Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
242 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
1.248 $
401 $
bedfinder
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Kandima Maldives(Dhaalu Atoll)(Großartige Preis/Leistung!)
916 $
210 $
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bambukeyo Villa(Dhaalu Atoll)
140 $
Booking.com
zum Angebot
Hulhudheli Inn(Dhaalu Atoll)(Großartige Preis/Leistung!)
95 $
73 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Fima Guesthouse(Kudahuvadhoo Island)
60 $
Agoda.com
zum Angebot
2.098 $
2.036 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Kudahuvadhoo Inn(Kudahuvadhoo Island)
Bewertungen (1.026)
Bewertungen filtern
1.026 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
675
231
63
32
25
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
675
231
63
32
25
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
23 - 28 von 1.026 Bewertungen
Bewertet 18. Juli 2017

Ich falle direkt mit der Tür ins Haus und möchte das, was uns am meisten begeistert hat, hervorheben: Das Personal! Die Mitarbeiter sind so unglaublich freundlich, zuvorkommend, immer aufmerksam ohne aufdringlich zu sein. Wir haben uns hier u.a. so wohlgefühlt, weil das Personal so toll ist! Wir haben ganz liebe Menschen kennengelernt, denen es wichtig ist, dass es den Gästen gut geht. Die Freundlichkeit kam immer von Herzen und wirkte nie aufgesetzt. Und da ist es ganz egal, ob es sich um die Kellner, den Mann vom Housekeeping, die Damen und Herren am Empfang oder oder oder handelte. Eine unglaublich tolle und herzliche Atmosphäre! Auch untereinander herrschte bei dem Personal eine tolle, familiäre Atmosphäre, die von der Resortleitung unterstützt wird (Team Events).
Aber nicht nur deswegen hat es uns hier so gut gefallen. Der Urlaub beginnt eigentlich schon am Flughafen bei Ankunft in der Hotellounge. Das war wirklich eine Wohltat nach der langen Anreise. Auch die Ankunft auf der Insel ist sehr nett.
Die Insel selbst ist wunderschön und bietet viele schöne Plätze zum Erholen und Seele baumeln lassen. Die Strände sind toll, der Infinity Pool (plus die Bar) ein absoluter Traum! Die Anlage an sich ist sehr gepflegt. Überall wird Wert auf das Detail gelegt.
Auch die Unterwasserwelt lässt sich sehen. Allerdings muss ich zugeben, dass wir wenig Vergleichsmöglichkeiten haben. Aber kleine Haie, unglaublich bunte Fische, Schildkröten, all das lässt sich hier entdecken.
Wir haben in einer Aqua Villa gewohnt. Wahnsinn! Sehr geräumig, schön eingerichtet. Die Terrasse mit Hängematte über dem Meer, Liegen, Zugang zum Meer und eigener Pool: einfach klasse. Hier haben wir sehr viel Zeit verbracht, weil es so schön war.
Das Essen hat uns ebenfalls sehr zugesagt. Sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen gibt es im Buffetrestaurant eine große Auswahl. Abends herrscht immer ein Thema. Das wird mehr oder weniger konsequent umgesetzt, aber geschmeckt hat es uns immer trotzdem. Die Auswahl ist groß, immer gibt es zusätzliche Stationen, an denen Köche etwas frisch zubereiten. Im Großen und Ganzen ist das Essen sehr indisch angehaucht. Es gibt aber auch Pasta etc. Vor- und Nachspeisen sind sehr hübsch angerichtet.
Essen auf der Terrasse direkt über dem Meer, unter sich tummeln die Fische. Was will man mehr?!
Das kann man beim á la Carte Restaurant Well Done ähnlich, nämlich direkt am Strand. Das Essen dort ist ebenfalls köstlich. Für AI Gäste gibt es bestimmte Menüs. Ich empfehle, dieses auf jeden Fall mindestens 1x zu nutzen. Und sich vllt. auch mal einen Abend á la Carte zu gönnen. Es lohnt sich!
Abends gibt es immer Unterhaltung in der Nautilus Bar. Wir haben das gerne wahrgenommen. Besonders zu loben: Der DJ mit seinem tollen Musikgeschmack, die Maldivian Night (beeindruckend) und die Band! Diese ist wirklich toll! Sie hat eigens für uns ein Lied einstudiert und uns damit den Urlaub immer wieder versüßt. Wirklich talentiert die 3!
Das Spa habe ich 1x genutzt. Dort habe ich mich wohlgefühlt und die Massage sehr genossen.
Die Reisezeit können wir sehr empfehlen. Es gab zwar an 2, 3 Tagen Schauer und Stürme, allerdings haupsächlich nachts und nie so, dass ein Urlaubstag flöten ging. Dafür war es total ruhig, die Villas bei Weitem nicht ausgebucht. Sehr angenehm.

Noch ein paar Anmerkungen zum Schluss:
- AI Angebot: Das fanden wir total ok. Leider muss ich mich aber einigen Vorrednern anschließen: Es ist etwas unübersichtlich, was AI ist und was nicht. Die Info, die man bei der Ankunft bekommt, stimmt nicht mit den Menukarten überein. Da muss man sich zu Beginn ein bisschen reinarbeiten. Das könnte man den Gästen ersparen.
- Honeymoon: Wir haben im Well Done ein Honeymoon Dinner bekommen. Das war sehr lecker. Allerdings war es ansonsten ein "ganz normales" Abendessen. Wir hatten es uns etwas romantischer und exklusiver (Strand, Kerzen...) vorgestellt.
- THE Event: Während unseres Aufenthaltes war Sun Aqua Vilu Reef Gastgeber für die World Travel Awards. Da war einiges los auf der Insel. Für uns Gäste bedeutete dies nicht viele, aber kleine Unannehmlichkeiten: Das Honeymoon Dinner mussten wir an einem anderen Tag als geplant machen, das war nicht ganz so schlimm. Allerdings ist in besagter Woche das Lobster Barbecue ausgefallen, ersatzlos. Das haben wir sehr bedauert, denn bis zum nächsten Sonntag waren wir nicht mehr da... Leider hat es an dem Abend der Verleihung geregnet, so dass die Veranstaltung in die Bar verlegt wurde. Da war es mit einem gemütlichen Abend aus, um uns Touristen wurde sich kaum mehr gekümmert.
Es wurde uns zwar immer wieder gesagt,dass wir uns sehr geehrt fühlen können, dieses Ereignis mitzuerleben, allerdings hatte dieses Event für die Touristen eher Nachteile. Vllt. wäre eine kleine Aufmerksamkeit für die Gäste von seiten des Resorts angemessen gewesen. Denn teilnehmen durften wir an dem Event nicht.
Zum Glück war der Spuk nach 2 Tagen vorbei und die Ruhe kehrte wieder auf der Insel ein.
Natürlich ist diese Anmerkung sehr subjektiv. Denn so schnell wird dieses Event nicht wiederkommen.
- Unterhaltung am Abend: Fanden wir persönlich super, können aber verstehen, wenn es dem Ein oder Anderen etwas zu laut ist. vllt würde es helfen, ab einer bestimmten Uhrzeit, den Bass etwas runter zu drehen.
- Das Bett: Unser Bett hat leider sehr laut geknarzt, bei jeder Bewegung.

Tipps zum Schuss:
- Badeschuhe sind an manchen Stellen hilfreich.
- Sonnencreme!!!
- Genügend Zeit für die Anreise Malé - Insel einplanen.
- Gebt Trinkgeld, die Mitarbeiter haben es sich verdient :-)
- Tanzt!
- Nutzt die Nebensaison.
- Eine Villa mit eigenem Pool ist absolut zu empfehlen.
- Auf der Insel wird die Uhr um eine weitere Stunde vorgestellt, damit die Tage länger sind.

Wir empfehlen das Sun Aqua Vilu Reef uneingeschränkt weiter! Viel Spaß im Paradies!

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Anne_Bensheim!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juli 2017

Vilu Reef ist eine schöne Insel. Wir hatten eine Beachvilla mit Pool auf der Nordseite. Nordseite sei dank, da war es im Oktober (miserables Wetter) quasi windstill, während man auf der Südseite die Zeit nicht draussen verbringen konnte, weil es so stark gewindet hat. Unsere Liege unter dem Strohdach vorne am Beach war auch ideal, hier blieben wir trotzt starkem Regen trocken.
Zum Schnorcheln war es ok, aber wir haben schon besseres gesehen auf den Malediven. Der Schnorchelauslfug war aber gut.
Das Buffetrestaurant war ok, aber nicht hervorragend. Hier finde ich schade, dass es nur wenig Sitzplätze draussen gibt. Das A la carte Restaurant war gut, mehr aber auch nicht. Das Personal war immer sehr freundlich und die Sauberkeit war auch sehr gut. Wir waren bisher auf Kuredu, Veligandu, W Retreat, Hideaway und als nächstes geht es auf Kudafushi. Vilu Reef würde ich auf Platz 3 meiner bisher gebuchten Insel setzten.

  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
4  Danke, Majorelle1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juni 2017

waren das zweite Mal auf der Insel, war wie nach Hause kommen, grösstenteils gleiches Personal wie das letzte Jahr und wieder alle seeeehr freundlich und hilfsbereit. Sehr kundenorientiert. Repeaterdinner war der Hammer, leckeres Essen mit Hummer am Strand, einfach genial. Sonst ist das "normale" Essen abwechslungsreich und steht immer unter einem Thema. Wer hier nicht findet, hat keinen Hunger. Für jeden was dabei. Köche sehr nett und hilfsbereit. Das gesamte Personal ist super freundlich und erfüllt alle Wünsche. Die mitgereiste Freundin hatte Geburtstag, der Tisch war schön geschmückt und der Kuchen war extra lecker. Das Management ist sehr darauf bedacht, dass alles perfekt läuft und fragt immer nach ob alles in Ordnung ist. Kann das Resort nur empfehlen.
Die Tauchschule ist gurtorganisiert und hat kompetentes Personal. Grosses Lob an Samooh und Azeem und Co.
Zimmer sind sehr schön, der Deluxe Beach Bungi hat uns sehr gefallen, die einheimischen Insel stört uns überhaupt nicht. Wir mögen es sofort am Hausriff zu sein und die vielen Fische, Haie und Schildkröten zu beobachten.
Hoffe, dass wir bald wieder die Möglichkeit haben das Resort zu besuchen.

Zimmertipp: Deluxe beach bungi mit maledivischer Schaukel mit direktem Zugang zum Hausriff
  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Gaby D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ViluReef, PR & Marketing Executive von Sun Aqua Vilu Reef, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. Juni 2017
Mit Google übersetzen

Dear Gaby D

Greetings from Sun Aqua Vilu Reef.


Thank you for taking the time out of your day to write us this spectacular review.
We’re happy that you were able to so fully relax and enjoyed every moment of your experience here at Sun Aqua Vilu Reef.

Your compliments for Dive Team has been shared with Azeem and are motivated by your kind words. We have been blessed with an amazing team and thank you for recognizing us this way.

On behalf of the entire Vilu family, it would be our pleasure to welcome you to our little patch of Paradise!

Once again thank you for sharing the review and giving your recommendations to other travelers.

Yours sincerely,
Shammun Mohamed,
PR Team,
Sun Aqua Vilu Reef

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. Mai 2017 über Mobile-Apps

Ursprünglich hatten wir das Resort nicht gebucht. Da unser gebuchtes Resort leider die Eröffnung 3 mal verschoben hat und nun erst 2 Wochen nach unserem Aufenthalt eröffnet durften wir uns eine Alternative aussuchen und wählten das Sun Aqua Vilu Reef Resort.

Die Anreise war unproblematisch. Am Flughafen Male wurden wir nach kurzer Wartezeit am Schalter zum Check-in für den kurzen Flug mit dem Wasserflugzeug geleitet. (Kosten sind nicht in der Hotelbuchung enthalten, wird jedoch über das Hotel organisiert). Danach hat man uns in die schöne Lounge gebracht wo wir gut mit Getränken und Essen versorgt wurden.

Nach kurzer Wartezeit, nur 10 min statt der angekündigten Stunde, ging es weiter...

Abenteuerlicher Flug mit dem Wasserflugzeug bis zu unseren Resort. Dauer ca 30 min. Super Erlebnis.

Dann wurden wir auch sogleich herzlich in Empfang genommen und nach dem Einchecken und der frischen Kokosnuss als Welcomedrink durch das Resort geführt.

Traumhafte Anlage, gepflegt und ein Paradies.

Personal ist mehrsprachig. Chinesisch, Englisch, Deutsch, Russisch.....

Alles sehr zuvorkommend und freundlich.

Wir hatten Bungalow mit Pool gebucht und auch bekommen.... Traumhaft und direkt am Meer. Man fühlt sich wie auf der eigenen kleinen Insel. Kein Gedränge am Strand um einen Liegeplatz... Eigener Privatstrand und eigener Pool.

Zimmerausstattung 1a. Besonders hat mich gefreut das eine Kaffeemaschine auf dem Zimmer war. Als "Kaffee-Junkie" konnte ich meinen Bedarf locker decken.... ;-)

Zimmer sehr sauber und gepflegt. 2x täglich Zimmerreinigung. Sehr sorgfältig, diskret und genau.

Frühstück war dafür dass es ein 5 Sterne Resort ist eher durchschnittlich. Wurden jeden Morgen an einen Tisch geführt. Alles frisch und gut aber eben nicht wie wir es aus anderen Hotels/Resorts kennen. Es fehlte irgendwie das Besondere etwas.....
Einmal wurde unser Kaffee vergessen.... aber wir sind ja im Urlaub und können uns bemerkbar machen... auch wenn ich erwarte das regelmäßig nachgefragt wird ob noch Nachgeschenkt werden soll....

Mittag- oder Abendessen kann man in einem der zwei Restaurants. Im einen gibts nur Buffet zum Pauschalpreis plus Getränke. Im anderen a la carte aber auch teuer. Essen aufs Zimmer bestellen kommt billiger wenn man kein großer Esser ist. Zudem musste man das ala carte Restaurant vorbestellen....

Allgemein alles sehr teuer im Resort. Sei es das Essen oder die Getränke. Da waren jeden Abend (wenn wir im Restaurant waren) 180 Dollar weg.... 14 Dollar für 0,125 l Wein....
Es war alles sehr gut und frisch.... aber warum muss es so teuer sein.... klar Transportweg zur Insel usw. aber etwas übertrieben ist es schon.

Haben einen Sunset Fishing Ausflug gemacht 160 Dollar für 2. Hat Spaß gemacht und ist sehr zu empfehlen. Es müssen sich jedoch mind. 6 Personen anmelden. Hat bei uns geklappt....

Einziges Minus war das Fitnessstudio. Es wurde nicht ein einziges mal gereinigt während unseres Aufenthaltes. Etwas klein und Geräte schon etwas in die Jahre gekommen. Handtücher ja, Wasser oder Obst gab es nicht. Das kennen wir anders.... Schade....

Eigentlich 5 Punkte wert. Aber wegen dem Fitness und der teuren Verpflegung nur 4 von 5 Punkten.

Empfehlenswert ist es in jedem Fall...

Kommen gerne wieder wenn es sich ergibt....

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
Danke, David S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ViluReef, PR & Marketing Executive von Sun Aqua Vilu Reef, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Juni 2017
Mit Google übersetzen

Dear David S,

Greetings from Sun Aqua VIlu Reef.

Thank very much for choosing to stay with us and for taking the time to share your wonderful experience here on Tripadvisor.

We are pleased to learn that you had thoroughly enjoyed the infinity pool and the amenities in our Sun Aqua Pool Villa.

We apologize for the inconvenience at ‘The Aqua’ and have started reviewing the order process for a more efficient service.

We have also noted your feedback with regards to the prices of the activities and drinks. Thank you for your honesty in delivering these comments to us, for with such constructive feedback only we will be able to improve our services.

Your passion for the team and resort is well received! We are very lucky to have such a team so thank you for highlighting this.

Once again, thank you for the wonderful review, we look forward to the opportunity to welcome you once again.

Yours sincerely,
Shammun Mohamed,
PR Team,
Sun Aqua Vilu Reef

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 12. Mai 2017

...so präsentierte sich unser Zuhause bei unserem 29.Besuch!
Begeistert sind wir nach wie vor von der gepflegten grünen und blühenden Insel, allen Anlagen, Einrichtungen, den Villen, der von Herzen kommenden Freundlichkeit jedes einzelnen Mitarbeiters, der geschmackvollen Kombination von maledivischem Flair und unaufdringlichem Luxus!
Die Zufriedenheit der Gäste hat oberste Priorität, dafür steht das gesamte Management mit einem Team hochmotivierter Mitarbeiter! Hier nun einige Beispiele, die die strikte Kundenorientierung spiegeln: Die AI-Getränkekarte wurde stark erweitert und ist nun klar für jeden Gast strukturiert. Obwohl uns das Essen im Hauptrestaurant immer geschmeckt hat, wurden wir diesmal auf das Angenehmste überrascht. Neue Geschmacksvarianten, eine tolle Präsentation, noch mehr hochwertige Produkte, eine Vielzahl, die uns die Auswahl nie leicht machte! Dazu ein excellenter Service, teilweise sogar deutschsprachig! Jeden Sonntagabend wird im "The Well Done" ein BBQ-Dinner angeboten, gegrillter Lobster, andere Meeresfrüchte, Büfettes mit Vor-und Nachspeisen, dazu direkt am Strand, einfach ein Muss!! Gleiches gilt auch für die Menüs, die an den anderen Tagen in höchster Qualität ebenfalls direkt vor den Augen der Gäste gezaubert werden. Wer auf biologisch angebautes Obst und Gemüse Wert legt, ist in diesem Resort ebenfalls richtig. Zwei zur Insel gehörende Garteneilande liefern frisch und in ausgezeichneter Qualität, was dann in den Restaurants angeboten wird. Die Vermeidung von Plastikverpackungen rückt immer mehr in den Focus, Joghurt wird jetzt ausschließlich selbst hergestellt, das Wasser aus eigener Produktion wird in Glasflaschen in den Zimmern bereitgestellt, für Seife , Shampoo, Duschgel, Hairconditioner, Bodylotion werden in den Bädern geschmackvolle Keramikbehälter genutzt...Die Wellenbrecher an der Riffseite sind so erneuert worden, dass sie bei Flut kaum mehr zu sehen sind und den freien Blick nicht mehr "stören". Der gesamte Strandbereich unserer Barfußinsel ist immer in einem super Zustand, dafür sorgen ständige Kontrollen und bei Bedarf sofortige Korrekturen. Kein Sandsack ist mehr zu sehen!
Für gelungene Unterhaltungen sorgen auch die neue Band, der DJ und für Abwechslungen stehen diverse Ausflüge, Angebote des Wassersportzentrums, der Tauchschule und das volle Verwöhnprogramm im Spa. Etwas Besonderes waren auch die liebevollen zahlreichen Überraschungen zum Osterfest! Geschmackvoll dekorierte Anlagen, besondere leckere Köstlichkeiten in den Restaurants, Spiel, Spaß und Ostereiersuche vom Kidsclub organisiert sowie süße Naschereien für jeden Gast im Zimmer bleiben wohl nachhaltig in Erinnerung. Auch dies hatten wir zu anderen Osterfesttagen so noch nicht erlebt!
Überall ist deutlich zu spüren, dass die Teams in hervorragender Art und Weise zusammenarbeiten! Die Zufriedenheit der Gäste ist das erklärte Ziel des gesamten Managements und aller Mitarbeiter, und wir bescheinigen unseren Lieben dort, dass dieses Ziel voll und ganz erreicht ist!!
Ganz herzlich bedanken wir uns für die liebevolle Fürsorge, die bereits am Flughafen mit der Ankunft beginnt!! Wie überaus liebevoll war das Willkommensfestival! Wir waren zu Tränen gerührt!! Wie beeindruckt waren wir von dem perfekten Service in allen Bereichen!!! Und wie stolz sind wir, dass auch andere Gäste tief beeindruckt vom Gesamtpaket des Sun Aqua Vilu Reef sind. Bereits jetzt freuen wir uns auf unseren nächsten Besuch zu Hause bei unseren Lieben!!
Wer weitere Informationen zu den Strand- oder Wasservillen oder zu anderen Dingen von diesem Juwel erlangen möchte, liest bitte unsere vorherigen Berichte...

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
8  Danke, richter_asl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen