Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Fontainebleau Miami Beach
Hotels in der Umgebung
Hotel Croydon(Miami Beach)
305 $*
271 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Delano South Beach Hotel(Miami Beach)
483 $*
471 $*
Official Site
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Shore Club South Beach Hotel(Miami Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
306 $*
267 $*
Official Site
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
429 $*
401 $*
Marriott Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Hilton Cabana Miami Beach(Miami Beach)
259 $*
233 $*
Hilton.com
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Grand Beach Hotel(Miami Beach)
317 $*
310 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Eden Roc Miami Beach Resort(Miami Beach)
332 $*
302 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
SLS South Beach(Miami Beach)
678 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
The Confidante Miami Beach(Miami Beach)
318 $*
Hyatt.com
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
485 $*
366 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (14.113)
Bewertungen filtern
14.113 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8.534
2.726
1.320
754
779
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
8.534
2.726
1.320
754
779
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
124 - 129 von 14.113 Bewertungen
Bewertet 4. Juli 2011

Das Hotel mit den niedrigsten Sicherheitsstandards. Uns wurden am Pool von ca.
15 m Entfernung die Handtasche sowie der Rucksack gestohlen. Ich hatte den Eindruck, dass unsere Situation dem Security-Personal ziemlich gleichgültig war.
Die einzigen behilfichen Mitarbeiter waren beim Concierge, die ich hier lobend erwähnen möchte.
Auch bei unserer nachträglichen Anfrage bezüglich einer e-mail-Adresse der Polizeistationin Miami wurde uns nur eine Postadresse mitgeteilt. Ich denke, dass es für eine Hotelvewaltung bestimmt möglich wäre, mit einem kurzem Telefonanruf eine e-mail-Adresse der Polizeistation für Ihre Gäste zu organisieren.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, BrunnerErich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 9. Juni 2011

Angefangen vom Parkservice zu Beginn bis hin zum Parkservice am Ende waren die Lage und der Service äußerst erinnernswert.
Wir fanden, dass sie außergewöhnliches Servicepersonal hatten, wie etwa Romano und Kendall beim Parkservice, Danielle im LIV Nachtclub, Devon, Hector und Camile beim Essens- und Getränkeservice am Pool.
Wir waren vom 26. Mai bis zum 1. Juni 2011 dort und feierten unser zweijähriges Urlaubsjubiläum.

3  Danke, wendellwalters!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
FB_Management, Manager von Fontainebleau Miami Beach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. Juni 2011
Mit Google übersetzen

On behalf of everyone at Fontainebleau we would like to wish you a Happy Anniversary and are so honored that you gave us the opportunity to host you on such a special occasion. We will be sure to recognize all the individuals mentioned that provided our top notch service that we strive to deliver in every experience. We look forward to the next time we are able to host you and if you need anything know our Guest Relations team is always available by e-mail at GuestRelations@fontainebleau.com, or via phone at 305-674-4688.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 25. April 2011

Einfach formuliert von einem erfahrenen weltweit gereisten New Yorker...
Das ist ein völlig überteuertes, überfülltes, schlecht geführtes Megachaos.
Alles "Stil" (nicht wirklich) und KEINE Substanz.
Die teure und weitläufige Renovierung konnte man als beeindruckend ansehen, wenn man auf Kreuzfahrtschiffe im Las Vegas-Stil steht, denke ich...
Gleichgültiges, überarbeitetes, schlecht ausgebildetes, unaufmerksames Personal überall.
Das überraschend unprofessionelle und schlecht geschulte Personal an der Rezeption war wirklich erstaunlich für ein Hotel dieser "Klasse".
Der Check-in war unerträglich zu erleben, es gab nur 1 bis 2 Mitarbeiter für eine lange, lange Schlange von müden Reisenden, die bereit waren unglaublich viel zu zahlen für das, was uns erwartete.
Wenn man bedenkt, dass es eine geschäftige Urlabuswoche war, war das Hotel so offensichtlich unvorbereitet, um die Anzahl der Gäste, die sie gebucht hatten, in den Griff zu bekommen.
Es gab KEINE verfügbaren Liegen an den Pools ODER am Strand.
Was für ein Witz für $800 pro Nacht!
Keine Handtücher am Pool und am Strand und das Personal beschwerte sich bei uns... Absolut unglaublich!!!
Das Essen und Trinken waren langweilig und das Personal am Pool und am Strand war sehr schlecht ausgebildet für diese Art von Umgebung.
Unglaublich!
Das Personal war in keiner Weise serviceorientiert.
Es gab keinen Platz, um sich zu entspannen, was für einen unzufriedenstellenden Aufenthalt sorgte.
Die Anlage ist riesig und viele Gäste fühlten sich verloren und liefen durch die Gänge und Flure und versuchten, sich zu orientieren.
Was auf der Internetseite beschrieben ist, ist nicht das, was Sie finden... Ich war bereit, für meine Unterkunft, Essen und Trinken zu viel zu bezahlen, aber dies war unverschämt und unkomfortabel.
Das Management wäre gut bedient mit einer Tour durch einige der anderen hochwertigen Hotels am Strand und sollte das Kundenservice et al beachten.
Eine riesige Enttäuschung!
Schade.

4  Danke, recnyc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
FBGuestRelations, Quality Operations Management von Fontainebleau Miami Beach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. April 2011
Mit Google übersetzen

Thank you for taking the time to share the narrative based on your personal experience. We terribly regret and apologize that your own expectations or preferences were not met. Your mentions of the numerous incidents involving our staff do not appear to coincide with the nature of the complimentary feedback we are fortunately and regularly given by a number of guests, and we are extremely shocked and concerned.

We desperately hope to receive your constructive insights of the shortcomings you suffered, which will undoubtedly help us continue to improve. Our Guest Relations team remains at your service by e-mail at GuestRelations@fontainebleau.com, or via phone at 305-674-4688.

Best regards,

Quality Operations / Fontainebleau Miami Beach

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 18. April 2011

Nach dem ersten gewaltigen Eindruck enttäuschend. Beim ersten Zimmer für beachtliche 350$, Ventilatoren Aussicht und Gedröhn sowie Beton auf der Aussichtsseite. Nach erheblichen reklamieren ein neues Zimmer im 12.ten Stock (Meer Front) dafür aber bei geöffneter Balkontüre konnte man sein eigenes Wort nicht verstehen. Wieder Riesige Ventilatoren unterhalb des Zimmers. Bauliche Fehlkonstruktion. Für 1 Billion $ Umbaukosten sollte man doch etwas Ingenieur Kunst erwarten.
Das Essen im Restaurant war sehr empfehlenswert und das Ambiente ok.

Fürs Nachtleben hat es die zurzeit wohl angesagt Este Disco von Miami. Das LIV ist sicher einer der Top Clubs in Miami und bietet für Hotelgäste Sonderkonditionen. Somit kann man auch die unendliche Warteschlange als Hotelgast umgehen.
Die Zimmer sind sehr hellhörig man bekommt jede Einzelheit von Nachbar und Nachbarinnen mit selbst das leiseste…. Vor allem wenn die Disco vorbei ist. Dann ist ein kommen und gehen auf den Fluren und Zimmern. Schlafen in Miami nicht wirklich, aber wenn‘s schee macht
Cabanas mit Flat Screen und Wasserbelüftete Ventilatoren bis zu 20 Personen von 300-1500 $ pro Tag finde ich leicht überrissen. Das Fitnesscenter ist mit allem was man benötigt vorhanden sowie ebenfalls der Spa Bereich. Leider muss man dieses extra bezahlen.
Das Valet-Parking um 34 $ pro Nacht ist extrem Teuer( absolute Abzocke)
Fazit:
Wer ein Ruiges Hotel benötigt, sollte es lieber ein Stück in Richtung Ft. Lauderdale versuchen.
Erstens Billiger, besserer Service so gut wie keine Parkgebühren und genauso super Strand mit Wasser.
Wer allerdings die Partylaune hat, muss in dieses Hotel, das eigentlich nicht für die Nacht zum Schlafen gebaut wurde.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit clever-hotels.com
1  Danke, ICEACE!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. April 2011

Vorab: Wir (46 Jahre und 50 Jahre) waren von unserem ersten Aufenthalt in 2010 anlässlich einer Konferenz vollauf begeistert. Dieses Mal in 2011 konnte es die Erwartungen bei Weitem nicht erfüllen.
Zimmer
Bei unserer diesjährigen Ankunft haben wir nach mehrmaligen Telefonaten mit dem Frontdesk und einer Stunde Wartezeit auf unser Gepäck und unser neues Zimmer ein Zimmer im 5. Stock zugeteilt bekommen. Ausblick auf eine Wand (der SPA Anbau) und auf die Abluftventilatoren der Küche auf einem Flachdach. Das Öffnen der Fenster bzw. die Nutzung des Balkons war unmöglich (Essengeruch und Lautstärke), das unangenehme Geräusch der Ventilatoren hörte man sogar bei geschlossenenem Fenster, die Fenster waren mit einem schmierigem Film von außen überzogen. Das Zimmer war zwar geräumig und sehr gut ausgestattet, aber für diesen Preis mit der Aussicht, der Lärmbelästigung und dem Geruch ein Witz! Der Frontdesk wollte sich um ein neues Zimmer kümmern und meldete sich trotz mehrmailgem Nachfragen nicht mehr. Zu guter Letzt war auch ein Late Checkout trotz frühzeitigem Nachfragen nicht mehr möglich.
Kostenfreies WiFi gehört für mich heute zu einer Grundausstattung. Für 17,50 € pro Tag ebenfalls zu teuer.

Pool Bereich
Wer am Wochenende trotz Luxushotels bzw. des Luxuspreises die Atmosphäre eines großstädtischen Freibades nicht vermissen möchte, ist hier richtig. Laut, lauter am Lautesten. Der Pool ist komplett mit Party feiernden Teenagern bevölkert, die mit zunehmender Stunde immer "lustiger" weil betrunkener werden. Die Security passt auf, dass nichts passiert ... Für Zuschauer ok, für Erholungssuchende daneben.
Lage des Hotels und Strand
Hier ist wirklich alles außergewöhnlich und unter der Woche hat man auch die Muße, bei deutlich weniger Menschen dies zu genießen.

Tips:
Wenn Zimmer, dann auf jeden Fall höher als der 8.Stock. Geräusche von der Dachabluft, vom Poolvolk oder der Disko sind sonst absolut störend. Top Wahl: Zimmer oder Junior Suite im Tresor-Turm.
Am Sonntag Abend wenn Miami das LIV stürmt sollte man am 23 Uhr beim Eingang das Spektakel anschauen. Ein Kommen und Gehen der stylischen Miami Szene.

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, BigFloBer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen