Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (245)
Bewertungen filtern
245 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
58
113
43
15
16
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
58
113
43
15
16
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 245 Bewertungen
Bewertet am 5. April 2016 über Mobile-Apps

Wir haben für 5 Nächte im Alona Vida gewohnt und sind zufrieden. Das Resort ist unter deutscher Leitung. Die Zimmer sind schön eingerichtet und sauber. Ein Teil der Zimmer bilden einen Gang zum hinteren Teil des Resort, hier hat man wenig Privatsphäre. Wir empfehlen unbedingt auf ein Zimmer im 1. Stock zu bestehen. Wir hatten Zimmer F8, das war perfekt. Der Pool ist klein und leider eher ungemütlich. Essen und Drinks und sehr gut, aber aber auch eher hochpreisig. Der Hauswein ist sehr zu empfehlen. Am Strand stehe10 Liegen bereit, also nicht viel. Und mittags werden hier Tische des Restaurants aufgebaut. Das Resort liegt an einem sehr touristischen Strand - da sollte man sich bewusst drauf einlassen um nicht unangenehm überrascht zu werden. Einmal gab es Party am Strand bis 4h nachts mit extrem lauter Musik, es war kein Schlaf möglich - und das obwohl wir schon das am weiten hinten liegende Zimmer hatten. Ansonsten hört man die Musik am Strand nur leise im Zimmer. Soweit so gut.

ABER: Nach einem 6-stündigen Trip kamen wir Mittags wieder und fanden unser Zimmer mit angelehnter Tür vor! Es stellte sich raus, dass der Room Service nach Reinigung die Tür nicht verschlossen hatte. Wir hatten wohl einfach Glück, dass wir eine am Rand liegendes Zimmer hatten, so dass es niemanden aufgefallen ist. Sorry aber das geht gar nicht und hat den positiven Eindruck getrübt. Begründung des Managements war, dass der automatische Türschließer nicht richtig funktioniert.

Aufenthaltsdatum: März 2016
Reiseart: als Paar
Danke, 624ch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. März 2016 über Mobile-Apps

Ein Hotel was mitten im Geschehen liegt. Wer Rummel und Trubel mag ist mit diesem Hotel total richtig. Man hat keine weiten Wege, Geschäfte, Restaurants und Strand und Tauchbasen liegen direkt nebenan. Essen gut , Bedienung nicht aufmerksam genug . Zimmer gut und sauber.

Aufenthaltsdatum: März 2016
Reiseart: als Paar
Danke, BeaTaucher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. März 2016

Wir waren im November 2013 zu Gast, kurz nach dem großen Erdbeben!
Wir hatten im Alona Vida zwei Standard Doppel-Zimmer gebucht und die gerade frisch gebauten Deluxe Räume im neuen Teil hinten rechts bekommen ohne Aufpreis. Prima! Die Appartements sind großzügig, sauber mit weißen Fliesen und verfügen über Klimaanlage und einen großen Balkon. Das Bad ist eher einfach, aber groß. Etwas Bedenken hatten wir, weil vor dem Kippfenster kein Mückengitter war, aber man versicherte uns es gäbe keine Probleme mit gefährlichen Mücken.

Das einheimische Personal war zuvorkommend und freundlich, jedoch schienen alle mir etwas eingeschüchtert vom (deutschen) Management. Leider gab es eine unschöne Szene zu beobachten, als die Chefin (unter Alkohol) das Personal rüde beschimpfte.
Die Lage am Strand, das gute Essen mit frischem Fisch und insbesondere der Vanilla Milkshake waren ein Gedicht. Wir kommen gern wieder.

Zimmertipp: Aufpreis für Deluxe Zimmer lohnt sich.
Aufenthaltsdatum: November 2015
  • Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MicoDD!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Februar 2016 über Mobile-Apps

Wir reisen sehr oft um die Welt und haben schon viel erlebt, aber das hier schlägt dem Fass den Boden raus!

Erst das Positive:
Gute Lage, Schöner Strand, sauber und ordentlich, Mitarbeiter freundlich

Trotz sonstiger kritischer Bewertungen haben wir uns hierauf eingelassen und gedacht, Lage gut, Bilder gut, so schlecht kann es nicht werden...
Gebucht haben wir einen Standard Room. Achtung, was wir nicht wussten, Standard Rooms gibt es nur ca. 5%. Der Rest ist teurer. Zimmer war sehr klein, aber ok.

Für was bucht man aber ein Hotel? Richtig, zum schlafen. Das kann man hier aber nachts nur ca. 3-4 Stunden!
Bis 00:15 spielte am ersten Abend eine Live-Rockband (sehr gut, aber eben laut), danach läuft ca. bis 3 Uhr laute Musik vom Band. Unter unserem Zimmer sind die Toiletten der Bar und Umkleideräume des Personals. Nachdem die Band fertig ist, hört man neben der Musik aus den Boxen das Teller klappern aus der Küche und die Stimmen der Mitarbeiter. Ruhe herrscht nur kurz.
Ab ca. 6 Uhr beginnen Reparaturarbeiten und wieder das geschäftige Treiben der Mitarbeiter.
Ich arbeite/betreibe seit 20 Jahren (in) Nachtclubs, meine Freundin ist Schlagzeugerin, wir sind wirklich nicht empfindlich, aber das hier ist der Hammer!!!

Wir hatten für 4 Nächte gebucht. Nach der ersten Horrornacht versuchte meine Freundin das Problem an der Rezeption zu klären, wurde aber plump abgewiesen, mit dem Argument, "sorry, we are full booked", kein Entgegenkommen, kein Angebot, kein Nachlass, kein Agreement...

Nach einem weiteren Martyrium, was nur mit Oropax zu überstehen war, ging ich zur Rezeption. Durch etwas Hartnäckigkeit brachte ich die Mitarbeiterin dazu, bei ihrem Chef die Sache vorzutragen. Er bot an, uns das angeblich einzig freie Zimmer zu geben. Dieses Zimmer hatte allerdings eine höhere Kategorie, war aber auch nur 5m weiter von den Lärmquellen entfernt. Also keine wirkliche Änderung des Problems in Sicht.
Sein Angebot war, das Zimmer zum Aufpreis der Kategoriedifferenz zu wechseln...
Unfassbar und ohne weitere Worte...
Wir haben schon in hunderten Hotels gewohnt, aber noch nie war es dauerhaft so laut und noch nie gab es ein so uneinsichtiges Personal & Management...

Aufenthaltsdatum: Februar 2016
Reiseart: als Paar
1  Danke, 518saschal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Februar 2016

Wir verbrachten eine Woche im Alona Vida Beach. Wir hatten eines der neuen Zimmer. Es war sehr schön, sauber und hatte einen grossen Balkon. Wir genossen die Zeit im Hotel sehr. Das Essen war gut und das Personal durchwegs freundlich. Wir hatten sehr viel Gutes vom Panglao Beach gehört. Uns hat er aber nicht wirklich überzeugt. Es hat nicht viele Liegen am Strand und ab ca. 16:00 Uhr wird alles umgeräumt. Die Liegen müssen dann den Tischen & Stühlen für das Abendessen weichen. Wir fanden das ein bisschen stressig.. Hinzukommt, dass am Strand sehr viele Hunde leben. Diese legen sich immer unter die Liegen. Da es am ganzen Strand sehr viele Tauchschulen hat, legen alle Boote gleich beim Strand an. Man kann also nicht einfach drauflos schwimmen.. Das Hotel selbst hat aber am Abend einer der schönsten Stimmungen. Jeden Abend spielt eine Band und es gibt leckere Drinks an der Bar. Die Tauchschule gleich nebenan wird von Sea Explorers betrieben. Auch hier hatten wir nur positive Eindrücke.

Aufenthaltsdatum: Juni 2015
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Romsi21!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen