Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super Hotel=Super erholsamer Urlaub”
5 von fünf Punkten Bewertung zu The Palms Hotel & Spa

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
The Palms Hotel & Spa
Nr. 36 von 207 Hotels in Miami Beach
Zertifikat für Exzellenz
Öko-SpitzenreiterSilber-Status
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
“Super Hotel=Super erholsamer Urlaub”
5 von fünf Punkten Bewertet am 24. April 2011

Sehr Empfehlenswerter Erstklass-Hotel direkt am Meer.Sehr geräumige, elegante, sehr geschmacksvoll Eingerichtete Zimmer.Atemberaubende direkte Aussicht zum Meer.Sauberkeit des Zimmers war immer Einwandfrei.Frühstück sehr zum Empfehlen, war sehr lecker und gross an Auswahl, wie Spiegeleier, frischer Orangensaft usw.Ambiente an Speisesaalen war sehr geschmacksvoll Eingerichtet.Grosszügige Anlage.Sämtliche Mitarbeiter sehr Motiviert und hilfsbereit, besonders das Personal in der Lobby und Pool-bereich.Weisser Sand-Strand und türkisblauer Meer waren sehr sauber.Hotel liegt wenige minuten zum Art Deco district entfernt.

  • Aufenthalt März 2011, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Miami_3025!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.431 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1.230
    806
    209
    102
    84
Bewertungen für
641
985
71
193
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von fünf Punkten
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
    4,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4,5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (57)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Düsseldorf, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 12. April 2011

Dies war die letzte Unterkunft unserer Reise - und mit Abstand die beste.

Das Hotel liegt nördlich der "Partymeile" Ocean Drive des Art Deco Districts in erster Reihe am Strand. Der Art Deco District und die Lincoln Rd Mall (Shopping-Fußgängerzone) sind zu Fuß in ca. 15 Min. zu erreichen; entweder läuft man den hübschen Boardwalk direkt am Strand oder die Collins Av entlang. Das Hotel befindet sich somit abseits des Partytrubels - wer also für ein ruhigeres Ambiente (inkl. ruhigem Schlaf) einen kleinen Spaziergang oder eine kurze Taxifahrt in Kauf nehmen mag, ist hier gut aufgehoben.

Das Hotel entspricht - anders, als in den USA üblich - europäischen Hotelstandards (was an dem deutschen Management liegen mag). Wir hatten über einen Internetanbieter gebucht (hierdurch waren die Zimmer deutlich günstiger als auf der Hotelhomepage und zudem waren Frühstück und die Service-Fee von tgl. $ 12 für Strandlaken, Strandliegen etc. inkludiert).

Die Zimmer sind nicht riesig, aber nicht beengt und geschmackvoll-modern ausgestattet. Die Betten sind phantastisch; Bad und WC sind getrennt und mit Amenities von Aveda ausgestattet. Im Zimmer gibt es eine Kaffee-/Tee-Maschine (ähnl. wie Senseo), einen Flatscreen sowie eine iPod-Dockingstation, Minibar sowie Bügelstation. Der Reinigungsservice ist gründlich und kommt morgens sowie abends (zum Bettenaufschlagen und Auffüllen der Badutensilien). Die Hellhörigkeit ist vergleichsweise gering (die Zimmertür ist hier die "undichte Stelle").

Das Frühstück, welches man im Restaurant oder auf der Veranda einnehmen kann, ist sehr, sehr gut und sucht seinesgleichen: In Buffetform gibt es täglich wechseln warme Eier- und Mehlspeisen (Eier Benedict, Pancakes, French Toast etc.), frisches Obst, div. Brotsorten (sogar Vollkornbrot), Lachs etc. Zudem gibt es eine "Kochstation", an der Waffeln und Omlettes mit Zutaten nach Wunsch frisch zubereitet werden. Toll ist auch, dass es neben Starbuckskaffee frisch gepressten Orangensaft gibt, welcher am Tisch beliebig oft nachgefüllt wird.

Das Restaurant "Essentia" bietet eine sehr raffinierte, exquisite Küche - nicht ganz günstig, aber in Deutschland würde man deutlich mehr zahlen. Kleinere Speisen (Salate, Burger, Sandwiches) kann man zudem auf der Terrasse, im Poolbereich und am Strand zu sich nehmen (sehr gut, preisl. etw. gehoben, jedoch ok). An den genannten drei Orten kann man zudem div. (sehr gute) Cocktails trinken - diese kosten zumeist $ 14, aber es gibt Happy Hours.

Ein sehr großer Vorzug des Hotels ist der eigene Strandabschnitt, an dem Liegen/Schirme bereit stehen (zudem erhält man ein Strandlaken). Dadurch, dass sich das Hotel etw. abseits vom Trubel und zudem noch in direkter Nachbarschaft zu einem leerstehenden Hotelkomplex befindet, ist der Strand nicht allzu voll. Der Strand ist sehr schön: sauber, vgl.weise breit und unmittelbar neben einer Baywatch-Station. Toll ist auch der Service am Strand - freundliche Angestellte bringen einem Getränke und Snacks.

Das Hotel verfügt darüber hinaus über verschiedene weitere Einrichtungen/Angebote: Eine Poollandschaft mit Liegen (insgesamt alles sehr hübsch in viele Grünpflanzen eingebettet), einen Shop (der neben Bikinis & Co. auch Starbuckskaffee und Snacks verkauft), einen sehr guten Concierge-Service (Empfehlungen und Buchungen von Restaurantes, Touren etc.), einen Fitnessraum (klein, aber mit modernen Geräten), einen Aveda-Spa (recht preisintensiv) sowie Tagungsräume (die lt. Aushang gut gebucht sind; zudem finden häufig Trauungen in der Gartenkapelle statt).

Insgesamt bietet das Hotel viele Annehmlichkeiten, besticht durch die unmittelbare Strandanbindung (samt Liegen + Service), das moderne Interieur, das hervorragende Essen (insbes. Frühstück) sowie die ruhige Lage bei fußläufiger Erreichbarkeit des Partytrubels - wir würden jederzeit die gleiche Wahl treffen.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, H-M-Duessel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
New York City, New York
1 Bewertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 4. April 2011
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Ich bin mit meinem Freund als Überraschung im letzten Jahr zum Palms gekommen.
Es war sein 30. Geburtstag und auch unser Hochzeitstag.
Das Hotelpersonal, vor allem der Concierge des Hotels kamen alle heraus, um uns zu begrüßen und Kleine Dinge für ihn zu tun Sie etwas für ihn / uns damit unser Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem wird.
Da wir nicht allzu vertraut mit Miami / South Beach waren, kam uns der Concierge sehr zur Hilfe in diese Zeit, da wir etwas hochwertigere Restaurants etc suchten...
Eine Person, besonders Dora hieß sie glaube ich, war äußerst charmant, angenehm und gut informiert, ihre Empfehlungen für das Abendessen waren klasse.
Es ist gut zu wissen, dass die Leute zuhören, wenn man sagt was man will und sie ein Gefühl davon bekommen was man mögen und so daraufberuhende Vorschläge machen können ~ Gute Arbeit und ich komme diesen Mai wieder und Ich hoffe, ich werde es wieder genießen.
Absolut keine Beschwerden, die Zimmer sind geräumig, der Pool und der Strand sind fantastisch.
Spa und Friseursalon sind günstig für ein Hotel.
Wieder vielen Dank an Dora!

Hilfreich?
Danke, trina_nyc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 18. März 2011

Nach 2-3 Wochen Rundreise sind wir zum Ende in diesem Hotel gelandet und wollten vor dem Heimflug nocheinmal laut den vielen positiven Bewertungen im Internet 3 Tage richtigen Entspannungs-und Wellness-Urlaub genießen. Leider Fehlanzeige. Dafür fehlt es einfach an geschultem Personal, wie man es sonst in 4-5 Sternen Hotel erwartet und kennt. Bei Ankunft wurde uns gleich gesagt, dass unser Zimmer erst ab 16 Uhr bezugsfertig sein wird. Dieses ist ja generell kein Problem. Wir sollten einfach 16 Uhr erneut zur Rezeption kommen und unsere Zimmerschlüssel entgegennehmen. Leider wurde uns dort mitgeteilt, dass wir doch schon längst in Besitz dieser Zimmerschlüssel sein sollten. Wir haben dieses verneint und so wurde kurz nach recherchiert und unser Zimmerschlüssel wurde an jemand anderen vergeben. Kurzerhand wurde uns ein neuer Zimmerschlüssel zugeteilt. Irren ist menschlich und kann ja jedem Menschen passieren. Aber es kam keine Entschuldigung und wir wurden beschuldigt. Als wir dann unsere "neue" Zimmerkarte doch endlich hatten, dauerte es nicht lang und es stand der Concierge mit dem Gepäck anderer Gäste in unserem Zimmer, welche ebenfalls dieses Zimmer zugeteilt bekommen haben. Als wir dieses erneut geklärt hatten, sind wir zum Strand gegangen für eine Stunde und als wir wieder kamen, standen schon wieder andere Gäste vor unserem Zimmer und wollten hinein. Sehr beruhigend, dass einfach jeder in unser Zimmer mit unserem Gepäck und Wertsachen gehen kann !!!! Wiederum haben wir dieses geklärt und wir konnten das Zimmer behalten und es kam an diesem Tag zu keinen weiteren Vorkommnissen. Der nächste Ärger war, dass 29 Dollar Parkgeld pro Tag (11am - 11am / 24 Std) verlangt wird. Das Auto wird weggefahren, man ist nicht mehr im Besitz des Autoschlüssels und es wird auch keine Gewährleistung übernommen, wenn etwas danach im Auto fehlt. Wenn man das Auto wieder bekommen möchte, muss man anrufen und das Auto wird fünf Min später vorgefahren. Es existiert keine Tiefgarage, das Auto wird einfach für 29 Dollar auf einem Parkplatz in der Seitenstraße geparkt. Achtung, man kann das Auto auch selbst in der Seitenstraße auf öffentlichen Parkplätzen parken , 1 Dollar pro Stunde und von 6 pm bis 8 am kostenfrei parken und man ist selbst im Besitz des Autoschlüssels ! Man merkt leider, dass dieses Hotel nur auf Geld aus ist. Es hat einfach keinen Anstand, dass die Concierge beim Eingang öffentlich das Trinkgeld zählen, grinsen und einfach nicht wissen, wie man mit 4-5 Sterne Gästen umzugehen hat. Dazu kommt, dass die Zimmer extrem klein sind. In ganz Florida haben wir noch keine so kleinen Zimmer gesehen in den Hotels dass man sich kaum drehen und wenden kann ! Die Zimmer sind zwar sauber (bis auf einen Ohrtupfer, der vom Vorgänger vergessen wurde und der Sand im Badezimmer) , und auch sehr modern und schön eingerichtet, das Bett ist sehr schön und weich, aber im Badezimmer hat man nichts, wo man die Badutensielien abstellen kann und auch keine Handtuchaufhänger (bis auf einem, der direkt in der Dusche hängt, sehr praktisch wenn dort alles nass wird). Leider ging das Licht im Hotelzimmer auch nicht, dieses Problem wurde aber zum Glück umgehend beseitigt. Das Internet über WLAN ist in diesem Hotel auch kein HighSpeed Internet, sondern sehr sehr langsam mit vielen Seitenabbrüchen, aber dafür kostenfrei. Etwas positives gibt es dennoch zu berichten. Der Hoteleingang / Lobby ist wirklich sehr schön eingerichtet und wirkt sehr einladend. Schöne Möbel und Fotografien von Stars und Sternchen von Miami und einem echten Pianospieler. Der Durchgang zur Bar und zum Pool und Strand Bereich ist ebenfalls traumhaft gemacht, mit Papageien und Hängematten , Hochzeitspavillion und schönen tropischen Pflanzen ! Man erhält auch am Strand kostenfreie Liegen und Handtücher zum Ausleihen (ein Wunder!). Am Strand und Pool Bereich ist das Personal auch sehr freundlich. Der Strand Bereich ist sehr schön. Nebenan ist gleich das RIU Hotel und viele Hotels wo momentan Baustellen sind, aber dieses stört an diesem Strandabschnitt keineswegs. Das Frühstück ist auch wirklich sehr ausgezeichnet und man kann schön auf der Terasse sitzen. Leider hält diese kurze Erholungsphase am Strand / Pool und Frühstücksbereich nicht lange an, weil man im Hotel selbst , durch dieses ungeschulte Personal, bis auf wenige Ausnahmen, nicht entspannen kann. Am letzten Tag , kurz vor unserer Abreise kam 8.30 Uhr schon die Putzfrau in unser Zimmer und hat gedacht, dass wir schon ausgecheckt sind. Wenig später stand aufeinmal wieder jemand im Zimmer ohne Nachzufragen, angeblich um die Minibar zu checken. Dieses müsste normalerweise registriert sein. Beim Ausschecken der nächste Schock, bittte genau die Rechnung anschauen ! Es wurde etwas aus der Minibar berechnet, obwohl diese nicht genutzt wurde, die Parkplätze wurden für alle 3 Nächte berechnet, obwohl wir nur 1 Nacht dort geparkt haben und es wurde behauptet, dass wir dort parken, obwohl der Autoschlüssel in unserem Besitz war und vorgezeigt wurde ! Nachdem wir den Fehler entdeckt haben und mitgeteilt haben, dass es sich um eine falsche Rechnung handelt, gab es keinerlei Entschuldigung sondern es wurde nur Gesicht gezogen und notgedrungen die Rechnung korrigiert. Von deutschem Management ist absolut nichts zu spüren ! Es muss sich in diesem Hotel einiges grundlegend von der Organisation und Struktur her ändern, damit sich Gäste auch wohlfühlen und gut aufgehoben fühlen und dieses Hotel für ein 4,5 Sterne Hotel angemessen ist.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, reisefanx!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 15. März 2011

Ich habe dieses Hotel Aufgrund der Bilder von deren Website gebucht und bin mit hohen Erwartungen angekommen. Beim Einchecken ist mir aufgefallen, dass das Hotel alt und modrig wirkt, es widerspiegelte nicht dem Glamour den sie auf der Website vorgeben. Das Zimmer war klein, Licht hat nicht funktioniert. Ich ging nach dem Einchecken ins Restaurant Mittagessen und bat an der Rezeption mein Gepäck aufs Zimmer bringen zu lassen. Mein Gepäck brachten sie erst nach 2-mal anrufen (1 Stunde). Als ich den Aufzug in die Lobby nehmen wollte, dauerte es ziemlich lange bis der Aufzug kam. Haustechniker und Reinigungspersonal benutzen denselben Gästeaufzug und man bekommt interessanten Einblick hinter die Kulissen eines Hotelbetriebs. Das Servicepersonal wirkte irgendwie genervt und sie machen auch kein großes Geheimnis daraus.
Ich bin am Abend in das Restaurant essen gegangen und wollte einen ruhigen Abend in gediegener Atmosphäre verbringen. Das war nicht möglich weil sie in der Bar nebenan, laut Techno Musik gespielt haben. Was mich aber am meisten genervt hat waren die Kellner, die zwischen den Tischen ziellos herum trampeln um mechanisch irgendetwas mitnehmen. Der Oberkellner läuft auf die Tische zu, wartet nicht ab ob eine Unterhaltung im Gange ist und mit lauter Stimme fragt er ob man noch etwas will… es fehlt ihnen an Einfühlvermögen. Ich habe das dann schon mit etwas Humor beobachtet und dachte mir was für ein komischer Haufen an Leuten. Ich habe den Oberkellner nach einer Papierserviette gefragt und er meinte, die bekäme man auf dem WC. Das Servicepersonal ist wenig geschult und ich habe den Eindruck gewonnen, dass dies von der Rezeption bis zum Restaurant übergeht.
Ich bin am nächsten Morgen ein wenig durch die Gegen spaziert; das Hotel liegt in einer etwas verlassenen Gegend von South Beach. Die Häuser neben dem Hotel sind renovierungsbedürftig und teilweise ziemlich verwahrlost. Ein wenig weiter beginnet sich die Gegen zu verschönern und man merkt sofort den Qualitätsanstieg an den Hotel und Gartenanlagen.
Insgesamt hat dieses Hotel nichts zu bieten. Es ist einfach nur teuer und nicht den Besuch wert.

  • Aufenthalt März 2011, Allein/Single
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, vweissenberger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Unterseen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
38 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 21. Februar 2011

Wir sind regelmässig in Miami um Urlaub zu machen. Nach dem Umbau vor einem Jahr wurde im Hotel beim Service und der Freundlichkeit des Personals beim Frühstück offenbar vom Management spürbar Wert gelegt. Inzwischen sind die Angestellten wieder im gleichen Fahrwasser wie früher und eher unhöflich. Allerdings mit vereinzelten Ausnahmen. Schrecklich finde ich seit Jahres das Personal an der Rezeption. Am Telefon und gleichzeitig noch eintretende Gäste am bedienen.

Sonst sind die Zimmer in Ordnung, allerdings mit eher klein gehalten Badezimmer.

Den Preis für das "Valetparking" finde ich mit inzwischen 29 Dollar pro Nacht überrissen. Aber man hat ja keine andere Möglichkeit, wenn man einen Mietwagen hat.

Meine Frau und ich waren inzwischen bereits in etwa 10 Mal in diesem Hotel als Gäste. Letztes Jahr waren wir sogar 2x dort und nahmen im Sommer noch bekannte von uns mit. Vom Hotel gibt es als "Rückkehrer" nie auch nur eine kleine Aufmerksamkeit. Finde das Schade. Warum nicht mal ein Upgrad in ein Zimmer mit Meerblick oder so etwas an Stammkundschaft. Offenbar hat das Hotel solche Gäste nicht unbedingt nötig oder ist sonst immer so gut ausgelastet, dass auf solche Sachen keinen Wert gelegt werden muss.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, RogerSalzmann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Miami Beach angesehen:
The Confidante
Nr. 35 von 207 in Miami Beach
4.5 von fünf Punkten 2.580 Bewertungen
City Center
Royal Palm South Beach Miami, A Tribute Portfolio Resort
City Center
Nautilus – a Sixty Hotel
Nautilus – a Sixty Hotel
Nr. 20 von 207 in Miami Beach
4.5 von fünf Punkten 1.615 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
COMO Metropolitan Miami Beach
Nr. 3 von 207 in Miami Beach
4.5 von fünf Punkten 1.307 Bewertungen
Kimpton Surfcomber Hotel
Nr. 37 von 207 in Miami Beach
4.5 von fünf Punkten 3.294 Bewertungen
Grand Beach Hotel
Nr. 59 von 207 in Miami Beach
4.0 von fünf Punkten 4.931 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Palms Hotel & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Palms Hotel & Spa

Unternehmen: The Palms Hotel & Spa
Anschrift: 3025 Collins Avenue, Miami Beach, FL 33140-4106
Telefonnummer:
Lage: USA > Florida > Miami Beach
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 17 der Spa-Hotels in Miami Beach
Nr. 25 der Luxushotels in Miami Beach
Nr. 26 der Businesshotels in Miami Beach
Nr. 28 der Romantikhotels in Miami Beach
Nr. 30 der Strandhotels in Miami Beach
Nr. 34 der Familienhotels in Miami Beach
Preisspanne pro Nacht: 205 € - 443 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — The Palms Hotel & Spa 4*
Anzahl der Zimmer: 251
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Odigeo, Hotels.com, Priceline, Traveltool, S.L.U., TripOnline SA, TUI DE, HRS, HotelsClick, Evoline ltd, HotelQuickly und Hotelopia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Palms Hotel & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Palms South Beach
Palm Beach Miami
Palms Miami
Miami Beach South Beach
The Palms Hotel And Spa
The Palm Miami Beach
Palms Resort Miami
The Palm Hotel Miami
The Palms Hotel Miami Beach
Hotel The Palms Miami

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen