Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein kleines Paradies” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Adaaran Club Rannalhi

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Prices are for 1 room, 2 adults
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Adaaran Club Rannalhi gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Adaaran Club Rannalhi
3.5 von 5 Hotel   |   Kaafu Attol, Adaaran Club Rannalhi, Rannalhi, South Male Atoll, Republic of Maldives, 0   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Rannalhi
Zertifikat für Exzellenz
Eschlkam, Deutschland
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 45 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein kleines Paradies”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Tagen NEU

Planmässig haben wir nach einen Sri Lanka (Hikkaduwa) aufenthalt , noch 6 Tage auf dieser wundervollen Insel verbracht. Für mich war es die erste Reise in diese Gegend. Am Flughafen in Male angekommen wurden wir schon von "Meiers Reisen " in Empfang genommen. Man konnte gar nicht verloren gehen. Es war so toll Organisiert. Die ca 45 Minuten Überfahrt mit dem Speedboot war absolutes Abenteuer für mich. Hatten einen heiden Spass dabei. Ranhhalhi Ankunft wurde uns aus dem Boot geholfen und sehr nett Empfangen. Ich hatte nicht damit gerechnet einen deutschen Reiseleiter auf der Insel vorzufinden. Die wichtigsten Dinge bekamen wir per Papier erklärt. Inselplan, Essenszeiten, etc. Bei Bedarf konnte jederzeit Nachgefragt werden. Da unsere Zimmer noch nicht ganz bezugsfertig war haben wir uns zwischenzeitlich was zu trinken in der Bar besorgt. Sehr zu Empfehlen - All Inclusive!!!! Alleine die Getränke sind schon sehr teuer. Aber man muss eben auch bedenken das wirklich jedes Fitzelchen auf die Insel gebracht werden muss. Die Mittarbeiter sind auffallend freundlich und herzlich wenns um kleine Späßchen geht. Das Zimmer war für mich der pure Luxus- da wir ja vorher in einen Hotel in Hikkaduwa waren. Wir hatten die Nr. 235 . Wir hatten zwar ebenerdig gebucht- hat aber nicht wirklich geklappt. (Meine Mitreisende war was Treppensteigen anbelangt leider nicht so fit) AAABEEERR!!!!!!!! Wir waren froh über den ersten Stock!!! Man hat definiv mehr Privatsphäre als Erdgeschoss wo alle Leute vorbeilaufen und ins Zimmer gucken können wenn abends das Licht an ist. Wir schlafen am liebesten mit offenen Fenster offenen Gardinen. Wobei man das Meeresrauschen auch durch die geschlossenen Fenster hört. Wunderbar ;) Das Zimmer war sehr sauber und wir hatten zweimaliges Bettenmachen täglich. Unser "Roomboy" war klasse. Auch als wir ein kleines Stromproblem für unser Akkuladegerät hatten , hat er sich sofort darum gekümmert. Unsere Koffer wurden uns direkt vor die Tür gestellt. (Ein Knochenjob allgemein für die "Kofferträger") Vergesst ja das Trinkgeld nicht! Sie haben es sich redlich verdient!
Jedes Zimmer hat zwei Schwimmwesten.Bitte benutzen! Durch die teilweise starke Strömung um die Insel wird das Schnorcheln ohne Schwimmweste zum Kraftakt. Tipp: In Höhe vom Restaurant über den Strand ins Wasser zum Schnorcheln gehen. Dann mit der Strömung bis zu den Bungalows treiben lassen. Hausriff direkt vor er Nase. Ammenhaie vorhanden ;) Aber keine Angst die tun nichts. Am meisten Unterwasserleben ist bei der zweiten Anlegestelle /Steg. Dort wo die Boote ankern. Es lohnt sich morgens um halb sechs den Wecker zu stellen und um gegen sechs auf diesen Steg zu gehen. ca 15 Ammenhaie sind dort anzutreffen. Wer dann eine halbe Stunde später sich mit der Strömung treiben lässt kann eigentlich darauf waren das ein Hai oder mehrere unter einem durchschwimmen. Weiter Atmen, ruhig bleiben, staunen und geniesen. Rochen sind dort auch keine Seltenheit. Spa/Wellness, Tauchen und Wassersport haben wir nicht in Anspruch genommen. Dazu kann ich nur sagen das es relativ teuer ist.
Ausflüge und sonstiges werden ebenso Angeboten. Wir hatten das Inselspringen vor Ort zugebucht. Wir hatten einen echt tollen Tag wenn auch nicht alles Planmässig lief. Die Crew bestand aus 4 Leuten. Einer davon steht eigentlich an der Rezeption. Wohl ein absoluter Allrounder. Getränke und Verpflegung mit an Board. Es hat uns weder an Essen noch an Getränken gefehlt. Zudem hatten wir noch Glück jede Menge Delfine vor der ersten Insel zu sehen. Sie haben unser Boot umkreist. Die Crew ist auch wieder ein kurzes Stück zurück gefahren und hat die Delfine mit Klatschen angelockt, sie haben uns viel Zeit gelassen um diesen Moment zu genießen. Es war toll! Zweite Insel: Hatten wir ein Platzproblem um mit dem Boot anzulegen. Wartezeit wäre 1,5 Stunden gewesen. Flexibel wie die Crew und wir waren haben wir uns entschieden auf einer anderen Insel halt zu machen um zu Schnorcheln. Verpflegung im Anschluss an Board war sehr lecker. Die Jungs waren sehr aufmerksam und haben immer geschaut das wir genug zu trinken hatten. Die dritte Insel war dann Fihalhoi. Diese Insel ist eine Nachbarinsel von Rannalhi und in Sichtweite. Wir hatten Zeit die Insel zu erkunden, Schnorcheln zu gehen usw. Dort wird viel neu gebaut. Augenscheinlich viele neue Wasserbungalows. Meine Mitreisende war vor ein paar Jahren schon einmal auf dieser Insel und konnte uns die Veränderungen von damals zu heute erzählen. Es wachsen zwar teilweise Korallen nach aber ist anscheinend nicht mehr so wies mal war. Ausser die Schwarzspitzen Haie waren noch da wo sie mal waren. Kleine Mini Haie. Absolut Harmlos aber schön zu beobachten wie sie im warmen seichten Wasser hin und her flitzen. Der Ausflug war eine Absolute 1!!
Restaurant: ich war erschrocken über die vielen Leute die hier auf der Insel Urlaub machen. -komischerweise bemerkt man dies nur im Restaurant aber auf der Insel selbst gar nicht. Essen war sehr lecker, landestypisch, abwechslungsreich, schön präsentiert, frisch, ausreichend. Wir haben einen Tisch für die ganze Woche zugewiesen bekommen. Auch hier toller Service!!
Bars: Toller Service. Sehr sauber. Große Auswahl . Wobei die Cocktails nicht inclusiv waren- konnte man doch bei den Happy Hours sparen. Ansonsten Teuer.
Vielen dank auch nochmal an Bernhard unseren Deutschen Reiseleiter. Da mein Englisch leider nicht für die ganze Welt gemacht ist , hat mir dieser doch recht oft Rede und Antwort stehen können. Und was er noch nicht wusste (seis ihm verziehen- er war grade einen Tag vor uns auf die Insel gekommen) hat er nachgefragt um uns Antworten liefern zu können.Vielen Vielen Dank!! Wir hinterfragen ja relativ viel auf unseren Reisen..... Was uns aufgefallen ist: manche Touris gehören eigentlich hin und wieder der Insel verwiesen. Da werden Äste abgebrochen oder Müll hinter die Sträucher geschmissen oder Korallen abgetreten usw. Da geht mir persönlich die Galle hoch. Auch wenn wir nicht die Welt retten können- so ein schönes Stück Natur kann man auch pfleglicher behandeln. Und ich glaube nicht das sich jemand einen Fingernagel abbricht in dem er eine angeschwemmte Flasche oder Plastiktüte am Strand einsammelt und in den Müll wirft!!!! Thema Müll: vergesst nicht. Jedes Stück Müll muss auch wieder von der Insel geschafft werden. Produziert bitte so wenig wie möglich oder nehmt ihn doch einfach wieder mit nach Hause. Genauso könnte man eigentlich die Einweg Plastikbecher und so manche andre Sünden von der Insel verbannen.

Denoch! Die Insel wird gut geführt und ist meiner Meinung nach relativ gut Organisiert.
Mich würde noch die komplette Logistik interessieren. Wie wo wann wieviel auf und weg von der Insel transportiert werden. Auch die Wasserversorgung etc. Vielleicht erfrage ich das irgendwann einmal per email

Und JAA!!! Ich finde gut das Wlan ein Schweine Geld zusätzlich kostet! Schließlich mache ich Urlaub im Paradies um mit meinen Liebsten Zeit zu verbringen und nicht an einen Tisch zu sitzen wo jeder in sein Handy glotzt und keiner ein Wort für den anderen übrig hat.
So genug ausgetobt. - Fazit.- ich empfehle diese Insel zu 100%

Aufenthalt Februar 2016
Hilfreich?
Danke, Simone B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.031 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    374
    416
    147
    56
    38
Bewertungen für
143
679
19
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (18)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Friedersdorf, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Für unser erstes Mal auf den Malediven haben wir mit dieser Insel voll ins Blaue getroffen. Wunderschöne Flora und Fauna, ideal zum Schnörcheln für Beginner oder relaxen in jeder Hinsicht.
Sehr freundliches Personal!!! Insbesondere unser Roomboy Ali war unersetzbar! Er war von früh 8 Uhr bis 14 Uhr sowie abends von 19 Uhr bis 22Uhr ansprechbar. Er ist sehr freundlich, lustig, hilfsbereit, geduldig und erklärt vieles zu seiner Heimat, der Insel und Kultur. Wirklich eine Bereicherung für einen gelungenen Urlaub.
Das Essen ist abwechslungsreich, zum Teil auch sehr scharf gewürzt.
Leider waren WLAN, Cocktails, Beachparty u. a. Veranstaltungen nicht AI und mussten extra bezahlt werden.

Zimmertipp: Wasserbungalow Nr. 401 bis 409: Betreuung durch Roomboy Ali. Wasserbungalows werden in 2 Monaten ren ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2016, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Kristin W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Murten, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Mit lediglich 45 Minuten Schnellboot gelangt man zur Insel, was praktisch ist. Personal ist freundlich, das Essen hatte für alle Nationen etwas, war soweit ok, jedoch nicht abwechslungsreich. Das All-Inclusive würde ich aus praktischen Gründen wählen. Der Hauswein (weiss und rot) war ok. Das Hotel verfügt offenbar nicht über genügend Weingläser (kleines Detail). Zimmer-Service sehr gut. Abendunterhaltung (mit Live-Music) war sehr angenehm.
Nach 14 Jahren wieder einmal auf den Malediven bin ich über die heute kleinen Strände sowie die abgestorbenen Riffe erschrocken. Wasserschuhe aufgrund der unzähligen Korallen-Reste sind leider ein Must. Das Taucherparadies Malediven mit einem Durchschnittspreis von USD 70.00 pro Tauchgang (Miete dabei von Tauch-Computer und Regulator, den Rest hatte ich selber) finde ich klar zu teuer. Zudem hat das Unterwasser-Leben an Qualität im Vergleich zu früher klar eingebüsst. Zum Tauchen kann ich deshalb diesen Platz leider nicht empfehlen, die Leute vom Tauchclub waren jedoch sehr freundlich.
Gesamthaft gesehen würde ich diese Insel mit 3,5 Sternen bewerten. Was für das Tauchen gilt, ist für die gesamten Malediven gültig: Es gibt preiswertere Alternativen.

Zimmertipp: Strandbungalow unten war sauber und ruhig. Wasserbungalow sind grösser, jedoch auch deutlich teurer.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2016, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Urs R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Emmelshausen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Wochen

Meine Frau und ich waren zum ersten Mal auf den Malediven. Uns offenbarte sich ein wunderschöner Anblick, als wir mit dem Speedboat von Male kommend (nach 45 min Überfahrt) endlich am Ziel waren. Wunderschöne Insel. Zehn Minuten dauert es, dann ist man einmal um die Insel. Die Bungalows sind top. Das Personal ist freundlich. Das Essen abwechslungsreich. Wir haben dort noch an einer Schnorcheltour und einer Delphinsafari teilgenommen. Es gibt dort auch einen kleinen Spielplatz für Kinder, Schöne Sandstrände. Zu empfehlen.

  • Aufenthalt Januar 2016, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, frankiek_1970!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sumeda Y, General Manager von Adaaran Club Rannalhi, hat diese Bewertung kommentiert, vor 3 Wochen
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you very much for your valuable comments.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2016

tolles Hotel um zu entspannen, tauchen und schnorcheln. Das Personal war top wie auch das essen - leider waren extra Veranstaltungen wie zb eine Beach Party Extra zu bezahlen ;( wie auch wake boarden war mit einem sehr hohem extra preis eher enttäuschend. Die Weihnachtsdeko war leider viel zu übertrieben!!

Zimmertipp: auf dieser Insel sind nur Wasserbungalows mit einer eigenen Terrasse zu empfehlen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, YvonneHoss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mohamed A, Resident Manager von Adaaran Club Rannalhi, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Januar 2016
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you for your feedback regarding your recent stay at our resort.

Our team is happy to hear the service was good and your satisfaction of service from staff and we have shared your good thoughts with our team and it will surely make them continue extending a better service to all customers.

We appreciate your valuable and constructive feedback as it does allow us to review and understand any shortcomings so that we can focus on improving our services and facilities.

We give the utmost importance to our guest feedback as they help us improve and continually provide the best guest experience possible.


Kind Regards,

Mohamed Ahmed
Resident Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Schweiz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. November 2015

Die Ferien im Adaaran Club auf Rannalhi waren wunderschön! Wir waren das erste Mal auf den Malediven und ich denke, wir haben sofort die richtige Wahl getroffen mit diesem Hotel. Es gibt eigentlich nichts negatives zu berichten, es hat uns allen sehr gefallen. Wir haben uns auch Unterwasser gewagt, was sich absolut lohnt, man sieht sehr viele schöne Tiere und man fühlt sich auch sofort wohl im Dive Center, da die Guides einem alles freundlich und mit sehr viel Geduld erklären.
Das Essen war sehr gut und ich denke, auch da ist für jeden was dabei.
Auch das Personal war super freundlich! Bei allen fast immer ein Lächeln zu sehen, besonders ein Roomboy unseres Zimmers namens Mohamed war sehr symphatisch und hat sich auch ein paar mal mit uns unterhalten.
Uns hats sehr gut gefallen, und ich hoffe, dass wir wieder mal auf diese schöne kleine Insel kommen werden.

  • Aufenthalt September 2015, Familie
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, delia135!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mohamed A, Manager von Adaaran Club Rannalhi, hat diese Bewertung kommentiert, 9. Dezember 2015
Mit Google übersetzen
Dear Guest

We thank you for the review,

We are glad knowing you found our hotel amazing and had a great trip with us.

You satisfaction of service from staff as pleasant and very friendly and attentive and we have shared your good thoughts with staff and it will surely make them continue extending a more robust service to all customers.


Kind Regards from Ranaalhi.

Mohamed Ahmed
Resident Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Flörsheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 31 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2015

Vorweg: Ich war zum ersten Mal auf den Malediven. Meine Mitreisenden waren schon auf mehreren anderen Inseln.
Prinzipiell kann ich die durchweg positiven Bewertungen bestätigen, was das Personal, die Sauberkeit und das Essen betrifft.
Da wir aber zum Tauchen gekommen waren, haben sich unsere Erwartungen nicht erfüllt, da sollen andere Inseln besser geeignet sein.
Das "Hausriff" war ziemlich trostlos, mehr grau als bunt.
Es gab auch nur einen Einstieg an der Tauchbasis, das Equipment wurde nicht zu anderen Stegen oder Strandabschnitten gebracht. Die Bootstauchgänge waren schön, allerdings wurde der Tauchplatz immer erst auf dem Boot bekanntgegeben und nicht schon am Abend davor, als man sich anmelden musste.
Das führte dazu, das Tauchgänge wegen Tiefenlimits einzelner Taucher nicht wie geplant ablaufen konnten, ein Wechsel zu einem anderen, passenderen Platz war nicht zu machen...
Da das Wetter auch noch schlechter wurde und die Sichtweite unterwasser dadurch stark abnahm gingen wir nach 5 Tauchgängen nur noch schnorcheln.

Somit wurde aus dem Tauch- ein Strandurlaub: Wir verbrachten die Tage wie die Robben am Strand und warteten auf die nächste Mahlzeit.

Trotzdem war es ein schöner Urlaub, auch wenn das eigentliche Ziel (tauchen) nicht ganz erreicht wurde und das AI-Paket nur minderwertige Spirituosen und lauwarmes Heineken- Dosenbier beinhaltete.

Geärgert hat mich die Ignoranz des Managements gegenüber dem Müllproplem der Malediven: Überall nur Einwegbecher am Strand, und statt die vorhandenen Zapfanlagen zu verwenden das besagte Dosenbier. Vom Hausriff geborgene Zeitschriftenbündel (!!!) lagen am nächsten Tag wieder im Wasser.

Die Preise für WiFi und Cocktails sind hoch, aber damit muss man auf den Malediven aber rechnen.

Aufenthalt Oktober 2015
Hilfreich?
1 Danke, ahweh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mohamed A, General Manager von Adaaran Club Rannalhi, hat diese Bewertung kommentiert, 16. November 2015
Mit Google übersetzen
Dear Ahweh,

Thank you for the review,

It is a pleasure knowing that you are in Maldives first time and first with us and confirming the previous positive reviews when it comes to the staff, the cleanliness and food and it has given our service team confidence to continue and extend the same robust service to all customers.

We share your disappointment with Diving services and we ensure we look into ways to revive Dive Services for the betterment of all customers as we listen to customers. We are thankful for your comments and guarantee you that customer reviews of our service is helping our hotel to improve services and standards immensely.

The good news is we have now removed the can beer from our sales and included the keg beer service in our Bars as it is popular within customers and we ensure you we will continue be looking into ways to revive our all-inclusive drinks for the betterment of our customers.

With warm regards from Rannalhi.

Mohamed Ali – Moddy
General Manager
gm.acr@adaaran.com.mv
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Prices are for 1 room, 2 adults
Preise ansehen
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Rannalhi.
12.9 km entfernt
Holiday Inn Resort Kandooma Maldives
Holiday Inn Resort Kandooma Mald ...
Nr. 1 von 1 in Kandoomaafushi Island
4.5 von 5 Sternen 1.139 Bewertungen
27.0 km entfernt
Adaaran Prestige Vadoo
Adaaran Prestige Vadoo
Nr. 1 von 1 in Vaadhoo Island
4.5 von 5 Sternen 460 Bewertungen
12.4 km entfernt
Olhuveli Beach & Spa Resort
Olhuveli Beach & Spa Resort
Nr. 1 von 1 in Olhuveli Island
4.5 von 5 Sternen 1.439 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
11.7 km entfernt
Rihiveli by Castaway Hotels & Escapes
Rihiveli by Castaway Hotels & Es ...
Nr. 1 von 1 in Mahaanaelhihuraa Island
5.0 von 5 Sternen 672 Bewertungen
12.0 km entfernt
Fun Island Resort
Fun Island Resort
Nr. 1 von 1 in Bodufinolhu Island
4.0 von 5 Sternen 584 Bewertungen
3.1 km entfernt
Fihalhohi Island Resort
Fihalhohi Island Resort
Nr. 1 von 1 in Fihalhohi Island
4.0 von 5 Sternen 887 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Adaaran Club Rannalhi? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Adaaran Club Rannalhi

Anschrift: Kaafu Attol, Adaaran Club Rannalhi, Rannalhi, South Male Atoll, Republic of Maldives, 0
Telefonnummer:
Lage: Malediven > Kaafu > Süd-Male-Atoll > Rannalhi
Ausstattung:
Restaurant Spa Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Rannalhi
Preisspanne pro Nacht:
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Adaaran Club Rannalhi 3.5*
Anzahl der Zimmer: 130
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Expedia, Hotelopia, Low Cost Holidays, Odigeo, Eurosun, Odigeo und Low Cost Holidays als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Adaaran Club Rannalhi daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Adaaran Club Rannalhi
Adaaran Malediven
Adaaran Rannalhi
Adaaran Club Rannalhi Hotelbewertung
Club Rannalhi Male
Rannalhi Club
Adaaran Club Rannalhi Hotel South Male Atoll
Adaaran Hotel Rannalhi
Adaaran Hotel South Male Atoll

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen