Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“nur auf bohol”

Philippine Tarsier and Wildlife Sanctuary
Im Voraus buchen
Weitere Infos
88,00 $*
oder mehr
Private Bohol Day Tour with Loboc River Cruise and Lunch
Platz Nr. 1 von 2 Aktivitäten in Corella
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“nur auf bohol”
Bewertet am 31. August 2012

es war ein wundervolles gefühl diese winzigen primaten live gesehen zu haben,aber auch ein geffühl der traurigkeit weil diese vor dem aussterben bedroht sind.laut aussagen der mitarbeiter leben nur noch ca. 300 dieser niedlichen tiere.schade

Aufenthalt Juli 2012
Hilfreich?
Danke, d-kuska!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

530 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    240
    197
    74
    12
    7
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
auf dieser Welt
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Kleine Äffchen”
Bewertet am 26. Juli 2012

Feste Schuhe anziehen, waren zur Regenzeit dort - wurde etwas zu rutschig - dennoch viele kleine Äffchen zu sehen - leider verboten sie anzugreifen!

Aufenthalt Juli 2012
Hilfreich?
Danke, Vie I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sachsen
Beitragender der Stufe 
167 Bewertungen
69 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 139 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die kleinen Tarsiere ganz groß”
Bewertet am 29. Mai 2012

Das Tarsier-Schutzgebiet in der Mitte von Bohol ist ein nettes Ausflugsziel und kann gute mit einem Besuch der Schokoladen-Hügel von Carmen verbunden werden, da es etwa auf halbem Weg passiert wird. Der Eintritt ist nicht der Rede wert und wird gern bezahlt, wenn man weiß, dass man dafür etwas Gutes tut. Die kleinsten Affen der Welt können sich hier in einer Art Freigehege ungehindert bewegen, befinden sich aber bevorzugt unter einzelnen Unterständen, wo sie einen Großteil ihrer Zeit mit Schlafen verbringen. Auf jeden Fall sind sie toll anzusehen und scheinen irgendwie nicht von dieser Welt zu sein. Die Guides, die einem auf der kurzen Führung zur Seite stehen, erklären viel und man merkt ihnen an, dass sie Spaß an ihren Job haben. Man kann hier einen Aufenthalt von circa einer Stunde einplanen.

Aufenthalt Februar 2012
Hilfreich?
Danke, Mig85!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Deutschland
Beitragender der Stufe 
173 Bewertungen
42 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 148 "Hilfreich"-
Wertungen
“So süß, aber leider auch so gefährdet !”
Bewertet am 3. April 2012

Die kleinen Tarsier haben mich wirklich berührt, sie sind so knuffig mit ihren großen Knopfaugen und so "zerbrechlich". Leider sind sie nur noch an wenigen Orten in Asien zu finden, u.a. auf Bohol - auch diese Spezies ist vom Aussterben bedroht ! Umso beeindruckender ist der Besuch des Tarsier Sanctuary, wo man den Tierchen so nahe kommen kann. Man wird in Gruppen (mit professioneller Begleitung) durch die Anlage geführt, die Tarsier hängen verschlafen in den Bäumen und man kann sie wirklich toll beobachten. Es wäre allerdings wünschenswert, wenn zum Schutz der Tiere, die absolut keinem Stress ausgesetzt werden dürfen, denn das verringert ihre Lebenserwartung um mehrere Jahre, die Besucherzahlen reduziert werden würden. Während unseres Besuches wimmelte es dort von Ausflüglern und der Park war m.E. einfach viel zu voll !

Aufenthalt Februar 2012
Hilfreich?
Danke, travelfee62!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
58 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“super niedlich”
Bewertet am 25. Januar 2012

Man kann leider nicht alleine durch den "Park" laufen. In Gruppen wird man durch den Park geführt. Wir sahen ca. 5 von den Tieren. Diese waren soooo niedlich. Dazu gab es immer wieder Informationen wie diese leben usw. Leider darf man die Tiere nicht mehr berühren oder anfassen, da diese Tiere gestresst werden und keine Ruhe haben.

Aufenthalt Januar 2012
Hilfreich?
Danke, zueri_lion!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Philippine Tarsier and Wildlife Sanctuary angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Panglao Island, Bohol Province
Tagbilaran City, Bohol Island
 

Sie waren bereits im Philippine Tarsier and Wildlife Sanctuary? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen