Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (759)
Bewertungen filtern
759 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
688
55
13
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
688
55
13
1
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 759 Bewertungen
Bewertet am 18. Januar 2016

Die beiden Inhaber sind rührend bemüht, ihren Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Eine absolut gepflegte Anlage mit 10 Cottages. Wunderschön gepflegter Garten mit viel Liebe zum Detail. Viele Sitz- und Liegemöglichkeiten. Schöner Steg, der ins Wasser führt und vor allem immer einige Grad wärmer als Sarasota, die Westküste Floridas, wo wir die letzten Jahre Weihnachten/Neujahr zugebracht hatten.

Aber: Es gibt einen kleinen Sandstrand, aber der ist nur ungefähr 10 Meter lang. Also nichts zum Walken und Joggen. Und, was für uns ziemlich hart war: Obwohl wir das beste Cottage hatten, das so genannte „ocean front“, also ganz vorne am Wasser, ist der Platz im Inneren einfach klitzeklein. Man muss sich das so vorstellen: Das schöne Doppelbett (Kingsize) füllt in etwa die Hälfte des Raumes aus. Auf der einen Seite passte noch ein Nachttischchen, auf der anderen Seite schon nicht mehr. Einen Kleiderschrank gibt es auch nicht. Es gibt zur eine Stange mit ein paar Kleiderbügeln und eine Kommode mit 3 Schubladen. Einen Koffer haben wir wieder ins Auto gebracht wegen der Platznot, einen als Ablage benutzt. Die wenigen Lichtquellen im Raum sind extrem bescheiden. Abends oder nachts mal zu lesen, fällt extrem schwer.

Die Küche ist keine Küche, sondern eher eine Mini-Küchenzeile. Minimalistisch ausgestattet.

Also, Mike und Carol, ihr habt ein kleines Paradies geschaffen, aber wir werden leider nicht mehr wiederkommen. Wir haben kein Boot, und wir lieben den Sandstrand und vor allem:
Wir brauchen einfach einen Tick mehr Platz.

Noch ein Tipp für Florida-Keys-Unerfahrene: Das subtropische Wetter bedeutet Moskitos und Stechmücken. Und die Keys sind deutlich teurer als das restliche Florida.

Aufenthaltsdatum: Januar 2016
3  Danke, J-Knoblauch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. November 2015 über Mobile-Apps

Nach 2Wochen Urlaub waren wir auf der Suche nach einer letzten Unterkunft zwischen KeyWest und Miami Flughafen.

Aufgrund der guten Bewertungen sind wir hier gelandet und wurden keineswegs enttäuscht. Wir kamen nach 19Uhr an, aber da die Besitzer hier wohnen wurden wir sehr freundlich empfangen und konnten noch spontan ein Zimmer für eine Nacht buchen.

Das Resort ist liebevoll bis ins kleinste Detail gepflegt und besteht aus 8kleinen "Bungalows". Die Zimmer sind ebenfalls süß eingerichtet und man merkt dass viel Herzblut der Besitzer drinsteckt.

Absolut empfehlenswert! Schade, dass es heute schon zurück ins kalte Deutschland geht.

Aufenthaltsdatum: November 2015
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, Travel-Froe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Juli 2015 über Mobile-Apps

Dieses kleine Hotel ist super schön. Die Anlage besitzt acht Bungalows; welche individuell eingerichtet sind. Die Begrüssung ist sehr zuvorkommend und man erhält viele Tipps über Ausflugmöglichkeiten und Restaurants. Die Bungalows sind sehr sauber und liebevoll eingerichtet. Der eigene Strand ist ist super schön und der Sonnenuntergang lässt sich gemütlich bei einem Glas Wein/Wasser geniessen; fernab von Hektik und Stress.

Aufenthaltsdatum: Juli 2015
Reiseart: Reiseart: als Paar
2  Danke, syenke!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. März 2015

Es ist wahrlich paradiesisch hier im Island Bay Resort!
Nur wenige Meter vom Highway entfernt und doch eine Oase der Ruhe inmitten von Palmen.
Die 10 Appartments liegen wie an einer Schnur aufgezogen an der rechten Seite der Anlage, die Nummer 1 ganz vorne am eigenen Sandstrand, die Nummer 10 entsprechend Richtung Straße.
Wir haben an zwei Nächten in zwei verschiedenen Appartments übernachtet (Nummer 4 "Bridges" und Nummer 6 "Sunset") und waren mit Sauberkeit, Komfort und Einrichtung vollauf zufrieden.
Nummer 4 ist ein kleineres Appartment mit einer kleinen Kochnische und dem Bett mitten im Raum, Nummer 6 war ein Größeres mit einem separaten Wohn- und Schlafraum und einer entsprechend größeren, fast schon vollwertigen Küche.
Das Bad war in beiden Zimmern gleichgroß bzw. eher gleichklein. Solange man sich allein im Bad aufhält, reicht die Größe aber problemlos aus.
Die Qualität der Betten ist hervorzuheben, ebenso wie die leise Klimaanlage!
Generell ist es in der Anlage sehr ruhig und entspannt, es kommt vollkommenes Urlaubsfeeling auf.
Vor jedem Appartment ist eine kleine Veranda mit Sitzgelegenheiten, Tisch und sogar einem Grill zur Selbstnutzung.

Auf der Anlage befindet sich zudem eine Boccia-/Boule-Bahn, kostenlose Kajaks und ein Stand-Up-Paddeboat zum Ausleihen, sowie genügend Strandliegen und Schirme. Es fehlt einem wahrlich an nichts. Der kleine private Strand mit eigenem Bootsanleger lädt zum Planschen und sogar Schnorcheln ein. Zwischen den Pfählen der Bootsanleger tummelt sich so einiges, u.a. habe ich sogar kleinere Barracudas beobachten können.

Negative Bewertungen mit dem Tenor "veraltete Einrichtung, Kitsch und Pedantismus der Besitzer" halte ich für völlig daneben. Die Appartments sind liebevoll und aus meiner Sicht einfach typisch Florida Keys eingerichtet. Dass uns irgendjemand darauf aufmerksam gemacht hätte, dass alle Einrichtungsgegenstände inventarisiert wären ist nicht der Fall gewesen.
Für uns (31 u. 28) war die Anlage einfach nur perfekt und sollten wir nochmal auf die Keys kommen werden wir definitv erneut hier übernachten!

Das wir in der absoluten Hochsaison dort waren, waren die Preise entsprechend hoch, vielleicht kann man auch sagen etwas zu hoch. Aber bevor man 50€ weniger zahlt für ein normales Motel-Zimmer, dann doch lieber etwas mehr bezahlen und die Annehmlichkeiten des Island Bay Resorts genießen.

Zimmertipp: Appartment 1 = am Strand, Appartment 10 = Richtung Straße. Die niedrigen Nummern könnte man also bevorzugen.
Aufenthaltsdatum: März 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Hannes R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juli 2014 über Mobile-Apps

Wir waren hier in unsern Sommerferien auf der Durchreise nach Key West.
Das Hotel wird vom Besitzer gepflegt wie ein Schatz wir haben uns selten so wohl gefühlt.Sauberkeit hoch zehn man könnte vom Boden essen..der private Beach bietet vom Kanufahren bis schnorcheln alles für Erholung pur..jedes Cottage besitzt eine Küche inkl. Grill..wir haben 2mal eingekauft im Supermarkt und eigenes BBQ gemacht..einfach traumhafr we will come again!!!

Aufenthaltsdatum: Juli 2014
Danke, Daniela L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen