Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Staybridge Suites Naples-Gulf Coast(Naples)(Großartige Preis/Leistung!)
142 $
127 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Inn on Fifth(Naples)
369 $
228 $
Official Website
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
DoubleTree Suites by Hilton Naples(Naples)(Großartige Preis/Leistung!)
148 $
133 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Best Western Naples Inn & Suites(Naples)(Großartige Preis/Leistung!)
125 $
122 $
BestWestern.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Ramada by Wyndham Naples(Naples)(Großartige Preis/Leistung!)
Kostenlose Stornierung bis zum 27.07..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
107 $
93 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hilton Naples(Naples)(Großartige Preis/Leistung!)
155 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Edgewater Beach Hotel(Naples)
389 $
332 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
371 $
322 $
Priceline
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
449 $
375 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (3.495)
Bewertungen filtern
3.495 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.123
753
373
136
110
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.123
753
373
136
110
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 3.495 Bewertungen
Bewertet 9. August 2017

Das wohl schönste Hotel, das wir während unserer Florida-Reise besuchen durften (allerdings auch das teuerste). Die Einrichtung ist sehr gepflegt, alle Räume und Zimmer sehr grosszügig und das Personal sehr nett und hilfsbereit.
Der Poolbereich war bei unserem Aufenthalt (Wochenende) sehr bevölkert. Es war aber kein Problem, Liegen zu erhalten. Die Barpreise am Pool und sonst sind schon sehr hoch. Aber halt normal bei Hotels dieser Preisklasse.

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Clemens J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 10. August 2017
Mit Google übersetzen

Dear Clemens,

Thank you very much for your feedback. We always strive toward guest satisfaction and our food and beverage team is aware and we will definitely take your suggestions into consideration. We hope to see you soon.

Sincerely,

Jean Moise
Front Office Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 18. Mai 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist riesig und die Lobby weckt grosse Hoffnungen. Das Personal ist ebenfalls äusserst freundlich und die Zimmer sind riesig. Toll ist auch der eigene Balkon mit Sicht auf den Sonnenuntergang. Das Hotel ist jedoch nicht mehr ganz frisch, was das Alter anbelangt und hätte an den einen oder anderen Stellen ein bisschen Überholung nötig.
Was nervt sind die zusätzlichen Extragebühren für so gut wie alles.

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, domenicz365!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 20. Mai 2017
Mit Google übersetzen

Dear domenicz365,

Thank you for taking the time to leave us a review, we appreciate all guest feedback. We thank you for our visit to our resort and I have defiantly noted your suggestion of making upgrades to our resort look and pricing. We look forward to seeing you again soon, and perhaps enjoying any upgrades we may have coming to us in the near future.

Sincerely,
Jean Moise
Front Office Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 22. März 2017

Wie schon mehrfach beschrieben, ist dies ein großes Hotel, welches sowohl Geschäftsreisende, Gesellschaften als auch Touristen mit oder ohne Kinder ansprechen soll. Während unseres Aufenthaltes wurden hier Hochzeiten und Kongresse abgehalten. Zimmer sind in der Tat großzügig geschnitten - im Zimmer mit zwei Betten fehlt dann die zusätzliche Liege mit Stehlampe, die das Einbettzimmer hat. Möbel auf dem Balkon sind neuwertig und bequem - Privatsphäre fehlt leider, da man den vorderen Balkon einsehen kann und der hintere Balkon auch offen ist. Laut kann es zudem auch werden, wenn zum Sonnenuntergang viele Gäste auf die Balkone treten und sich lauthals über diesen unterhalten. Überhaupt ist die Lautstärke im Hotel ein Problem. Zuknallende Türen, laut sprechende Gäste auf den Gängen, Balkonen und Zimmern sind lästig, vor allem die mit Verbindungstüren. Aufzüge bringen die Gäste schnell in die oberen Etagen. Balkone gehen alle zum Meer - je nach Jahreszeit hat man tagsüber Sonne oder nicht. Die Sicht auf der einen Seite beschränkt sich auf Wasser und Dunkelheit in der Nacht - die andere Seite hat den Sonnenuntergang, den Blick runter zum Pool und runter nach Naples mit hell erleuchteten Gebäuden und vielen Kanäle - allerdings ist es hier deutlich lauter. Nach der Renovierung vor einigen Jahren wurde einiges gemacht, jedoch nicht alles und dies ist an jeder Ecke zu sehen. Neben der Zimmertüre ist der kleine Kühlschrank mit Kaffeemaschine - unsauber. Der begehbare Schrank bietet Platz - jedoch Lamellentüren staubig. Badezimmer mit separater Wanne und Dusche, großzügigem Waschtisch mit Schminkspiegel. Kosmetikprodukte ganz akzeptabel - jedoch die sanitäre Anlage neben den Fugen unsauber, staubig und Dreck im Mülleimer und an der Wand. Der Deckel vom WC schloss nicht korrekt, die Techniker sagten, dies müsste so sein, wir reparierten es dann selber. Im Zimmer überall staubige Ecken, alte Fenster und verdreckte Fugen - wir ließen das Zimmer noch einmal reinigen, danach war es etwas besser, aber für ein Hotel dieser Kategorie nicht zufriedenstellend. Mehrfach moniertes Telefon wurde ebenfalls nicht repariert. Der moderne Stil des Hauses wirkt untypisch amerikanisch, gefiel aber. Außenbereiche reichlich mit Sitzgelegenheiten versehen, der leider auch für Raucher nutzbar ist und somit für Nichtraucher ungemütlich. Poolbereich wird vor allem von Familien mit Kindern genutzt, dadurch sehr laut. Poolbereich für Erwachsene zu klein. Handtücher reichlich vorhanden, Wasserspender, angereichert mit Früchten stehen bereit. Liegen sehen alt und schmutzig aus, Sauberkeit der Toiletten hier ausreichend. Der Strand kann über den Holzsteg per Fußweg erreicht werden oder man nutzt die Tram, welche jedoch auch die Strandbesucher nutzen können, die auf dem Parkplatz parken, sodass es auch zu Wartezeiten kommen kann. Vor dem Strand gib es eine Strandbar, einen Kiosk des Hotels mit Handtüchern und Strandutensilien (gegen Gebühr) und horrenden Preisen für einen großen Strandkorb. Strand selber ist perfekt und unglaublich lang, sauber und gepflegt. Sport kann auch im Hotel im Fitnessbereich gemacht werden. Im dritten Stock gelegen, mit einem gesonderten Aufzug vom Poolbereich direkt erreichbar, ist ausreichend groß, jedoch mit alten, nicht sehr gepflegten Maschinen ausgestattet. Handtücher und Wasser vorhanden. Das Meer ist in einiger Entfernung erkennbar. Gut besucht war es besonders morgens, den Rest des Tages schön leer. Es gibt keinen Businessraum, sondern nur zwei Computer von Apple, die gegen eine Gebühr nutzbar sind - Tastatur jedoch so verdreckt, das man besser davon Abstand nimmt. In der Lobby gibt es ab 14 Uhr eine Erfrischung mit Eiskaffee bis in den frühen Abend. Personal eher zurückhaltend unfreundlich. Das mitgebrachte Fahrzeug kann auf Parkplätzen rund ums Hotel oder im Parkhaus geparkt werden- hier muss jedoch eine Treppe benutzt werden, die zu den Aufzügen in der Lobby führt - sehr unbequem. Die einzig wirklich immer freundlichen Mitarbeiter sind vom Valet-Parking, die die Autotüre öffnen und schließen. Natürlich kann im Hotel auch gegessen werden. Restaurant ist ohne Fenster und hat Flughafen Atmosphäre. Wir frühstückten dort - empfohlen wurde uns das Büffet, bestellt haben wir letztlich von der Karte. Büfett mit 25 Dollar pro Person plus Tax und Tip extrem teuer und das Geld nicht wert. Auf den ersten Blick scheint es ausreichend Auswahl zu haben, auf den zweiten Blick fehlen ausreichend Obst, Joghurt nur in Bechern und wenige Sorten, Cerealien abgepackt und die Omelett-Station nicht in Betrieb, sondern Eierspeisen (altaussehend) in Warmbehältern. Zudem leider sehr unfreundliches Personal. Zum Check-In wurden Vouchers ausgegeben, mit denen wir uns pro Tag zwei Drinks an der Bar holen und auch mit aufs Zimmer nehmen konnten. Es gab eine entsprechende Auswahl hierfür.
Wer auf der Suche nach einem Hotel mit moderner Ausstattung ist, sollte hier nächtigen, jedoch die Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen.

  • Aufenthalt: November 2016, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, btfloridagirl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. März 2017

große geräumige Zimmer mit großen Balkon, geräumiges Bad
Zimmer werden jeden Tag geputzt
Servicekräfte sehr nett
Tiefgarage vorhanden, aber leider kein Lift, man muss über eine schmale Treppe in die Lobby gehen
Das ganze Hotel macht einen unpersönlichen Eindruck, so wie ein Tagungshotel. Alles wirkt auch irgendwie nicht einladend und schmuddelig.
Es sind zwei Pools vorhanden, einer nur für Erwachsene, was sehr positiv ist, da schon viele Kids hier rumlaufen.
Sehr schöner, idyllischer Strand, aber hier auch wieder: Kiosk/Café sehr schmuddelig, nicht empfehlenswert, schlechtester Cesar's Salad ever!!!!! Das gleiche gilt für Burger und Pommes.
Die Toilette ist nur schmutzig, eckelhaft.
Es gibt einen Beachshuttle, aber es kann schon passieren, dass man zur Rush-Hour lange warten muss, nervig.
Fitnessstudio mit vielen Geräten vorhanden, aber leider waren einige Geräte zum Teil defekt.
Schade!!!!!! Da man aus dem Hotel und dem Beachrestaurant viel mehr machen könnte.
Kommen definitiv nicht mehr!!!!
Werden das nächste Mal wieder im Edgwater Beach Hotel Übernachten, ist definitiv viel besser. Wollten nur mal was Neues ausprobieren, leider ein Reinfall!!

Zimmertipp: Obere Stockwerke, da bessere Aussicht
  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Sunny B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 19. März 2017
Mit Google übersetzen

Thank you for sharing your comments on this wonderful site. While it appears your overall stay was enjoyable there was some areas you'd like to see some improvement and we will be sure to share your comments with our team so they may address them appropriately.

Sincerely,

Jean Moise

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 4. Februar 2017

Vorab: 5 Tage gebucht - wir kamen an mit einer positiven Erwartungshaltung. Das Hotel war nach Kräften bemüht, die gute Stimmung in kurzer Zeit auf Null zu schrauben.

- Check-In ab 16:00 Uhr möglich. Wir kamen vormittags an und gingen zum Strand, um die Zeit bis zum Einchecken zu überbrücken. Liegen am Strand in der Resort-Fee enthalten, der Sonnenschirm sollte 25 USD pro Tag kosten. Wir verzichteten dankend. (Obwohl es sich um einen öffentlichen Strand handelt, wird in den im Zimmer ausgelegten Hotelinformationen darauf hingewiesen, dass die Nutzung eines eigenen Sonnenschirms am Strand VERBOTEN ist!). Geht zu Home Depot - dort kostet ein Sonnenschirm 17 USD. (Die Zahl der bunten Home-Depot-Sonnenschirme am Strand wurde von Tag zu Tag größer).

- Die Sonne brannte vom Himmel, wir gingen zum Pool. Dort gab es zwar genug Liegen - eine ausreichende Anzahl an Sonnenschirmen Fehlanzeige (scheint ein enormer Kostenfaktor im Hotelbudget zu sein).

- Also um 15:00 Uhr zur Rezeption: Das Zimmer war, Achtung: bezugsfertig, ABER: Für eine Stunde früher einchecken wurden 25 USD Early-Check-In-Fee verlangt. Wir verzichteten wiederum dankend. Ergebnis dieser Geschäftspolitik: Um 16:00 Uhr wollten dann natürlich alle Gäste (die ebenfalls frustriert gewartet hatten) gleichzeitig einchecken und ihr Gepäck natürlich sofort auf das Zimmer gebracht haben. Leidtragende sind das Personal am Check-In / Concierge - die müssen sich das Gemecker der Gäste anhören.

- In der Resort-Fee waren zwei Freigetränke pro Zimmer/Tag enthalten. In geringem Maße noch vorhandener freudiger Erwartung auf einen Cappuccino am nächsten Morgen wurden wir - ich hab es doch geahnt - eines Besseren belehrt: Für die Coupons gibt es nur normalen Filterkaffee. Begründung: IM CAPPUCCINO IST ESPRESSO ENTHALTEN. Wow, auf so etwas wäre ich nicht gekommen. (Für die Coupons hätte man auch Bier und/oder Hauswein bekommen - beides teurer als Cappuccino. Kann mir jemand diese Logik erklären?).

- Zimmer: Im Prinzip ok. Renoviert, gute Betten. Aber bei der Renovierung wurden die Türen zum Flur nicht ausgewechselt - unten ein großer Spalt - dementsprechend störender Lärm vom Flur.

- Sauberkeit: Mangelhaft. Unser Balkon wurde während des Aufenthaltes nicht gereinigt. Schmutzig teilweise auch in den öffentlichen Bereichen - wie z. B. Außenterrasse: Auf den Tischen standen stundenlang volle Aschenbecher, Pappbecher und anderer Abfall. Polster auf den Terrassenmöbeln z. T. stark verschmutzt.

- Parkhaus schmuddelig - nur über Treppe erreichbar.

- Personal: Hier gibt es Lob. Trotz Stress immer freundlich.

Fazit:
- Das Management scheint dringend Geld durch Zusatzeinnahmen zu benötigen - KEIN Fünf-Sterne Standard.
- Ich gebe gerne Geld für gute Leistungen aus. In diesem Hotel habe ich aus Prinzip KEINEN einzigen zusätzlichen Cent gelassen.
- Zimmer + Sauberkeit + Gesamteindruck KEIN Fünf-Sterne Standard.

Anmerkung: 2015 verbrachten wir unseren Urlaub im Hyatt Regency Coconut Point Resort, Bonita Springs - UM KLASSEN BESSER DORT!

  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, Trumpet-Tune!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen