, jedenfalls, wenn man nicht direkt vor dem Hotel war.
Es gab viele (überwiegend aber nicht nur) US Gäste, die das all inclusive zum Alkohol Trinken in der Sonne im Pool nutzen. Das führt zum Teil zu unangenehmen Szenen und einer gewissen Ballermann Athmosphäre.
Ich würde dieses Hotel allenfalls für einen kurzen Aufenthalt empfehlen. Es gibt deutlich bessere an der Riviera Maya.

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Jolis99!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. April 2011

Wir waren auf einer Tour durch die Karibik noch 3naechte im secrets maroma Beach ..das Hotel hat ca 400 Zimmer und gehört damit zu den mittleren Ressorts..das Hotel ist ein reines erwachsenen Hotel . Einarmband wie in einfacheren all inclusive Hotels ist nicht noetig . Uns persoenlich hat das Hotel sehr gefallen und wir können es sehr empfehlen

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, kiwiguide!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. März 2011

Elf wunderbare Tage in diesem Hotel verbracht. Wo soll ich anfangen? Ein perfekter Strand direkt vor dem Hotel. Eine harmonisch gestaltete Poollandschaft, wer den Aufenthalt am Pool vorzieht (was ich nicht tue). Die Zimmer phantastisch, sauber, sehr ansprechend eingerichtet. Das Badezimmer ließ nichts vermissen, eine Fülle von Handtüchern, die täglich gewechselt wurden. Die schönste Spa forever (obwohl man in einer solchen Gegend nicht unbedingt an Sauna und Dampfbad denkt), eine Architektur, die das Auge verzaubert. Obwohl die Anlage für meinen Geschmack riesig ist, verläuft sich alles und die Atmosphäre ist sehr entspannt. Überall Restaurants und Bars. Was uns jedoch am meisten beeindruckt hat, war die Freundlichkeit des Personals. Egal ob am Strand, an der Bar, im Frühstücksraum, in den diversen Lokalen, an der Eingangstür, Roomservice..... die Angestellten waren sehr zuvorkommend, hilfsbereit, höflich, freundlich, eigentlich durchweg fröhlich. Wenn wieder hauptsächlich Strandurlaub, dann nur noch hier! Danke an alle für diesen unvergesslichen Aufenthalt, wir haben uns wunderbar erholt.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, mohrs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen