Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Song of the Sea
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
Sunset Beach Inn(Sanibel Island)(Großartige Preis/Leistung!)
275 $*
255 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Casa Ybel Resort(Sanibel Island)
354 $*
Official Site
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
293 $*
245 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Parrot Nest(Sanibel Island)(Großartige Preis/Leistung!)
143 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Seaside Inn(Sanibel Island)(Großartige Preis/Leistung!)
269 $*
Seaside Inn
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
313 $*
246 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Anchor Inn & Cottages(Sanibel Island)(Großartige Preis/Leistung!)
170 $*
153 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
213 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Island Inn(Sanibel Island)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Castaways Cottages of Sanibel(Sanibel Island)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (738)
Bewertungen filtern
738 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
393
231
67
28
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
393
231
67
28
19
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 738 Bewertungen
Bewertet 28. September 2012

Sanibel war der 3. Ort unserer Florida Rundreise. Das "Hotel" ist sicher nicht zu vergleichen mit denen in Miami oder Fort Lauderdale. Es ist zweistöckig, die Zugänge von draußen über einen vorherlaufenden Balkon und es gibt für die erste Etage natürlich keinen Aufzug, was ja generell auch ok ist. Aber mein Koffer wog mehr als die Hälfte meines Eigengewichts (ich bin recht klein ;-) ), sodass ich meinen Koffer allein nicht die Stufen hoch bekommen hätte.
Die Zimmer waren ok, sicher nicht luxuriös, aber wirklich ok. Ich selbst habe das Zimmer nicht gebucht, mein Freund sagte aber, es sei preislich das günstigste in der Kategorie in Sanibel gewesen (die Hotels müssen wohl alle recht teuer sein). Zurück zum Zimmer: es gab eine Küche mit angrenzendem Schlafraum, einen Balkon und ein winziges Bad. Ansonsten ist es aber ok. Geputzt bzw. gewischt wurde ganz ok, hätte sicher sauberer sein können, aber es war jetzt auch nicht wirklich dreckig. Das Hotel liegt direkt am Strand, wo man auch gut Muscheln sammeln kann. Wir waren im September da, das ist keine Saison. Ich weiß nicht wie es in anderen Monaten ist, aber im September war hier wirklich der Hund verfroren. Wir waren zwei Tage in Sanibel, das war erholsam und schön, aber länger hätte ich auch nicht bleiben wollen... Nah ist aber auch Fort Myers Beach, dort ist dann zumindest etwas Leben!
Es gab Frühstück im Hotel. Dieses war wirklich sehr gut. Es wird draußen gegessen, was ich auch sehr schön fand. Das Personal war zudem auch wirklich sehr freundlich und zwar auf eine authentische Art und nicht auf eine künstlich amerikanische Art!

Da ich selbst von NoSeeUms zerstochen wurde (leider hat sich wohl auch so ein Biest in unser Zimmer geschlichen) kann ich nur empfehlen sich gegen Mücken und sonstiges mehr als gut einzusprühen!!! Wenn man so ein Insekt im Zimmer vermutet, kann man unten Bescheid geben und das Zimmer wird desinfiziert.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, V965!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juni 2012

also was manche urlauber erwarten ist schon schwer nach zu vollziehen.das song of the sea liegt nun einmal direkt am meer bei durchschnittstemperaturen von min.30 grad ..also sollen sich die betreiber da tot renovieren oder was?
es ist romantisch ,natürlich kein luxus aber alles in allem echt nett und reicht doch zum schlafen vollkommen aus!die strandlage ist perfekt und es gibt liegen und schirme am strand,am pool,einen getränkeautomaten mit superpreisen(1,25dollar für 0,5 coke)..besser als jede minibar..man kann seine wäsche waschen(wers braucht) die zimmer sind in ordnung und eine flasche wein erwartet einen beim check in..die anlage ist klein und gemütlich..man kann mit gratisfahrrad die insel erkunden und das personal ist nett!haben über einen dtsch.reiseveranstalter gebucht und in der nebensaison knapp 100euro gezahlt!völlig ok!!!gerne wieder!

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, AntjeR406!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. April 2012 über Mobile-Apps

Das Hotel ist vermutlich ein renoviertes Motel aus 1950. Extrem bllig gebaut.
Teilweise renoviert.
Schlechte Führung
Eine Entteuschung für den Preis max $ 120- wert 200.- ost viel zu viel !!!!!!!!
Die klimaanlageacht ein unglaublicher Lärm die ganze Nacht.
Der Pool hat schon lange kein frisches Wasser mehr gesehen stinkt nach Chlor.
Hompage stellt viel mehr vor als der Saftladen wert ist.

  • Aufenthalt: April 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, rocco2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Februar 2012

Auf unserer Miami-Rundreise war Sanibel ein Fixpunkt. DIe Hotels auf dieser Insel sind allesamt relativ teuer. Das Song of the Sea war nach intensiven Recheren Preis/Leistungstechnisch dann die Wahl - und die war perfekt.
Wir wurden freundlich begrüßt und erhielten beim Check-in pro Zimmer 50 $ Gutschein (Winter Escape Special) für ausgewählte Restaurants.
Die Zimmer selbst waren sehr nett eingerichtet (zwar etwas in die Jahre gekommen aber doch gepflegt) und mit Balkon. Das Bad war zwar etwas klein, jedoch für uns akzeptabel.
Der Pool war beheizt (während unseres Aufenthaltes war es doch sehr kalt); Zugang zum Meer war direkt vom Hotel aus. Der Strand an sich wunderschön und feinstsandig, leider durch die Red Tide viele tote Fische am Strand - aber zum Baden war es zu kalt.
Fahrräder waren im Preis inkludiert, diese dürften aber bereits vor dem ersten Weltkrieg erstanden worden sein - dennoch voll ok.
Frühstück war für amerikanische Verhältnisse reichhaltig. Definitiv ein gutes Hotel - aber kein 5* Haus!

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Gerhard_D81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Oktober 2011

wie in einigen Beiträgen bereits geschrieben ist das beste an diesem Hotel der direkte Zugang zum Strand.

Leider steht dieses Hotel in keinen Verhältnis zum Zimmerpreis. Der Preis ist vollkommen überzogen, für das was man bekommt. Wir hatten ein Boutique Zimmer mit Frühstück gebucht. Die Bilder auf der Homepage waren eigentlich toll, die Realität ernüchtigend. Da sieht man mal wieder was ein guter Fotograf so hinbekommt. Vom Gefühl her würde ich sagen das das Hotel eigentlich ein Motel war und man das wegen der besseren Vermarktung in Hotel umgetauft hat.

Wenn man ins Zimmer kommt, betritt man einen "großes" Wohnzimmer, mit einem Sofa (mind. 15 Jahre alt) keinen Tisch! ein Regal mit einem genauso alten TV wie das Sofa der nie funktioniert hat. Sowie einen kleinen Tisch mit Lampe und einem alten Teppich am Boden. Des weiteren ist eine Küchenzeile mit Kühlschrank, Herd und Mikrowelle vorhanden. Es kommen dann noch ein BAD/WC in der Größe einer Besenkammer, sowie ein Schlafzimmer mit einen Einbauschrank mit Tresor und einem Doppelbett, welches perfekt ins Zimmer passt (von der Größe) Am Fussenden waren ca. 15 cm frei bis zur Wand, an der rechten Seite waren ca. 50 cm Platz, an der linken Seite ca. 1m. Das Bett selbst war erstaunlich gut, man konnte darin schlafen ohne Rückenprobleme. Auch hing noch ein LCD TV an der linken oberen Ecke des Zimmers. Zu unserem Zeitpunkt als wir dort waren war unser Gebäude kaum belegt, von 10 möglichen waren 2 belegt, wir und die Familie über uns. Da stellt sich die Frage, wenn sowieso alles leer ist, warum muss ich dann genau unter einer anderen Familie ein Zimmer bekommen. Der Hintergrund ist nämlich folgender, das Hotel hat Knäckebrotwände, d.h. man hört alles von oben, damit meine ich jetzt nicht normale Schritte etc. sondern den TV, Sex am Abend, und wenn jemand die WC-Spülung betätigt hat man das Gefühl jetzt kommt gleich das Wasser durch das Zimmer gerauscht. Erholsamkeit für diesen Preis sieht anderst aus.

Das Frühstück findet in der Lobby von 7:30 Uhr bis 11:00 Uhr statt. Dort gibt es Kaffee, Tee Milch, Fruchtsäfte, Bagels etc. und frische Waffeln die man sich selber machen kann und Joghurts, sowie hartgekochte kalte Eier. Wer allerdings etwas länger schläft und nach 9:45 Uhr dort auftaucht, muss mit dem vorlieb nehmen was übrig geblieben ist. Die Nachfrage nach Eiern und Bagels die gerade "mal wieder aus waren" brachte die Antwort, das heute morgen zufällig so viele Personen auf einmal kamen das es jetzt aus ist. Da stellt sich die Frage was das miteinander zu tun hat.

Der Pool ist in Gegensatz zu anderen Hotels relativ groß, auch ein Whirlpool ist vorhanden, beide sind sauber und nur von Ameisenstrassen in Hülle und Fülle getrennt.

Das Personal ist stets freundlich, der Zimmerservice läßt allerdings eiin wenig zu wünschen übrig. Sauber ist etwas anderes, vor allem im BAD/WC.

Wer also taub ist und Lärm nicht stört und auch keinen großen Wert auf ein Frühstück legt, und bereit ist zuviel zu bezahlen, ist dort bestens aufgehoben. Ich bin aber sicher das es andere Hotels dort gibt die deutlich günstiger sind und zumindest die gleichen Leistungen bieten.

Uns jedenfalls sieht dieses Hotel niemals wieder.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, sky1111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen