Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Privat kaum bezahlbar, lassen Sie sich einladen”
Bewertung zu Prime 112

Prime 112
Platz Nr. 222 von 1.157 Restaurants in Miami Beach
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 0 $ - 80 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Bar-Szene
Optionen: Abendessen, Spätabends, Frühstück, Mittagessen, Lieferservice, Reservierung möglich
Stadtviertel: South Pointe
Bewertet 17. März 2012

Wir waren zu viert und hatten einen excellenten Kellner. Wir folgten seiner Empfehlung fuer zwei Appetizer, die nicht auf der Karte standen. ir teilten uns zunaechst ein Tuna Sashimi der Extraklasse, danach fuer jeden eine Jumbo Stone Crab Claw, die beste, die ich je hatte, allerydings zu 45 Dollar pro Stueck...Dann teilten wir uns jeweils zu zweit je einen Salat und dann kamen die Steaks, zwei kleine Filet Mignons und ein bone-in-ribeye fuer zwei. Dazu separate Beilagen, die so ueberdimensioniert sind, dass man nur wenige bestellen sollte. Die Staeks hatten wir medium-rare bestelt und sie waren allesamt deutlich zu lange auf dem Grill, aber noch so, dass wir sie nicht zurueck gehen liessen. Als Entschuldigung dafuer wurde uns eine Flasche Wein von der Rechnung abgezogen. Und dennoch endete das alles bei 260 Dollar pro Person. Einfach viel zu teuer.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, S2KDN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.642)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

29 - 33 von 2.642 Bewertungen

Bewertet 18. Februar 2012

Im Prime 112 sitz man etwas abseits des Trubels am unteren Ende des Ocean drive. Trotzdem muss am Wochenende unbedingt reserviert werden, da der laden immer brechend voll ist. Einerseits die gute Qualität als auch die hohe Promi Dichte sind dafür verantwortlich. Draussen ist es besser zu gucken, drinnen an der Bar ist der "Place to be". Das Porterhouse Steak für 2 Personen ist hervorragend und der Preis ist für die enorme Größe fair. Sehr guter Service

Danke, xxah!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Dezember 2011

Uns wurde viel über das Restaurant berichtet. Super Gäste etc... aber leider war ich sehr entäuscht vom Service. Es hat ewig gedauert bis man uns trotz Reservierung geseatet hat und dann war der Tisch auch noch zu klein für die angekündigte Personen zahl. Der Ceasarssalad schmeckt immens nach Knoblauch und das nervige Nachgießen von Wein und Wasser lässt einen auch nicht zur Ruhe kommen. Es hieß es wäre der beste Tisch. Als wir dann fast alle fertig gegessen hatten war der Kellner ohne Aufforderung mit der Rechnung am Tisch. In allem war es vielleicht ein hipper Platz aber das Geld und den Ruf nicht wert. Nie wieder

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Roland W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Oktober 2011

Bei der Anreise Win Miami wohnten wir Für 2 Nächte vis a vis dem Restaurant. Es war ein pret a Porter der schönen und reichen von Miami. Die Speisekarte klang auch sehr gut, also haben wir uns für den letzten Abend diese Bude gegönnt. Unsere Servicekraft Erika ( Ihr Vater arbeitete bei Volkswagen) war super. Es gab frischen Griossaugenthunfisch.Sashimi frisch aus Hawaii und Colorado Lammrack und Schwertfisch und den günstigsten Rotwein(65Dollar) toller Laden . Echt ein Hightlight. Das Geld sollte dann mal sekundär sein.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Harald D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Januar 2011

Wir hatten Prime 112 schon Wochen vorher reserviert und wir wussten, das wir hätten warten müssen, netterweise hatte man schon im Hotel uns daraufhingewiesen. Aber......... nach mehr als einer Stunde Wartezeit im Stehen, denn die Bar war total überfüllt, sind wir gegangen: die Dame am Empfang wiederholte, ständig und nicht nur uns (wir waren ja nicht die einzigen die zu warten hatten), das unser Tisch in 40 Minuten für uns bereit stehen würde! Wir fanden das Ganze , auch bei den Preisen, inakzeptabel und sind gegangen. Man sollte doch wirklich nicht Reservierungen akzeptieren wenn man nicht mit ihnen umgehen kann.

    • Ambiente
    • Service
1  Danke, Monikatoepfer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Prime 112 angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Prime 112? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen