Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.301)
Bewertungen filtern
2.301 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.847
314
78
35
27
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.847
314
78
35
27
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
79 - 84 von 2.301 Bewertungen
Bewertet 6. Dezember 2013

Nach der Ankunft wurden wir freundlich empfangen und konnten uns noch einige Minuten in der gekühlten Anantara Lounge erfrischen, während man sich um unser Gepäck bemühte.

Anschließend ca 35 Minuten mit dem Anantara Speedboot zur Insel, hier wurden wir mit Bodu-Bero (Trommeln) empfangen.
Nach einiger Zeit dann der check-in in der Overwater Suite.

Die Suite ist sehr großzügig und landestypisch eingerichtet, die Terrasse ist ebenfalls großzügig und ist nur ganz vorne vom Steg einsehbar, sodass man seine Privatsphäre genießen kann. Wir konnten uns sehr gut entspannen und genossen die Ruhe, da man kaum jemanden gesehen hatte ☺ Ausser neugierigen Fischen
Die Häuser werden wohl in nächster Zeit renoviert, was wir auch sehr begrüßen, da doch an der einen oder anderen Stelle gebrauchsspuren zu erkennen sind

Das Servicepersonal ist außergewöhnlich freundlich, ja sogar liebevoll und sehr aufmerksam – wir wurden rundum sehr verwöhnt.
Das Management ist ebenfalls sehr aufmerksam und Herr Richter bemüht sich auch gern persönlich um das Wohl der Gäste.

Das Essen ist sehr lecker, wir waren in den A la Carte Restaurants, in diesen wurden wir sehr liebvoll bedient, besonderen Dank an Geness, Joy, Riza, Hanu und Frank
Unsere Favoriten waren, Fudan Fusion Grill und der Thai Baan Huraa

Auch zum Frühstück wurde uns, obwohl diese nicht bekannt war, jeden Morgen eine leckere Bananenmilch von Geness frisch gezaubert. Vielen Dank dafür !

Das Wasser war sehr sauber, ruhig und zum Schnorcheln sehr angenehm. Die kleine, nicht weit entfernte Insel, bietet ein recht gutes aber einfaches Revier zum Schnorcheln. Wahrscheinlich für verwöhnte Schnorchler und Taucher zu wenig.

Der Abschied viel uns recht schwer – das ist doch ein gutes Zeichen, dass wir wieder kommen werden!

Zimmertipp: Overwater Sunset
  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, 7Roland7!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Patrick E, Manager von Anantara Dhigu Maldives Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. Dezember 2013

Lieber 7Roland7,

Vielen herzlichen dank fuer Ihr freundliches Feedback.

In der Tat, es ist fuer unsere Gaeste sehr angenehm bei der Ankunft am Internationalen Flughafen in Male erst einmal durchzuatmen, ein Erfrischungsgetraenk zu geniessen und zu entspannen. Wir sind sehr froh diesen exclusiven Service fuer die Gaeste der Anantara Resorts Maldives anbieten zu koennen. Obwohl die Wartezeit fuer den kurzen Bootstransfer meist nur wenige Minuten betraegt, wird dieser Service sehr gerne genutzt.

Unsere Beach Villas ( 110 qm ) wie auch unsere Water Villas ( 132 qm ) sind sehr geraeumig und der Aussenbereich ( private Terasse, Aussenbad ) ist ebenfalls sehr grosszuegig angelegt, ein weiteres Highlight unseres Resorts. Hier kann der wohlverdiente Urlaub beginnen!

Gastorientierter Service, persoenliche Betreuung und Qualitaet in allen Bereichen sind nur einige Sektoren, die unserem Cluster General Manager ( Herr Torsten Richter ) ueberaus wichtig sind!

Es freut uns sehr, dass dieses geteil-getreue Engagement von Ihnen wahrgenommen wurde. Gerne werden wir Ihre freundliche Rueckmeldung mit unseren Teammitgliedern teilen.

Wir alle wuerden uns sehr freuen, Sie bald mal wieder auf einer unserer 3 Paradiesinseln begruessen zu duerfen. Ob Anantara Dhigu, Anantara Veli oder Naladhu Maldives, alle 3 miteinander verbundenen Inseln bieten beste Vorraussetzungen fuer einen gelungenen Urlaub!

Bis bald uns sonnige Gruesse nach Deutschland,

Patrick Eggebrecht
Resort Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 4. Dezember 2013

Wir haben Ende Oktober 2013 im Anantara Dhigu einen Urlaub verbracht, der bei uns keine Wünche offen ließ. Wunderschöne Villa mit direkten und eigenem Zugang zum Meer. Hier fühlt man absolute Privatsphere auf einener wunderschönen Insel an traumhaftem Strand. Einwandfreie Villen mit sehr gehobener Ausstattung. Riesen Open-Air Badezimmer mit 2 Duschen und toller großer Badewanne. Der Sportbereich sieht ordentlich und gepflegt aus, wurde von uns jedoch nicht genutzt. Der SPA Bereich ist traumhaft angelegt, jedoch haben wir diesen ebenfalls nicht in Anspruch genommen. Was den Aufenthalt allerdings neben der Location und der Ausstattung noch mehr zu einem besonderen Urlaub gemacht hat, ist der absolut zuvorkommende, freundliche und außergewöhnlich gastorientierte Service ALLER Mitarbeiter des Hotels. Man wird wo man ist mit einem freundlichen und keinesfalls aufgesetzten Lächeln begrüßt. Am Frühstücks- und Abendbuffet wurden wir "fürstlich" durch Ahmed und Gness (ich hoffe der Name ist richtig) betreut. Jeder Wunsch wurde sofort in Wahrheit umgesetzt und die Teller wurden einem nach der Auswahl vom Buffet zum Tisch getragen. Wir haben schon einige Urlaube in tollen und auch teuren 5-Sterne Hotels gehabt, aber dieser Service war außergewöhnlich. An der Rezeption wurde uns vorbildlich weitergeholfen und ebenfalls der Hotelmanager Patrick (aus Deutschland) hat uns in allen Belangen optimal, gast- und serviceorientiert persönlich betreut. Die Vielfalt und Qualität des Abend- und Frühstückbuffets ist wirklich hervorragend, jedoch sollte man sich nicht die zusätzlichen a la Carte Restaurants (THai, Grill, Italiener und das exklusive "Living-Room) entgehen lassen. Natürlich hat all dieser Luxus und Service seinen Preis. Allerdings ist das, was man dafür erhält auf so hohem Niveau, dass das Preis-Leistungsverhältnis nur als "angemessen" zu bezeichnen ist. Die Auswahl des Hotels haben wir mit Hilfe von Tripadvisor und Holidaychek getroffen. Umso erstaunter waren wir, dass hier Gäste gar von der Auswahl abgeraten haben (wen schon das Rauschen des Meeres stört, der wird wahrscheinlich an keinem Ort dieses Universums glücklich und zufrieden sein können). Wir hatten einen traumhaften Urlaub mit einem herausragenden Service.

Zimmertipp: Da die Villen auf Dhigu meines Wissens nach alle identisch ausgestatten sind, habe ich keine Vor- bzw. Nachteile in Sunset, oder Sunrise Villa feststellen können.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sven K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Patrick E, Manager von Anantara Dhigu Maldives Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Dezember 2013

Lieber Sven K,

Herzliche Gruesse nach Monheim. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren wohlverdienten Urlaub bei uns in vollen Zuegen geniessen konnten und hoffen, der stressige Alltag holt Sie nicht all zu schnell wieder ein.

Vielen Dank fuer Ihr tolles Feedback das uns zeigt, wir sind mit unseren Bemuehungen auf dem richtigen Weg. Gerne werden wir Ihre Gruesse an Ahmed und Gness, sowie das gesamte Team des Anantara Dhigu Maldives weiterleiten.

Es ist richtig, die Mentalitaet der maledivischen Mitarbeiter ist sehr herzlich und zuvorkommend, da macht es richtig Spass, teil des Teams zu sein. Das geht sicherlich vielen unserer Kollegen genauso, haben wir doch Mitarbeiter aus vielen Laendern der Erde.

Wir bedanken uns im Namen der gesamten Belegschaft fuer Ihre offene und freundliche Rueckmeldung und hoffen sehr, Sie bald wieder bei uns begruessen zu duerfen!

Bis bald auf den Malediven,

Patrick Eggebrecht
Resort Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 26. Oktober 2013

Paradiesische Barfussinsel mit herlichem Sandstrand. Sehr komfortables Hotel mit großen, sauberen Zimmern, Außenbad und freiem WiFi. Vorzügliche A la Carte und Buffetrestaurants. Die Bungalows sind gleich schön, die Sunset Seite ist etwas windiger, dadurch aber weniger Steckmücken. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und für alle Wünsche offen. Der Hotelmanager ist ein Deutscher, kümmert sich um die Anlage und die Probleme auch persönlich und ist überall present. Somit ist das Hotel super organisiert und der Urlaub das Geld wert.
Das Hotel ist mit einem Hoteleigenen Speedboot in 35 min vom Flughafen gut erreichbar.

Zimmertipp: Die Zimmer liegen alle ruhig. Die Sunset Seite ist windiger, aber es ist ja immer warm - deshalb sind hier weniger Stechmücken. Auch die Water Bungalows liegen sehr schön.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Patrick A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Patrick E, Manager von Anantara Dhigu Maldives Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. November 2013

Lieber Patrick A,

Vielen herzlichen Dank fuer Ihr Feedback das wir gerne an unser Team weiterleiten. Es freut uns sehr, dass Sie sich waehrend Ihres Urlaubs in unserem kleinen Paradies wohlgefuehlt haben.

Gluecklicherweise haben wir eine Reihe von exzellenten und hochmotivierten Mitarbeitern die unseren Cluster Direktor ( Herrn Torsten Richter ) grossartig unterstuetzen.

Sonnige Gruesse und nochmals vielen Dank fuer Ihre tolle Rueckmeldung.

Wir wuerden uns sehr freuen, wenn wir Sie bald mal wieder in Ihrem Anantara Dhigu Maldives begruessen duerfen.

Herzlichst,

Patrick Eggebrecht
Resort Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 29. März 2013

Meiden Sie dieses Hotel . Es ist sehr laut und fängt damit an, dass alle Klimaanlagen auf die Terrassen der Nachbarhäuser gehen, die ziemlich nah aneinander stehen. Gegenüber auf der Insel finden die Bauarbeiten statt. Als wir darüber geklagt haben, hat man uns verschiedene Unterkünfte angeboten, die aber immer das gleiche Problem hatten: ständig brummende Klimaanlage auf ihre Terrasse. Man hat keine Ruhe. Dann hat man uns als Lösung eine Villa auf Naladu ( eine Insel mit 6 Sternen) angeboten. Die Villen selbst sind toll aber auch laut durch die Brandung. Da das natürliche Geräusch uns weniger störte und es keine Alternative gab, waren wir einverstanden da u bleiben. Mit keinem Wort hat man uns erwähnt, dass wir die Differenz zahlen sollten. Als wir endlich aufatmeten, presentierte man uns nach 2 Tagen die Rechnung über 7 000 Euro, die wir als Differenz zahlen sollten. Nachdem wir protestiert haben, haben sie auch die Rechnung zurückgezogen , sagten aber, dass wir nich mehr als 5 Tage da bleiben dürften, da die Villen ausgebucht sind. Wir haben aber von dem Personal erfahren, dass die Villen weitgehend leer standen. Also sind wir nah paar Tagen auf die 5 Sterne Insel umgezogen.
Es sind schöne traumhafte Villen auf Naladuh. Wenn eine starke Brandung, und damit verbundener starker Geräusch Tag und Nacht nichts ausmachen, dann ist es o.k. Ich habe aber viele Leute erzählt bekommen, dass bei der Geräuschkulisse ist diese Insel das Geld nicht wert.

Die 5 Sterne Insel ist meiner Meinung nach ein Betrug und auf jeden Fall das Geld nicht Wert. Es ist permanent ein Gefühl da, dass man einen einfach an der Nase zieht. Der Riff ist übrigens weit entfernt und es kostet Geld dorthin zu gelangen.

Das einzige gute war das Essen. Man konnte bei dem Halbpension zwischen 6 Restaurants wählen ( auf drei Inseln) und alle Restaurants waren exzellent. Sollten sie trotz meiner Warnung das Hotel buchen, buchen Sie auf jeden Fall Halbpension. ich würde allerdings dieses Hotel meiden

Aufenthalt: April 2012, Reiseart: mit der Familie
5  Danke, Natalie P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. September 2012

Wir waren drei Nāchte in diesem Paradies! Die Zimmer (wir hatten die pool villa with sea view) sind traumhaft schōn! Das Hotel eignet sich eher fūr paare (honeymoon). Es ist sehr ruhig und schōn. Nicht ganz gūnstig der Preis ist es aber wert! Gūnstiger Essen kann man gleich hinter dem Hotel, da hats ganz kleine typische Thai Restaurants.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ZH9877!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen