Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Unser Lieblingslokal in Miami Beach” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Grazie - GESCHLOSSEN

Grazie
Preisbereich: 25 $ - 45 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, besondere Anlässe, Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Büffet, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unser Lieblingslokal in Miami Beach”
5 von fünf Punkten Bewertet am 19. Juli 2013

Mein Mann und ich gehen immer wieder gern ins Grazie. Freundliche und professionelle Bedienung, zum Beispiel wurde uns gleich am Anfang gesagt: "you're not limited to what you see on the menu" als ich sagte dass ich Vegetarierin bin. So konnte ich meine Lieblings-Penne alla Vodka mit Gemüsejulienne bestellen, was ausgezeichnet schmeckte. Ich finde den Service sehr aufmerksam, Wasser wird immer nachgeschenkt, wenn ich Augenkontakt herstelle kommt gleich jemand, man wird beraten über das Essen, die Angstellten kennen sich aus. Es sind auch viele Einheimische da, was bestimmt auch ein gutes Zeichen ist. Hat auch über Mittag geöffnet. Zum Geburtstag meines Mannes bekamen wir ein sehr liebevoll dekoriertes Dessert.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Tomcat1983!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

389 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    246
    80
    36
    15
    12
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leider das Geld nicht wert”
1 von fünf Punkten Bewertet am 18. Januar 2013

Nach dem Lesen einiger Bewertungen habe ich ein Restaurant mit einer authentischen italienischen Küche erwartet.

Zu Beginn war alles sehr nett - das Personal war sehr freundlich. Es gab aber ein paar Dinge die mir gar nicht passten. Hier mal was ich gegessen habe:

Man brachte uns, ich war mit meiner Freundin da, Brot mit Olivenöl und Pesto. War natürlich gratis, da es ja nicht bestellt wurde (nicht wie in Süd Europa z.T. üblich). Das Brot war irgendwie süss und geschmacklos. Wie das auch immer geht. Die Pesto kann ich nicht beurteilen, da ich Pesto nicht mag.

Dann gabs für mich einen Caprese Salat. Dieser kam ohne Sauce, welche aber von der Bedienung gleich vor Ort auf den Salat gegeben wurde. Meiner Meinung nach macht man entweder die Sauce in der Küche drauf oder man überlässt das ganze dem Gast. Der Büffel Mozzarella war danach in Essig getränkt, Pfeffer hatte es gar keinen drauf, da entweder die Pfeffermühle leer oder defekt war. Ich durfte aber nicht selbst würzen. Der gemahlene Pfeffer auf dem Tisch ist, wie immer, keine Alternative. Dass man Basilikum nicht schneidet sondern zupft muss ich wohl nicht erwähnen. Das lernt man in der ersten Stunde der Kochschule. Davon wusste der Küchenchef, oder wer auch immer, nichts. Der Mozzarella kam direkt aus dem Kühlschrank und hatte darum auch keinen Geschmack. Ebenfalls hatte es einige Karotten und etwas Antipasti auf dem Teller, beides hat geschmeckt. Und auch ein Stück sehr guten, geräucherten Schinken. Dieser Schinken war dann leider das Highlight des Abends.

Alles in allem war das viel zu schwach für einen 20$ Salat. Zurück auf Feld 1.

Dann die so genannten Linguine Carbonara waren definitiv keine Carbonara. Es war eine Art sehr gehaltvoller Pasta mit Schinken und Sahne. Als mir der Teller serviert wurde, kam der Kellner und mixte mir den ganzen Teller nochmals vor meinen Augen am Tisch durch. Sehr komisch.

Jedenfalls war das kein italienisches essen. Eher eine Art Italo-US-Fusion-Küche.

Generell muss gestört hat mich auch, dass in einem Restaurant, das auf gehobene Klasse macht, überall TV's liefen. Das passt gar nicht. Ist ja keine Sport-Bar.

Fazit: Geht besser in ein Fast Food Restaurant. Da weiss man jedenfalls schon zuvor was man bekommt und hat dann doch ein paar Dollar übrig die man spenden kann.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 3 von fünf Punkten
      Service
    • 1 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Chrrr81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
11 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes essen aber teuer”
3 von fünf Punkten Bewertet am 18. Oktober 2012 über Mobile-Apps

Waren dort Abendessen. Die Kellner sind sehr bemüht - vl. Etwas zu bemüht - sie versuchen einem mehr zu verkaufen als man eigentlich will - so wurden wir mehr Mals darauf hingewiesen dass es Prozente auf den Wein gibt oder zehn mal gefragt ob wir nicht doch eine Vorspeise wollen. Nichts desto trotz war das Essen sehr gut. Meine Freundin hatte Lachs welcher perfekt gegart war (29$ ohne tax und ohne 18% tip) inkludiert waren 5 Stangen Spargel als ,,Beilage" , ich hatte Risotto mit Meeresfrüchten . Auch dieses war sehr lecker. Tiramisu war nix besonderes aber ok. Preise sind etwas zu hoch . Zwei Hauptspeisen ein Dessert eine Flasche Wein 49$ - Espresso plus ein Tiramisu = 155$ . Für unseren Geschmack etwas zu teuer.

    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, outlawz991!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
San Jose (Provinz), Costa Rica
Beitragender der Stufe 
115 Bewertungen
66 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht ganz billig....”
4 von fünf Punkten Bewertet am 26. Juni 2012

Wir waren heute abend aufgrund der tripadvisor Bewertung dort Essen. Schöne Atmosphäre, aufmerksames Personal. Dies vorab. Aber: die Portionen waren für diesen Preis zu klein. Wir hatten 1 Risotto, einen Tagesfisch, eine Flasche Mineralwasser, eine halbe Flasche Wein und einmal Tiramisu - dafür waren rund 130 Dollar fällig. Das ist doch etwas übetrtrieben.

Hilfreich?
Danke, Wolfgang D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Allschwil
Beitragender der Stufe 
47 Bewertungen
38 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Like in Italy”
4 von fünf Punkten Bewertet am 29. September 2011

Wenn man in Miami Beach gutes italienisches Essen geniessen will, geht man am besten ins Grazie an der Washington Ave. Wir erlebten dort ausgezeichneten Service gepaart mit vorzüglichem italienischen Essen in einer angenehmen Atmosphäre. Sehr zu empfehlen ist das Tiramisu zum Dessert. Einzig die vorab schon berechneten 18 % Trinkgeld empfanden wir nicht so toll.

    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Urs-sandra!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Grazie angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen