Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf Jordanischer Seite nur wenige Touristen”

The Baptism Site Of Jesus Christ
Im Voraus buchen
Weitere Infos
87,50 $*
oder mehr
Private halbtägige Tour zur Bethany Taufe von ...
Platz Nr. 1 von 1 Aktivitäten in Al-Maghtas
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 21. April 2015

Wer Jordanien besucht, sollte auch die Taufstelle von Jesus besucht haben. Im Gegensatz zur Israelischen Seite ist es auf der Jordanischen sehr ruhig. Der Eintrittspreis ist verhältnismäßig hoch. (Ca. 15 € im April 2015)

Danke, Rheinbayer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (250)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

3 - 7 von 249 Bewertungen

Bewertet 8. März 2015

Diese Tour sollte man gemacht haben. Es war ein schöner Ausflug ins "Heilige Land". Man sieht tolle Kirchen und gelangt bis zum Jordan wo man ins Westjordanland sehen kann.
Der Start der Tour war etwas nervig da die angegebenen Abfahrtszeiten nicht eingehalten werden.

Danke, GerdH20142014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. März 2011

Für religiöse Menschen wahrscheinlich ein Muss, war für mich der Besuch der angeblichen Taufstelle Jesu trotzdem ein schönes Erlebnis, vor allem wegen der lieblichen umgebenden Natur. Man kann dort auf gekennzeichneten Wegen ganz friedlich durch Büsche mit seltsamen (und wahrscheinlich seltenen) Vögeln spazieren, nachdem man mit Audioguides versehen wurde, mit denen man bei jeder markierten Station die entsprechende Erklärung anhören kann. Verschiedene christliche Konfessionen haben dort ihre Kirchen errichtet, am spektakulärsten die orthodoxe, mit goldenem Zwiebeldach, das man schon von Weitem leuchten sieht (man konnte sie allerdings nicht von innen besichtigen). Es sind auch Reste einer sehr frühen Kirche (5. Jh.) zu sehen, die unter einem Dach geschützt werden. Doch dort, wo Jesus angeblich von Johannes dem Täufer getauft worden ist, gibt es kein Wasser, nur Matsch. Etwas enttäuschend auch die Breite und Wasserqualität des noch verbliebenen, traurigen Restes des einst so mächtigen Flusses Jordan: eine matschige, braune Brühe, die kaum 4 oder 5 Meter breit ist. Also ich hatte keine Lust, mir dieses angeblich heilige Wasser in Flaschen abzufüllen (was möglich gewesen wäre). Zum Greifen nahe die gegenüber liegende israelische Seite, man sieht die Grenzbefestigungen und die jordanische und israelische Fahne weht vom jeweiligen Ufer. Ganz schwierig zu finden die Toiletten, die (keiner weiß, warum) total versteckt hinter Büschen und Müll liegen und anscheinend geheim gehalten werden. Vielleicht ist im Sommer mehr los, aber jetzt im Winter war das Ganze ziemlich "ausgestorben". Wenn man nicht wirklich aus religiösen Gründen dorthin fährt, ist es einfach ein netter Spaziergang in der frischen Luft.

4  Danke, Primavera007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 2. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 15. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The Baptism Site Of Jesus Christ angesehen haben, interessierten sich auch für:

Madaba, Madaba Governorate
 
Madaba, Madaba Governorate
 

Sie waren bereits im The Baptism Site Of Jesus Christ? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen